SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware
Erotik, Sex und andere Gründe für das berüchtigte NC 17
Erotik, Sex und andere Gründe für das berüchtigte NC 17
Flop 10 Horror Remakes: Andere Altersfreigaben, neue Zensur und die Folgen
Flop 10 Horror Remakes: Andere Altersfreigaben, neue Zensur und die Folgen
Wir blicken auf Jet Lis Anfänge in Hongkong zurück - Zensuren in Deutschland, taiwanesische Langfassungen & mehr.
Wir blicken auf Jet Lis Anfänge in Hongkong zurück - Zensuren in Deutschland, taiwanesische Langfassungen & mehr.

Insomnia - Schlaflos

zur OFDb   OT: Insomnia

Herstellungsland:USA (2002)
Genre:Drama, Krimi, Thriller, Mystery
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,08 (24 Stimmen) Details
20.10.2006
Playzocker
Level 23
XP 11.760
Vergleichsfassungen
RTL ab 12 ofdb
Freigabe ab 12
FSK 16 ofdb
Insgesamt fehlen 5,44 Sekunden bei einer Gesamtzahl von 2 Schnitten.
Laufzeit der ungekürzten Fassung ohne Abspann: 1:49.14 Min
Laufzeit der gekürzten Fassung ohne Werbung: 1:48.40 Min
Die Laufzeitangaben stammen von der ungekürzten Fassung.

Für diesen Schnittbericht wurde die gekürzte Free TV Ausstrahlung um 20.15 Uhr auf RTL (ab 12) mit der ungekürzten DVD von Warner Bros. (FSK 16) verglichen.
Weitere Schnittberichte
Insomnia - Schlaflos (2002) RTL ab 12 - FSK 16
Insomnia - Schlaflos (2002) Tele 5 ab 12 - FSK 16

0.00
Die Logos von Warner Bros. und Alcon wurden entfernt.
28,36 Sec

9.44
Will fährt der weiblichen Leiche durch die Haare.
1,72 Sec


1:15.15
Walter: „(Und wenn ich es mache, fängt sie an zu schreien) und hört gar nicht mehr auf. Wissen Sie, ich, ich ich...“
Es folgt eine ganz kurze Rückblende zu der Frau im Auto, Walter schlägt sie.
Walter: „Sie hatte furchtbare Angst.“
3,75 Sec
Dieser Schnittbericht wurde ausschließlich für www.schnittberichte.com verfasst!
Eine Verwendung auf anderen Internetseiten oder in Printmedien, auch auszugsweise, ist ohne das Einverständnis des Autors untersagt und wird geahndet.

Kommentare

20.10.2006 20:30 Uhr - ButtHead88
DB-Helfer
User-Level von ButtHead88 5
Erfahrungspunkte von ButtHead88 364
wie diese 2 schnitte den film ab 12 machen is mir unklar ... hab ihn zum ersten mal CUT gesehen und muss sagen, schön spannend!

Wie gesagt, sinnlose schnitte, denn sie machen eingefugt den film sicherlich nicht härter!

20.10.2006 21:31 Uhr - Playzocker
DB-Helfer
User-Level von Playzocker 23
Erfahrungspunkte von Playzocker 11.760
Ich denke mal, die Schnitte haben nur eine Art Alibifunktion - denn das (diese) 5 Sekunden den Unterschied zwischen FSK 12 und FSK 16 ausmachen, kann ich mir wirklich nicht vorstellen...

21.10.2006 07:51 Uhr - LordAnubis
Was wollt ihr von RTL², dem miesesten deut. Sender auch anderes erwarten.

21.10.2006 11:24 Uhr - Rodon
Erstens kam der Film auf RTL und nicht auf RTL 2 und außerdem kann man sich doch darüber freuen, dass nicht so viel geschnitten worden ist. Wer weiß, wie andere Sender das gemacht hätten...

21.10.2006 18:46 Uhr - Mr. White
DB-Helfer
User-Level von Mr. White 10
Erfahrungspunkte von Mr. White 1.387
Lieber Schnitte mit Alibifunktion, als angeblich "sinnvolle" Schnitte!

21.10.2006 19:12 Uhr -
A C H T U N G
==============

es war definitiv noch ein Schnitt vorhanden, der hier NICHT aufgeführt ist (habe die 12er Fassung auf Video):

Und zwar in der Szene, in der Pacino gerade in Williams Wohnung rumstöbert. Plötzlich kommt Williams vor seine Wohnungstür und bleibt stehen (man sieht seinen Schatten durch den Türschlitz). Auch Pacino ist ganz still und wartet.... SCHNITT !!!
Denn plötzlich folgt ein Bild/Tonsprung und Pacino läuft wie wild zur Haustür und will Williams einfangen.

Vielleicht hat jemand die DVD und kann sagen, was genau in dieser Szene gefehlt hat. Es war auf jeden Fall ein Cut!!!

22.10.2006 17:03 Uhr - Playzocker
DB-Helfer
User-Level von Playzocker 23
Erfahrungspunkte von Playzocker 11.760
Sei bitte so nett und gib mir einen (ungefähren) Timecode - habe den Film jetzt schon nicht mehr komplett im Gedächtnis...

Ich habe sowohl die Uncut DVD von Warner als auch die RTL-Fassung noch aufgezeichnet und kann gerne noch mal nachschauen. Verglichen habe ich allerdings mit Virtual Dub und Frameganau - würde mich wundern, wenn da noch etwas fehlen sollte...

22.10.2006 17:41 Uhr -
Der Schnitt müsste zwischen der 57. und 59. Minute platziert sein

Da ich die DVD leider nicht kenne, kann ich mir aufgrund dieser Szene auch nur schwer vorstelle, was da gekürzt sein soll, aber der Bildsprung von RTL lässt jedenfalls auf einen Cut deuten...

22.10.2006 17:47 Uhr -
... und nochmal ich...

habe mir diese Stelle gerade nochmals in der RTL Fassung angesehen.

Komisch ist ausserdem, daß die Wohnungstür zuerst geschlossen ist, als Williams davor steht und wartet.
Als Pacino dann (auf einmal) die Verfolgungsjagd aufnimmt und aus der Wohnung rennt, ist die Türe auf einmal offen und er rennt direkt auf den Flur...

22.10.2006 18:24 Uhr - Playzocker
DB-Helfer
User-Level von Playzocker 23
Erfahrungspunkte von Playzocker 11.760
Habe mir die Szene gerade noch mal in beiden Fassungen angesehen - da fehlt nichts. Auch auf der Uncut DVD lehnt Pacino sich gegen den Stapel und läuft plötzlich los. Was du als Bildsprung erkannt hast, sind zwei ziemlich ähnliche, einfach nur unterschiedlich nah gefilmte aufeinanderfolgende, Einstellungen von Pacino.
Zensiert wurde an dieser Stelle aber nichts.

22.10.2006 19:02 Uhr -
tja, dann wird es wohl auch stimmen ;o)

Sorry, falls ich für so grobe Verwirrung gesorgt haben sollte. Naja, in diesen Sachen habe ich noch keinen Doktor-Titel ;o)

22.10.2006 21:48 Uhr - Playzocker
DB-Helfer
User-Level von Playzocker 23
Erfahrungspunkte von Playzocker 11.760
Ist kein Problem.
Mir geht es auch oft so, dass ich mir bei einem Film denke "Hallo, da fehlt aber was", an Stellen, wo nichts fehlt, und wirkliche Schnitte fallen hingegen nicht auf.
Deshalb vergleiche ich auch mit "objektiven" Programmen... ;-)

22.10.2006 22:24 Uhr -
... genau!

Und gerade in dieser besagten Szene... Das Unlogische mit der plötzlich offenen Wohnungstüre ist mir dazu erst eben aufgefallen. Somit hat dies den Verdacht eines Schnittes noch mehr verschärft.

22.10.2006 22:30 Uhr -
Rein der Interesse halber... für mich als "Laien"

Was verstehst du unter "objektive Programme"??

Wie vergleichst Du die Filme bzw. wie stellst Du mit diesen Programmen fest, wie und wo was fehlt? Wie geht das vonstatten?

23.10.2006 08:19 Uhr - Playzocker
DB-Helfer
User-Level von Playzocker 23
Erfahrungspunkte von Playzocker 11.760
Als "subjektive" Vergleichsmethode verstehe ich, wenn man z.B. 2 Tapes mit einem VCR vergleicht und immer dann in der Cut-Fassung nachschaut, wenn man sich denkt "Hoppla, da ist ja etwas Gewalt". Das diese Methode sehr fehleranfällig ist, brauche ich wohl nicht extra zu erwähnen.
"Objektiv" kann man nur vergleichen, wenn man beide Fassungen parallel abspielt. Ob man jetzt eine DVD im Laptop und die andere Fassung im TV laufen hat, oder mittels Virtual Dub vergleicht, ist da egal. V-Dub hat als framegenaues Programm den Vorteil, dass man auch größere Filmteile überspringen kann - hüpft man z.B. in beiden Fassungen 10.000 Frames (6:40 Min) vorwärts und hat immer noch exakt den selben Frame kann man sich sehr sicher sein, dass in dem Bereich nichts fehlt. Allerdings setze ich diese Methode ausschließlich bei TV-SBs ein, bei komplizierteren Vergleichen wie z.B. DCs mit Umschnitten und alternativen Einstellungen übersieht man natürlich leicht was - da diese alt. Einstellungen oftmals bis auf den Frame genau gleich lang sind. Da vergleiche ich zwar auch mit V-Dub, überspringe allerdings nichts sondern lasse beide Fassungen, wie bei jedem anderen Programm, parallel laufen. Durch die framegenaue Abrechnung kommen dann auch Schnittlaufzeiten wie "16,48 Sekunden" zustande. ;-)

14.11.2008 21:50 Uhr -
Spannender Film. Wirklich zu empfehlen!

Hätte für eine 12er Freigabe noch mehr geschnitten (z.B. die Rückblende, wo Al Pacino seinen Kumpel "aus Versehen" erschießt und dabei Blut zu sehen ist).

Ich würde den Film uncut auf keinen Fall ab 12 Jahren freigeben, weil "Kleinigkeiten" schon reichen, um Alpträume zu bekommen.

07.02.2009 11:26 Uhr -
Sehr genialer Film!!
Hab selbst die DVD im Regal stehen.
Aber das in der FSK 12 fassung so wenig geschnitten is wunder mich...

29.11.2009 16:07 Uhr - ~Phil~
1x
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Na toll, jetzt kann ich ihn mir nicht anschauen, wegen 5,44 Sekunden. Tut mir leid, aber ich schaue nichts an was geschnitten ist, und wenns nur 1 Sekunde wäre.

27.10.2013 19:58 Uhr - Simonhelll
User-Level von Simonhelll 1
Erfahrungspunkte von Simonhelll 3
Meiner Meinung nach könnte man den ganzen Streifen ab 12 Freigeben, da gibt es deutlich schlimmeres!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der ungekürzten deutschen DVD

Amazon.de



The Curse



Running Man



Dreaming Purple Neon
DVD Mediabook
Cover A 38,42
Cover B 38,42
Cover C 38,42



Nightmare on Elm Street 1 - Mörderische Träume
Blu-ray/DVD Mediabook 43,88
BD/DVD Mediabook 38,72



Spider-Man Homecoming



Mission: Impossible 6 - Fallout
4K UHD/BD Steelbook 39,99
4K UHD/BD 26,99
Blu-ray Steelbook tba
Blu-ray 17,99
DVD 15,99
Amazon Video 16,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)