SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Wolfenstein 2: New Colossus Switch · 100% uncut Symbolik Edition ohne Zollprobleme! · ab 69,99 € bei gameware
Lucio Fulci erregte in seiner Hochzeit besonders die Gemüter deutscher Zensoren. Ein Überblick über Beschlagnahmen, Kürzungen & Ausflüge in verschiedene Genres.
Lucio Fulci erregte in seiner Hochzeit besonders die Gemüter deutscher Zensoren. Ein Überblick über Beschlagnahmen, Kürzungen & Ausflüge in verschiedene Genres.
Jackie Chan - Die glorreichen 80er
Jackie Chan - Die glorreichen 80er
Arnold Schwarzenegger - Von Herkules 1970 bis T-800 im Jahre 1991. 22 Jahre Kinogeschichte & viele Schnittberichte im Überblick.
Arnold Schwarzenegger - Von Herkules 1970 bis T-800 im Jahre 1991. 22 Jahre Kinogeschichte & viele Schnittberichte im Überblick.

Dämonen 2

zur OFDb   OT: Demoni

Herstellungsland:Italien (1985)
Genre:Horror, Splatter,
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,42 (87 Stimmen) Details
24.06.2009
Magiccop
Level 24
XP 13.273
Hier anmelden / registrieren um die Bilder dieses Schnittberichts ansehen zu können.
Vergleichsfassungen
FSK 18 ofdb
Uncut ofdb
Gekürzte Fassung = 84:05 Min.
Ungekürzte Fassung = 84:56 Min.

Neben den aufgeführten Schnitten, entbehrt das New Vision Tape noch wenige Sekunden, die jedoch nur aus Masterfehlern bestehen und nicht weiter erwähnt wurden

Vergleich zw. dem gekürzten dt. Video von New Vision (FSK 18/beschlagnahmt) und der ungekürzten dt. DVD von Dragon Film (ungeprüft)

Lamberto Bavas Horrorklassiker von 1985 bedarf wohl keiner Erklärung mehr. Der Film gehört zu den besten (und letzten) Horrorfilmen, welches das italienische Kino in den 80ern hervorgebracht hat. Die Spannung wird stetig aufgebaut, die Musik, sowohl von Claudio Simonetti als auch diversen damals bekannten Heavy Metal Bands (u.a. Pretty Maids, Mötley Crue, Accept..) ist einfach nur Klasse und das Make-Up der Dämonen ist ebenfalls sehr gelungen. Gleiches gilt für die vielen ansehnlichen Splatter Effekte, welche von Sergio Stivaletti perfekt (und vollkommen CGI frei) in Szene gesetzt wurden.

In Deutschland wurde der Film als "Dämonen 2" vermarktet, der Originale 2. Teil widerrum in Teil 1 umbenannt (Dämonen). Der Sinn des Ganzen entschließt sich mir nicht so ganz. Vielleicht ist es aber darauf zurückzuführen dass der dt. sich damals schon gedacht haben könnte, dass der Film Schwierigkeiten bekommen wird. Und so kam es auch. 1988 wurde der Film bundesweit beschlagnahmt. Wäre er hier ebenfalls als Teil 1 erschienen, hätten sich die dt. Videothekengänger sicher gefragt warum es Teil 2 in ihrer Videothek gibt, Teil 1 aber nirgends mehr zu finden ist. So blieben damals wahrscheinlich viele absolut unwissend über das Schicksal von "Demons".
Das (wie schon erwähnt) beschlagnahmte dt. Tape wurde nur leicht gekürzt und auch an zum Teil mir unverständlichen Stellen (wesentlich härtere Szenen sind drin geblieben). Teil 2 bzw. Teil 1 in Deutschland traf es wesentlich härter (aber dazu an anderer Stelle mehr).

Einen besonderen Dank an Eiskaltes Grab für die Bereitstellung der ungekürzten DVD
Weitere Schnittberichte
Dämonen 2 (1985) UK VHS - Uncut
Dämonen 2 (1985) FSK 18 - Uncut
Dämonen 2 (1985) BBFC 18 DVD (Divid 2000) - Ungeprüft
Dämonen (1986) Dragon VHS - JPV
Dämonen (1986) FSK 18 - Ungeprüft

Meldung


00:00 Das INTRA FILMS WORLD SALES Logo ist in der New Vision Fassung nicht enthalten.
4,5 Sek.



30:29 Kurze Einstellung, wie die zum Dämon mutierte Frau einem Mann ihre Klauen in die Kehle drückt.
0,6 Sek.



30:32 Drei blutige Einstellungen wie ihm die Kehle zerfetzt wird.
3,8 Sek.



30:35 Erneut fehlt eine Einstellung des Mannes.
1,9 Sek.



31:06 Cut, wie der Rosemary-Dämon dem Blinden die Augen mit ihren Fingern aussticht und Schnitte auf ihr Gesicht.
11,2 Sek.



37:19 (37:44) Nachdem der Film zerstört wurde, ist in der New Vision Fassung auf der Leinwand noch der Schriftzug FINE PRIMO TEMPO zu sehen.
+ 5 Sek.

40:26 Nachdem Tony den Dämon über die Brüstung geschubst hat, fehlt, wie dieser durch einen Kinositz kracht und dabei auf einer Frau landet. Diese kreischt und versucht von ihm loszukommen. Der Dämon erbricht Blut und Schleim über sie.
18,6 Sek.



46:30 Anfang der Einstellung, als der Punkerin Nina mit der Rasierklinge das Koks von den Brüsten gekratzt wird.
0,3 Sek.



46:39 Und wieder eine ähnliche Einstellung.
0,4 Sek.



46:54 Dito.
0,3 Sek.



47:02 Ein letztes Mal fehlt ein kurzer Teil einer Einstellung.
0,2 Sek.



76:48 Nahaufnahmen, wie dem Unbekannten (Michele Soavi) das Gesicht, bzw. die Metallmaske, auf die Eisenstange gedrückt und ins Auge gerammt wird. Zwischenschnitt auf George und Cheryl.
6,4 Sek.



77:24 Es fehlt noch eine Nahaufnahme des Aufgespießten.
2,5 Sek.

Gekürztes und beschlagnahmtes dt. Tape von New Vision



US DVD von Anchor Bay (Erstauflage)



US DVD von Anchor Bay (Neuauflage)



Dt. DVD von Dragon



Spanische DVD



Britische DVD (Double Feature mit Teil 2)



Japanische DVD



Italienisches Kinoplakat



US Poster



Französisches Kinoplakat



Japanisches Kinoplakat




Kommentare

24.06.2009 00:02 Uhr - Storm
aaah, wie herrlich schlecht. ;)

24.06.2009 00:05 Uhr - VideoRaider
1x
SB.com-Autor
User-Level von VideoRaider 11
Erfahrungspunkte von VideoRaider 1.608
Danke für den SB!

Der Film ist absoluter Kult! Ich sage nur: mit 'nen Moped durch ein Kino voller Dämonen düsen, 'ner Schnalle auf'm Rücken und 'nem Schwert in der Hand. Dazu im Hintergrund "Fast as a shark" von ACCEPT. Ein Highlight des 80er-Horrors!

24.06.2009 00:08 Uhr - GOAMEISTER
geiler dario argento klassiker- immer wieder hart das in deutschland teil 1 ""dämonen 2"" heisst und teil 2 nur ""DÄMONEN"" würde mal interessieren warum? weiss das eigentlich jemand?

24.06.2009 00:14 Uhr -
24.06.2009 - 00:08 Uhr schrieb GOAMEISTER
geiler dario argento klassiker- immer wieder hart das in deutschland teil 1 ""dämonen 2"" heisst und teil 2 nur ""DÄMONEN"" würde mal interessieren warum? weiss das eigentlich jemand?

Intro lesen.

24.06.2009 00:14 Uhr - triple6
@ Storm
Mann sieht das du wahrscheinlich zur CGI Generation gehörst. Der Film ist ein absoluter Klassiker im Horrorgenre.

24.06.2009 00:15 Uhr -
Zum Film. Einfach klasse!!!
Erstaunlich, dass die deutsche Fassung nur SO LEICHT geschnitten ist.

Schöner Schnittbericht.

24.06.2009 00:56 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
...hätten sich die dt. Videothekengänger sicher gefragt warum es Teil 2 in ihrer Videothek gibt, Teil 1 aber nirgends mehr zu finden ist.


Das frag ich mich übrigens bei Jack Frost auch. Den 2ten Teil hab ich, doch der erste ist unauffindbar!!

24.06.2009 00:58 Uhr - tenebrarum
Ein Klassiker! Absolut genialer Film, der leider oftmals nicht die Anerkennung bekommt, die er verdient. Auch wenn Dario hier nur als Produzent tätig war, Lamberto Bava hat ganze Arbeit geleistet!

Der zweite Teil lief hier - im Gegensatz zum ersten Film - als "Dämonen" im Kino. So erklärt sich auch, wie der erste Film als Teil 2 auf Video erschienen ist. Hmm, bei der Qualität des zweiten Films wäre eine Fortsetzung wohl eher unwahrscheinlich gewesen ...

Schade allerdings, dass die subtileren Qualitäten des Films oft übersehen werden. Der Film hat durchaus mehr zu bieten als geile Splatter-Effekte!

24.06.2009 01:12 Uhr -
Ich halte die Vermutung darüber, warum die Filme in Deutschland unter "vertauschten" Nummern erschienen sind, für abwegig. Vermutlich lag es vielmehr daran, dass die Filme fast zeitgleich nach Deutschland kamen, Teil 1 rund zwei Jahre verspätet, Teil 2 jedoch recht frisch. Diesen "softeren" Demoni 2 wollte man ins Kino bringen, Demoni 1 jedoch nur auf Video. Man kann ja schlecht eine Fortsetzung ins Kino schicken, und den Vorgänger erst später in die Videothek. Also hat man Teil 2 als "DÄMONEN" ins Kino gebracht. Der härtere Vorgänger war dann auf Video der Nachklapp und auch zu hart für eine Kinoauswertung. An spätere Beschlagnahmungen hat damals sicher keiner gedacht und solche Rücksichten hat ja auch bei den Freitag der 13. Filmen und bei Halloween etc. keiner genommen. Da fehlen auch nummerierte Teile in den Regalen....
Vielleicht weiß ja jemand vom Verleih damals etwas und ergänzt es?

24.06.2009 01:19 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
Na, da lohnt sich der Kauf der Sammelbox in UK. Danke für den SB :D

24.06.2009 02:41 Uhr - Black Sheep
Der Schnitt von 46.30 bis 47.02 ist ja wohl eine frechheit und überflüssig.Daran kann man sehen das die wirklich zensieren was die wollen. :-(

Ansonsten Danke für diesen SB.

Super.

24.06.2009 02:51 Uhr - DeafYakuza
Gibt's nirgendwo zu kaufen, weder xjuggler noch hitmeister?
Sind die 2 Teile schon oop?

24.06.2009 06:42 Uhr - ichicke
@DeafYakuza

Doch, den gibt es.

Du musst bei XJuggler unter *Dance of the Demons* suchen. Dort gibt es die
*Dance of the Demons - Ultimate Collectors Edition UNCUT* mit beiden Teilen.

http://www.xjuggler.de/product/1460927_Dance_of_the_Demons_-_Ultimate_Collectors_Edition_DVD_Spielfilm/

Super Schnittbericht!!

24.06.2009 07:09 Uhr - OliM
Ein Klassiker aus meiner Jugend....da werden Erinnerungen wach! :)

24.06.2009 07:27 Uhr - plan9
Den hab ich als holländische Videokassette. Ich glaub' auch, ich fand den Film mal richtig gut. Ja, das waren noch schöne Zeiten als man ungekürzte Splatterfilme problemlos bei Videodrom in Berlin bestellen konnte.

24.06.2009 08:29 Uhr - Lamar
2 geile Filme

Dämonen 1 und auch Dämonen 2, allerdings nur in den Uncut Versionen.

Besitze beide Teile von RAPTOR auf DVD!


24.06.2009 08:30 Uhr - Dave999
Find die beiden Filme ebenfalls klasse!
So viel scheint mir aber gar nicht gekürzt worden zu sein am Tape bzw hatte ich den Film krasser in Erinnerung!
Effektmäßig gehts dort schon nicht so schlecht ab!
Anbei, wer die holländische Dragon DVD abzugeben hätte...büdde zu mir! :D

24.06.2009 11:38 Uhr - Psychomän
Danke für den Schnittbericht zu diesem geilen Klassiker.

Am besten finde ich die "Koks von den Titten abkratzen"- Szenen. Da werd ich ja ganz neidisch ;-)

24.06.2009 12:07 Uhr - Gorezilla
Der gehört definitiv in jede anständige Sammlung! Wer genau hinsieht, weiß das der Film damals in Berlin gedreht wurde. Die GoreFX sind heute noch absolut erstklassig, wird nie langweilig diesen Klassiker zu sehen!

24.06.2009 12:28 Uhr - PaulBearer
Sehr schöner Film. Die Idee mit dem Film im Film, der im Kino läuft und mit der "Wirklichkeit" verbunden ist, ist sogar ziemlich clever. Ansonsten Action und Splatter ohne Ende und ab und zu auch ein wenig Spannung. Hatte den damals aus der Videothek und jetzt liegt die Raptor-Uncut hier rum, sollte ich mir wieder einmal ansehen.

24.06.2009 13:39 Uhr - Xaitax
Na toll: so gut wie alles an Gewalt herrausgeschnitten,aber ne FSK:18er verpassen. Eine 16er wäre völlig ausreichend gewesen und die Beschlagnahme ist doch ein Witz. Das war ja schon bei Das Böse 1 genauso ein stumpfe Aktion.
Denken die überhaupt nach,wenn die so eine Scheisse den Filmen antun!?

24.06.2009 13:42 Uhr - SergioSalvati
Ich hatte damals beim Kinoverleih des (deutschen) 'Dämonen 1' angerufen. Es hieß, an den ersten Teil traue sich kein Verleih heran, weil er für den (damals extrem Zensur-geplagten) deutschen Markt zu hart sei.

Als der tatsächliche erste Teil dann als Videopremiere erschien, war man beim Label wahrscheinlich selbst erstaunt, dass die FSK nur relativ wenige Schnittauflagen verlangt hat. Vor der Beschlagnahme hat das dann allerdings auch nicht geschützt.

Ich vermute mal, dass auch beim anderen Teil die extrem vielen Schnitte eher harmloser Szenen nicht unbedingt notwendig gewesen wären und schon vom Verleih selbst veranlasst wurden.

24.06.2009 14:57 Uhr - NoFuckinX
"Na toll: so gut wie alles an Gewalt herrausgeschnitten,aber ne FSK:18er verpassen. Eine 16er wäre völlig ausreichend gewesen"

Schwachsinn. Das Tape ist sogar ziemlich moderat gekürzt. Da is noch mehr als genug Gore drinn, wundert mich vor allem das die Szene in der der Ollen die Kopfhaut abgezogen wird drinn geblieben ist.

24.06.2009 15:28 Uhr -
@Sergio: Cool, das bestätigt ja dann die unter 9. geäußerte Erklärung für die falsche REihenfolge in Deutschland.

24.06.2009 15:58 Uhr - Martin B.
Ein absoluter Klassiker unter den Italo-Horrorfilmen! Hab bis jetzt nur
die GMT-Bootlegs hier rumliegen, werde mir aber bald die Raptor-DVD´s
besorgen :)

24.06.2009 16:43 Uhr - MrGoodcat
Wendecover?

24.06.2009 16:51 Uhr - magiccop
SB.com-Autor
User-Level von magiccop 24
Erfahrungspunkte von magiccop 13.273
24.06.2009 - 16:43 Uhr schrieb MrGoodcat
Wendecover?


Ja, gabs auch schon zu VHS Zeiten. New Vision haben einige rausgebracht.

24.06.2009 16:57 Uhr - Major Tom
@NoFuckinX: Da muß ich Dir recht geben. Trotz der Schnitte ist der Film immer noch sehr hart und eine 18er Freigabe auf jedenfall gerechtfertigt. Über die Beschlagnahme lässt sich bekanntlich streiten, aber der Vergleich zwischen "Dämonen (2)" und "Das Böse" hinkt ja wohl gewaltig. Selbst in Frankreich hat der Film (angeblich) eine 18er Freigabe bekommen, und das heisst schon was.
Kaum zu glauben. Man muss sich wirklich manchmal wundern, wie abgestumpft manche Leute hier anscheinend schon sind.

@MrGoodcat: Wendecover. Ganz richtig. Siehe hier: http://www.ofdb.de/film/300,Dämonen-2

24.06.2009 20:44 Uhr - zombie-flesheater
Super SB zu einem meiner absoluten Lieblingsfilme. Teil 2 war leider wirklich etwas schwaecher, angefangen beim IMHO schwaecheren Soundtrack bis hin zu den wenigeren und harmloseren Goreszenen. Keine Ahnung, ob es der Teil, oder der Nachfolger, oder ggfs. beide Teile waren, aber irgendwo weicht die deutsche Synchro inhaltlich extrem von der englischen Synchro ab und ergibt somit stellenweise einen total anderen Sinn. Ich *glaube* dass es u. a. auch das eine Zitat aus dem zu sehenden Film betroffen hat...

EDIT:
Die Namen waren in der EV glaube ich auch deutsche Namen, in der DV hat man sie hingegen amerikanisiert. Und bei der U-Bahn-Fahrt am Anfang wird in der EV AFAIR auch nicht geredet, ergo wird mehr Spannung dadurch aufgebaut, dass erst mal ein paar Minuten niemand redet usw.

EDIT 2:
OK, abgesehen von der Frau des Blinden (EV:Liz / DV:Lisa) sind die Namen in der DV anscheinend doch identisch (War das dann ggfs. bei Teil 2?!). Allerdings wird bei der Erklaerung, wer Nostradamus ist, in der DV Hitler nicht namentlich erwaehnt, ausserdem bekam die DV noch Sinnlosdialoge Marke "Ich suche nach einer Seilwinde" (am Schluss) verpasst, waehrend es in der EV den (sinnvolleren) Anschein macht, als sucht George einfach nach irgendwas, was ihnen weiterhelfen koennte.
Das mit der U-Bahn, bzw. der gesamten Anfangssequenz war allerdings korrekt: Abgesehen von Cheryl spricht in der EV tatsaechlich niemand.
Auch sonst gibt es noch zahlreiche kleinere Dialogaenderungen und Eigenkreationen in der deutschen Synchro, was allerdings wohl den Rahmen eines SBs sprengen wuerde, da gefuehlt vielleicht 30% der Dialoge tatsaechlich wortwoertlich mit denen der englischen Synchro uebereinstimmen. Und dann ist da noch die Frage, welcher der beiden Synchros nun ueberhaupt naeher am italienischen Original liegt...

25.06.2009 01:31 Uhr - D-Chan
Mit solch ähnlichen Schnitten lief dieser vor kurzen im italienischen TV (RAI 1). Es fehlte, neben einigen kleineren Schnitten abgesehen, die große Hubschrauber-Metzelei kurz vor dem Ende.

Ich finde den Film übrigens auch sehr spannend & außergewöhnlich.

Das einzige was stört, ist wie die Dämonen durch die Gegend rennen tun. Mit den erhobenen Armen sehen die aus, als wollten Sie gleich laut BUH! rufen.

28.09.2010 18:58 Uhr - Isegrim-Der-Wolf
Hab den Film letztens gesehen ohne zu Wissen das er beschlagnahmt ist.
Jetzt wo ich das gelesen habe kann ich nur den Kopf schütteln.

Der Film ist gutes unterhaltsames Kino. Allein die Frauen die ständig in Panik geraten und nur schreie haben mich gestört.

07.12.2010 13:25 Uhr - Dietmar Schotten
Ultrablutiges Horrorgemetzel. Die Effekte sind der Hammer.

18.02.2013 00:53 Uhr - Der DVD Sammler
DB-Helfer
User-Level von Der DVD Sammler 9
Erfahrungspunkte von Der DVD Sammler 1.287
Sehr guter Horrorfilm aus den 80er unter der Regie von Lamberto Bava, der hat auch bei Blastfighter Regie geführt auch ein guter Film. Nicht Horror sondern Action. Bei diesem Film hat er auch das Drehbuch geschrieben und eine kleine Gastrolle er spielte einer der Leute in der U-Bahn wurde im Abspann nicht genannt. Aber er war nicht der einzige der das Drehbuch schrieb die anderen sind Dardano Sacchetti und Dario Argento der auch den Film produziert hat. Die Masken sind wirklich klasse und der Film ist schön hart und sehr blutig. Teils echt ekilge Szenen doch das muss im Film sein. Auch der Soundtrack ist klasse typische 80er Heavy Metal Band Musik. Von mir gibt es 9 Punkte Kultfilm sowas gibt es leider heute nicht mehr.

04.03.2013 22:42 Uhr - Antiloop
Ich habe mir bei BMV-Medien Dance of the Demons 1 + 2 Uncut von XT Video als kl.Hartbox gekauft

15.01.2017 15:30 Uhr - ???
2x
User-Level von ??? 2
Erfahrungspunkte von ??? 33
Sehr blutiger und atmosphärisch dichter Kult-Schocker, inszeniert von Lamberto Bava und produziert von Dario Argento. Den Meisten Zuschauern wird es nicht entgangen sein, dass der Film in Deutschland gedreht wurde. Genau genommen in Berlin und das Kino-Theater „Metropol“ steht heute noch. Auch sieht man im Film oft dt. Werbesloagens, ein dt. Polizei-Fahrzeug und das Nachtleben der Großstadt Berlin. Mal abgesehen von den Schauspielern, die allesamt Italiener oder Engländer sein dürften. Der Film selbst ist, neben seiner Fortsetzung, einer der besten und härtesten Horrorfilme, rund um das Thema Dämonen. Hier sieht man mal wieder, dass die Italiener immer noch die besten Horrorfilme machen. Allein die derben Splatter-Effekte wie Kehle aufreißen, Augen ausdrücken oder Kopfhaut aufreißen sind so intensiv und blutig dargestellt, da kann einem schon mal das Grausen kommen. Was mich persönlich aber immer wieder ins staunen versetzt, ist die Metamorphose von Rosemary, als die sich in einen Dämon verwandelt. Man sieht richtig, wie die dämonischen Fingernägel und Zähne herauswachsen. (Diese Effekte sehen einfach nur klasse aus und sind schon gar nicht mehr zu toppen.) Die Dämonen vermehren sich im Film rasend schnell und am Ende ist ganz Berlin schon verseucht. Einige der Schauspieler wird der eine oder andere Zuschauer schon aus Filmen wie Lamberto Bavas „Die Gruft“, „Dämonen 2“, „Back From Hell“ oder Dario Argentos „Terror in der Oper“ kennen, vorrausgesetzt man ist Fan solcher Klassiker. Kult-Regisseur Michele Soavi, Lieblingskameramann und Schützling von Dario Argento, ist in zwei Nebenrollen zu sehen (als Bösewicht mit der Phantom Maske und als einer der Jugendliche, die das Grab von Nostradamus öffnen). Auffallend ist der typische Look der 80’er Jahre in diesem Film, besonders bezogen auf die Klamotten und Frisuren der meisten Darsteller und die typische 80’er Jahre Rockmusik von Billy Idol, Skorpions oder Mötley Crue. Das einzig negative im Film ist vielleicht die drogenabhängige Straßen-Gang, wo die Mitglieder entweder am rummaulen sind oder irgendwelche anderen dummen Sprüche von sich geben. Denn mit der Zeit fangen die Typen an zu nerven und eigentlich machen sie auch keinen richtigen Sinn zum eigentlichen Verlauf der Handlung. Und hässlich sind sie auch noch, wie Junkies halt (wenn ich das mal so sagen darf). Leider hat der Film auch ein paar Ungereimtheiten in der Story, denn seltsam wirkt die Szene im Kinosaal, als Sharel und George denken, dass es keinen Weg nach draußen gibt, aber plötzlich ein Helikopter durch das Kinodach kracht und sie entkommen können. (Was für ein glücklicher Zufall und welch großartige Logik da entsteht.) Um so Überraschender ist dagegen das Ende, wo Sharel sich auf einmal in einen Dämon verwandelt und nicht George. Wo er doch aber von einem Dämon verletzt wurde, nicht aber Sharel. (Irgendwie komisch und rätselhaft zugleich.) Und trotzt solcher Logikfehler ist es der Film wert, gesehen zu werden.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte DVD von Anchor Bay

Amazon.de



Zombie Nightmare
Blu-ray/DVD Mediabook 23,99
Blu-ray 18,99
DVD 16,99



Barb Wire
Unrated Version



The Asian Connection
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 11,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)