SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Sylvester Stallones Aufstieg zum internationalen Action-Star im Zensurüberlick.
Sylvester Stallones Aufstieg zum internationalen Action-Star im Zensurüberlick.
Paul Verhoevens Karriere im Zensur-Überblick: Viele Probleme mit der amerikanischen MPAA oder auch in Deutschland...
Paul Verhoevens Karriere im Zensur-Überblick: Viele Probleme mit der amerikanischen MPAA oder auch in Deutschland...
Alle Erstindizierungen/Erstbeschlagnahmen 2016
Alle Erstindizierungen/Erstbeschlagnahmen 2016

Dragon Hero

zur OFDb   OT: Lung Kuen

Herstellungsland:Hongkong (1978)
Genre:Action, Eastern, Martial Arts
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,00 (4 Stimmen) Details
24.11.2006
Muck47
Level 35
XP 44.382
Vergleichsfassungen
FSK 16 VHS ofdb
Freigabe FSK 16
FSK 16 DVD (Neuauflage) ofdb
- Uncut FSK16-DVD: 92:45 min

- Cut FSK16-VHS: 81:50 min

- 39 Schnitte
- 5 Vorlagenfehler
- Schnittdauer: 655,5 sec (=10:55 min)



Vergleich zwischen der gekürzten FSK16-VHS von Polygram und der ungeschnittenen Neuauflage von Splendid (FSK16-DVD)


Obwohl Jackie Chan sich auch in diesem Film noch dem Wunsch Lo Weis, einen zweiten Bruce Lee aus ihm zu machen, unterwerfen musste bzw. er einen gnadenlosen Rächer darstellen musste, gilt sein letztes Frühwerk im Rahmen seiner Verpflichtung gegenüber Wei, "Dragon Fist", als einer der besseren Filme aus der Zeit vor seinem Durchbruch mit "Snake in the eagle´s shadow". Dafür sorgen neben den bekannten Co-Stars (James Tien, Nora Miao) der für einen Eastern dieser Art ungewöhnliche Tiefgang und vor allem die äußerst brutalen und exzellent von Jackie choreographierten Kampfszenen. Leider blieb von eben diesen in der frühen VHS-Veröffentlichung im Rahmen der "Jackie Chan Collection" nicht viel übrig - knapp 11 Minuten mussten weichten und besonders der furiose Endkampf ist dort eine absolute Enttäuschung.
Die erste FSK16-DVD-VÖ innerhalb der "Masterpiece Edition" dürfte allem Anschein nach identisch geschnitten sein, da eine Laufzeit von 82 Minuten angegeben ist. Der Film erhielt mittlerweile jedoch dank Neuprüfung auch in seiner ungeschnittenen Form eine FSK16-Freigabe (obwohl aufgrund der gezeigten Härte im Finale eine "kJ" vielleicht auch angebracht gewesen wäre) und wurde von Splendid im richtigen Bildformat und inklusive O-Ton neu veröffentlicht.


Laufzeitangaben beziehen sich auf die gekürzte Fassung

Weitere Schnittberichte:

Meldungen:
Drei weitere Jackie Chan-Filme auf Blu-ray im August (10.06.2014)
Dragon Hero & Der Herausforderer erstmals 2K-restauriert in Großbritannien (13.11.2018)

00:00
Es fehlen die Produktionslogos von "Fortune Star" (ca. 36 sec) und "Lo Wei Motion Picture Co" (ca. 11 sec).
47,4 sec


00:06
Wie auch bei der geschnittenen 18er-DVD fehlt hier der größte Teil des Eröffnungskampfes. Zuerst sieht man noch kurz die Leute, dann zeigt sich der rote Kämpfer. Nun ist kurz der schwarze zu sehen und die Beiden stehen sich in einer Totale gegenüber. Als der Schwarze zum Angriff springt friert das Bild ein und es folgt die Titeleinblendung. Der Kampf geht daraufhin noch eine Weile in der Totalen weiter und etliche weitere Einstellungen werden kurz durch die restlichen Credits unterbrochen. Immer wenn eine Einblendung auftaucht ist ganz kurz Musik zu hören.
Der schwarze Angreifer geht recht schnell zu Boden, worauf ein grau gekleideter sein Glück versucht. Dieser bekommt jedoch nach ein paar Rollen einige heftige Tritte ins Gesicht, wird dann in die Luft geworfen und kriegt einen weiteren Tritt in den Magen. Daraufhin rollt ein blau gekleideter Kämpfer ins Bild, kann jedoch auch nicht viel mehr ausrichten als seine Vorgänger und geht nach einem Sprung-Kick zu Boden. Als letztes greift nun ein weiterer schwarz gekleideter Kämpfer an (der, der bei dem ersten Bild links zu sehen ist) und nach der kurz darauf folgenden Creditseinblendung inklusive Freeze-Effekt setzt auch die 16er-VHS ein.
179,5 sec


00:50-00:57
Hier wurden bei der 16er-VHS zusätzliche Einblendungen eingefügt ("Jacky Chan in" und "Dragon Hero"). Bei der Titeleinblendung friert das Bild kurz ein, sodass die 16er-VHS hier länger läuft.
+2,3 sec

FSK 16 VHSFSK 16 DVD


00:57
Direkt im Anschluss an die zusätzliche Titeleinblendung fehlt dann wiederum (wie auch in der 18er) wie der rote Kämpfer dem anderen zuerst hoch hilft und die Beiden sich dann voreinander verbeugen, wobei die Kamera an den roten Kämpfer heranfährt und die letzte Einblendung zu sehen ist.
10,3 sec


03:27
Jackies Meister bekommt zwei Tritte ab.
1,3 sec


03:52
Durch einen Vorlagenfehler gehen ein paar harmlose Frames verloren.
0,6 sec




04:08
Der Kampf geht noch wesentlich länger nachdem der Rote das erste Mal zu Boden geworfen wurde: Quen versucht nochmal auf ihn einzutreten, er dreht sich jedoch weg und schafft es aufzustehen. Er wird jedoch sofort ins Gesicht getreten und nach einigen Ausweichmanövern bekommt er weitere Tritte, Quen steigt letzten Endes auf sein Knie und tritt ihm ins Gesicht. Er spuckt Blut, fällt nach hinten und landet in Jackies Armen. Er gratuliert seinem Gegner ("Großartig, Quen!"), worauf dieser erneut angreift und zuerst Jackie wegboxt und dann ihm ins Gesicht tritt. In der Totalen bekommt er noch drei weitere Kicks ab und auch Jackie versucht nochmal anzugreifen, wird jedoch heftig ins Gesicht geschlagen. Daraufhin stürzt die Menschenmenge zu Jackies Meister & Quen und man vernimmt Rufe "Seid doch vernünftig, hört endlich auf!", wozu der Rote noch einen weiteren Tritt ins Gesicht kriegt.
29,3 sec


04:49
Quen und seine Anhänger gehen noch länger mit dem Schild aus dem Bild und die Kamera fährt noch näher an Jackie & seinen Meister heran. Dieser hustet und spuckt dabei Blut, dies tut er nochmal in der darauf folgenden Einstellung im Inneren des Hauses.
20,3 sec


06:11
Vorlagenfehler; Quens Tochter rennt minimal länger durch den Garten
1,7 sec




08:57
Der Typ, der die Bösen anbettelt, wird vorher noch kurz von zwei Typen verprügelt.
5,8 sec


09:04
Nach "Jeder der sich hier rumtreibt muss sterben" sagt der Bösewicht in der Uncut noch "Los, macht sie fertig!". Dazu macht er eine Kopfbewegung zu einem seiner Helfer, während der Arbeiter aus dem Off schreit "Nein, bitte nicht!". Dieser schreitet zur Tat und verpasst dem Typ einen Schlag in den Magen und einen auf den Kopf.
7,1 sec


22:06
Es fehlt wie Quens Tochter durch den Tritt direkt in die Arme eines weiteren Schurken gerät. Sie befreit sich jedoch aus dem Griff und verpasst dem Kerl einen Schlag in die Weichteile.
5,3 sec


22:30
Jackie verpasst dem weißen Schurken noch einen heftigen Schlag ins Gesicht, worauf dieser aus dem Bild stolpert.
3,2 sec


22:54
Jackie vermöbelt noch in einer weiteren Einstellung einen anderen Typen mit mehreren Schlägen.
3,3 sec


22:58
In der 16er-VHS wird hier suggeriert, dass der stürzende Typ der Angreifer aus den 4sec zuvor ist, in der Uncut hingegen sieht man, dass es sich um einen weiteren Schurken handelt, der von Jackie einige (ca. 15) Schläge einstecken muss.
5,8 sec


26:00
Nachdem die Kamera unmittelbar vor Jackies Gesicht Halt macht fehlt wie dieser sich an den Kampf zu Beginn erinnert bei dem sein Meister gestorben ist. Es werden die Szenen vom Anfang des Films gezeigt, die schon zuvor geschnitten wurden (Tritt ins Gesicht, der aus dem Mund blutende Meister fällt in Jackies Arme, er spuckt Blut im Haus), dazwischen Jackies Gesicht.
5,9 sec


33:33
Der Kampf zwischen Jackie und James Tien wurde leicht verkürzt - eigentlich unnötig da man aufgrund der Dunkelheit während der Szene sowieso kaum etwas erkennt. Jackie weicht hier nur einigen Schlägen aus und schlägt Tien dann in einer seltsamen Poition mit seiner Hand auf den Bauch.
7,8 sec


33:38
Erneut fehlt leider ein Teil des Kampfes. Zuerst springt Jackie auf Tiens Rücken, dann machen beide zwei Saltos und der Kampf geht weiter. Jackie tritt ihm ins Gesicht und mit dem folgenden Schlagabtausch setzt auch die 16er-VHS wieder ein.
6,1 sec


35:52
Vorlagenfehler: Jackie geht etwas länger durch das Tor.
1,2 sec




46:08
Bei Jackies erstem Auftrag für den Wai-Clan wurde geschnitten wie er einem Typ mehrfach in den Magen und dann ins Gesicht schlägt.
4,1 sec


46:15
Der Typ will nochmal angreifen und Jackie verpasst ihm einen tödlichen Schlag.
2,6 sec


47:27
Nach den Worten "Ich erzähl es Meister Quen!" sieht man in der Uncut noch wie die beiden Bad Guys ihn mit dem Kommentar "Du erzählst nichts mehr" umlegen.
2,9 sec


48:57
Quens Tochter schlägt noch einige weitere Male auf Jackie ein und setzt zum Kick an, welcher auch die 16er-VHS wieder zu sehen ist.
4,2 sec


52:20-56:48
Während dieser 4,5 Minuten, in denen es einige Kampfszenen gibt, wurde die 16er-VHS deutlich abgedunkelt, sodass die Szenen dort wesentlich harmloser wirken (bzw. kaum zu erkennen sind). Trotzdem wurden zusätzlich noch Schnitte vorgenommen.

FSK 16 VHSFSK 16 DVD


54:20
Es fehlen einige heftige Tritte gegen mehrere Angreifer.
14,6 sec


56:39
Vorlagenfehler
0,6 sec




56:47
James Tien und sein Begleiter verprügeln noch zwei weitere Typen.
7 sec


60:23
In der 16er-VHS kommt der Typ sofort durch die Wand geflogen, nachdem er aus dem Raum geflohen ist; in der Uncut wird er noch von den Bad Guys durch den Gang geprügelt und wird daraus resultierend nach draußen befördert.
5 sec


60:27
Hier springt der Bad Guy in der 16er-VHS sofort, in der Uncut verpasst er dem Typ noch in zwei Einstellungen 5 heftige Tritte ins Gesicht.
5,2 sec


60:31
In der VHS haut er ihm einmal kurz auf den Bauch, in der Uncut sieht man in der Totale noch drei weitere Schläge und James Tien ruft noch "Halt!".
1,6 sec


72:38
Man sieht noch aus einer recht seltsamen Kameraperspektive (von unten) wie Jackie mehrere Schläge & Tritte einstecken muss. Daraufhin blutet er an der Lippe.
5,9 sec


73:20
Einer vom Wai-Clan packt sich zwei Typen und krallt seine Finger in ihre Kehlen. Man hört Knacken und die beiden sacken zu Boden.
4,9 sec


73:24
Hier fehlen drei Szenen: zuerst sieht man wie mehrere Anhänger Quens durch eine Gasse fliehen wollen, in welcher sie jedoch von mehreren Mitglieder des Wai-Clans abgeschlachtet werden (kaum etwas zu erkennen). Dann sieht man wie Quen und sein Gehilfe einem Typen in mehreren Einstellungen gegen den Hals treten und wie Quens Tochter einige Tritte einstecken muss.
19,9 sec


73:53
Zuerst tritt Quen vom Rücken eines seiner Anhänger aus mit seinem einzigen Bein dem weißen Angreifer ins Gesicht, dann kümmern sie sich um den Typ, der grade Quens Tochter angegriffen hat (sie halten ihn mit Quens Krückstock auf der Brust nach unten und treten ihm in Gesicht & Bauch bis er zu Boden fällt).
7,3 sec


74:15
In der Cut-Fassung sieht man nur einen Schlag auf Quen, dann sofort wie einer seiner Anhänger "Meister!" ruft und zu ihm eilt. In der Uncut bekommt er in zwei Einstellungen mehrere Schläge und versucht sich noch zu wehren.
2,2 sec


76:21
Vorlagenfehler
0,7 sec




76:34
Jackie verpasst dem blauen Bad Guy noch in zwei Einstellungen mehrere Schläge in Bauch & Gesicht. Dann sagt der Böse "Verdammt!" und Jackie drückt ihm zuerst mit einer Hand den Mund zu und dann mit der anderen ins Gesicht, sodass er nach hinten taumelt. Als er gerade wieder zu sich kommt bekommt er einen weiteren Schlag ab, dann setzt auch die VHS wieder ein.
9,4 sec


78:10
Das brutale Ende des blauen Bad Guys wurde komplett entfernt; man sieht dort nur gerade noch die ersten Frames wie Jackie auf ihn einschlägt, dann sofort Wai. Jackie rastet in der Uncut noch völlig aus und schlägt ihm zuerst noch unzählige weitere Male in einer anderen Einstellung sehr schnell in den Magen und dann auch mehrfach ins Gesicht. Der letzte Schlag ist so fest, dass der Typ einen Salto macht und auf dem Boden landet. Jackie springt ihm direkt mit den Fäusten in den Bauch hinterher. Er schlägt noch sehr häufig auf den Bauch ein, hält den Typ dann am Kopf fest und benutzt eben diesen als Punching-Ball. Die Schläge (mindestens 20) sind nun aus zwei Einstellungen zu sehen, der Typ blutet mittlerweile schon stark aus dem Mund. Dann wird noch ein wenig der Bauch bearbeitet und Jackie packt sich seinen Kehlkopf. Mit einem lauten Knacken stirbt der Typ endlich und sinkt zu Boden. Jackie steht noch auf und blickt wütend in Wais Richtung.
23,8 sec


78:37
Quen schlägt den am Boden liegenden Verräter wesentlich öfter mit seinem Krückstock, sein Anhänger hält ihn dabei am Boden. Dazu gibts noch Quens wütendes Gesicht beim Ausholen zu sehen und dann aus seiner Perspektive wie der am Boden liegende Tien noch einmal seine Hand ausstreckt.
6,5 sec


79:20
Jackie muss mehreren Attacken des Angreifers mit den Dolchen ausweichen, unter anderem lässt er diese um seinen Hals "schlängeln". Nach einer Weile bekommt er jedoch einen Schlag auf den Bauch.
21,5 sec


80:00
In der Cut-Fassung wird Jackie hier sofort der Krückstock zugeworfen. Es fehlen ein paar Kampfszenen in denen Jackie mehrfach von dem Dolch getroffen wird und einen Schlag ins Gesicht bekommt.
10,4 sec


80:33
Jackie schlägt dem Typ mit dem Krückstock heftig auf den Rücken und die Beiden bekämpfen sich noch eine Weile mit ihren Waffen ohne dass einer den anderen trifft.
19,8 sec


80:58
Der wohl stümperhafteste Schnitt: Jackie ist mitten im Kampf gegen den schwarz gekleideten Kämpfer - Cut - sein Hemd ist von einem auf den anderen Moment völlig blutverschmiert und sein Gegner ist nun plötzlich der blau gekleidete Boss des Wai-Clans! Es fehlt also das komplette Ende des ersten Kampfes; Zuerst weichen beide länger Angriffen aus. Kurz nachdem Jackie den Gegner getreten hat, bekommt er zwei weitere Stiche in den Bauch ab und nun hat Jackie alle Hände voll zu tun mehreren Schlägen und Stichen auszuweichen. Der Bad Guy sticht mit seiner Waffe auf die kurz zuvor getroffenen Stellen ein, Jackie kann sich jedoch befreien und schickt ihn mit einem harten Schlag ins Gesicht kurzzeitig zu Boden. Dann bekriegen sich die Beiden wieder ein wenig mit ihren Waffen, Jackie schafft es jedoch seinem Gegner diese aus der Hand zu schlagen und verpasst ihm dann noch eine mit dem Krückstock ins Gesicht, sodass der Typ mit einem Salto zu Boden geht. Jackie haut ihm daraufhin mit dem Krückstock so feste gegen den Hals, dass der Typ Blut spuckt und stirbt. Nun mischt sich auch der Boss des Wai-Clans ein und weicht eine Weile Jackies Attacken aus. Es gelingt ihm Jackie den Stock wegzunehmen und die Beiden kömpfen mit ihren Fäusten weiter. Der Boss landet einige Treffer und als sich Jackie nach einem Brusttreffer wieder aufrafft setzt auch die VHS wieder ein.
68,5 sec


80:59
Der Boss schlägt Jackie noch ein weiteres Mal.
1,5 sec


81:21
Nachdem Jackie den Boss einmal zu Boden geworfen hat, ist der Fight in der Cut-Fassung sofort zu Ende. Auch dieser Gegner darf in der Uncut jedoch wesentlich qualvoller sterben. Die Beiden rollen sich zuerst auf dem Boden ab, dann pariert Jackie ein paar Angriffe vom Boden aus mit dem Fuß. Nach einem weiteren kurzen Schlagabtausch gewinnt Jackie die Oberhand und rammt dem Boss sein Knie in den Magen. Dieser fällt so mit einem Salto zu Boden, auch Jackie macht einen Salto, landet direkt auf dem Bauch des Bosses und schlägt ihm von dort aus dreimal im Liegen mit dem einen Ellbogen ins Gesicht, mit dem anderen in die Weichteile. Dann steht er auf, wobei er den Boss im Schwitzkasten mitnimmt und schlägt ihm einmal feste mit der Faust auf den Hals, dann nochmal ins Gesicht und mit dem Bein in den Bauch. Letztendlich wirft er ihn noch einmal durch die Luft, haut ihm im Sprung mit der Faust in den Bauch und noch ca. 10mal gegen den Hals. Den letzten Schlag sehen wir aus der Perspektive des Bosses, seine Hand rutscht langsam an Jackies Schulter hinunter und er stirbt.
53 sec


81:24
Nach "Wir hauen ab, schnell!" fehlt, wie mehrere Männer dies auch tun, wobei nochmal das Schlachtfeld zu sehen ist.
3,1 sec


81:27
Es fehlt eine Ansicht vom trauernden Jackie. Er schaut hoch und sieht die Leiche der vergifteten Frau seines Meisters.
9,8 sec
Cover der ungekürzten FSK16-DVD:


Rückseite der ungekürzten FSK16-DVD:


Rückseite der gekürzten FSK16-VHS:

Kommentare

24.11.2006 01:51 Uhr -
schöner schnittbereich. jetzt weis ich auch das mein film wirklich uncut ist und das das nicht nur so ein spruch auf dem cover ist. danke

24.11.2006 14:38 Uhr - jenzi
User-Level von jenzi 1
Erfahrungspunkte von jenzi 14
Irgendwie ist teilweise von einer 18er Fassung die Rede?

24.11.2006 18:37 Uhr - Bockel diBu
Es gibt auf VHS und auf DVD jeweils 2 alte Fassungen: FSK 16 = stark cut; FSK 18 = etwas weniger cut! Dann kam die (hier verglichene) Splendid-Neuauflage: trotz FSK 16 = komplett ungeschnitten!

diBu

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



Boarding School
Blu-ray 14,99
DVD 13,99
Amazon Video tba.



Skyscraper
4K UHD/BD Steelbook 34,99
4K UHD/BD 26,99
BD 3D/2D 22,99
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 11,99



10x10
Blu-ray 13,99
DVD 9,99
Amazon Video 9,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)