SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Back 4 Blood · Von den Machern von Left4Dead · ab 67,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 58,99 € bei gameware

    Psychotoxic

    zur OGDb
    OT: Psychotoxic

    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 5,50 (2 Stimmen) Details
    28.10.2006
    Glogcke
    Level 17
    XP 5.212
    Vergleichsfassungen
    USK 16 ogdb
    Land Deutschland
    Freigabe USK 16
    Unzensiert ogdb
    Land USA
    Freigabe Mature, 17+
    Laut Publisher Nuclearvision sollte „Psychotoxic“ in Deutschland unzensiert erscheinen. Neben zahlreichen üblen Bugs beim Release im Jahre 2004 war dem dann aber nicht so. Von offizieller Seite hieß es im Anschluss, die USK habe das Spiel in seiner unzensierten Version vorgelegt bekommen und dieser nicht bearbeiteten Fassung dann die USK 16-Freigabe bescheinigt. Lediglich versehentlich wurde laut Nuclearvision dann doch eine zensierte Version veröffentlicht. Man gab sogar Hinweise, wie das Spiel durch Umbenennung einiger Dateien und Ordner wieder in den Originalzustand zu versetzen war. Zumindest die Zensuren, ob sie nun absichtlich vorgenommen wurden oder nicht, sind eindeutig Zensuren deren Grundgedanke es war, in der deutschen Version, evtl. Hilfsweise, zum Einsatz zu kommen. Dies liegt auf der Hand, schaut man sich an welche Dateien wie umbenannt werden müssen (im wesentlich wird dem Spiel vorgegaukelt die englische Version zu sein).

    Welche Version der USK tatsächlich vorgelegt wurde, könnte wohl nur durch Auskunft von Seiten der USK endgültig geklärt werden. Die Erklärung von Nuclearvision klingt zumindest schlichtweg unglaubwürdig. Ironischerweise spricht aber für diese Variante, dass das Spiel auch in anderer Hinsicht hoffnungslos mit Fehlern gespickt war und unter anderem ein ganzer Teil der Auflage umgetauscht werden musste, weil zahlreiche Spieler von einem OpenGL-Fehler heimgesucht wurden, dessen Erklärung sich bis zum Eingeständnis von Nuclearvision nicht finden lies.

    Psychotoxic (2004)


    Entfernte Menüoption
    Die Einstellungsmöglichket „Use Low Gore“ im Untermenü „Erweitert“ wurde in der dt. Version entfernt. Daher lässt sich der in der dt. Version als Standard gesetzte Low Gore Modus auch nicht wieder deaktivieren.

    Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


    Entfernte Blutkleckse
    Wird ein Gegner getroffen bilden sich an Wänden und auf Boden größere Blutlachen. Diese entstehen auch noch, wenn auf bereits ausgeschaltete Gegner geschossen wird.

    Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


    Entfernte Ragdolleffekte
    Ein Klassiker der moderneren Spielezensur: Die Ragdolleffekte wurden entfernt. Diese kommen bei „Psychotoxic“ jedoch nur sehr begrenzt zum Einsatz. Ausgeschaltete Gegner quer durch den Raum zu schießen ist nicht möglich. Vielmehr wird ein leichtes Zucken verursacht oder die Position eines Armes lässt sich leicht verändert. Je nach Gegnertyp reagieren manche Körperbereiche auch nicht auf Beschuss.

    Achtung: Bei Beschuss mit Explosivwaffen (SpectreEyes) wurde der Ragdolleffekt nicht zensiert! Die Zensur betrifft nur gewöhnliche Schusswaffen. Hier ist in der deutschen Version keine Regung bei Beschuss zu sehen. Nimmt man jedoch die Explosivwaffe fliegen die eliminierten Gegner auch in der deutschen Version durch den ganzen Raum.

    Bildbeschreibung: Das Bild zeigt, wie der Arm durch weiteren Beschuss minimal seine Position und Form verändert hat. Am besten zu erkennen an der veränderten Haltung der Finger.
    (Bilder nur aus der unzensierten Version)

    Kommentare

    28.10.2006 00:08 Uhr - Timbo
    Ähnlichkeit mit einem Nazi? Äh, wie kommst du denn darauf? (Dennoch latürnich eine sehr merkwürdige Zensur...)

    28.10.2006 09:23 Uhr - Chainworm
    lol naja (Neo)Nazis mit "Irokesen"-Haarschnitt (den ich auf den Bildern beim besten Willen nicht wirklich erkennen kann... Sieht mir eher wie ne normale Halbglatze oder so aus) wären mir neu ^^

    SB ist aber natürlich gut :) Dazu hätte ich aber gleich mal ne Frage: "Man gab sogar Hinweise, wie das Spiel durch Umbenennung einiger Dateien und Ordner wieder in den Originalzustand zu versetzen war" - Klappt das auch mit der Version, die grad in der PC Action (oder PC Games?) als Vollversion drin ist?


    28.10.2006 11:14 Uhr - Glogcke
    Moderator
    User-Level von Glogcke 17
    Erfahrungspunkte von Glogcke 5.212
    Hi.
    Hmmm. Mit dem Irokesen habt ihr natürlich recht. Ich vermute trotzdem, dass dies der Anlass für die Zensur war. Letztendlich sind Irokesenhaarschnitte und Glatzen für konservate Leute "die selbe Sauce" ;) Davon ging man wohl zumindest bei Nurclearvision aus. Mir fällt zumindest kein anderes Motiv ein.

    Und ja: Man kann die Zensuren auch in der PC-Action rückgängig machen. Man braucht aber auch eine englische Menüdatei (13 KB), von der ich jetzt nicht weiß, ob sie im Ordner der englischen Installation (wird mit installiert) vorhanden ist.

    Gruß
    Glogcke

    28.10.2006 14:25 Uhr - Stefan8000
    User-Level von Stefan8000 1
    Erfahrungspunkte von Stefan8000 16
    Wenn von Nuclearvision gesagt wurde, wie man die Zensuren rückgängig macht, könnte man das doch auch hier posten. Würde Sucherrei ersparen. Gruss, Stefan

    28.10.2006 14:47 Uhr - Waltcowz
    Hm, hast du nicht die Bilder verwechselt bei dem "Low Gore"-Schnitt? Unter "zensiert" ist bei dir der Regler zu sehen und umgekehrt^^

    28.10.2006 14:51 Uhr - Glogcke
    Moderator
    User-Level von Glogcke 17
    Erfahrungspunkte von Glogcke 5.212
    Hast recht.
    Korrgiert. Thx.

    29.10.2006 10:23 Uhr - Waltcowz
    Mal sone Frage: Die zensierten Ragdolleffekte, die beziehen sich doch nur auf das Zappelnlassen der Leiche unter Beschuß, oder? Ich meine, in der Demo von damals meine ich mich zu erinnern, dass ein Gegner nie vorberechnet umfiel, sondern physikalisch korrekt (Einer hat sich bei mir mal unfreiwillig in einen Stuhl gesetzt^^) und dann, sobald er auf den Boden geschlagen war oder in seiner Bewegung sonstwie gestoppt wurde, als starres Objekt berechnet wurde und höchstens noch leicht mit dem Messer bewegt werden konnte.

    29.10.2006 12:48 Uhr -
    Das Spiel ist gut für nebenher ..hab mir auch die pc action dvd gekauft wo die vollversion druf ist. wenn man die datei aufruft auf der dvd ist ein Patch dabei den man installieren kan...der entfernt aber nur ein paar shadersachen. Wie und wo kann ich denn den originalmodus freischalten? (Die oben genannten Tipps hab ich im Internet gesucht...aber nunz gefunden ^^

    Guter SB Danke

    30.10.2006 20:23 Uhr - Waltcowz
    Erstmal danke für den "Bloodpatch", un dann möchtei ch noch anmerken, dass die PCActionversion eine Art Hybrid Zwischen Uncut und Cut zu seien scheint, denn ich habe sie grade mal installiert und zwar kein Blut und überhaupt keine Physik (Die Genger falten sich am Boden wie Klappstühle zusammen, Beine im Körper, Arme im Kopf o.Ä), dafür aber den Glatzkopfgegner. (??!)

    30.10.2006 20:32 Uhr - Glogcke
    Moderator
    User-Level von Glogcke 17
    Erfahrungspunkte von Glogcke 5.212
    Der SB wurde mit der PC-Action Version (ungepatcht, Vers. 1.0) erstellt. Bei mir war das nicht so.

    Gruß
    Glogcke

    30.10.2006 21:08 Uhr - Waltcowz
    Hm, merkwürdig... aber an sich spielts ja keine rolle, weils ja hier eh jetzt den uncutpatch gibt^^ übrigens ist im Psychotoxic-Ordner auf der PCAction ein Patch zu finden... ob der was damit zu tun hat, oder verbessert der nur n paar bugs?

    30.10.2006 21:09 Uhr - Waltcowz
    Habs jetzt grad oben gelesen, mit dem Patch, also nicht weiter beachten^^

    02.01.2007 13:08 Uhr - Alex1710
    Auf der neuen PCGH 1/07 ist auch Psychotoxic drauf. Gepatcht direkt auf 1.05. Wie lässt sich das Blut denn nun einstellen? Hab in einer Datei nen Eintrag: "Language" gefunden "DE" hab ich einfach mal zu "US" gemacht, wurde aber direkt bei Spielstart überschrieben. Kann mal einer die Anleitung posten?

    04.01.2007 17:06 Uhr -
    Ich habe mich mal ein bischen umgeschaut nach dem uncut-patch, weil ich die PCGH-Version auch zocken werde, natürlich uncut wenns geht! ;)

    Unter folgendem link gibts die entsprechende Datei:
    h**p://files.filefront.com/Psychotoxic_Blutmodrar/;4229356;;/fileinfo.html

    Hierzu die Anleitung:

    - Im Ordner „binPTBaseDatalua“in der Datei „Adinfo.lua“ den Wert „GameSettings.language“ von „DE“ nach „EN“(mit Notepad oder einem anderen Texteditor öffnen)

    - Die Dateien „PTLocaFX.lua“ und „PTLocaFX1.lua“ suchen

    - Die Datei PTLocaFX.lua löschen

    - Die PTLocaFX1.lua in PTLocaFX.lua umbenennen

    - Im Ordner „binPTBaseDatatexte“ den Ordner „DE“ in „EN“ umbenennen

    - Dann die Datei „Menu1.txu“ im neuen „EN“ Ordner (ehemaliger DE Ordner) durch die beiliegende Datei ersetzen

    - Im Spiel unter „Einstellungen/Erweitert“ ein kreuz bei „UseLowGore“ machen (auch wenn sich das merkwürdig anhört, nur so habt ihr das Spiel dann uncut)

    Bei Treffern werden nun Blutspritzer und Blutlachen auf dem Boden dargestellt. Ob das ganze mit der PCGH-Version funktioniert, habe ich noch nicht getestet.

    07.01.2007 09:42 Uhr -
    Kleine Korrektur: das Kreuz unter „Einstellungen/Erweitert“ bei „UseLowGore“ darf natürlich nicht gesetzt werden, um das Spiel mit "vollen Effekten" spielen zu können. Ansonsten funktionieren die Änderungen, das Game ist damit uncut.

    Allerdings macht "Psychoschrottig" uncut genausowenig Spaß wie cut; selbst Ende 2004 war man schon besseres gewohnt, sowohl technisch als auch vom Gameplay her. Stupides Raum-Gang-Raum-Geballer, gespickt mit nervigen Sprach-Samples der "Gegner" ("Ist da jemand? Ich glaube, da ist jemand!") und vermurxter Kollionsabfrage (garnicht so einfach, in die Luftschächte zu kommen) lassen so etwas wie Spielspaß erst garnicht aufkommen. Nach dem 2ten Level habe ich den Mist wieder deinstalliert, ein Glück, dass ich dafür keine 45€ bezahlt habe ...

    07.02.2007 05:23 Uhr -
    ich hab das spiel von der pc games als vollversion auch in der version 1.5 und alle uncut patche funktionieren leider bei mir nicht. kann es sein das die pc games fassung mit dem uncutpatch nicht funktioniert.hat zwiebug vieleicht die pcgh-version schon mit dem blood mod getestet.

    14.08.2007 03:41 Uhr - Sylv.McCoy
    Hallo,

    das mit dem Irokesenhaarschnitt ist nicht zensurbedingt sondern es handelt sich hier um einen Gegnerzufallsgenerator.Ich hab die PEGI Version und mir ist nach mehrmaligen Spielen des ersten Abschnitts auch der Typ mit der ulkigen Irokesenfrisur auf dem WC vor die Flinte gekommen.Dann ein paar Levelstarts weiter,kam der Typ mit dem kräftigen Haar und einmal so gar einer der total Glatze hatte....

    Also die PEGI ist genauso uncut wie die US.Einzige Unterschied ist,das bei der PEGI Version der Text neben dem "low gore" Button in der v1.05 fehlt.Der Button ist da und sollte deaktiviert werden ("grau gefärbt")

    vG

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

    Amazon.de

    • Dotterbart
    • Dotterbart

    • 3-Disc Limited Collector's Edition im Mediabook ( + DVD + Bonus-Blu-ray)
    Cover A
    24,99 €
    Cover B
    24,99 €
    DVD
    9,99 €
    • Superdeep
    • Superdeep

    4K UHD/BD Mediabook
    27,99 €
    Blu-ray
    15,99 €
    DVD
    12,19 €
    Prime Video
    11,99 €
    • Near Dark - Die Nacht hat ihren Preis
    • Near Dark - Die Nacht hat ihren Preis

    • 15,99 €
    • Mortal Kombat
    • Mortal Kombat

    4K UHD/BD Steelbook
    39,99 €
    4K UHD/BD
    29,99 €
    BD Lim. Steel
    19,99 €
    Blu-ray
    15,99 €
    DVD
    13,99 €
    Prime Video
    19,99 €