SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
In zweiten Teil unseres 2017er Specials widmen wir uns den Listenstreichungen der BPjM von Juli bis Dezember.
In zweiten Teil unseres 2017er Specials widmen wir uns den Listenstreichungen der BPjM von Juli bis Dezember.
Wir haben uns die Auftritte der legendären Kreatur PREDATOR und die mehr oder weniger verwandte ALIEN-Reihe nochmal genauer angeschaut.
Wir haben uns die Auftritte der legendären Kreatur PREDATOR und die mehr oder weniger verwandte ALIEN-Reihe nochmal genauer angeschaut.
Die Halloween-Reihe im Zensur-Überblick: Alternative Schnittfassungen, Indizierungen, Kürzungen & mehr.
Die Halloween-Reihe im Zensur-Überblick: Alternative Schnittfassungen, Indizierungen, Kürzungen & mehr.

Freitag der 13. - Todesfalle Manhattan

zur OFDb   OT: Friday the 13th Part VIII: Jason Takes Manhattan

Herstellungsland:USA, Kanada (1989)
Genre:Horror
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,42 (100 Stimmen) Details
25.12.2009
Eiskaltes Grab
Level 35
XP 32.728
Vergleichsfassungen
BBFC 18 VHS ofdb
FSK 18 ofdb
Verglichen wurde die gekürzte UK-VHS von Paramount (BBFC 18) mit der ungekürzten FSK 18-DVD von Paramount.

Es fehlen 1,5 Sekunden bei 1 Szene.

Der achte Teil wurde nur in einer Szene gekürzt, bei der man sieht, wie ein Butterflymesser zum Einsatz kommt (typische Zensur in England). Ansonsten ist das Tape komplett ungekürzt.
Weitere Schnittberichte
Freitag der 13. (1980) Kabel Eins ab 16 (2008) - FSK 18 DVD
Freitag der 13. (1980) R-Rated - Unrated
Freitag der 13. (1980) Kabel Eins ab 16 (2009) - FSK 18 DVD
Freitag der 13. (1980) TNT Film ab 16 - FSK 18
Freitag der 13. (1980) ZDFneo ab 16 - FSK 18
Freitag der 13. Teil 2 (1981) Premiere ab 18 - FSK 18
Freitag der 13. Teil 2 (1981) FSK 18 VHS - FSK 18 DVD
Und wieder ist Freitag der 13. (1982) BBFC 18 VHS - BBFC 18 DVD
Freitag der 13. - Das letzte Kapitel (1984) Kinofassung - Workprint
Freitag der 13. - Das letzte Kapitel (1984) FSK 18 VHS - NL DVD
Freitag der 13. - Das letzte Kapitel (1984) BBFC 18 VHS - NL DVD
Freitag der 13. - Ein neuer Anfang (1985) Premiere ab 18 - FSK 18
Freitag der 13. - Ein neuer Anfang (1985) BBFC 18 VHS - Deutsche DVD
Freitag der 13. - Ein neuer Anfang (1985) FSK 18 VHS - FSK 18 DVD
Freitag der 13. - Jason lebt! (1986) FSK 18 - NL 16
Freitag der 13. - Jason im Blutrausch (1988) Premiere ab 18 - FSK 18
Freitag der 13. - Jason im Blutrausch (1988) BBFC 18 VHS - FSK 18
Freitag der 13. - Todesfalle Manhattan (1989) BBFC 18 VHS - FSK 18
Freitag der 13. - Todesfalle Manhattan (1989) FSK 18 VHS - FSK 18 DVD
Freitag der 13. - Todesfalle Manhattan (1989) Das Vierte ab 16 - FSK 18 DVD
Jason Goes To Hell - Die Endabrechnung (1993) Unrated - Workprint
Jason Goes To Hell - Die Endabrechnung (1993) R-Rated - Unrated
Jason Goes To Hell - Die Endabrechnung (1993) FSK 18 VHS - R-Rated
Jason Goes To Hell - Die Endabrechnung (1993) Kabel 1 ab 18 - R-Rated
Jason X (2001) Premiere ab 18 - SPIO / JK
Freddy Vs. Jason (2003) Pro7 ab 16 - Keine Jugendfreigabe
Freddy Vs. Jason (2003) US TV-Fassung - R-Rated
Freitag der 13. (2009) Kinofassung - Killer Cut
Freitag der 13. (2009) Pro7 ab 16 - Keine Jugendfreigabe

Meldung


83 Min
Einer der Punks klappt sein Butterflymesser auf und bedroht damit Jason.
1,5 Sek

Ungekürzte dt. FSK 18-DVD von Paramount.



Ungekürzte UK-DVD von Paramount (Ultimate Edition - Teil 1-8 / BBFC 18).

Kommentare

25.12.2009 00:07 Uhr - Tadashi-kun
Pfui, böses Butterflymesser. ^^
Eine wirklich ziemlich sinnlose Zensur.

25.12.2009 00:07 Uhr - stuforcedyou
Tja, so ein Butterfly-Messer ist ja auch ganz schön brutal.

25.12.2009 00:07 Uhr - Chrizzee Pfeiffer
lol

25.12.2009 00:08 Uhr - Cheezburger
User-Level von Cheezburger 1
Erfahrungspunkte von Cheezburger 1
dieser schnitt ist vll der sinnloseste den ich je gesehen hab^^

25.12.2009 00:10 Uhr -
Wirklich der Einzige Tiefpunkt der Serie! Unglaublich schlechte Effekte (Gedärmszene mit Harpune) und eine Cast die man anscheinend wahllos aus dem Meer gezogen hat!

25.12.2009 00:11 Uhr - John Sinclair
Hallo alle zusammen.

Danke für den Schnittbericht. Man, da ist die Auflistung der Filme und News länger als der SB. Auch nicht schlecht:-), wenn es nicht so traurig an sich wäre.

Mit freundlichem Gruß John.

25.12.2009 00:16 Uhr - Jason
1x
SB.com-Autor
User-Level von Jason 19
Erfahrungspunkte von Jason 7.781
25.12.2009 - 00:10 Uhr schrieb wazzap
Wirklich der Einzige Tiefpunkt der Serie! Unglaublich schlechte Effekte (Gedärmszene mit Harpune)....

Es gibt keine 'Gedärmszene mit Harpune'. Das ist ein aufgrund des vielleicht leicht irritierend wirkenden Bildmaterials weit verbreitetes Gerücht. Tatsächlich sticht Jason mit der Harpune lediglich zu und zieht das Ding einfach blutverschmiert wieder aus dem Körper des Opfers - das, was dann viele für 'Gedärm' gehalten haben, sind lediglich die Druckluftschläuche der Harpune bzw. der Abschussvorrichtung dieser.

Ansonsten gingen die Goreeffekte dieses Streifens durchaus in Ordnung, wenngleich sie - ähnlich wie bei Teil 7 - hier leider durch die R-bedingten Kürzungen nachhaltig entstellt wurden.

25.12.2009 00:19 Uhr - Bearserk
@wazzap:
Da hast du den selben Fehler gemacht wie die Bonner Prüfstelle!
Das sind keineswegs die Därme sondern die Gummischläuche zum spannen der Harpune, die lediglich blutverschmiert hochgehalten werden.
Ich kann immer wieder nur den Kopf schütteln, wenn ich die Därme als Grund der Indizierung gelesen habe....

Aber davon abgesehen ist das mit dem Tiefpunkt der Serie imho absolut berechtigt.
Finde den Teil auch am schlechtesten!

Edit: Ah, Jason hat das selbe bemerkt! ^^

25.12.2009 00:25 Uhr - Uncut-Master
SB.com-Autor
User-Level von Uncut-Master 12
Erfahrungspunkte von Uncut-Master 2.326
25.12.2009 - 00:19 Uhr schrieb Bearserk
Edit: Ah, Jason hat das selbe bemerkt! ^^


Jason himself, und der muss es ja wissen!^^

25.12.2009 00:53 Uhr - Puke Skystalker
1x
Ich fand den Teil jetzt nicht sooo schlecht. Aber ich hätte gerne gesehen, wie Jason in den Straßen noch ein bisserl wütet. ^^ War aber, soweit ich das weiß, budgettechnisch nicht drin. Schah-deh.

25.12.2009 01:15 Uhr -

1. 25.12.2009 - 00:07 Uhr schrieb Tadashi-kun

Pfui, böses Butterflymesser. ^^
Eine wirklich ziemlich sinnlose Zensur.

4. 25.12.2009 - 00:08 Uhr schrieb Cheezburger

dieser schnitt ist vll der sinnloseste den ich je gesehen hab^^


Lieber diese Art der Zensur als wie hier etliche Minuten rauszuschneiden! Die Brit-VHS war - im Gegensatz zur deutschen VHS - allemal ihr Geld wert!

25.12.2009 01:16 Uhr - Charlie Brewster
1x
Der braucht mal ein Remake!! Die Story mit Jason in New York ist super! Ich mag den Film!

25.12.2009 01:41 Uhr - Black Star
Das Cover von der FSK-18 sieht recht schmuck aus.

25.12.2009 08:11 Uhr - Black_Past
Der schlechteste Teil der Jason Reihe, einfach nur grausig anzuschauen.

25.12.2009 08:40 Uhr - Indexhasser
O Nein, wie schrecklich: Er zückt ein Butterfly-Messer! Allein dafür hätte der Film aber direkt indiziert werden müssen!! Nicht auszudenken, was alles passieren kann, wenn die Jugend das sehen würde... :o)

Wir sind in Sachen Zensur ja echt einiges gewöhnt in Deutschland, aber hier schließe ich mich Cheezburger an: das ist so ziemlich die dümmlichste Zensur, die bisher je gesehen habe.

25.12.2009 10:42 Uhr - metalarm
also ich finde das der fünfte der mieseste und eingzige wirklich schlechte teil der serie ist.
und ach ja der schnitt .... die haben sie doch nicht mehr alle !!

25.12.2009 11:27 Uhr - Xaitax
@ Indexhasser,

Nein falsch! Die dümmlichste und sinnloseste Zensur ist immernoch im *Jeepers Creepers*-SB zu finden.

Ansonsten fand ich den Film echt nicht schlecht bei Tele-5, mich haben nur die ständigen Bild- und Tonsprünge genervt und dass die Morde wirklich komplett entfernt wurden!
Im Workprint sehen die Szenen noch heftiger aus.

25.12.2009 12:36 Uhr - Hirschpenis
1x
Bei jedem Teil schreibt hier irgendjeman: EINDEUTIG der SCHLECHTESTE oder EINDEUTIG der HARMLOSESTE! Man Leute, die Filme sind ALLE Kult und gut ist! Und die ewigen dummen Kommentare fangen langsam echt an zu nerven. Ich habe die Befürchtung, dass Durchschnittsalter hier liegt bei 12-15! In diesem Sinne frohes Fest!

25.12.2009 13:43 Uhr - wolf1
Jason in New York? Geht gar nicht!

25.12.2009 14:38 Uhr - 3vil-Z3ro
Ich find viele Kommentare hier unnötig. Also hier in Dtl. wärs mir lieber, bei uns würde es diesen 1,5 Sek-Schnitt geben und dafür keine Gewaltschnitte, bei uns wurd der Teil ziemlich zerhackt auf VHS damals.

25.12.2009 14:52 Uhr - ~Phil~
1x
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Leider sieht man fast nichts von ManhattEn, sie erreichen New York ja erst in den letzten 20 Minuten, und das Finale ist dann wieder in der Kanalisation.

Und die beste Szene ist sowieso die, die kurz vor der oben aufgeführten kommt: Wo Jason den Radio der Punks im vorbeigehen wegkickt.

25.12.2009 15:14 Uhr - Jason2009
1x
Friday 8 ist mit sicherheit nicht der beste der Reihe aber garantiert auch nicht der schlechteste (Das wird auf ewig der absolut unterirdisch schlechte Part 5 bleiben)

Erst einmal find ich persönlich es cool das Friday 8 Jason eben nicht wieder teenager in wäldern und blockhütten wegschnetzelt sondern an bord eines schiffs bzw. sogar in einer Großstadt. Das ist einfach nach 7 Friday filmen mit der ewig selben location einfach mal ne nette Abwechslung. Der Film zeigte zudem wieder wesentlich mehr blut als der quasi an Anämie leidende 7.film (dank R-rating), Kane Hodder spielte wieder einen absolut erstklassigen Jason (Kane ist einfach der geilste Jason) und einige der Manhatten-szenen (Jason macht die junkies alle, Jason kickt das radio der punks weg oder Jason sieht die grosse hockeymaske) gehören für mich zu den größten Highlights der Filmserie.

Was aber gravierend stört sind die wieder mal extrem strunzdummen charaktere (gespielt von noch strunzdümmeren schauspielern), die man einfach auch nichtmal ansatzweise mögen kann. das trifft leider besonders auf Final Girl Jensen Daggett (die mir sogar in Home Improvement besser gefallen hat als in Friday 8) und ihren boyfriend zu, den ich nur zu gerne abgeschlachtet gesehen hätte. dazu ein ganz großes manko: Erstmals ist der score nicht von Harry Manfredini was der atmosphäre gewaltige abstriche verpasste.

So bleibt beim letzten Paramount-Friday der klassischen reihe ein solider Jason-film der leider nicht an die Highlights der filmreihe wie Part 1,3,4,7 und Jason X heranreicht aber bei weitem auch nicht so schlecht wie Part 5 ist und mir auch besser gefällt als Jason goes to hell. Er könnte besser sein. Er hätte aber auch viel schlechter ausfallen können.

Wertung: 7/10

25.12.2009 16:05 Uhr - Iconoclast
WTF. Als ich auf den SB geklickt und den Schnitt gesehen habe, musste ich lachen.
Sowas ist mehr als lächerlich.
Aber nun gut, Film habe ich noch nicht gesehen, vielleicht wirds nachgeholt. :D

25.12.2009 16:09 Uhr - wolf1
Das Anfangslied ist absolut unpassend für einen Jasonteil!

25.12.2009 16:21 Uhr - Flufferine
Der kurze Schnitt ist für GB-Verhältnisse nachvollziehbar,da dor Hieb,Stich und Wurfwaffen verboten sind,das wird dort auch bei Filmen anderen Genres zensiert. Finde ich aber für einen Film nicht unbedingt störend,ob es nun fehlt oder nicht (zumindest bei dieser kurzen Laufzeit) - bei Darkman wurde auch geändert,da hat es auch kaum jemanden gestört,übrigens sind viele UNIVERSAL DVD´s EUROPA-Auflagen,da ist dann die VHS-Version oftmals minimal anders (teilweise auch länger) als die DVD ;)

25.12.2009 17:03 Uhr - JakkieEstakado
1x
Richtig...sehr geiler schnitt,und richtig: alle jason teile sind cool und kultig.....mir fehlt nur noch der 5. ............und bitte bringt die freitag filme endlich in den unrated fassungen raus...so wie jason eigentlich sein müsste

25.12.2009 18:34 Uhr - Topf
lol butterfly vs jason... wer daa wohl gewonnen hat XDDD

25.12.2009 18:50 Uhr - Matti1969
Ich persönlich finde den 8. Teil so hohl, das er schon wieder gut ist und bedingt durch den sehr hohen , wenn auch relativ unblutigen Body Count, kann eigentlich gar keine Langeweile aufkommen!
Die Szene mit dem Radio ist natürlich Zeilos gut:)

26.12.2009 11:34 Uhr - iggy
Richtige Entscheidung: Wenn das Butterflymesser dringeblieben wäre, wo führt das denn hin,
vielleicht zum Untergang des Abendlandes, nicht auszumalen!!!

26.12.2009 11:57 Uhr - Xaitax
Naja, dieser Teil hat mit Abstand den höchsten Bodycount!

26.12.2009 15:41 Uhr - Jason2009
1x
26.12.2009 - 11:57 Uhr schrieb Xaitax
Naja, dieser Teil hat mit Abstand den höchsten Bodycount!



Stimmt nicht. Friday 8 hat genau 17 Kills. Friday 6 hat 18 Kills, Freddy vs Jason hat 18 kills, Jason X hat 19 Kills und Jason goes to hell sogar 20

26.12.2009 15:46 Uhr - Peter Neal
Und der viel geschmähte 5. Teil hat sogar 22 Kills.

26.12.2009 15:49 Uhr - Jason2009
Nein Teil 5 hat 18 kills. habs gerade eben gezählt^^

26.12.2009 15:54 Uhr - cb21091975
in freitag der 13. chronicles steht 22 tote.

26.12.2009 16:11 Uhr - Jason2009
1x
habs nochmal durchgezählt. ich korrigiere mich: 21 Kills.

Obwohl ich ein problem damit habe Kills als solche zu akzeptieren die nur in Tommys fantasie aber nicht der realität passieren. da fallen beispielsweise die beiden typen drunter die von Jason in Tommys traum plattgemacht werden. Das kann ich grade mal so mit ach und krach akzeptieren als gültige kills.

Aber absolut inakzeptabel als kill ist für mich wie Tommy in seinen halluzinationen am ende Pam killt weil sie nämlich in der finalen szene wieder auftaucht. das ist damit für mich definitiv kein gültiger Kill. Das wäre wohl der "22.kill".

Einigen wir uns auf 21 kills bei Part 5.

26.12.2009 16:20 Uhr - cb21091975
ja das mit den morden im traum,passt meiner meinung nach wirklich nicht mit rein.21 ist gut,teil meines geburtstages.jipee

26.12.2009 17:08 Uhr - Jason2009
1x
ich hab noch mal genauestens bei allen teilen nachgezählt. die zahl des bodycounts ist höher als von mir angegeben weil ich die ganzen Tode nicht mitgezählt habe die aus versehen oder durch eigenes verschulden passieren (und nicht von Jason, seiner mutter oder Roy sind) oder bei FvJ habe ich die Tode nicht mitgezählt die von Freddy verursacht werden.

Hier mal jetzt die überarbeitete definitive bodycount-liste:

01.Jason X - 24 Kills (25 inklusive Jason)
02.Freddy vs Jason - 23 Kills (24 inklusive Freddy)
Jason goes to Hell - 23 Kills (24 inklusive Jason)
03.Part 5 A New Beginning - 21 Kills (22 inklusive Pam)
04.Part 8 Jason takes Manhattan - 19 Kills
05.Part 6 Jason Lives - 18 Kills
06.Part 7 The New Blood - 15 Kills (16 inklusive Tinas Vater)
07.Part 4 The Final Chapter - 14 Kills
08.Friday the 13th 2009 - 13 Kills
09.Part 3 - 12 Kills
10.Part 1 - 10 Kills
11.Part 2 - 09 Kills (10 inklusive Paul)

26.12.2009 17:42 Uhr - cb21091975
gut gemacht; teil 4 steht bei mir im buch 13 und teil 9 steht 21.das buch ist von 1998 und wohl nicht mehr auf dem neuesten stand.und geht nur bis teil 9

26.12.2009 17:48 Uhr - Peter Neal
Wenn bei Teil 5 der am Baum mit dem Messer durch die Stirn festgepiekste Matt mitgerechnet ist (den wir in D ja erst mit der DVD VÖ überhaupt zu Gesicht bekommen haben!), dann korrigiere ich mich gern. Muss den wohl nochmal anschauen, dachte immer es wären 22....

26.12.2009 17:55 Uhr - cb21091975
diese stelle fand ich ganz schön hart..aber gut gemacht.der ganze film ist gar nicht schlecht,selbst das es nicht jason ist,stört mich nicht.tut dem filmvergnügen keinen abbruch

26.12.2009 18:23 Uhr - Jason2009
ja bei Teil 4 habe ich Jason (der ja definitiv stirbt in part 4, er liegt ja in Part 6 im grab) als Tod mitgerechnet daher 14 kills.

Part 9 is ne tricky angelegenheit weil durch diese ganze körper besesessen-sache vieles durcheinander gerät.

hab als quelle neben meinen eigenen DVDs noch diese seite genommen: http://www.fridaythe13thfilms.com/saga/bodycount.html

26.12.2009 18:51 Uhr - cb21091975
cool,thanks da glotz ich später dann mal rein..

26.12.2009 21:49 Uhr - Bearserk
Man sollte bei Jason X nicht die explodierende Raumstation vergessen, wo vermutlich mehrere Tausend Menschen sterben.....aber ich weiß, das ist dann irgendwie geschummelt! ^^

27.12.2009 12:45 Uhr - Jason2009
1x
ja die ist auf der seite auch aufgeführt. wird aber nur nebenbei erwähnt und nicht zum bodycount dazugezählt.

Solche sachen kann man ja auch nicht wirklich dazuzählen. bei Friday 8 sterben beim Sinken des schiffes auch noch weitaus mehr personen als in New York ankommen. Aber sowas kann man zum Bodycount einfach nicht dazurechnen.

Genau wie bei jason goes to hell in den news erwähnt wird das es noch weitere 5 jason-style morde gab in der zeit zwischen wo jason aus der leichenhalle verschwindet und beim Crystal Lake ankommt. Die sind im bodycount auch nicht mitgerechnet.

Oder bei Freddy vs Jason bringt Jason ja mit sicherheit weitaus mehr Raver um als gezeigt wird. Wird auch nicht mitgezählt.

Get my point^^?

27.12.2009 13:20 Uhr - Jason2009
Hab mich übrigens beim bodycount fürs remake verzählt. Hab Pamela Voorhees nicht mitgerechnet, also sinds 14 kills. verändert aber die position des films in der bodycount-liste nicht. nur als kleine anmerkung^^

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der ungekürzten Fassung.

Amazon.de



Our Evil
Blu-ray/DVD Mediabook 21,99
Blu-ray 15,99
DVD 13,99



Phantasm - Das Böse III
Blu-ray 16,99
DVD 14,99
Amazon Video 5,98



Leichen pflastern seinen Weg
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover B 23,99
Blu-ray 13,99
DVD 11,99
Cover A 25,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)