SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Es gab 2017 einige spektakuläre ungekürzte FSK-Neuprüfungen von meist früher indizierten Filmen. Einen ersten Überblick gibt unser erstes Special.
Es gab 2017 einige spektakuläre ungekürzte FSK-Neuprüfungen von meist früher indizierten Filmen. Einen ersten Überblick gibt unser erstes Special.
Das berüchtigte NC-17, Zensur für das R-Rating und ein prüdes Amerika
Das berüchtigte NC-17, Zensur für das R-Rating und ein prüdes Amerika
Wir blicken auf die Karriere von Zombiefilm-Legende George A. Romero zurück. Zensur, Index & Beschlagnahmen...
Wir blicken auf die Karriere von Zombiefilm-Legende George A. Romero zurück. Zensur, Index & Beschlagnahmen...

Bierfest

zur OFDb   OT: Beerfest

Herstellungsland:USA, Australien (2006)
Genre:Komödie
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,26 (19 Stimmen) Details
03.12.2006
Legend of a Fighter
Level 1
XP 20
Vergleichsfassungen
Kinofassung ofdb
Freigabe FSK 16
Unrated Extended Cut
OK, ein paar verdammt lustige Szenen hat "Bierfest" ja. Der Film beginnt mit einer Beerdigung und dem wohl lustigsten Abgang der Filmgeschichte, den Donald Sutherland im Videotestament mit Tiroler Hut eindrucksvoll zelebriert. Auch so ziemlich der gesamte Mittelteil des Films, beginnend mit der Rekrutierung der Kampftrinker und den ersten Trainingsrunden, ist wirklich gelungen. Vor allem der Barry Charakter kann hier punkten (und in der Extended Fassung sogar noch etwas mehr).
Aber was all das wieder relativiert, sind die grottigen, völlig unkomischen und für Deutsche nur schwer zu ertragenen Szenen, die auf dem Bierfest in Deutschland spielen sollen oder in irgendeiner Form den grausigen Dialekt von Jürgen Prochnow und Co in der Szene haben. Ich weiß nicht, wie das in der deutschen Synchronisation rüberkommt, aber in der Originalfassung ist das unerträglich und verführte mich regelmäßig zum abschalten.
Weiterhin hat der Film auch mit seiner Überlänge zu kämpfen und übertreibt es vor allem mit dem Turnier am Ende des Films. Während die Hochzeitscrasher und die 40 Jährige Jungfrau auch im letzen Drittel noch unterhalten können, wirkt das Finale in Bierfest nur noch ermüdend.
Zwar hat man in der Extended Fassung darauf verzichtet an dieser Stelle noch etwas hinzuzufügen, aber der Film ist trotzdem gut 10 bzw. 20 Minuten zu lang. Fast alle der zusätzlichen Szenen sind unwichtig, die letzten zwei sogar störend, nur die Rekrutierung von Barry, die in der Kinofassung völlig fehlte, ist eine echte Bereicherung. Manchmal muss man sich halt auch von guten Szenen trennen können, wenn sie in der Summe dem Film nicht mehr gut tun.

Die Unrated Fassung hat 9 Minuten und 45 Sekunden in 8 zusätzlichen Szenen. Eine Szene mit 7,5 Sekunden fehlt. Es handelt sich dabei ausschließlich um Handlungsszenen, die für eine kürzere Laufzeit entfernt wurden und nicht um Schnitte, die für das erreichen des R-Ratings vorgenommen werden mussten.
29:26
Die Truppe rekrutiert ihren letzten Mitstreiter: Barry.
Barry arbeitet zurzeit noch als Stricher und freut sich als die vier Freunde ahnungslos an seiner Straßenecke auftauchen. Da Barry seine Freunde erst auch nicht erkennt, fängt er an die Preise für seine Dienstleistungen aufzuzählen. "One dollar, to look at it. Two dollars to touch it. Three dollars to watch me touch it. [...] Five dollars to touch it, while I touch my toes. Six dollars to touch it, while I touch your toe..." Dann erkennt er endlich seine Freunde und begrüßt sie freundlich. Die Jungs im Auto sind immer noch sichtlich irritiert und sprachlos. Barry würde ihnen jetzt Rabatt geben, aber sein Zuhälter ist ein echt harter Hund, also zählt er weiter auf: "10 dollars for a BJ. 12 dollars for a HJ. 15 dollars vor a ZJ." Landfill fragt, was den ein ZJ sei und Barry antwortet nur, dass wer das nicht weiß, es sich ohnehin nicht leisten könnte.
Endlich gelingt es Jan etwas zu sagen und meint, dass sie nicht wegen einem BJ oder irgendeinem J gekommen sind. Barry geht enttäuscht weg, die Jungs hinterher. Jan erzählt im vom Bierfest und davon dass er mit ihnen über das nächste Jahr hinweg trainieren soll. Barry versteht das alles nicht so recht und treibt den Preis in die Höhe, ohne zu wissen wofür. Dann bittet ihn Todd einen seiner berühmten Tricks mit der Münze aus der Vergangenheit zu zeigen, in dem es das Ziel ist, die Münze erst irgendwo abprallen zu lassen und dann doch noch einen Bierkrug zu treffen. Barry versteht aber wieder nichts, macht seinen Hosenstall auf und will seinen Penis auspacken, bevor die anderen dazwischen gehen.

Barry versucht jetzt doch Münzen in einen Becher zu werfen, trifft aber nicht. Zwei andere Stricher streiten sich um die runter gefallenen Münzen. Barry verzweifelt an sich selbst, zerschlägt eine Flasche an seinem Kopf und bedroht damit seine Freunde, die davon rennen.

Später im Schnitzengiggle sucht die Truppe nach einem anderen fünften Mann, als Barry völlig betrunken durch die Tür kommt und lallend danach verlangt ins Team zu dürfen. Als die anderen ablehnen, zeigt er sein ganzes Geschick - im betrunkenen Zustand, locht am Billard alle Kugeln ein, trifft blind beim Dart ins Bulls Eye und schnippt wie eine Virtuose die Münzen durch die Gegend und in die Gläser.

Einen Monat später offenbart Jan der Truppe ihre neues Trainingslager. Alle freuen sich wie die Kinder über die Möglichkeiten, die ihnen hier zum Biertrinken zur Verfügung stehen. Barry findet ein Maskottchen, die Puppe vom Großvater, und spielt damit herum, bevor auch die Kinofassung an dieser Stelle wieder einsetzt.

insgesamt 5 Minuten 8 Sekunden

41:00
Auf der Party geht Fink in der Kinofassung einfach nur so zu Boden, nachdem er gekifft und getrunken hat. In der Unrated Fassung sieht sein Zeitungsausträger dabei zu und schießt ein Foto.
Die Unrated ist hier 14 Sekunden länger


41:51
Jan versteckt sich hinter einem Busch, als die Polizei die Party sprengt. Ein Jugendlicher wundert sich darüber, Todd ist schließlich erwachsen. Todd zieht betrübt ab.
13 Sekunden


51:39
Barry befriedigt seinen Fang noch oral im Auto, bevor es nach Hause geht.
16 Sekunden


Während er mit seiner Flamme schläft, fehlt in der Unrated eine Szene, in der Barry mit Sahne der heißen Frau, bzw. mit Senf der dicken Frau verwöhnt wird.
- 7,5 Sekunden

52:36
Fink arbeitet im Labor weiter an der richtigen Technik um die Stiefel-Biergläser zu leeren, ohne etwas zu verschütten.
21,5 Sekunden


58:32
Nach dem Besuch der Deutschen im Schnitzengiggle sehen Todd und Jan eine Reportage im Fernsehen, in dem die Deutschen, unkenntlich gemacht und angeblich Mitarbeiter in dieser Kneipe, über die unmöglichsten Verstöße gegen die Gesundheitsauflagen berichten. Einer zeigt einen abgeschnittenen Finger, der einfach im Essen weiter verarbeitet und an Gäste ausgegeben wurde. Todd und Jan sind entsetzt.
116 Sekunden


66:05
Auf der Beerdigung unterhält sich Barry mit Todds Frau, mit der vor langer Zeit ein Verhältnis hatte. Der eifersüchtige Todd kommt dazwischen.
43 Sekunden


73:15
Das Team USA packt ihre sieben Sachen für die Reise nach Deutschland. Finky packt dabei alles mögliche Nerd-Zeug, wie eine Spielzeug Rakete, ein und Barry räumt seinen Karton, in dem er bisher auf der Straße lebte, aus.
55 Sekunden

Kommentare

03.12.2006 02:25 Uhr - Sniper
Sorry, war nen Versehen. Netter Schnittbericht. Deutschland und die USA muessen wohl unterschiedliche Kinofassungen gehabt haben, denn in der R-rated Fassung war die Rekrutierungsszene von Barry vollstaendig enthalten.

03.12.2006 09:16 Uhr - n8schicht
Mich würde interessieren, ob in der Fassung, die hierzulande erscheint, auch diese kurze Szene gegen Ende des Films enthalten ist (the Eye of the Jew)?
Sah mir ganz danach aus, als ob sie zumindest in der deutschen Kinofassung gefehlt hätte. Weiß das jemand?

08.11.2007 22:28 Uhr - Filmifreaki
@Sniper:
Richtig und die Szene mit dem Trainingsraum ebenfalls.

28.08.2009 00:56 Uhr - DreadLord
User-Level von DreadLord 3
Erfahrungspunkte von DreadLord 152
Hat zwar einige sehr flache Lacher - unterm Strich aber ein böser Mist

06.09.2009 14:22 Uhr - lo igom
1x
die dvd ist einfach genial! auf pro 7 die fassung ist müll, ich geb mir heute zur gleichen zeit wieder mal die dvd.

06.09.2009 15:55 Uhr - ~Phil~
1x
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Wer bei jedem gelungenem Gag einen Halben hebt ist am Ende des Films noch fahrtauglich!

07.09.2009 00:02 Uhr -
Ich bin jetzt gerade leicht verwirrt. Entspricht die deutsche DVD (gibt ja lt. OFDB nur eine) denn dem unrated directors cut ??

07.09.2009 11:32 Uhr - canjuaan
1x
06.09.2009 - 15:55 Uhr schrieb ~ZED~
Wer bei jedem gelungenem Gag einen Halben hebt ist am Ende des Films noch fahrtauglich!



Haha, sehr gut. :)

Habe den Film gestern Abend auf Pro 7 gesehen und bin echt entsetzt. Die Grundidee finde ich zwar nicht gerade originell, aber man hätte sicher mehr draus machen können. Ob Unrated oder nicht macht imho keinen Unterschied. Die einzig wirklich witzige Stelle war die Begegnung mit Schnidlwichsn ;)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



Mission: Impossible 6 - Fallout
4K UHD/BD Steelbook 39,99
4K UHD/BD 26,99
Blu-ray Steelbook tba
Blu-ray 17,99
DVD 15,99
Amazon Video 16,99



Ultimate Justice
Blu-ray 11,99
DVD 9,99
Amazon Video 13,99



Freitag, der 13.
Blu-ray Mediabook
Cover B 37,99
Cover C 35,99
Cover D 37,99



Nightmare on Elm Street 1 - Mörderische Träume
Blu-ray/DVD Mediabook 43,88
BD/DVD Mediabook 38,72



Psycho Legacy Collection



Subconscious Cruelty
BD/DVD Mediabook
Cover A 43,95
Cover B 43,95
Cover C 43,74

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)