SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Auch im Jahre 2012 gab es viele Neuprüfungen der FSK mit z. T. überraschendem Ergebnis.
Auch im Jahre 2012 gab es viele Neuprüfungen der FSK mit z. T. überraschendem Ergebnis.
Ein weiterer Rückblick auf viele neue Altersfreigaben: Auch in den Jahren 2008-2010 vergab die FSK viele neue Einstufungen.
Ein weiterer Rückblick auf viele neue Altersfreigaben: Auch in den Jahren 2008-2010 vergab die FSK viele neue Einstufungen.
Dawn of the Dead - Eine Retrospektive
Dawn of the Dead - Eine Retrospektive

Black Hawk Down

zur OFDb   OT: Black Hawk Down

Herstellungsland:USA, Großbritannien (2001)
Genre:Action, Drama, Krieg
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,51 (72 Stimmen) Details
31.12.2006
Imbor Ed
Level 10
XP 1.565
Vergleichsfassungen
Kinofassung ofdb
Freigabe FSK 16
Extended Cut ofdb
Freigabe Unrated
Die beiden Weltkriege, Vietnam und Korea wurden schon in zahlreichen Filmen zum Schauplatz von Schlachten, moderne Kriegsführung ist nur in wenigen Filmen zu sehen. In Black Hawk Down aber bereits in Perfektion. Ridley Scott liefert eine technisch präzise, wenn auch inhaltlich nicht immer genaue Schilderung des Einsatzes 1993 in Mogadischu, der für die Amerikaner zum Desaster wurde und somit den besten Film zu einem Krieg der jüngeren Vergangenheit, der noch heute geführt wird – ohne Beteiligung der Amerikaner - und mit der Kriegserklärung des Nachbarlands Äthiopiens vor gerade mal 7 Tagen gegen die Union islamischer Gerichte, eine neue Dimension erreichte.

Was kann die Extended Fassung jetzt an diesen Film verbessern? Eigentlich nichts. Eine Handvoll Szenen sind gelungen und wären bereits in der Kinofassung gut aufgehoben (Der Fernsehdieb, die Erweiterungen im Lazarett), rechtfertigen aber nicht den Kauf dieser neuen Fassung. Viele der längeren Szenen sind ohnehin schon in den Deleted Scenes früherer DVD Auflagen zu sehen.
Die wenigen zusätzlichen Kampfszenen stellen sicher nur ein Bonus für die Actionfans dar, sind aber unnötig, da Black Hawk Down auch so schon viel zu bieten hat. Beim Fernsehdieb ist es sogar möglich, dass man diese Szene auf Anraten des amerikanischen Militärs entfernt hat – was nicht unüblich ist, um sicherzustellen, dass man auch wirklich all das Equipment bekommt, dass man für den Film benötigt. Die eine Szene im OP könnte durchaus (Selbst-)Zensur darstellen. Aber mehr als Vermutungen kann man hier nicht anstellen.

10:40
Der Hubschrauber, der Blackburn (Orlando Bloom) einfliegt, wirbelt den Sand am Strand neben dem Camp auf, an dem einige Soldaten in der Sonne liegen oder grillen. Dann hört man wie sie zum Einsatz gerufen werden.
25 Sekunden




11:10
Der jugendliche Blackburn fragt Grimes (Ewan McGregor) im Büro auf eine arrogante Art und Weise, ob er wirklich ein Ranger sei? Grimes antwortet darauf, dass er bereits seit 6 Jahren dabei und ein Veteran ist.
12 Sekunden




12:16
Einer der Ranger läuft länger mit der Pistole schießend auf der Ziel zu.
Die Einstellung mit Eversmann (Josh Hartnett) kommt in der Kinofassung beim nächsten Schnitt.
1 Sekunde




12:16
Der Ranger marschiert weiter aufs Ziel zu, während andere um ihn herum weiter auf die Zielscheibe schießen.
2 Sekunden




12:54
Eversmann grinst in der Kinofassung aus Anschlussgründen länger, während er auf dem Schießplatz vor dem gerade angekommenen Blackburn steht. siehe nächster Schnitt
- 1 Sekunde



12:54
Eversmann gibt Blackburn Sonnencreme, der sich dann auch gleich damit eincremt.
21 Sekunden




15:13
Zwei Ranger spielen einen Moment länger Schach.
5 Sekunden



23:13 Umschnitte
Beim Gespräch von McKnight (Tom Sizemore) mit den zwei Piloten, die später den Missionsablauf aus der Luft koordinieren, wurde leicht umgeschnitten, damit in der Extended Fassung deutlicher wird, dass auch Eversmann mitbekommt, dass die Mission alles andere als leicht ist und McKnight Probleme sieht. Am Ende wird Eversmann von einem Kameraden noch mit einem freundlichen Kommentar beruhigt, ohne dass er seine Unsicherheit eigentlich gezeigt hätte.
Die Extended ist hier 5 Sekunden länger




24:34
Einer der Ranger ist beim Arzt, weil er sich den Arm laut eigener lakonischer Aussage beim Ping Pong Spielen verletzt hat und der Arzt es nur etwas richten soll, damit er heute am Einsatz teilnehmen kann. Der Arzt berührt den gebrochenen Arm an der richtigen Stelle und überzeugt den Patienten durch die Schmerzen davon, dass er am Einsatz heute wohl nicht teilnehmen kann.
33,5 Sekunden




26:37
Die Soldaten bereiten sich länger auf den Einsatz vor.
8 Sekunden




29:58
Eversmann verläßt nach der Einsatzbesprechung den Hangar um durchzuatmen und bemerkt dann Hooten (Eric Bana), der auch draußen sitzt und eine raucht.
8 Sekunden




37:07
Im Hubschrauber schreibt Grimes seinen Namen auf den Helm.
11 Sekunden




39:14
Aus Anschlussgründen läuft der Delta, der gerade mit dem Helicopter auf dem Dach gelandet ist, länger aus dem Bild. siehe nächster Schnitt
- 1 Sekunde



39:14
Der Delta, der gerade mit dem Helicopter auf dem Dach gelandet ist, erschießt einen Gegner auf einem anderen Gebäude.
4 Sekunden




39:14
Ranger stürmen ein weiteres Gebäude.
5 Sekunden




40:34
Ein Ranger ist aus Anschlussgründen länger im Raum mit den Gefangenen zu sehen. siehe nächster Schnitt
- 1 Sekunde



40:34
Die Deltas im Raum mit den Gefangenen werden plötzlich von draußen von den eigenen Kameraden beschossen. Bevor aber schlimmeres passiert, können sie den Einsatzleiter mitteilen, dass das Feuer auf der Stelle einzustellen ist.
19,5 Sekunden




40:41
Einer der Soldaten spricht erst noch zu einem Kollegen im Hubschrauber, bevor er sich abseilt.
7,5 Sekunden



40:41
Aus Anschlussgründen schreit Eversmann länger "Go, go" beim Abseilen der anderen.
- 1 Sekunde



64:18
Ein Soldat sichert eine Seitenstraße, als ihm ein Einwohner mit einem Fernseher entgegen gerannt kommt. Dann taucht hinter dem Mann ein anderer mit einer Kalaschnikow auf und erschießt den vermeintlichen Dieb. Der Soldat erschießt darauf den Schützen. Ob der nur sein Eigentum beschützen wollte, oder eine wirkliche Bedrohung für die amerikanischen Soldaten darstellt, erfährt man nicht.
10,5 Sekunden




64:18
Eversmann erfährt über das Funkgerät, dass ein zweiter Black Hawk abgestürzt ist.
13,5 Sekunden




75:57
Wie Galentine (Gregory Sporleder) per Funk um Unterstützung bietet, während neben seinem Trupp auf dem Platz zwei Raketen einschlagen, kommt in der Kinofassung erst bei 78:26. Dort fehlt dann aber ein Zwischenschnitt auf den schwerhörigen Nelson (Ewen Bremner) und Twombly (Tom Hardy), die alleine länger durch die Stadt irren.
10,5 Sekunden länger




75:57
Nelson und Twombly rennen etwas länger an einem Haus entlang.
- 0,5 Sekunde



82:49
Sicherlich keine Zensur im eigentlichen Sinne, aber exemplarisch für die Auswirkung der unterschiedlichen Bildqualität und dem leicht anderen Filtereinsatz der unterschiedlichen DVDs. Das Rot des Blutes lässt die Szene in der Extended Fassung deutlich brutaler erscheinen, als in der deutschen Fassung.
Links die Extended DVD, rechts die deutsche DVD.
kein Zeitunterschied.




82:57
Mehr Kämpfer laufen zum abgestürzten Black Hawk.
5,5 Sekunden




83:04
dito.
6 Sekunden




84:40
Steele (Jason Isaacs) erkundigt sich nach dem Konvoi, während im Hintergrund die vielen Verletzten zu sehen sind.
14 Sekunden




84:40
In der Einsatzzentrale sieht man Aufnahmen der Helicopter und wie die Kämpfer Barrikaden in der Stadt bauen.
5,5 Sekunden




84:40
Eversman schaut in einer zusätzlichen Einstellung im Morgengrauen auf den Platz, bevor er seinen Helm abnimmt.Die Kinofassung ist in der Anschlusseinstellung einen Moment länger Weiterhin ist ein Teil der Einstellung mit einem anderen Soldaten in der Kinofassung auch erst später bei 92:23 zu sehen
3,5 Sekunden länger.




84:40
Die Kämpfer der Belagerungsmannschaft erwacht. Einer betet, die anderen checken ihre Waffen. Dann ist auch der Trupp um Nelson zu sehen, der weiter vorrückt.
22,5 Sekunden.




114:47
Nachdem die Hubschrauber das erste mal auf das Dach des Gebäudes gegenüber der eingeschlossenen Soldaten geschossen und die meisten Kämpfer getötet haben, drehen sie in der Kinofassung ab. In der Extended Fassung sieht man Steele noch im Sandsturm stehen, der nach dem Verbleib des Konvois fragt. Dann kommt doch noch ein Raketenangriff auf die Verwundeten vom anderen Dach, weshalb die Hubschrauber noch einen Angriff aus der anderen Richtung fliegen und dabei weitere Gegner im Kugelhagel töten.
33,5 Sekunden




118:29
Ein paar Soldaten versuchen tote Kameraden aus dem Wrack eines Black Hawk zu befreien. Als McKnight fragt, wie lange das noch dauern, sagen sie ihm "45 Minuten". McKnight macht daraufhin deutlich, dass sie soviel Zeit auf keinen Fall mehr haben.
19 Sekunden




119:08
Garrison (Sam Shepard) beobachtet die Sprengung des Black Hawk auf einem Monitor.
6 Sekunden




123:38
Als den Soldaten Wasser gebrach wird, ist Steel in einer weiteren Einstellung zu sehen, bevor er das Wasser nimmt.
2 Sekunden



123:53
Ein weiterer Soldat trinkt.
3 Sekunden



123:57
dito
2,5 Sekunden



124:08
Hooten atmet durch.
3 Sekunden



124:21
Weitere Soldaten werden behandelt und mit Wasser versorgt.
12 Sekunden




124:26
Die Unrated Fassung zeigt jetzt wie weitere Soldaten ins Lazarett gebracht werden und dann den Operationsraum. In der Kinofassung kommen die Szenen im Lazaret erst bei 124:43. Weiterhin fehlen einzelne Szenen im Lazaret.
Zu Beginn eben gleich die Szene, wie draußen verletzte Soldaten auf Baren gelegt werden und dann ins Lazarett kommen. Auch der zu Beginn des Einsatzes abgestürzte Blackburn ist noch einmal zu sehen, genauso wie Garrison früher.
27 Sekunden


Während hier jetzt auch kurz die Kinofassung kurz in den OP schaltet um Garrison zu zeigen, fehlt eine Szene, in der einem Soldaten die Kugel aus dem Bauch entfernt wird und dann ein Riesenschwall Blut herausschießt. In der Kinofassung sieht man nur das Blut dann am Boden und wie Garrison versucht es aufzuwischen. Der Blutschwall selbst ist geschnitten und stellt möglicherweise sogar den einzigen Zensurschnitt des Films dar.
3,5 Sekunden


Kurz darauf sieht man auch noch Steel, der nach seinen Mannen schaut erst im OP, bevor er dann in eine Halle geht und dort die vielen verletzten Kameraden sehen muss. Erst sieht man auch wieder in der Kinofassung Steele, der bei einem seiner Soldaten am Feldbett steht.
24,5 Sekunden




127:43
Eversmann verlässt in der Kinofassung länger den Hangar mit den Toten.
- 3 Sekunde



127:43
Am Ende, bevor der Abspann kommt, sieht Eversmann Garrion noch am Hangar stehen. Beide schauen sich kurz an, zeigen aber keinerlei Regung.
27 Sekunden




Kommentare

31.12.2006 00:30 Uhr - filosofisch
wow...nach der metallbox eine weitere edition. zwei jahre nach dem man den film eigentlich schon hat. dass das aufgegt ist gar nicht so schlimm wie der umstand, dass sich anscheinend genug menschen diese fassungen kaufen, um ein fortsetzen dieser politik zu rechtfertigen...melkt die kuh bis der bauer platzt.

31.12.2006 02:15 Uhr - Jim
SB.com-Autor
User-Level von Jim 21
Erfahrungspunkte von Jim 9.808
Wieder mal Danke an dich Doc, für diesen wunderbaren SB.

31.12.2006 10:11 Uhr - C4rter
Ich hatte ja gedacht das diese Fassung auch auf die Metallbox käme. Aber das wäre ja zu schön gewesen

31.12.2006 10:32 Uhr - sinday
Klasse SB - Dankeschön! Hab schon laaange auf den gewartet. ;-)
Da der Streifen zu meinen Top 10 gehört, hoffe ich diese Fassung schafft es auch zu uns. Meinen Vorrednern gebe ich allerdings recht: Das diese Fassung nicht schon in der Metallbox erschienen ist finde ich auch eine Sauerei & Abzockerei!

31.12.2006 11:59 Uhr -
frage ist jetzt nur.....kauft man sich den Film oder wartet man nochmals 2 jahre auf eine noch längere Fassung mit noch unwichtigeren Szenen in einer noch silberenen Box

31.12.2006 12:06 Uhr - Braindead
DB-Helfer
User-Level von Braindead 7
Erfahrungspunkte von Braindead 651
Danke für diesen guten SB.

Ich kann nur sagen, dass ich den anderen Kommentaren nur zustimmen kann.

Ansonsten guten Rutsch ins neue Jahr

31.12.2006 14:27 Uhr - im1983hs
Da hat Universal es geschafft in der Bulletproof Collection drei DVDs unterzubringen (Hauptfilm, 2 x Bonus) und peinlicherweise ist noch nichteinmal diese Extended Fassung dabei. Hätte sich ja empfohlen das man wählen kann zwischen Kinofassung und Extended Fassung. Nun Fans des Filmes müssen dann wohl auf ne Extended-Bulletproof-Mega-Box warten und nochmal Geld ausgeben, aber vielleicht wird diese Box dann ja aus Gold sein...

31.12.2006 17:05 Uhr - canjuaan
Puh, zum Glück habe ich mir neulich doch nicht die Metall-Box geholt! Jetzt hoffe ich, dass DIESE Version auch noch in D auf den Markt kommen wird.

Kann voll verstehen, dass sich die Käufer der Metall-Box jetzt vollkommen an der Nase herumgeführt vorkommen müssen, so gehts mir als Käufer der 2er Disc SE ja schon...

31.12.2006 17:22 Uhr - Glogcke
Moderator
User-Level von Glogcke 17
Erfahrungspunkte von Glogcke 5.212
Nur mal als Info, da einige das hier offenbar missverstanden haben:

Die Extended Version erschien VOR der deutschen Metalbox! Und zwar gut drei Monate vorher. Die Käufer der dt. Box haben also in gewisser Weise selbst schuld. Vorausgesetzt man empfindet es als schlimm Geld für eine gute VÖ ausgegeben zu haben, bloß weil Sony später noch eine unatraktive DVD rausbringt, die als einziges Plus eine längere Version beinhaltet.

Überraschend finde ich eingentlich nur, dass Universal für die Bulletproof Collection nicht die Langfassung verwendet und synchronisiert hat. Damit hätten sie sicherlich deutlich mehr Exemplare verkaufen können. Erst Recht nach der Kommerzialisierung von Langfassungen und den Tatsache, dass es vorher schon einige dt. DVD Auflagen gab.

Gruß
Glogcke

31.12.2006 20:06 Uhr - Goreon
Erstmals ein Lob: schöner Schnittbericht. Übere die Veröffentlichungspolitik möchte ich mich an dieser Stelle nicht äußern.
So gesehen runden die Erweiterungen den Film ein bischen ab... allerdings ist es trotzdem schade, dass man jene Szenen, in welchen die Misshandlung der Soldaten aus den Hubschraubern (in den Extras wird angedeutet, dass damals die Piloten wie Trophäen durch die ganze Stadt geschliffen und dabei geschändet wurden)gezeigt wird, nie veröffentlicht hat (wenn ich mich nicht ganz fürchterlich irre und sie überhaupt gedreht wurden). Naja...jedenfalls würde der Film dann endgültig seinem Ruf als Antikriegsfilm gerecht, und wäre an Realismus nur schwer zu überbieten.

Guten Rutsch!

01.01.2007 00:57 Uhr -
Kleiner Fehler im SB:

Bei 39:14 schreibst du

39:14
Der Ranger, der gerade mit dem Helicopter auf dem Dach gelandet ist, erschießt einen Gegner auf einem anderen Gebäude.
4 Sekunden

39:14
Ranger stürmen ein weiteres Gebäude.
5 Sekunden


Es sind beides mal Deltas. Im AC wird erklärt um nicht militärisch vorgebildeten Zuschauer das Auseinanderhalten der einzelnen Truppenteile zu ermöglichen hätte man allen Deltas schwarze Helme und Westen gegeben (war nicht so IRL).

Außerdem war es die Aufgabe der Ranger den Perimeter zu sichern. Das Eindringen und die Gefangennahme war Aufgabe der Deltas. Es können also keine Ranger im Haus sein. ;-)

01.01.2007 01:12 Uhr - Jansen82
DB-Helfer
User-Level von Jansen82 6
Erfahrungspunkte von Jansen82 464
verdammt, hast du nix besseres um die zeit zu tun?

01.01.2007 02:28 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
Danke für den Hinweis.

04.01.2007 13:03 Uhr -
Ich will die längere Fassung haben, die 3er Box aber auch. Aber nur wegen dem Bonusmaterial, da sind nämlich 2 Dokus über die echten Vorfälle (zusammen etwa 3 Std.?) dabei. Das mit dieser art der Veröffentlichung ist wohl so geplannt worden, wegen zusätzlichen Gewinnchancen?!

30.12.2007 12:58 Uhr -
Nachdem ich schon die alte SE, gegen die noch bessere Steelbook - Version ausgetauscht habe, brauch ich eigentlich keine andere Version. Der Film ist auch ohne diese 8 Minuten erstklassig.

12.07.2009 01:59 Uhr - Matthes
1x
Genialer Streifen! Reiht sich neben Platoon und Apocalype Now zu den besten "Kriegsfilmen" ein :-)

11.02.2010 18:24 Uhr - JakkieEstakado
sehr cooler streifen!!!gehört für mich auf jeden fall auch zu den besten kriegsfilmen/antikriegsfilm !!!heute endlich gekauft...zwar (leider) nicht die extended edition,sondern die kinofassung,und das für 3,50€(mit 2-wo.-tv-program!!)...kenne auch nur die kinofassung und die ist auf jedenfall sehr geil,wie gesagt....

13.02.2010 10:11 Uhr - göschle
Ein konfuser und seelenloser Streifen von Ridley Scott.

01.03.2010 14:47 Uhr - Roba
mh schaun eignetlich schon interesant aus die erweiterungen ;)

09.03.2010 16:07 Uhr - seagalfan
@ JakkieEstakado:

Hab mir auch vor kurzem "Black Hawk Down" gekauft für nur 3,50€ in der TV Movie + 14 Tage Programm, ist einfach die beste TV-Zeitschrift, haben manchmal echt klasse Filme drin, sonst habe ich immer die "normale" Ausgabe im Abo.

12.08.2010 10:44 Uhr - Killerpoint
Viele sinlosse schnitte

23.08.2010 16:54 Uhr - Ranger1996
jaja die sache wieder mit den blöden schnitten ey diese geldmacherei da können se doch gleich alles in die normale DVD Edition stecken aber nein die machen 3 Versionen aus einem Film und ich bin so blöd und hab auch noch alle :D

02.12.2010 16:46 Uhr - Splattermann
Top Film! Kann ihn nur weiterempfehlen!

05.12.2011 16:52 Uhr - TheExpert
großartiger und epischer film von staregisseur sir ridley scott mit fantastischer besetzung

04.03.2014 00:52 Uhr - ugurano
einer der besten filme, das den krieg perfect zeigt

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



Evilspeak - Der Teufelsschrei
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 36,12
Cover B 36,12
Cover C 36,12



Kommissar Mariani
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 37,98
Cover B 37,98



Halloween
Limited Steelbook
4K UHD/BD Steelbook 39,99
4K UHD/BD 27,99
Blu-ray Steelbook 29,99
Blu-ray 18,99
DVD 17,99
amazon video 11,99



Alarmstufe: Rot 2



Re:Born
BD/DVD Mediabook
Cover A 38,57
Cover B 38,57
Cover C 38,57



Nightmare on Elm Street 1 - Mörderische Träume
Blu-ray/DVD Mediabook 43,88
BD/DVD Mediabook 38,72

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)