SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Borderlands 3 · Eine Achterbahnfahrt voller Wahnsinn! · ab 39,99 € bei gameware Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware

Avengement - Blutiger Freigang

zur OFDb   OT: Avengement

Herstellungsland:Großbritannien (2019)
Genre:Action, Krimi
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,79 (19 Stimmen) Details
27.06.2019
Mike Lowrey
Level 35
XP 42.103
Vergleichsfassungen
FSK Keine Jugendfreigabe
Label Black Hill Pictures, VOD
Land Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Laufzeit 86:31 Min. (82:09 Min.)
Uncut-Screener
Label Black Hill Pictures, VOD
Land Deutschland
Freigabe ungeprüft
Laufzeit 87:44 Min. (83:22 Min.)

Avengement - Blutiger Freigang: Scott Adkins überschreitet die Grenzen des deutschen Jugendschutzes

Scott Adkins nennt Bruce Lee und Jean-Claude Van Damme als jene Vorbilder, die ihn dazu inspiriert haben, eine Filmkarriere zu verfolgen. Wäre er zur selben Zeit wie sie aktiv gewesen, hätten die Chancen nicht schlecht gestanden, dass er eine ähnlich große Bekanntheit erreicht hätte. Die Physis und das Charisma hat der Brite jedenfalls, nur leider ist der Zeitgeist nicht auf seiner Seite. So landen die meisten seiner Genreproduktionen direkt im Heimkino. Neben einigen vergessenswerten Produktionen hat Adkins aber auch schon in so manchem Kracher mitgewirkt und beeindruckt dort insbesondere durch seine Kampfeskünste. Der hier besprochene Avengement zählt zu den gelungenen Werken.

Filme, die im Gefängnis spielen und die dort auftretende Gewalt als dominierendes Thema haben, gibt es wie Sand am Meer. Bei der inszenatorischen Klasse trennt sich dann die Spreu vom Weizen. Avengement reißt storytechnisch keine Bäume aus, wartet aber für den geneigten Actionfan mit einer hohen Dichte an rauer, brutaler Gewalt auf. Die Kämpfe laufen nicht nach tänzerischer Martial Arts-Manier ab, sondern sind roh und effektiv. Etwa so, als würde man Brawl in Cell Block 99 in dreifacher Geschwindigkeit abspielen - mit dem Unterschied, dass Adkins Charakter deutlich mehr einstecken muss, aber ebenso brutal auch austeilt.

Avengement - Uncut-Fassung hat bei der FSK keine Chance, auch mit Schnitten erst nach Berufung

Das Gezeigte hat der FSK nicht gefallen. Zu dem langwierigen und wortreichen Schlagabtausch zwischen dem Film bzw. dem deutschen Rechteinhaber Black Hill Pictures mit den Gutachtern der FSK haben wir hier eine sehr ausführliche News geschrieben, die jedem Interessenten ans Herz zu legen ist und auf die anstelle einer erneuten Abhandlung in diesem Schnittbericht verwiesen wird. Avengement findet sich damit in guter Gesellschaft anderer Actionfilme, die in den letzten Jahren bei der FSK erst nach Zensuren die immer noch höchste Altersfreigabe ab 18 Jahren erhalten konnten, trotz aller liberalerer Sehgewohnheiten. Neben dem angesprochenen Brawl in Cell Block 99 fällt hier auch Lethal Punisher - Kill or be Killed ein.

Die Schnitte der von der FSK nach Berufung freigegebenen Fassung entfernen oft Gewaltspitzen und Momente, die auch einen gewissen Hinrichtungs-Charakter haben oder so wirken, als würde die Gewaltschraube stärker angezogen als erforderlich wäre, um als Sieger aus dem Duell hervorzugehen. Wo also Avengement uncut herbekommen? In England und den USA hat man jedenfalls diese Option, allerdings muss man mit dem O-Ton vorlieb nehmen. Eine deutsch synchronisierte Uncut-Veröffentlichung wurde aber inzwischen von Nameless Media in drei limitierten Mediabooks im November 2019 auf den Markt gebracht. Sie waren umgehend ausverkauft, was alle, die leer ausgingen, auf weitere Auflagen hoffen lässt.

Verglichen wurde die geschnittene FSK Keine Jugendfreigabe-Fassung mit dem Uncut-Screener (beide von Black Hill Pictures).

20 Schnitte = 70,84 Sec. bzw. ca. 1 Minute 11 Sekunden


Meldungen:
Avengement - Blutiger Freigang wird dreimal von der FSK abgelehnt (08.06.2019)
Avengement - Blutiger Freigang: Uncut-Mediabooks angekündigt (15.09.2019)
Avengement - Blutiger Freigang ungekürzt von Nameless Media auf BD/DVD (21.11.2019)

0:12:56: Eine weitere Ansicht des vor Schmerzen schreienden Gangsters fehlt ebenso wie der Kameraschwenk auf seine blutige Schusswunde am Bein.
1,8 Sec.


0:13:00: Nochmalige Ansicht der Beinwunde. Beim Anheben sieht man, dass der Fuß durch den Schuss fast abgetrennt wurde.
0,8 Sec.


0:25:00: American History X lässt grüßen. Cains Vorderzähne brechen auf der Stufenkante ab. Irritierenderweise ist die Nahaufnahme bei einem späteren Flashback auch in der FSK-Fassung zu sehen.
1,56 Sec.


0:33:41: In der FSK-Fassung sieht man noch, wie Cain zum Tritt gegen den Kopf des Mithäftlings ausholt, doch wie er ihn trifft, dieser Blut spuckt, das dann auf der Kameralinse landet, wurde geschnitten.
2,16 Sec.


0:34:13: Mit einem lauten Knacken bricht er einem Kontrahenten den Arm.
2,6 Sec.


0:34:48: Cain donnert den Angreifer, der ihm eben noch die ätzende Flüssigkeit ins Auge spritzte, gegen ein Waschbecken, das von der Wucht des Aufpralls zerstört und vom Blut des Mannes besudelt wird.
5,68 Sec.


0:35:54: Er tritt mehrmals auf den im Off liegenden Gegner ein.
1,8 Sec.


0:36:13: Die von der FSK als Hinrichtung beschriebene Gewalttat fehlt natürlich dann auch in der FSK-abgesegneten Fassung. Cain stößt seinem Kontrahenten das Messer mehrfach schnell in den Unterleib und dann ins Genick. Den am Boden liegenden Gegner schleift er dann zur Kante und tritt ihm auf den Nacken, sodass das Messer weiter in den Hals getrieben wird und Blut ins untere Stockwerk spritzt. Das dürfte Mord sein.
11,24 Sec.


0:36:58: Ein wuchtiger Schlag hat beim nächsten Widersacher das Spucken von Blut zur Folge.
3,8 Sec.


0:37:22: Neben Mithäftlingen bekommen nun auch Gefängniswärter Cains Kampfeslust zu spüren.
9,52 Sec.


0:37:44: Weiterer Schlagabtausch zwischen Cain und Wärtern, diesmal zieht er jedoch am Ende den Kürzeren und spuckt nach Schlagstock-Prügel viel Blut. (Auch diese Szene ist bei einem Flashback in der FSK-Fassung aber dann doch zu sehen).
9,12 Sec.


1:00:38: Der zweite Hammerschlag ins Genick wurde verkürzt, nur in der Uncut-Fassung sieht man den Aufprall und wie Evans Blut spuckt.
3,64 Sec.


1:03:53: Der splattrige Kopfschuss fehlt und auch die folgende Einstellung von Cain, dem Blut ins Gesicht spritzt hat die Zensurschere nicht überlebt.
0,92 Sec.


1:03:54: Der tote Körper mit dem halb weggeschossenen Kopf fällt noch zu Boden.
2,52 Sec.


1:16:10: Cain beißt dem Gangster noch ein Stück Fleisch aus dem Hals und spuckt es aus.
3,48 Sec.


1:16:33: Nach dem Einstich fehlt der geschockte Gesichtsausdruck und wie ihm Blut aus dem Mund tropft.
1,56 Sec.


1:16:41: Brutal und schnell sticht Cain seinem Widersacher Glasscherben in den Hals, sodass dieser röchelt.
1,64 Sec.


1:16:53: Dass Cain den glatzköpfigen Kontrahenten per Eisenstange auch noch erschlägt, fehlt in der FSK-Fassung.
4,56 Sec.


1:20:25: Nahaufnahme der Klinge in Lincolns Körper.
0,68 Sec.


1:20:29: Am Boden bildet sich eine Blutlache aus Lincolns Blut.
1,76 Sec.
Das Vergleichsmaterial wurde uns freundlicherweise von Black Hill Pictures zur Verfügung gestellt.

Kommentare

27.06.2019 00:23 Uhr - FordFairlane
3x
User-Level von FordFairlane 2
Erfahrungspunkte von FordFairlane 35
Vielen Dank für den Schnittbericht.
Ich hatte die Möglichkeit den Film schon ungeschnitten zusehen vor einer Weile und wurde nicht enttäusch der Film wirkt ziemlich professionell inszeniert und ist für einen B-Movie ganz schön spannend. Tolle Action und ein unglaublich gut aufgelegter Adkins. Ich würde sogar sagen es ist seine beste schauspielerische Leistung seiner Karriere, da der Film viele Dramamomente hat.

Das der Film durch die FSK gefallem ist, finde ich ziemlich komisch aber naja.

Hoffe der Film kommt noch ungeschnitten dieses Jahr heraus, wäre wirklich ärgerlich wenn nicht.

8 von 10 !!!

27.06.2019 00:43 Uhr - Victor
8x
User-Level von Victor 11
Erfahrungspunkte von Victor 1.947
Tja, mal hat die FSK einen guten Tag, und manchmal eben immer noch nicht. Der knüppelharte 'The Raid' (Internationale Fassung) und sein noch deftigerer Nachfolger werden durchgewunken, aber wegen etwas Blutspucken und Knüppelschwingen musste 'Avengement' gleich DREImal vorgelegt werden, nur um dann IMMER noch nur mit Schnitten die Plakette zu bekommen. Ein Scheiß...

27.06.2019 00:53 Uhr - FordFairlane
6x
User-Level von FordFairlane 2
Erfahrungspunkte von FordFairlane 35
Ich denke es liegt an der Kompromisslosigkeit der Figur von Caine, seine Racheakt ist für die FSK wohl ein Grund für die Freigabeverweigerung gewesen. Obwohl das Thema Selbstjustiz aus meiner Sicht heute kein Grund mehr für eine Freigabenverweigerung ist.


27.06.2019 00:59 Uhr - Victor
3x
User-Level von Victor 11
Erfahrungspunkte von Victor 1.947
Möglich, aber da gibt es auf der anderen Seite auch genügend Rache- und Selbstjustizstreifen, die sogar ab 16 freigegeben sind, inklusive dem Genre-Opa 'Ein Mann sieht rot'.

Aber so funktioniert die FSK eben (oder eben auch nicht) - auf der einen Seite ist es natürlich gut, dass sämtliche Freigaben aller Filme nicht von den gleichen zwölf Leuten bestimmt werden, allerdings schwanken genau durch den ständigen Wechsel der Prüfer natürlich die Freigaben teilweise extrem.

Dann wirds eben die UK-BD. Deutsche Tonspur brauch ich net.

27.06.2019 01:29 Uhr - Soul of the Sword
Wo bekommt man denn den UNCUT SCREENER her?

27.06.2019 01:38 Uhr - Der Dicke
2x
SB.com-Autor
User-Level von Der Dicke 16
Erfahrungspunkte von Der Dicke 4.321
27.06.2019 00:59 Uhr schrieb Victor
Möglich, aber da gibt es auf der anderen Seite auch genügend Rache- und Selbstjustizstreifen, die sogar ab 16 freigegeben sind, inklusive dem Genre-Opa 'Ein Mann sieht rot'.


Schlechtes Beispiel – “Ein Mann sieht rot” stand bis Februar 2018 auf dem Index.

https://www.schnittberichte.com/news.php?ID=13061

27.06.2019 01:53 Uhr - Stannek
2x
Gerade die Uncut-Fassung auf englisch gesehen, echt harter Stoff. Dagegen ist der Film "Brawl in Cell Block 99" reiner Kindergarten.

27.06.2019 05:31 Uhr - Bloodyhorseface
3x
27.06.2019 01:53 Uhr schrieb Stannek
Gerade die Uncut-Fassung auf englisch gesehen, echt harter Stoff. Dagegen ist der Film "Brawl in Cell Block 99" reiner Kindergarten.


Also ,Brawl In Cell Block 99, ist wohl einfach anders aber ganz bestimmt kein ,Kindergarten,
Fand den Film sehr gut, mit einigen äusserst brutalen Szenen. Auf Avengement bin ich gespannt. Wird bestimmt auch Klasse 👍🏻

27.06.2019 06:32 Uhr - RedArrow
8x
User-Level von RedArrow 2
Erfahrungspunkte von RedArrow 63
@FordFairlane

Am 8 Juni diesen Jahres meintest du, der Film sei ein "unterirdischer Low - Budget Actioner mit nicht besonders harten Szenen", 19 Tage später lobst du ihn in den Himmel und vergibst 8 von 10 Punkte. Was denn nun?

Zum Schnittbericht: Den Bildern nach zu urteilen ist der Scottie Adkins schon eine echt miese Type, tritt auf einen im Off liegenden Gegner ein, dazu noch eine doppelt eingeblendete, blutige Beinwunde, eine Blutlache am Boden und ein gebrochener Arm (Hallo, "Brawl in Cell Block 99"), also lauter Sachen, welche man in FSK 16 - Filmen schon uncut gesehen hat. Auch sonst erspähen meine Augen in diesem Schnittbericht nichts, was man nicht woanders für eine uncut FSK 18 bereits durchgewunken hat und nichts, was generell diese kleine Schnittparade rechtfertigen würde.

Daher bleibe ich bei dem was ich zuvor schrieb, nämlich, dass der Berufungsgang peinlich war. Und jetzt nach Ansicht der Bilder für das was da herauszensiert wurde ist es geradezu blamabel und ein Tritt in die Eier, den ich bis hierhin spüre.

Vorsichtige Prognose: Hier hat die FSK sich mächtig zum Affen gemacht.

27.06.2019 06:52 Uhr - Mike Lowrey
2x
Moderator
User-Level von Mike Lowrey 35
Erfahrungspunkte von Mike Lowrey 42.103
27.06.2019 01:29 Uhr schrieb Soul of the Sword
Wo bekommt man denn den UNCUT SCREENER her?


Wie transparent ganz unten angegeben, haben wir das Material vom Label bekommen.

27.06.2019 08:43 Uhr - alex_wintermute
1x
Österreich bitte übernehmen.

27.06.2019 09:19 Uhr - Knochentrocken
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 434
Szene 0:37:44 war im Trailer zu sehen...
Und ja, Ösi, bitte übernehmen.

27.06.2019 10:10 Uhr - alex_wintermute
Schade, dass die "Black Edition" Reihe von Splendid nicht mehr existiert, da würde "Avengement - Blutiger Freigang" wundervoll reinpassen.

27.06.2019 12:35 Uhr - Stefan8000
1x
User-Level von Stefan8000 1
Erfahrungspunkte von Stefan8000 16
Sind die Schnitte den auffällig beim ansehen? Entstehen Logicklücken? Oder kann man ihn sich trozdem noch anschauen?

27.06.2019 12:48 Uhr - Bill Williamson
3x
Vielen Dank für den Schnittbericht Mike, wie immer super Arbeit von dir.
Den Film kenne ich leider nicht, von den Bildern her sieht schon gut aus.
Ich hoffe die UK BD ist Uncut.

27.06.2019 13:56 Uhr - turnstile67
2x
Ich hoffe die UK BD ist Uncut.


Wohl nur wieder geifernd die Bilder angeschaut und das Intro nicht gelesen?
;-)

>>Wo also Avengement uncut herbekommen? In England und den USA hat man jedenfalls diese Option, allerdings muss man mit dem O-Ton vorlieb nehmen.<<

27.06.2019 13:58 Uhr - Dr.Ro Stoned
2x
Vielen Dank für den guten sb!
Hm.....
Was fallen mir sonst noch für gefängnis-action-filme ein😮....

- Hard attack (david bradley)
- mit stählerner faust (van damme)
- in hell ( van damme)
- Die undisputed reihe


(- the rock
- lockout
- escape plan
- bronson
- papillon
- flucht von alcatraz
-.......)

Ich meine so harte b- movie knast filme....

Jemand noch ideen????


27.06.2019 13:58 Uhr - McQuade
2x
27.06.2019 12:48 Uhr schrieb Bill Williamson
Ich hoffe die UK BD ist Uncut.

Steht zumindest oben im Introtext. ;-)
Erscheint da (laut amazon uk) am 01.Juli. Blu-ray ist schon bestellt.
Notfalls kann ich dir da nach der Sichtung per PN eine mögliche Entwarnung geben.

27.06.2019 14:22 Uhr - alex_wintermute
27.06.2019 13:58 Uhr schrieb Dr.Ro Stoned
Vielen Dank für den guten sb!
Hm.....
Was fallen mir sonst noch für gefängnis-action-filme ein😮....

- Hard attack (david bradley)
- mit stählerner faust (van damme)
- in hell ( van damme)
- Die undisputed reihe


(- the rock
- lockout
- escape plan
- bronson
- papillon
- flucht von alcatraz
-.......)

Ich meine so harte b- movie knast filme....

Jemand noch ideen????



Der geniale: "Blood in Blood out".

Ist aber mehr Drama als Action! Genau wie "Bronson", "Papillon" und "Flucht von Alcatraz".

27.06.2019 14:23 Uhr - FordFairlane
User-Level von FordFairlane 2
Erfahrungspunkte von FordFairlane 35
27.06.2019 13:58 Uhr schrieb Dr.Ro Stoned
Vielen Dank für den guten sb!
Hm.....
Was fallen mir sonst noch für gefängnis-action-filme ein😮....

- Hard attack (david bradley)
- mit stählerner faust (van damme)
- in hell ( van damme)
- Die undisputed reihe


(- the rock
- lockout
- escape plan
- bronson
- papillon
- flucht von alcatraz
-.......)

Ich meine so harte b- movie knast filme....

Jemand noch ideen????



Bei Anvengement handelt es sich aber nicht um einen Knastfilm, da es in diesem Streifen cirka 10 Minuten Knastszenen in Rückblenden gibt. Hauptsächlich spielt der Film in einem Pub!

27.06.2019 15:10 Uhr - Dr.Ro Stoned
2x
Danke ford.
Das relativiert ja eigentlich alles auf dieser seite😅😅😅😅😅.....

Trotzdem hab ich den in uk bei ebay bestellt.

Pub is mir eh lieber als knast😅😅😅✌

27.06.2019 17:36 Uhr - Ralle87
1x
Adkins unterhält fast immer. Zumindest die Action ist grundsolide.
Neulich wieder Pay Day gesehen, auf gut Glück gekauft, und den kauf ich auch auf gut Glück.


27.06.2019 18:24 Uhr - redvega389
2x
Immer wenn es bei der FSK zwei Schritte vorwärts geht,folgen drei Rückwärts.Dieser Streifen ist das beste Beispiel.Die Uncut Mediabooks werden vermutlich nicht lange auf sich warten lassen,halt wieder zu Mondpreisen.

27.06.2019 18:57 Uhr - Cobretti
1x
Vielleicht kommen hier härtere kampffilme milder davon, wenn sie aus Asien kommen zb Raid 1&2...Was knastprügler angeht, gebt euch mal “Knast Fighter“ mit Isaac Kennedy! Auf VHS als kind abgefeiert, war leider total gekürzt, konnte mir den aber vor ein paar Jahren uncut reinziehen...mitnichten so brutal wie der hier, aber ihr wisst schon, die Härte der typischen 80er Amiprügler aus der Cannon schmiede!

27.06.2019 21:22 Uhr - Orthopädix
1x
Auf amazon gibt es bereits über 10 Rezensionen, die alle darauf hinweisen, dass die Deutsche Version geschnitten ist. Hoffentlich hält das einige Kunden vom Kauf ab. Nur wenn der Anbieter auf seinen Exemplaren sitzen bleibt, wird man vielleicht eine SPIO/JK Fassung in Zukunft anbieten.

" Eine deutsch synchronisierte Uncut-Veröffentlichung wird - sofern sie denn kommt - noch etwas auf sich warten lassen."

Ich will den Film jetzt sehen, nicht erst - wenn überhaupt- in 1 Jahr.

27.06.2019 22:53 Uhr - Victor
1x
User-Level von Victor 11
Erfahrungspunkte von Victor 1.947
27.06.2019 01:38 Uhr schrieb Der Dicke
27.06.2019 00:59 Uhr schrieb Victor
Möglich, aber da gibt es auf der anderen Seite auch genügend Rache- und Selbstjustizstreifen, die sogar ab 16 freigegeben sind, inklusive dem Genre-Opa 'Ein Mann sieht rot'.


Schlechtes Beispiel – “Ein Mann sieht rot” stand bis Februar 2018 auf dem Index.

https://www.schnittberichte.com/news.php?ID=13061


Und jetzt ist er ungeschnitten ab 16 Jahren freigegeben.

27.06.2019 23:24 Uhr - MajoraZZ
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 27
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 18.615
27.06.2019 10:10 Uhr schrieb alex_wintermute
Schade, dass die "Black Edition" Reihe von Splendid nicht mehr existiert, da würde "Avengement - Blutiger Freigang" wundervoll reinpassen.


Ach, das waren noch Zeiten :)

28.06.2019 11:05 Uhr - rammmses
1x
Das wirkt alles immer absurder, auf Netflix kann man sowas wie The Night Comes for Us uncut und ungeprüft anschauen. Je nach Einstellung auch ganz ohne Jugendschutz, weil man es da anscheinend versäumt hat, dass die sich irgendeiner Prüfung unterziehen müssen. Aber für das ohnehin nur noch für Sammler und Filmfans interessante Blu-Ray-Heimkino greift wieder die volle Härte des Pseudo-Jugendschutzes mitsamt gekürzter FSK18.

29.06.2019 08:49 Uhr - HeinzKlett
1x
... eine gähn-erierte explizite Brutalitätensammlung ... Da wird der römische Gladiatorenkampf zur fiktiven digitalen Art, die aber so real wie möglich, an diese Gladiatorenkämpfe anknüpfen wollen (sollen) ... Wenn sie dann ihre Absolute Realität vorgesetzt kriegen, fangen Sie an zu weinen, weil sie dann doch mit der Realität nicht klar kommen, weil die in Wirklichkeit gar nicht wissen was Schmerzen erdulden, leiden bedeutet ... dem entbildeten einfachen Masse-Bürger werden diese "best of Tötungs-Arten" sicherlich gefallen ... Womöglich glauben die Fanboys solcher Machwerke, dass allein das schauen einem zum höheren (stärker denkenden) Menschen macht und meinen, aus ihrer Argumentation heraus, die Gesellschaft dadurch besser verstehen zu können, um sie zu verbessern und das als eine Notwendigkeit auslegen. ... ist halt typischer Fortschritt-Aberglaube ... Absolute Degeneration

29.06.2019 13:27 Uhr - sonyericssohn
4x
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 19
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 7.053
29.06.2019 08:49 Uhr schrieb HeinzKlett
... eine gähn-erierte explizite Brutalitätensammlung ... Da wird der römische Gladiatorenkampf zur fiktiven digitalen Art, die aber so real wie möglich, an diese Gladiatorenkämpfe anknüpfen wollen (sollen) ... Wenn sie dann ihre Absolute Realität vorgesetzt kriegen, fangen Sie an zu weinen, weil sie dann doch mit der Realität nicht klar kommen, weil die in Wirklichkeit gar nicht wissen was Schmerzen erdulden, leiden bedeutet ... dem entbildeten einfachen Masse-Bürger werden diese "best of Tötungs-Arten" sicherlich gefallen ... Womöglich glauben die Fanboys solcher Machwerke, dass allein das schauen einem zum höheren (stärker denkenden) Menschen macht und meinen, aus ihrer Argumentation heraus, die Gesellschaft dadurch besser verstehen zu können, um sie zu verbessern und das als eine Notwendigkeit auslegen. ... ist halt typischer Fortschritt-Aberglaube ... Absolute Degeneration


Ein Film ist ein Film, ist ein Film, ist ein Film. Nicht mehr, nicht weniger.

05.09.2019 15:09 Uhr - Silverdeaf
1x
Hey, das ist eine Überraschung!!! Heute ist dieser Film erstmals im Netflix erschienen... ich habe sofort nachgeprüft mit Bilder verglichen... es ist UNCUT!!! Das ist ein Ding und tolle Nachricht für alle!!! Danke Netflix!!!

08.09.2019 22:28 Uhr - RetterDesUniversums
Habe den nun auch endlich uncut gesehen.Das warten hat sich gelohnt:-)
Ein Klasse Film mit einem Klasse Adkins! Ich fand den durchweg einfach nur geil!!!
Die Sprüche, die Story, die Brutalität, und dieser ruhige Melancholiesche Soundtrack, runden diesen Film echt ab-))Ein richtiger Männerfilm eben!
10 von 10 mit Kultstatus! Das hat der Film verdient, weil sowas bekommt man viel zu selten, und wenn nur wenig zu sehen, in diesem Film können sich die Augen austoben:-)
Selbst die 18er Fassung muss ja noch abgehen, weil das hier sind nur die spitzen auf dem Eisberg. aber die muss ich zum Glück ja nicht mehr schauen!

15.09.2019 11:30 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
29.06.2019 08:49 Uhr schrieb HeinzKlett
... eine gähn-erierte explizite Brutalitätensammlung ... Da wird der römische Gladiatorenkampf zur fiktiven digitalen Art, die aber so real wie möglich, an diese Gladiatorenkämpfe anknüpfen wollen (sollen) ... Wenn sie dann ihre Absolute Realität vorgesetzt kriegen, fangen Sie an zu weinen, weil sie dann doch mit der Realität nicht klar kommen, weil die in Wirklichkeit gar nicht wissen was Schmerzen erdulden, leiden bedeutet ... dem entbildeten einfachen Masse-Bürger werden diese "best of Tötungs-Arten" sicherlich gefallen ... Womöglich glauben die Fanboys solcher Machwerke, dass allein das schauen einem zum höheren (stärker denkenden) Menschen macht und meinen, aus ihrer Argumentation heraus, die Gesellschaft dadurch besser verstehen zu können, um sie zu verbessern und das als eine Notwendigkeit auslegen. ... ist halt typischer Fortschritt-Aberglaube ... Absolute Degeneration


Interessante Sicht, ich glaube da ist durchaus was dran👍

17.09.2019 22:28 Uhr - calvin-85
Ab Heute Uncut bei Netflix 👌🏻🙏👍🏼

20.09.2019 09:43 Uhr - MatMax2015
Cool, danke dafür. Wollte gerade fragen, ob jemand weiß, ob Netflix den uncut bringt.

25.10.2019 15:12 Uhr - Punisher1970
17.09.2019 22:28 Uhr schrieb calvin-85
Ab Heute Uncut bei Netflix 👌🏻🙏👍🏼

Jetzt nicht mehr.

20.11.2019 15:34 Uhr - omajohn
lohnt sich der film? bei bmovies ist das immer so eine 50-50 sache. manche sind gut, manche schlecht

20.11.2019 19:31 Uhr - EAZY
Das MB ist schon überall ausverkauft!

05.12.2019 23:15 Uhr - Frankson81
Genialer Film, genialer Adkins, geniale Action und extrem brutal in seiner Inszenierung !!!
Musste zwar 70€ für das Mediabook Cover A bezahlen, aber dieses Meisterwerk war jeden Cent wert !!!
Die Kampfszenen waren mehr als nur atemberaubend...., Wahnsinn 👍🏼
Scott Adkins sollte endlich die Chance bekommen in Hollywood ganz groß rauszukommen !!!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Britische Uncut-Blu-ray kaufen.

Amazon.de



You might be the Killer



The Gangster, The Cop, The Devil
Blu-ray/DVD Mediabook 26,99
Blu-ray 15,99
DVD 12,99



Zoo
Blu-ray 12,99
DVD 10,99



Blues Brothers



Satanas - Das Schloss der blutigen Bestie



Angel Has Fallen
Blu-ray 17,59
DVD 14,69

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)