SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Resident Evil Village · Survival Horror wie nie zuvor · ab 59,99 € bei gameware Biomutant · Mythisches, postapokalyptisches Kung-Fu-RPG · ab 57,99 € bei gameware

    Dragon Hero

    zur OFDb   OT: Lung Kuen

    Herstellungsland:Hongkong (1978)
    Genre:Action, Eastern, Martial Arts
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 7,80 (5 Stimmen) Details
    17.10.2012
    Muck47
    Level 35
    XP 57.124
    Vergleichsfassungen
    US-DVD
    Label Columbia TriStar, DVD
    Land USA
    Freigabe Unrated
    Laufzeit 76:39 Min. NTSC
    Deutsche DVD
    Label Splendid, DVD
    Land Deutschland
    Freigabe FSK 16
    Laufzeit 92:52 Min. PAL
    Vergleich zwischen der gekürzten US-Fassung (vertreten durch die US-DVD von Columbia TriStar) und der ungekürzten Originalfassung (vertreten durch die deutsche DVD von Splendid)



    Eines der interessantesten Frühwerke aus Jackies Zeit bei Lo Wei, der ihn permanent in unpassenden ernsten Rollen besetzte. Hier wegen ungewöhnlichem Tiefgang der Geschichte und jeder Menge bekannter Gesichter vergleichsweise gut gelungen.

    Die vorliegende US-DVD enthält leider nur eine um knapp 20 Minuten gekürzte Fassung. Es fehlen ein paar Kleinigkeiten hier und da (da die Fassung auch viele Vorlagenfehler enthält, die hier nur bei einer Dauer von mehr als 1 sec erwähnt wurden, wurde auf eine Schnittmengen-Anzahl verzichtet) und dann in der Filmmitte gleich ein riesiger Block. Absolut unverständlich, warum dies getan wurde, da somit wesentliche Handlungselemente (Jackie arbeitet für den Wai-Clan und die Medizin, die seine Mutter benötigt) in der Schnittfassung kaum noch nachvollziehbar sind.
    In gleicher Form erschien der Film auch in Tschechien, Japan und Großbritannien. Zumindest in Japan und GB ist jedoch zusätzlich eine Uncut-VÖ zu haben.



    Laufzeitangaben sind nach dem Schema
    US-DVD in NTSC / Deutsche DVD in PAL
    angeordnet


    Alle Schnittdauer-Angaben wurden in PAL-Geschwindigkeit angegeben. Die Bilder stammen aufgrund der besseren Bildqualität von der französischen DVD - qualitativ optimal und nochmal einen Tick besser ist die leider nicht vorliegende britische DVD von Hongkong-Legends (schon lange OOP und kaum aufzutreiben).

    Dragon Hero (1978)

    Weitere Schnittberichte:

    Meldungen:

    Logos

    Die deutsche DVD hat noch Hinweise auf Fortune Star zu Beginn (bei der franz. Scheibe Metropolitan).

    Deutsche DVD 35,7 sec länger




    14:47 / 14:49-14:52

    Wohl nur einer der vielen Vorlagenfehler in der US-Fassung, aber weil dieser etwas länger ausfällt und sogar eine Einstellung komplett fehlt, hier erwähnenswert. Man sieht noch einen Kerl in seinem Versteck.

    3,1 sec



    20:59 / 20:49-22:01

    Die Kerle sind einen Moment länger zu sehen bzw laufen noch in der gleichen Einstellung aus dem Bild. Dann kommen sie ein erstes Mal zu Jackie & co und diskutieren etwas. Sie wollen wissen, was Jackie in dem gelben Tuch mit sich trägt, der meint, für die Information verlange er ein gesundes Bein von einem der Kerle.
    Jackie und die beiden Frauen gehen weiter und der Oberscherge kommt zum Schluss, dass sich einer von ihnen opfern soll.

    71,9 sec



    21:10 / 22:11-22:15

    Die Totale unbedeutend länger, der Oberscherge verweist noch auf einen seiner Kollegen. Dann fleht der Kerl, dessen Bein somit gerade angeboten wurde: "Nein, Meister, nein!"

    3,4 sec



    26:27 / 27:19-27:31

    Relativ geschickt wurde hier ein Teil mit Quens Tochter entfernt, denn vor und nach dem Schnitt befindet sie sich quasi in den Armen von zwei Baddies.
    Eigentlich ist die erste Aufnahme länger und sie kann beiden Schläge verpassen. Dann greift jedoch der weißgekleidete Kerl an, greift ihr beim Kampf mehrfach an die Brüste und öffnet ihr Oberteil.

    11,8 sec



    30:29-30:34 / 31:24-32:15

    In der US-Fassung sieht man Jackie hier 5 sec nachdenklich im Zimmer stehen. Vermutlich wurden die ersten 2 sec der eigentlich hier kommenden Aufnahme langsamer abgespielt oder gedoppelt (nicht bebildert).

    In der ungekürzten Fassung beginnt die Aufnahme gleich, jedoch kommt schon nach 2-3 sec Nora Miao ins Zimmer und erkundigt sich nach Jackies Wohlbefinden. Der erwähnt, dass er Quen aufgespürt hat. Nun kommt die Frau von Jackies Meister dazu und meint, dass Jackie keine Rache verüben müsste und sich schon genug um die Familie gekümmert hätte. Jackie und auch Nora beharren jedoch darauf, weshalb man vereinbart, dass es morgen früh losgeht.

    Ungekürzte Fassung 45,3 sec länger



    34:00 / 35:33-38:16

    Man sieht nochmal Quen. Dann ist Jackie zu Hause angekommen und grübelt über Quens Beweggründe für die 3-tägige Wartezeit. Daraufhin rennen Jackie und Nora zur Frau von Jackies Meister, denn diese plagen plötzlich starke Bauchschmerzen, nachdem sie vom Tee getrunken hat. Besonders Jackie fragt sich, ob jemand im Haus war und untersucht die Tasse nach Giftspuren. Er geht ins andere Zimmer, um seinen Arm zu verarzten, dort wartet James Tien schon auf ihn. Es wird sich kurz um die Beweggründe von Jackie und den schwachen Kampf seines Meisters gestritten, dann einigt man sich auf einen Kampf im Garten. Dort fehlt dann noch die erste Einstellung.

    In der US-Fassung sieht es durch diesen Schnitt so aus, als ob James Tien Jackie von Quens Residenz aus verfolgt und es SOFORT zum Kampf zwischen den Beiden kommt.

    163,6 sec



    37:21 / 41:29-41:33

    Vermutlich auch nur ein längerer Vorlagenfehler, aber hier mal erwähnt, weil so ein wenig Text verloren geht.
    James Tien fügt noch "Verlasst euch darauf!" hinzu, auch Jackie sieht man dann ein wenig früher.

    4,1 sec



    44:56 / 48:51-51:36

    Kurioser Eingriff: Mitten in der Aufnahme vom zum Eingang gehenden Jackie erfolgt in der US-Fassung einfach eine Überblende und man sieht Jackie ohne jegliche Erklärung in ganz anderer Umgebung kämpfen.

    Zuerst geht Jackie länger in der Einstellung, dann mehrere weitere Aufnahmen, bei denen der Diener ihn ins Innere des Tempels führt. Meister Wai empfängt ihn dann und im folgenden Gespräch wird Jackie manipuliert, um für Wais Bande zu arbeiten.
    Es wird über die Medizin gesprochen, die die Frau von Jackies Meister nehmen muss. Wai nutzt Jackies Bedürfnisse entsprechend aus bzw schlägt vor, dass Jackie für ihn gegen die rivalisierende Bande von Quen kämpft und dafür regelmäßig mit der Medizin versorgt wird. Einer der Diener erwähnt zur Unterstützung noch, dass Quen sich sein Bein nicht aus Schuldgefühl, sondern aus Sorge um sein eigenes Leben abgehackt hätte, sodass Jackie wieder Wut gegen Quen aufbaut.

    165,4 sec



    45:12 / 51:52-51:53

    Ein längerer Vorlagenfehler bei einer Kampfszene: Jackie fertigt seinen Gegner etwas früher ab.

    1,7 sec




    45:35 / 52:15-62:57

    Wie bei der Einleitung für die Kampfszene erfolgt hier in der US-Fassung völlig abrupt eine Überblende, als Jackie die Hand erhebt und zum Stoppen auffordert. Eigentlich geht die Szene noch weiter, dann folgen gleich mehrere weitere Szenen. Insgesamt fehlen hier fast 11 Minuten.

    Einer der anderen Wai-Schergen verscheucht die Gegner und spricht noch von Glück, dass Meister Jackie es nicht noch weiter getrieben hat. Es folgt eine weitere Szene, in der Jackie andere Kerle verprügelt, die dem Wai-Clan im Weg stehen. Einer der Verletzten meint, er würde es Quen erzählen und wird dafür wieder zu Boden gekloppt.

    Im Anschluss folgt ein kleines Gespräch inklusive halbgarem Kampf zwischen Jackie und Quens Tochter. Sie will Jackie davon überzeugen, dass Wai und co schlechte Absichten haben und Quen ihm doch eigentlich nichts getan hätte. Sie teilt daraufhin einige Schläge aus, Jackie wehrt sich nicht und geht einfach davon. Daraufhin greift noch Chin an und Quens Tochter versucht, den Kampf zu schlichten - sie kann zumindest Jackie zum Weggehen bringen, worauf Chin sich noch über den unvollendeten Kampf bei ihr beschwert.

    Nun sieht man Jackie wieder bei der Frau seines Meisters. Er bringt neue Medizin, die Frau meint jedoch nur, dass sie mittlerweile eine höhere Dosis bräuchte und er Wai doch nach der Rezeptur fragen sollte. Jackie erwidert, dass es ein Familiengeheimnis der Wais sei und er es deshalb nicht bekommen wird. Da es entsprechend keine andere Lösung gibt, bricht Jackie ohne großen Kommentar auf, um weitere Aufträge für Wai zu erledigen. Im Hof erwartet ihn auch schon der Scherge von Wai und nimmt ihn mit. Die Frau des Meisters unterhält sich daraufhin noch mit Nora Miao darüber, dass etwas da nicht stimmt.

    James Tien und Chin brechen nun auf, um Wais Lager zu stürmen. Heimlich folgt ihnen ein kleiner Junge, der unterwegs von Schergen abgefangen wird. Es kommt zum Kampf und letztendlich rennen die Schergen einfach davon.

    Wieder Jackie mit dem Schergen. Er entdeckt vor dem Tempel den mittlerweile toten Jungen. Sogleich kommen James Tien und Chin dazu, sie halten Jackie entsprechend für den Mörder (geschickt eingefädelt). Die anderen Leute von Wai tauchen ebenfalls wieder auf und Jackie wird aufgefordert, die beiden umzubringen. Jackie widerspricht jedoch und befiehlt, sie gehen zu lassen. Tien und Chin verschwinden mit dem toten Jungen.

    insgesamt 641,4 sec (= 10:41 min)




    55:42 / 72:41-72:42

    Schon kurz vorher geht knapp eine Sekunde verloren, hier zu Beginn einer Aufnahme von Nora Miao noch mehr am Stück.

    1,6 sec


    Kommentare

    17.10.2012 17:38 Uhr - sloan
    nene, was lecke ich mir bei diesen alten retro-nostalgie-grütze-eastern die Finger. Interessant ist, dass speziell dieser hier einen außergewöhnlich hohen Härtegrad hat.

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


    Ungekürzte deutsche DVD bei amazon.de

    Amazon.de

    • The 800
    • The 800

    BD Steelbook
    26,99 €
    Blu-ray
    13,49 €
    DVD
    11,49 €
    Prime Video
    11,99 €
    • Red Screening - Blutige Vorstellung
    • Red Screening - Blutige Vorstellung

    BD/DVD Mediabook
    21,99 €
    Prime Video
    13,99 €
    • Boss Level
    • Boss Level

    Blu-ray
    15,39 €
    DVD
    13,29 €
    Prime Video
    13,99 €