SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Horizon Forbidden West · Eine postapokalyptische Welt · ab 74,99 € bei gameware Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 64,99 € bei gameware
Titelcover von: Lemmy

Lemmy

zur OFDb   OT: Lemmy

Herstellungsland:USA (2010)
Genre:Biographie, Dokumentation
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,50 (8 Stimmen) Details
Veröffentlicht am: 18.01.2012
kurisuteian
Level 8
XP 1.000
Vergleichsfassungen
FSK 16 ofdb
Label Entertainment One, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 104:20 Min. PAL
UK DVD ofdb
Label Entertainment One, DVD
Land Großbritannien
Freigabe BBFC 15
Laufzeit 111:38 Min. PAL
Lemmy ist eine Doku über die Rock-Legende Ian Fraser "Lemmy" Kilmister, den meisten bekannt als der Frontmann der Heavy-Metal-Band Motörhead. Der Film zeigt, dass in Lemmy mehr steckt als Motörhead. Es gibt Rückblenden an die Anfänge (u.a. The Rocking Vicars und Hawkwind), einen Blick auf aktuelle Projekte (u.a. The Head Cat), Liveausschnitte (u.a. Metallica) und zahlreiche Interviews mit befreundeten Künstlern.

Ein Kapitel befasst sich mit mit Meinungen über das Thema Krieg und Lemmys eher ungewöhnlichem Hobby, dem Sammeln von Waffen und anderen Gegenständen aus der Zeit des Nationalsozialismus. Hier wurde für eine deutsche Veröffentlichung sehr großzügig die Schere angesetzt und mit mehr als sieben Minuten am Stück, ein ganzes Kapitel entfernt.

Verglichen wurde die geschnittene deutsche DVD mit der ungeschnittenen britischen DVD.

Deutsche DVD: 104:20 min
Britische DVD: 111:38 min

Differenz: 7:14 min

Hinweis: Es fehlen weitere 3,56 Sekunden (89 Frames), da der Schnitt sehr ungenau gesetzt wurde, es fehlt also auch etwas von den Szenen kurz vor (Interview mit Lemmys Sohn) und nach (Lemmys Rolle in der Band Hawkwind) dem eigentlichen Schnitt.
Weitere Schnittberichte
Heavy Metal (1981) Kinofassung - Rohschnitt
Hard Rock Zombies (1984) FSK 18 - BBFC 15
Almost Famous - Fast berühmt (2000) Kinofassung - Extended Version
Walk Hard - Die Dewey Cox Story (2007) Kinofassung - Unrated Director's Cut
Rock of Ages (2012) Kinofassung - Extended Cut
Lords of Chaos (2018) R-Rated - Unrated / Keine Jugendfreigabe
Lemmy (2010) FSK 16 - UK DVD

Meldung


1. Fehlende Szene

Deutsche Fassung: 40:32
Englische Fassung: 40:33-47:47

Differenz: 7:14 min

Das fehlende Kapitel beginnt damit, dass Lemmy einen Modellpanzer geschenkt bekommt und diesen sofort begutachtet.

Bilder nur aus der ungeschnittenen Fassung:


Nebenbei erzählt Jason Evermann, teilweise aus dem Off, von seiner Zeit bei der US-Army und davon, wie die Musik von Motörhead ihn geprägt hat.

Bilder nur aus der ungeschnittenen Fassung:


Danach wird Todd Singerman interviewt, der Lemmys Wissen über Waffen aus den beiden Weltkriegen lobt.

Bilder nur aus der ungeschnittenen Fassung:


Es folgt ein Statement von Lemmy über seine Sammelleidenschaft, dass jeder Mensch irgendetwas sammle. Im Hintergrund erkennt man die zahlreichen, gesammelten Gegenstände aus der Zeit des Nationalsozialismus.

Lemmy: "Everybody collects something. The drummer in my old band used to collect elephants. He had elephants all over his fucking apartment. I think I have a collection that might warrant more interest!"

Bilder nur aus der ungeschnittenen Fassung:


Dann präsentiert Lemmy seine Sammlung alter Schwerter und Dolche, viele davon ebenfalls aus der NS-Zeit. Er erzählt, welche ihm besonders gefallen und woher diese stammen, zudem lobt er die deutsche Schmiedekunst.

Bilder nur aus der ungeschnittenen Fassung:


Die zweite Hälfte des fehlenden Kapitels besteht daraus, dass Lemmy in einer Art Motörhead-Uniform eine Runde mit einem alten Weltkriegspanzer (einem Jagdpanzer 38(t) oder auch "Hetzer" genannt) dreht und einige Fakten über diesen aufzählt.

Bilder nur aus der ungeschnittenen Fassung:


Nebenbei philosophiert Lemmy über das Thema Krieg und wahre Freundschaft.

Lemmy: "Wars are the most interesting times. Shows the best and worst in people. In war you get to find out who your real friends are. Ask any of those boys coming back from Iraq, you know."

Bilder nur aus der ungeschnittenen Fassung:


Als letztes wird Lemmy gefragt, was er denen zu sagen hat, die ihn wegen seines Hobbys für einen Nazi halten. Er verneint dies ausdrücklich.

Lemmy: "Well, I've had six black girlfriends so far. So I'm one of the worst Nazis you've ever met, right? Imagine going to Nuremberg and introducing my girlfriend to the Führer. Yeah, I don't think so. I just dress how I like to dress. I don't ask anybody else to do it, you know. It's a free country, supposedly. If the Israeli army had the best uniforms, I'd collect them, but they don't. So there you go. I can't help it. It's ridiculous to think that I could be a Nazi. I'm about as far from it as you could get."

Bilder nur aus der ungeschnittenen Fassung:


Das Kapitel endet nachdem Lemmy, auf dem Panzer sitzend, einen Schuss abfeuert.

Bilder nur aus der ungeschnittenen Fassung:

Distanzierung:
Sämtliche im Bericht gezeigten NS-Symbole oder Handlungen mit nationalsozialistischem Hintergrund dienen ausschließlich zur Dokumentierung der Zensur. Schnittberichte.com distanziert sich ausdrücklich von jeglicher nationalsozialistischer und fremdenfeindlicher Denkweise. Verherrlichende oder beschönigende User-Kommentare werden gelöscht und der User gesperrt.

Cover der ungeschnittenen britischen DVD:

Kommentare

18.01.2012 00:29 Uhr - Chriz66
2x
Ich denke, Lemmy hat da eine gute Wahl getroffen. Wenn ich mich entscheiden müsste, ob ich nun Elefanten, Schmetterlinge, Gitarren oder NS-Kram sammeln will, wäre ich auch für letzteres ...

Eventuell ganz gut, dass das rausgenommen wurde. Sonst würden mir beim nächsten Konzert sicher die langen Mähnen fehlen!

18.01.2012 01:05 Uhr - Dragon50
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 12
Erfahrungspunkte von Dragon50 2.040
Ich glaube kaum das die FSK den film zensiert hat,Ich glaube er Das das Label Entertainment One den film schon vorher zensiert hat und in dann der fsk vorgelegt.

18.01.2012 01:28 Uhr - splatboy
1x
18.01.2012 - 01:05 Uhr schrieb naruto50
Ich glaube kaum das die FSK den film zensiert hat,Ich glaube er Das das Label Entertainment One den film schon vorher zensiert hat und in dann der fsk vorgelegt.


Die FSK zensiert NICHTS. Wann versteht das mal jeder! Die FSK ist ausschließlich für die Prüfung verantwortlich.

18.01.2012 01:40 Uhr - Dragon50
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 12
Erfahrungspunkte von Dragon50 2.040
Sorry,Ich hab's falsch interpretiert.

18.01.2012 07:19 Uhr - Thodde
Gehe auch mal von einer Vorzensur durch das Label aus. Evtl. hätte die FSK gesagt, dass die Doku wegen dieses Kapitels 'ne 18er-Freigabe bekommt, aber dass die das als Verharmlosung ansehen könnten oder gar als widerrechtliche Darstellung von NS-Symbolik, glaub ich eher nicht.

18.01.2012 08:02 Uhr - BITEmeFANBOY
5x
Ich bin seit ca. 25 Jahren Motörhead Fan und habe bis auf die letzten beiden Studioalben auch alle original im CD-Ständer. Daher war diese Doku sehr reizvoll für mich zu sehen.
Mittlerweilen hab ich die "uncut" Version gesehen (gibt es übrigens komplett auf youtube) und als Motörhead Fan kann ich die Doku nur empfehlen!
Lemmy ist absolut authentisch und natürlich. Kein Glammer, kein gepose, kein verstellen... er ist wie er ist und das macht ihn so einzigartig.

Die Schnitte kann ich einerseits ein wenig nachvollziehen, aber absolut nicht gut heißen.
Wie lange werden wir noch alles zensiert bekommen was mit dem 2. Weltkrieg zu tun hat/hatte?!
Egal ob Hakenkreuze in Filmen oder Comics (z.B. Captain America) oder Waffen wie eben die gezeigten Dolche .. und jetzt sogar Model-Panzer...
Das "Hakenkreuz" an sich wurde von den Nazis missbraucht und ist eigentlich ein Glückssymbol.
Das Swastika wird in vielen Kulturen auch heute noch dargestellt: http://de.wikipedia.org/wiki/Swastika
Leider wird es aber immer mit den Nataionalsozialismus in Verbindung gesetzt.
Ich denke das viele Menschen dies nicht wissen und auch aufgrund solcher Zensuren nie "lernen bzw. erfahren" werden.
Ausserdem ist es ein Teil der Geschichte, wenn auch eine der Dunkelsten. Dennoch sollte man nicht gleich alles zensieren.

Ich bin selbst, so weit ich meinen Stammbaum kenne, ein Deutscher, aber für die Taten von damals kann weder ich noch meine Vorfahren etwas(im Gegenteil... auch meine Urgroßeltern haben Haus und Hof verloren. Meine Urgroßmutter mütterlicherseits hatte sogar einen Flüchtling versteckt den sie nach dem Krieg geheiratet hat).
Auf jeden Fall sollte langsam genug damit sein die Deutschen für die Taten der Generationen von damals zu verurteilen und somit auch keine "Geschichte" mehr zensieren.

Ich finde es auch traurig das manche Menschen andere Menschen wie Lemmy, oder auch Jeff Hannemann von Slayer, als Nazis abgestempelt werden, weil sie Reliquien aus den Weltkriegen sammeln.
Das sind Sammler und keine Faschisten. Ich sammle Filme und bin deshalb auch kein Schauspieler oder Regiseur ;-)

Au jeden Fall ist die Doku für einen Lemmy Fan sehr interessant und natürlich nur Uncut zu empfehlen.

P.S. Die Kommentare von Lemmy finde ich sehr gut:
"Everybody collects something. The drummer in my old band used to collect elephants ... I think I have a collection that might warrant more interest!"
"... I just dress how I like to dress. I don't ask anybody else to do it, you know. It's a free country, supposedly. ..."
"... It's ridiculous to think that I could be a Nazi. I'm about as far from it as you could get."

18.01.2012 09:44 Uhr - Slasher006
1x
Mann, was hab ich auf diesen Schnittbericht gewartet.!!.!

Mr. RocknRoll zu schneiden ist als würden gläubige Menschen ihren Gott verleugnen!

Hatte die deutsche DVD aber schon bevor ich von dem fehlenden Material wusste :(

Ich versorg mir auf jeden fall noch die UK-Version..

In der deutschen waren sie übrigens ein bischen schlampig denn es ist trotzdem ein Hakenkreuz zu sehen. Wenn auch nur ganz kurz.

18.01.2012 10:29 Uhr - executor
Gerade bei der Erklärung zum Schluss sind diese fehlenden sieben Minuten für eine 16er Freigabe lächerlich hoch 10!

18.01.2012 11:46 Uhr - the proff
jungen formbaren menschen sollen hakenkreuze nicht als cooles anhängsel oder sticker präsentiert werden,seitens der "zensoren" sollen zuschauer nicht unreflektiert mit verführerischen nazi emblemen konfrontiert werden.
wo es nicht möglich ist zeitgeschichte erklärend unterzubringen,
sind schnitte das einzige mittel.
ist zwar traurig...
ob aber schneiden das beste mittel ist..fraglich
und wenn einige hier die"zensoren" ihrerseits für nazis halten,entbehrt das nicht einer gewissen ironie
und nicht vergessen:
wer hat es zur meisterschaft in deutschland gebracht filme als propaganda mittel zuverwenden?!


18.01.2012 13:28 Uhr - chris1983
1x
Lemmy is GOD!!! Der darf alles ;-)

18.01.2012 13:41 Uhr - Raskir
Das ist wirklich traurig.
Dieser SB zeigt mal wieder, dass es immer noch Menschen gibt, die der Meinung sind, dass deutsche nicht offen mit ihrer Vergangenheit umgehen können.
Nein, viel schlimmer: anscheinend müssen wir deutschen, oder zumindest unsere Jugend, vor unserer Vergangenheit beschützt werden.
Es geht ja schließlich nicht, dass irgendwo ein Hackenkreuz zu sehen ist, ohne dass dabei sofort erklärt wird, wie schlimm unsere Vergangenheit war und dass sich das auf gar keinen Fall wiederholen darf.
Egentlich sollten unsere 16 Jährigen soweit über die deutsche Geschichte aufgeklärt sein um selbst zu begreifen wie grausam und unmenschlich die Ideologie, die hinter besagten Symbolen steckt, war.

18.01.2012 14:18 Uhr - Furious Taz
Ich dachte Nazikram wird nicht geschnitten bei Medien.

18.01.2012 14:21 Uhr - Furious Taz
HEILIGE SCHEIßE JASON EVERMANN! :D

Endlich mal wieder ein aktuelles Bild von ihm.
Mich als Nirvana Fan freut es ihn zu sehen weil er ja so lange Zeit abgetaucht war nach seiner Musk zeit wegen der Army.

18.01.2012 15:34 Uhr - sevenarmedswordsman
General Narses kann wenigstens den Unterschied erkennen :
ADOLF war geistig gestört, häßlich und liebte Marschmusik ...
LEMMY ist relativ normal, relativ schön ( ... naja ) und liebt HARD ROCK AND ROLL ...
let the BOMBER do the OVERKILL ihr Sumpfgurken ...

18.01.2012 16:53 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.959
lemmys warze bekommt doch bestimmt bald nen eigenen personalausweis oder?

das ist ja schon fast ne eigenständige lebensform! sehr beeindruckend :) *g*

18.01.2012 17:49 Uhr - holgocop
Das die bescheuerten Ami-Waffenfreaks fehlen find ich jetzt nicht gerade ein Verlust, Lemmy in Uniform jedoch natürlich schon.

Leider insgesamt eine extrem entäuschende Doku, ohne großartig Humor oder Hintergrundinfos. Im Grunde nur eine Beweihräucherung von Lemmy und nichts anderes als "ein Tag im Leben von ...". Da fand ich "The filth and the fury" über die Pistols um einiges besser.

Wer kein Fan von "Warze" is, wirds durch diesen Film auch nicht mehr.

18.01.2012 21:16 Uhr - Skahead
ich als motörhead fan bin doch ein wenig schockiert darüber dass eine dokumentation über lemmy hier (bzw überhaupt irgendwo) zensiert worden ist.

aber mal von meinem persönlichen interesse abgesehen find ich die tatsache ziemlich bitter dass im vorfeld vor der prüfung so etwas geschnitten wurde. ist "Entertainment One" ein amerikanisches label? haben die auch einen sitz in deutschland? und falls ja, was meint ihr welcher "sitz" diese vorzensur angeordnet hat?

ich fänd das ja ziemlich bitter wenn andere länder der überzeugung wären dass das nötig sei...

vielen dank für den schnittbericht^^

18.01.2012 22:36 Uhr - Critic
Typ der fasziniert vom 3. Reich ist und Nazikram sammelt, ist sympatisch und natürlich und so. Daumen hoch von der Schnittbericht-Community. :)

Deutschland. Hey. :)


Scheissland.

19.01.2012 00:18 Uhr - the proff
wer glaubt das hitler gestört war hat zu (viel)knopp gekuckt.
er war jemand der wusste was die leute hören wollte ,keiner der mit sich selbstredend durch die fussgängerzone lief!!
so jemand wird nicht gewählt!!!
er wusste wie man die deutschen führt und hat dabei auch noch gut geld verdient.
er war so "irre" experten der reichsbank in die zubesetzenden länder zuschicken,deren vermögen zuschätzen um den krieg zufinanzieren-
er wusste wenn die deutschen steuer für den krieg zahlen müssen,macht es denen nicht lange spass.
ironie an: "man das ist doch total irre.
so führt man doch keinen krieg -einfach immer feste druff "ironie aus
nochmal es gibt leute die allen nazi-driss cool finden und keine nazis sind-lemmy ist so einer
aber leider können nicht alle zuschauer solche feinheiten wahrnehmen!
es ist gibt halt einen unterschied zwischen der französischen lilie(3musketiere) und
hakenkreuzen in einer doku.

19.01.2012 08:39 Uhr - Slasher006
Aber alle Motörheadfans wissen doch das er den Kram sammelt (und natürlich kein Nazi ist)... Und das Publikum für Lemmy-the Movie sind Motörheadfans. Ich meine man hört und liest das er das Zeug sammelt. In der Wikipedia stehts auch drin. Es wäre interessant es auch mal zu sehen. Und genau das schnippeln sie raus. Und Jason Evermann gleich noch mit zu schnippeln ist eine zusätzliche Frechheit.


19.01.2012 16:42 Uhr - Isegrim
1x
Eine Frechheit, jetzt werden uns schon Bio.-Doku. geschnitten!!!

*Ich glaub es echt nicht* ^^

20.01.2012 17:31 Uhr - Clint
@ Critic
Soll das ein Witz sein ?

20.01.2012 18:22 Uhr - masterdan1981
bin zwar kein Fan von der Musik aber Interessanter SB. Nette Dolchsammlung hat der da, wenn die alle Originale sind, dann hängt da ein Vermögen an der Wand.

20.02.2013 07:54 Uhr - Der-Trierer
Sehr guter Schnittbericht. Hat mich aber ehrlich gesagt ziemlich schockiert. Ich habe den Film kurz nachdem er rauskam gekauft und fand ihn als Motörhead-Fan echt spitze. Das beste ist, das ich mich damals noch gefragt hab, warum man nicht genau seine Sammlung zu Gesicht bekommt. Was mir allerdings auch aufgefallen ist, vielleicht könnte man das ja noch in den Schnittbericht einbauen, das in manchen Szenen Hks offensichtlich rausretuschiert wurden. Das beste Beispiel sieht man in der Szene als Lemmy sich Parfüm (oder After-Shave) ins Gesicht schmiert und dann beim verlassen des Bads auf den singenden Fisch drückt. Da sieht man in der ungekürzten Fassung im Spiegelbild ein großes Hk und in der deutschen geschnittenen Fassung sieht man im Spiegel nur ein rotes Tuch.

Gruß
Der-Trierer

15.04.2014 08:47 Uhr - McCaleb-2002
Ich dachte immer in Dokus darf das Hk gezeigt werden.?

23.05.2015 05:54 Uhr - hodenkobold
@chris 1983.....ganz genau-lemmy is god!!!der darf alles!!!!!yes sir!!!!!!

23.05.2015 13:18 Uhr - Rompeprop
super Doku. Und eine wahnsinns Sammlung was er da hat. Er kann sichs leisten. Und dann nochn Panzer, geil :-)

24.05.2015 14:52 Uhr - great owl
Dachte ich es mir schon immer.
Der Lemmy ist ein schlimmer Finger :(=)
Bei dem Panzer steigt mir schon etwas der Neid zu Kopfe ;(=) bom bom

05.11.2020 19:43 Uhr - happymetal4evr
lemmy4evr...r.i.p.
have a drink@rainbow l.a. (-;

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de

  • Boss Level
  • Boss Level

4K UHD/BD Mediabook
27,99 €
Prime Video HD
9,99 €
  • The Batman
  • The Batman

Limited Steelbook 4K UHD (Amazon)
35,94 €
Limited Steelbook 4K UHD
35,01 €
BD Lim. Steel
27,89 €
Blu-ray
18,99 €
4K UHD/BD
29,99 €
DVD
16,99 €
Prime Video UHD
21,99 €
  • Uncharted
  • Uncharted

4K UHD/BD
21,99 €
Blu-ray
15,99 €
4K UHD/BD Stbk.
29,99 €
DVD
13,99 €
Prime Video HD
16,99 €
  • Ambulance
  • Ambulance

4K UHD/BD
26,99 €
4K UHD/BD Stbk.
32,99 €
Blu-ray
15,99 €
Blu-ray Steelbook
18,99 €
DVD
14,99 €
Prime Video HD
11,99 €
  • The Northman
  • The Northman

4K UHD/BD Steelbook
42,99 €
Blu-ray
24,99 €
4K UHD/BD
36,99 €
BD Stbk.
25,44 €
Prime Video HD
11,99 €