SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware Predator Hunting Grounds · Lass die Jagd beginnen · ab 38,99 € bei gameware

    Naruto

    zur OFDb   OT: Naruto

    Herstellungsland:Japan (2002)
    Genre:Abenteuer, Anime, Martial Arts, Komödie
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 7,07 (14 Stimmen) Details
    05.10.2006
    Jim
    Level 21
    XP 9.808
    Episode: 1.06 Gefährliche Mission! Die Reise ins Reich der Wellen (Jūyō ninmu! Nami no Kuni e chō-shuppatsu!)
    Deutsche TV Fassung ofdb
    Japanische Fassung ofdb
    Der Zeitunterschied zur ungekürzten Episode beträgt ohne Intro & Outro 14,5 Sekunden.

    Eine Retusche in dieser Episode übertrifft das bisher dagewesene bei weitem. Zabuza, ein abtrünniger Ninja, richtet an einer Stelle sein Schwert auf seinen Auftraggeber. In der deutschen Fassung wurde die Klinge bis zum Griff hin entfernt. Wahrscheinlich sollte es dem Zwecke diennen, dass die ganze Sache weniger bedrohlich wirkt - dennoch wurde so schlampig bei dieser Retusche gearbeitet, dass es einfach aussieht wie eine schlechte Photosthopüberarbeitung von irgendjemandem. Man sollte bei derartigen Arbeiten doch meinen, dass wenigstens jemand daran sitzt, der auch weiß und kann was er da tut.
    0:06:40
    Als der Brückenbauer Tazuna zum ersten Mal auftaucht, trinkt dieser Alkohol und hat auch eine sichtbare "Fahne". In der deutschen Fassung jedoch fehlt die Röte um seine Augen, sodass nicht klar wird, dass es sich bei dem Getränk in seiner Flasche um Alkohol handelt. Außerdem ist das Etikett seiner Flasche bei uns blank.

    Kein Zeitunterschied



    0:06:59
    Erneut wurde die Röte um die Augen entfernt.

    Kein Zeitunterschied



    0:11:14
    Naruto erinnert sich daran wie er vor dem Hokage sein "Sexy no jutsu" angewandt hat. Dabei wurde wie zuvor das Nasenbluten bei uns entfernt.

    Kein Zeitunterschied



    0:12:38
    Als Kakashi von der Kette der beiden Ninja zerfetzt wird, wurde der Hintergrund blau eingefärbt, um wohl etwas die "schockierende" Wirkung zu nehmen. Bei dem Close-Up auf Kakashis Gesicht direkt vorher war allerdings noch der rote Hintergrund kurz zu erkennen.

    Kein Zeitunterschied



    0:15:38
    Narutos Kratzer an der Hand ist in Deutschland vollkommen blutfrei. Den Kratzer selbst jedoch kann man sehen.

    Kein Zeitunterschied



    0:17:47
    Erneut wurde bei Narutos Handwunde jedwedes Blut retuschiert.

    Kein Zeituntershied



    0:18:01
    Zuerst wurde diese Einstellung von Kakashi entfernt, welcher zu Naruto herüber schaut. Naruto zieht einen Kunai hervor und rammt ihn sich in die eigene Hand, wobei natürlich auch Blut spritzt. Stattdessen hat man bei uns ein sehr kurzes, rotes Standbild eingefügt.

    5,5 Sekunden



    0:18:08
    Man sieht Narutos Gesicht schmerzverzerrt in Großaufnahme. Eigentlich spritzt Blut durchs Bild, dieses wurde jedoch bei uns entfernt.

    Kein Zeitunterschied



    0:18:37
    Man hat auf den Boden tropfendes Blut blau gefärbt, sodass es wohl Tränen von Naruto darstellen soll.

    Kein Zeitunterschied



    0:18:53
    Sowohl sämtliches Blut, als auch die Hand die den Kunai hält wurden bei uns entfernt.

    Kein Zeitunterschied



    0:19:04
    Eigentlich sieht man wie Naruto sich umdreht und immer noch den Dolch in die Wunde hält. In der deutschen Fassung sehen wir eine Großaufnahme von Narutos Gesicht von einer anderen Stelle.

    Kein Zeitunterschied



    0:19:22
    Eigentlich hält der nun leicht verängstigte Naruto noch seine Hand hoch, diese wurde bei uns aber entfernt.

    (Anmerkung: Allerdings wurde schlampig gearbeitet, denn man sieht die Hand sehr wohl für ein paar Frames bevor sie auf einmal verschwindet)

    Kein Zeitunterschied



    0:19:51
    Erneut wurde sämtliches Blut um die Wunde herum entfernt, den Kratzer selbst kann man jedoch sehen.

    Kein Zeitunterschied



    0:20:08
    Auch als Kakashi sich daran macht die Wunde zu verbinden, wurde bei uns das gesamte Blut entfernt.

    Kein Zeitunterschied



    0:20:37
    Als Zabuza sein Schwert auf Gatou richtet, wurde folgendes entfernt.

    2 Sekunden



    0:20:39
    In der direkt darauf folgenden Einstellung wurde Zabuzas Schwert bis zum Griff, ziemlich schlecht, herausretuschiert. Die folgende Einstellung von oben lässt ebenfalls das Schwert, und dieses Mal auch den Griff, missen. Darüber hinaus blendet die RTL 2 Fassung nun direkt zu einer Einstellung weiter oben über, in die normalerweise erst heraus gezoomt wird. In der folgenden Einstellung, die der ersten ziemlich gleicht, fehlt natürlich auch wieder das Schwert bis auf den Griff und die Einstellung generell wurde etwas verkürzt.

    7 Sekunden

    Kommentare

    18.01.2016 21:32 Uhr - Atorian
    User-Level von Atorian 8
    Erfahrungspunkte von Atorian 842
    Mit den Schnitten wurden die Folgen von Gewalt(-handlungen) verschwiegen und sodurch wird Gewalt verharmlost. Jegliche brutale Gewalt war zu sehen. Die FSF würde der Folge garantiert keine niedriegere Freigabe wegen dieser Schnitten geben! In der FSF-Prüfordnung wird so eine Schnittbearbeitung als "Fehlerhaft" dargestellt, was auch stimmt, sodurch steigt die allerhöchstens die Nachahmungsgefahr für Kinder!

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


    Deutsche DVD mit uncut Fassung im O-Ton bei Amazon.de kaufen.

    Amazon.de

    • L.I.S.A. - Der helle Wahnsinn
    • L.I.S.A. - Der helle Wahnsinn

    Blu-ray/DVD Mediabook
    16,89 €
    DVD
    9,99 €
    • Sisters - Die Schwestern des Bösen
    • Sisters - Die Schwestern des Bösen

    • 28,19 €
    • Marvel Studios: The Infinity Saga
    • Marvel Studios: The Infinity Saga

    • Collector's Edition Komplettes Boxset - 50 Disc Set
    • 449,99 €
    • Ip Man 4: The Finale
    • Ip Man 4: The Finale

    BD Steelbook
    22,99 €
    Blu-ray
    13,99 €
    DVD
    11,99 €
    • Spartacus
    • Spartacus

    4K UHD/BD Steelbook
    34,99 €
    Prime Video
    7,99 €