SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
A Plague Tale: Requiem · Erlebe ein tolles neues Abenteuer für Hoffnung · ab 57,99 € bei gameware The Last of Us Part I · Erlebe das geliebte Spiel, mit dem alles begann · ab 73,99 € bei gameware
Titelcover von: Chucky 2 - Die Mörderpuppe ist zurück!

Chucky 2 - Die Mörderpuppe ist zurück!

zur OFDb OT: Child's Play 2
Herstellungsland:USA (1990)
Genre:Horror
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,70 (89 Stimmen) Details
Veröffentlicht am: 03.04.2022
brainbug1602
Level 34
XP 28.563
Vergleichsfassungen
Kinofassung ofdb
Label Universal, Blu-ray
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 83:50 Min.
US-TV-Fassung
Label USA Network, Pay-TV
Land USA
Laufzeit 91:47 Min.
Verglichen wurden die Kinofassung (Deutsche Blu-ray von Universal) mit der US-TV-Fassung (USA Networks Ausstrahlung).

Chucky ist wieder da



Nach der Zerstörung von Chucky rekonstruiert die Good Guys Firma Chucky erneut, um festzustellen wie die Fehlfunktion zustande kam. Durch einen Blitzeinschlag erwacht Chucky zu neuem Leben und macht sich auf die Suche nach Andy, um sein Ritual zu Ende zu bringen. Andy hat derweil bei seinen Pflegeelter Joanne und Phil Simpson ein neues Zuhause gefunden. Die Teenagerin Kyle wohnt ebenfalls in der Familie. Als Chucky auftaucht vermutet die Familie, dass Andy sein Trauma noch nicht überwunden hat. Eine schwerwiegende Fehleinschätzung. Es liegt an Andy und Kyle, um Chucky erneut aufzuhalten.

Chucky 2 - Die Mörderpuppe ist wieder da führt die Handlung von der Mörderpuppe Chucky und Andy gekonnt weiter. Wiederauferstanden sucht Chucky nach Andy um endlich sein Ritual beenden zu können. Der zweite Teil reicht nicht ganz an den Vorgänger heran, hat aber einige starke Szenen. Sei es, dass Chucky die Good Guys Puppe im Garten vergräbt oder das wilde Finale in der Good Guys Fabrik.

Erweiterte Fassung für das US-Fernsehen



Neben der bekannten Kinofassung wurde für das US-Fernsehen eine um ca. acht Minuten verlängerte Schnittfassung erstellt in der diverse Handlungsszenen wieder integriert wurden. Es folgt ein Überblick über die markantesten Änderungen.


  • Das Gespräch zwischen Andy und dem Psychiater ist etwas ausführlicher.

  • In zwei neuen Handlungsszenen zweifelt Phil daran, ob Andy in seiner Familie wirklich gut aufgehoben ist. Zum einen beim Aufnahmegespräch und später bei einem Streit mit seiner Frau.

  • Mattson telefoniert erst mit seiner Frau, bevor er seine Geliebte anruft.

  • Phil und Joanne unterhalten sich darüber, wie gerne sie doch ein Kind adoptieren würden, nachdem sie eine Absage von der Adoptionsstelle erhalten haben.

  • In einem alternativen Ende wird aus den Überresten von Chucky in der Fabrik ein neues Gesicht einer Good Guys Puppe erstellt. Dieses beginnt zu grinsen.



Daneben gibt es noch einig kleinere, eher unbedeutende Erweiterungen.

Wie zu erwarten weist die US-TV-Fassung einige Adaptionen auf. So wurden sämtliche Schimpfwörter aus dem Film entfernt, meist indem neu eingesprochen wurde. Zum Beispiel wurde aus little shit! ein little creep!. An manchen Stellen wurde alternatives Bildmaterial verwendet, sei es, um die Gewaltszenen etwas abzuschwächen oder damit das Fuck you Bitch auf Andys Arbeit nicht mehr so gut zu erkennen ist. Die Gewaltzensuren halten sich im Rahmen. Meist sind die Mordszenen nur geringfügig oder gar nicht überarbeitet. Einzig die Szene, in der sich Chucky seinen Arm abtrennt, wurde auffällig verkürzt.

Lohnt sich denn die TV-Fassung des Films? Jein. Viele der zusätzlichen Szenen tragen nur bedingt zur Handlung bei. Dadurch wirkt der Film mehr gestreckt. Gerade die erweiterten Szenen in denen Phil an der Aufnahme von Andy zweifelt sind unnötig. Dies wird in der Kinofassung schon gut genug vermittelt. Richtig gelungen ist das alternative Ende mit einem bösen Twist, durch den bereits eine Fortsetzung angedeutet wird.

Bildvergleich:

TV-Fassung:



Kinofassung (Deutsche Blu-ray):



Laufzeiten:

TV-Fassung: 91:47 Min.
Kinofassung: 83:50 Min.

Weitere Schnittberichte

Chucky - Die Mörderpuppe (1988) RTL 2 ab 18 - FSK 18
Chucky - Die Mörderpuppe (1988) BBFC 15 VHS - FSK 18
Chucky 2 - Die Mörderpuppe ist zurück! (1990) 13th Street ab 16 - FSK 18
Chucky 2 - Die Mörderpuppe ist zurück! (1990) FSK 16 VHS - FSK 18
Chucky 2 - Die Mörderpuppe ist zurück! (1990) Kinofassung - US-TV-Fassung
Chucky 3 (1991) FSK 16 - FSK 18
Chucky und seine Braut (1998) Kabel 1 ab 16 - FSK 18
Chucky und seine Braut (1998) FSK 16 - FSK 18
Chucky's Baby (2004) Kinofassung - Unrated
Curse of Chucky (2013) R-Rated - Unrated
Cult of Chucky (2017) R-Rated - Unrated

Meldungen

Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 2 vorwärts
[00:06:05][00:06:08]

Aus dem "Oh, Jesus" von Mattson wurde in der TV-Fassung "Oh, Geez".



Kein Zeitunterschied.


[00:06:14][00:06:17]

Die TV-Fassung zeigt eine alternative Einstellung von dem Techniker, der durch die Scheibe geflogen ist und auf dem Boden landet. Im Gegensatz zur Kinofassung ist kein Blut in seinem Gesicht zu sehen. Das Licht geht aus. Mattson ruft, dass sie einen Sanitäter brauchen. Sullivan ruft, dass es sehr dunkel ist und fragt sich wieso die Notfallbeleuchtung nicht angeht. Mattson ruft, dass er etwas hört.



Die nächste Szene in der sich Andy mit dem Psychiater unterhält beginnt früher. Die beiden sind beim Kartenspiel zu sehen. Der Psychiater fragt wie es Andy geht, da sie schon lange nicht mehr miteinander geredet haben. Andy erzählt, dass seine Betreuerin meinte, dass er zu anderen Leuten geht, bis es seiner Mutter wieder besser geht. Andy ist deswegen etwas nervös aber aufgeregt. Der Psychiater meint, dass sich die Leute gut um ihn kümmern werden. Er fragt wie gut Andy in den letzten Tagen geschlafen hat und ob die Albträume ihn immer noch wach halten.



Die Kinofassung zeigt stattdessen den Techniker mit dem blutigen Gesicht.



TV: 55 Sek.
KF: 4 Sek.


[00:07:12][00:06:24]

In der Kinofassung sind die Karten länger zu sehen. Der Psychiater fragt ob Andy immer noch von Chucky träumt.



KF: 2 Sek.


[00:07:28][00:06:42]

Der Psychiater fragt ob Andy immer noch von Chucky träumt. Der meint, dass dies manchmal vorkommt, der Psychiater dies aber nicht den anderen Kindern erzählen soll. Der Psychiater verspricht, dass er dies nicht tun wird. Andy erzählt ihm, dass Chucky seine Seele übernehmen wollte.



In der Kinofassung beginnt die Folgeeinstellung früher. Andy erzählt, dass Chucky seine Seele übernehmen wollte.



TV: 16 Sek.
KF: 5 Sek.


[00:08:28][00:07:31]

Am Ende des Gesprächs mit dem Psychiater fragt Andy in der TV-Fassung ob dieser eine gelbe Karte hat. Der wundert sich ob Andy gespitzelt hat und gibt ihm die Karte.



TV: 7 Sek.


[00:09:10][00:08:06]

Auf die Frage von Mattson was er mit der Puppe machen soll, antwortet Sullivan in der Kinofassung "Stick it up your ass.". In der TV-Fassung sagt er "Stick it in your rear.".



Kein Zeitunterschied.


[00:09:14][00:08:11]

Nachdem Sullivan gegangen ist, läuft Mattson in der TV-Fassung zur Tür und geht in die Hocke. Er nimmt Chucky, der sogleich sagt "Hi I'm Chucky. Wanna play?".



TV: 25 Sek.


[00:10:36][00:09:08]

Als die Psychiaterin erzählt, dass Charles mehrere Menschen durch einen Ritualmord getötet hat, zeigt die TV-Fassung eine andere Einstellung von Phil. Phil meint, dass er Kinder mit einer großen Vorstellungskraft mag und sagt seine Frau, dass er sich sein will, dass sie sich nicht zuviel aufladen.



In der Kinofassung wird auf Phil geschnitten. Er blickt zu Joanne. Die Folgeeinstellung von Joanne beginnt ein wenig früher.



TV: 15 Sek.
KF: 6 Sek.


[00:11:11][00:09:34]

Die Szene bei der Psychiaterin geht weiter. Joanne fragt ob Phil mit dabei ist. Der beginnt zu lachen und meint, dass er alles tut was sie glücklich macht.



TV: 12 Sek.


[00:12:04][00:10:15]

Als Phil auf die Bremse drückt ruft er in der Kinofassung "Jesus Christ.". In der TV-Fassung ruft er "Gee! No."



Kein Zeitunterschied.


[00:12:22][00:10:33]

Als der LKW an Andy vorbei fährt, hört man in der TV-Fassung Joanne, die fragt ob er okay sei. In der Kinofassung fehlt der Satz. Dann geht in der TV-Fassung die Szene weiter. Andy meint, dass es ihm gut geht. Phil und Joanne fahren weiter.



TV: 13 Sek.


[00:12:51][00:10:49]

Nachdem der Wagen vor dem Haus gehalten hat, sagt Phil, dass sie nun angekommen sind. Joanne fragt Andy was er denkt. Andy meint, dass er noch nie in einem Haus gewohnt hat, sondern immer nur in Appartements. Phil meint zu Joanne, dass ein Haus ohne Kinder nicht zu einem Zuhause wird.



TV: 17 Sek.


[00:15:02][00:12:44]

Aus dem "Jesus." von Kyle als Andy die Tür zur ihrem Zimmer geöffnet hat wurde in der TV-Fassung ein "Gee."



Kein Zeitunterschied.


[00:17:24][00:15:05]

Das "Shit." von Mattson als er durch den Regen läuft fehlt in der TV-Fassung.



Kein Zeitunterschied.


[00:18:13][00:15:54]

In der TV-Fassung ist Mattson weiter zu sehen, nachdem er im Auto die Nummer gewählt hat. Er sagt seiner Frau, dass sie nicht mit dem Essen warten soll, da er noch länger arbeiten muss. Er entschuldigt sich dafür und sagt, dass er sie liebt. Danach wählt Mattson die Nummer von Gabriella. Dazwischen ein Schnitt auf Chucky und die Straße.



TV: 35 Sek.


[00:19:05][00:16:11]

Die TV-Fassung schneidet auf Chucky als Mattson sagt, dass er auf dem Weg ist.



Die Kinofassung verwendet stattdessen die Einstellung, die in der TV-Fassung zuvor zu sehen war.



TV: 3 Sek.
KF: 3 Sek.


[00:19:10][00:16:16]

Aus dem "Shit" von Mattson, nachdem dieser aufgelegt hat, wurde in der TV-Fassung ein "Shoot!".



Kein Zeitunterschied.


[00:19:41][00:16:47]

In der TV-Fassung durchsucht Chucky den Aktenkoffer von Mattson. Er findet zwei Bücher über Management und danach diverse Unterlagen, darunter ein Bild von Charles Lee Ray und eine Akte von Andy mit dessen Aufenthaltsort.



TV: 28 Sek.


[00:21:42][00:18:19]

Als Mattson von Chucky mit der Pistole bedroht wird ruft er in der Kinofassung "Jesus.". In der TV-Fassung wurde diese zu "Don't geändert."



Kein Zeitunterschied.


[00:22:16][00:18:54]

Aus dem "Now park this piece of shit." von Chucky wurde in der TV-Fassung "Now park this piece of junk."



Kein Zeitunterschied.


[00:22:44][00:19:22]

Aus dem "Freeze, asshole." von Chucky wurde in der TV-Fassung "Freeze, big mouth.".



Kein Zeitunterschied.


[00:25:43][00:22:20]

Aus dem "Shit!" von Chucky als er unten an der Treppe steht wurde in der TV-Fassung ein "Shoot!".



Kein Zeitunterschied.


[00:27:23][00:24:00]

Nachdem Kyle meinte, dass sie noch ein Date heute Abend hat, geht die Szene in der TV-Fassung weiter. Kyle blickt wütend zu Andy. Phil blickt zu beiden.



TV: 12 Sek.


[00:28:05][00:24:30]

Aus dem "Jesus." von Kyle als sie Andy beim Rauchen erwischt wurde in der TV-Fassung ein "Oh, gee".



Kein Zeitunterschied.


[00:28:14][00:24:39]

Aus dem Satz "It tastes like shit!" von Kyle wurde in der TV-Fassung "It tastes like junk.",



Kein Zeitunterschied.


[00:33:22][00:29:47]

Phil und Joanne unterhalten sich weiter in der TV-Fassung. Joanne sagt, dass die Frau von der Adoptionsstelle angerufen und ihnen abgesagt hat und sie nun auf der Warteliste stehen. Phil meint, dass sie schon ein Jahr auf der Warteliste stehen und fragt was sie sonst noch machen sollen. Er fragt ob Joanne erzählt hat, dass sie ihren Job gekündigt hat und sich nun zuhause um andere Kinder kümmert und ihr jedes Mal das Herz bricht wenn eines dieser Kinder geht. Joanne meint, dass sie davon wissen und sie nun einfach warten müssen. Phil hat genug vom Warten. Er geht zu Joanne und meint, dass er nicht sehen kann wie sie immer wieder diese schmerzhafte Erfahrung macht. Joanne meint, dass sie dazwischen glücklich sei und das Leben der Kinder verbessern. Sie meint, dass Andy sich viel Mühe gibt um sie zufrieden zu stellen. Phil meint, dass er dann auch glücklich ist. Joanne sagt, dass alles gut werden wird. Dann küssen sich die beiden.



TV: 1:04 Min.


[00:35:12][00:30:35]

Aus dem Sat "This isn't over you little shit." von Chucky als Kyle am Fenster auftaucht wurde in der TV-Fassung "This isn't over you little creep!".



Kein Zeitunterschied.


[00:36:36][00:31:57]

Aus dem Satz "If I do't get out of this body soon, I'm screwed." von Chucky wurde in der TV-Fassung "If I do't get out of this body soon, I'm finished.".



Kein Zeitunterschied.


[00:36:57][00:32:18]

Nachdem die Kinder das Haus verlassen haben, kommt Phil in der TV-Fassung zu Joanne an die Tür. Er sagt, dass sie seit Andys Ankunft keine ruhige Nacht hatten und er dies bedenklich findet. Joanne fragt ob Phil meint, dass sie ihn zurückschicken sollen, was dramatische Folgen für Andy nach sich ziehen könnte. Phil fragt ob es für Andy oder für sie dramatisch wäre. Phil entschuldigt sich für seine Aussage und ergänzt, dass er um Joanne besorgt sei. Andy und Kyle werden sie sowieso irgendwann verlassen. Joanne versteht das und fragt sich nur wie sie Andy helfen kann. Phil meint, dass sie nur ihr Bestes tun können und ein Kind wie Andy mehr Hilfe braucht als sie ihm geben können. Phil sagt, dass er los muss und steigt in seinen Wagen. Joanne will darüber nachdenken was er gesagt hat. Joanne geht zurück ins Haus, während die Kamera weiter auf das Kellerfenster zufährt.



Die Kinofassung verwendet eine alternative Einstellung in der Phil zu Joanne an die Tür kommt.



TV: 1:29 Min.
KF: 5 Sek.


[00:41:04][00:35:01]

In der TV-Fassung fehlt wie Miss Kettlewell die Arbeit von Andy sieht auf der "Fuck you Bitch" steht.



KF: 2 Sek.


[00:41:12][00:35:11]

In der TV-Fassung erschrickt Andy als er Chucky gesehen hat. Miss Kettlewell zieht ihn zu sich und fragt ob er das witzig findet. Andy meint, dass er das nicht wahr. Miss Kettlewell fragt wer es sonst gewesen ist.



In der Kinofassung ist dasselbe zu sehen nur in einer alternativen Einstellung. Hier sieht man deutlich das "Fuck you bitch!" auf der Arbeit von Andy.



TV: 21 Sek.
KF: 20 Sek.


[00:42:52][00:36:51]

Als Chucky "Now open the goddamn door!" ruft wurde daraus in der Kinofassung "Now open the damn door!"



Kein Zeitunterschied.
Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 2 vorwärts

Kommentare

03.04.2022 00:23 Uhr - uncut123
1x
User-Level von uncut123 1
Erfahrungspunkte von uncut123 7
mein lieblingsteil...danke für sb

03.04.2022 08:38 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
Erstaunlich wenige Gewaltzensuren für eine TV-Fassung.

03.04.2022 15:30 Uhr - Lowmaker
Das alternativ-Ende ist auch ziemlich nice. Wäre das bei der Kinofassung das offizielle Ende gewesen hät's mich auch nicht gestört.

03.04.2022 19:51 Uhr - Derrick1982
Kein schlechter Film aber für mich bleibt der erste unerreicht. Die Atmosphäre ist dichter, das Finale stark und Chuckys dt. Synchronstimme viel, viel besser!!

03.04.2022 22:13 Uhr - Energy93
3x
03.04.2022 19:51 Uhr schrieb Derrick1982
Kein schlechter Film aber für mich bleibt der erste unerreicht. Die Atmosphäre ist dichter, das Finale stark und Chuckys dt. Synchronstimme viel, viel besser!!


Der zweite Teil wurde von Birnenblatt um eine neue Synchronisation erweitert. Und zwar spricht hier, ebenso wie in Teil 1 und 3, wieder Tobias Meister Chucky. Dazu gab es auf Schnittberichte.com sogar mal einen Beitrag inkl. Sound Sample = https://www.schnittberichte.com/news.php?ID=15388

04.04.2022 21:34 Uhr - contaminator
Da muss ich sagen das mir die alte Stimme in Chucky 2 immer noch besser gefällt, die klingt recht fies auch. Vielleicht auch ein Ding der Gewohnheit und das man es als komisch empfindet wenn er plötzlich dann mit der Originalstimme sozusagen spricht.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der deutschen Blu-ray mit der Kinofassung

Amazon.de

  • Ritualmord
  • Ritualmord

Blu-ray
14,99 €
DVD
11,99 €
Prime Video HD
9,99 €
  • Ultra Force 3 - In the Line of Duty III
  • Ultra Force 3 - In the Line of Duty III

  • Blu-ray / DVD Mediabook
Cover A
36,99 €
Cover B
36,99 €
Cover C
36,99 €
  • Smile - Siehst du es auch?
  • Smile - Siehst du es auch?

4K UHD/BD
32,99 €
Blu-ray
19,99 €
DVD
16,99 €
Prime Video HD
13,99 €
  • Piggy
  • Piggy

BD/DVD Mediabook
25,95 €
Blu-ray
15,99 €
DVD
12,99 €
  • Bloodsport
  • Bloodsport

  • 4K UHD/BD Mediabook
Cover B
34,49 €
Cover A
34,49 €