SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware
Der Giallo-Großmeister im Zensur-Überblick: DARIO ARGENTO und Kürzungen/Indizierunger seiner Filme im Special.
Der Giallo-Großmeister im Zensur-Überblick: DARIO ARGENTO und Kürzungen/Indizierunger seiner Filme im Special.
Auch im Jahre 2012 gab es viele Neuprüfungen der FSK mit z. T. überraschendem Ergebnis.
Auch im Jahre 2012 gab es viele Neuprüfungen der FSK mit z. T. überraschendem Ergebnis.
Arnold Schwarzenegger - Von Herkules 1970 bis T-800 im Jahre 1991. 22 Jahre Kinogeschichte & viele Schnittberichte im Überblick.
Arnold Schwarzenegger - Von Herkules 1970 bis T-800 im Jahre 1991. 22 Jahre Kinogeschichte & viele Schnittberichte im Überblick.

Return of the Living Dead 5 - Rave to the Gra ...

zur OFDb   OT: Return of the Living Dead 5

Herstellungsland:USA (2005)
Genre:Horror, Komödie, Splatter
Bewertung unserer Besucher:
Note: 4,84 (21 Stimmen) Details
03.01.2007
Leatherface666
Level 14
XP 3.200
Vergleichsfassungen
JK geprüft ofdb
Freigabe JK geprüft
ungeprüft ofdb
DF MIB: 1:27:36


Österreich MIB: 1:31:15
Weitere Schnittberichte
The Return of the Living Dead (1985) Uncut - Workprint (Teil 1)
The Return of the Living Dead (1985) Uncut - Workprint (Teil 2)
The Return of the Living Dead (1985) FSK 18 VHS - SPIO/JK DVD
The Return of the Living Dead (1985) Alte FSK 16 DVD - SPIO/JK
Return of the Living Dead 2 (1988) FSK 18 - UK Fassung
Return of the Living Dead 3 (1993) FSK 18 Video - FSK 18 DVD
Return of the Living Dead 3 (1993) R-Rated - Unrated
Return of the Living Dead 3 (1993) FSK 16 (KJ DVD/BD) - R-Rated
Return of the Living Dead 4 - Necropolis (2005) juristisch geprüft - US DVD
Return of the Living Dead 4 - Necropolis (2005) Keine Jugendfreigabe - Ungeprüft
Return of the Living Dead 4 - Necropolis (2005) R-Rated (iTunes) - US-DVD
Return of the Living Dead 5 - Rave to the Grave (2005) JK geprüft - ungeprüft
Return of the Living Dead 5 - Rave to the Grave (2005) FSK 16 - Ungeprüft
Return of the Living Dead 5 - Rave to the Grave (2005) R-Rated (iTunes) - Ungekürzt

00:05:07
Anita beißt einem der Männer in den Kopf. Als dieser umfällt, setzt die DF wieder ein.
4sec


00:05:13
Anita bekommt ein paar Schüsse in die Brust. Als sie sich davon nicht beeindrucken lässt, schießt Gino ihr in den Kopf.
5sec


00:05:20
Dem alten Zombie wird der Kopf aufgebohrt.
2sec


00:05:27
Ein Schnitt auf den Bohrer, der aus dem Kopf des Zombies gezogen wird.
1sec


00:05:33
Der Kopf des Mannes wird zusammengedrückt.
2sec


00:05:34
Sein Kopf wird zerdrückt und die Augen quellen heraus.
2sec


00:05:39
Dem Mann der das Zeug besorgt hat wird in den Hals gebissen.
2sec


00:05:43
Dem Fat Boy wird viermal in die Brust geschossen. Als dieser sich zur selbigen greift, setzt die DF wieder ein.
1sec


00:05:47
Fat Boy bekommt eine Kugel in den Kopf.
5sec


00:31:42
Im Proberaum beißt Tyler dem Gitarristen in den Kopf.
2sec


00:31:45
Der Schlagzeuger sticht John seine Sticks in die Augen.
2sec


00:31:53
Chucky schlägt dem Tyler Zombie mit der Gitarre den Kopf ab.
5sec


00:49:40
Als die beiden Hippies die zwei Zombies ins Krankenhaus bringen, passiert das „Unvorhergesehene“.
Sie werden gebissen.
15sec


00:49:53
Bevor Gino und Aldo die Panzerfaust aus dem Wagen holen, spritzt Blut an die Innenseite der Windschutzscheibe.
5sec


00:53:53
Ein Zombie saugt einem Schüler das Hirn heraus.
3sec


00:53:59
Der o.g. Zombie verspeist das Stück Fleisch.
10sec


00:56:49
Ein Zombie beißt einem Cheerleader ein Stück Fleisch aus dem Hintern.
(Und ruft vorher „Gehirn“)



00:57:06
Auf dem Spielfeld treffen Gino und Aldo ein.
Es fehlt wie sie die Zombies mit Kopfschüssen hinrichten.
10sec


00:57:09
Aldo erschießt einen „lebenden“ und sagt: „So`n Mist aber auch. Mein Fehler“.
6sec

00:57:38
Jenny sticht einem Zombie zwei Bleistifte in die Ohren.
2sec


00:57:39
Es ist die selbe Einstellung noch einmal zu sehen.
2sec

00:57:41
Cody schlägt einem Zombie eine Axt in den Kopf, danach enthauptet Julian einen anderen Zombie ebenfalls mit einer Axt.
9sec


00:58:06
Der Urzombie wird von Kugeln durchsiebt.
12sec


1:07:58
Gino sticht einem Zombie ein Messer in die Schläfen.
7sec


1:08:18
Ein paar Zombies machen sich über einen Mann her.
6sec


01:08:43
Ein Zombie beißt einer Besucherin das Gehirn heraus.
4sec


01:09:08
Ein paar Zombies knabbern an zwei Frauen.
(Sie waren mal als Wikinger verkleidet)
5sec


01:09:41
Als Cody durch die Raver geht, sieht er wie eine Frau gebissen wird.
7sec

01:11:53
Ein Zombie bekommt einen Kopfschuss.
5sec


01:12:03
Julian erschießt einen weiteren Zombie.
5sec


01:13:29
Ein Zombie beißt einem Gast ein Loch in den Kopf.
6sec


01:14:35
Wieder eine ähnliche Szene .
3sec


01:15:06
Cody erschießt am Boden liegend und mit Skeet kämpfend einen Zombie, bevor er selbst von Skeet gebissen wird.
Anschließend tauchen die als Wikinger verkleideten Cops Gino und Aldo auf und erschießen Skeet, der neben Cody zusammen sackt.
28sec


01:15:15
Gino schießt auf Cody.
10sec

1:15:47
Bei Flackerlicht werden mehr Zombies von Julian erschossen.
4sec

01:16:48
Jenny schießt Jeremy ins Auge.+ Gegenschnitt auf Jenny.
11sec


01:16:51
Jeremy schlägt rücklings gegen eine Wand und rutscht herunter.
2sec


01:17:11
Wieder ein Biss in den Kopf.
1sec


01:17:18
Ein paar Zombies machen sich über die Toten her. Plus ein paar Dialoge zwischen Gino und Aldo.
11sec


01:17:21
Gino schießt einem Zombie in den Bauch.
0,5sec

01:17:25
Zwei Kopfschüsse.
1sec


01:17:45
Erneut ein Kopfschuss.
2sec


01:18:14
Shelby schießt einem Zombie einen Pfeil ins Auge.
3sec


01:18:49
Vom Helikopter aus wird länger auf die Leute geschossen.
3sec

01:19:09
Einem Gast wird das Ohr abgebissen.
1sec



[]

Kommentare

03.01.2007 19:34 Uhr - Kitamuraaa
Boar, ich habe mir diesen Film aus der Videothek zum Viedeoabend ausgeliehen und dachte aufgrund des \"Kein Verkauf/ Vermitung an Jugendliche\" Siegels, das er uncut oder nur leicht cut sei..... in dieser Version hätte er aber schon locker eine KJ Freigabe bekommen können........ Cut kann man den Film natürlich voll in die Tonne treten... :(

03.01.2007 19:36 Uhr - Braindead
DB-Helfer
User-Level von Braindead 7
Erfahrungspunkte von Braindead 651
hm...

schöner SB aber ich denke mal das der Film genauso schlecht is wie "House of the dead" oder "Severed"

03.01.2007 20:09 Uhr -
danke für den schönen schnittbereich. habe die deutsche fassung gesehen, obwohl ich wußte das sie verstümmelt ist. kaufen werde ich mir natürlch die österreich fassung. damit ist er ein recht solider zombie film.

03.01.2007 20:35 Uhr - Distefano
jup...der film ist ganz cool...hab auch teil 4 gesehn und muss sagen beide teile machen richtig spaß ^^ ... da gibt es um welten schlchtere zombiefilme...sogar schlechter als haus of the dead. ich sag nur children of the living dead "würg" ^^

03.01.2007 21:07 Uhr - Waltcowz
1x
Hehehe...

"Ein Zombie beißt eine Cheerleaderin in den Hintern und sagt vorher *Gehirn*" XD

03.01.2007 22:26 Uhr - Victor75
Tja, das war wohl die schlechteste Idee, die man bei dem Film haben konnte: Viele (oder alle?) Splatterszenen rauszuschneiden.

04.01.2007 16:26 Uhr - magiccop
SB.com-Autor
User-Level von magiccop 24
Erfahrungspunkte von magiccop 13.273
Somit ist also klar dass kein Teil der Reihe bei seinen Erstveröffentlichungen ungekürzt in D erschienen ist (spätere VÖ's mal abgesehen). Klasse SB übrigens!

04.01.2007 16:46 Uhr - filosofisch
:-) als teil drei veröffentlicht wurde, ist wohl eine welle von pressekopien unter dem tisch an gute kunden oder freunde gereicht worden. wenn man wirklich interessiert war an diesem film, war es auch nicht schwer, ihn uncut zu bekommen. nur eben nicht offiziell.

04.01.2007 20:41 Uhr - DerAlucard
Sagt mal, ist Fat Boy net Jorge Garcia? ^.^

05.01.2007 19:01 Uhr - Gorehound
Weiss denn jemand, ob die Schnitte von der JK gemacht wurden, oder hat M.I.B. eine vorzensierte Fassung zur Prüfung vorgelegt? Ich persönlich finde, für eine JK-Freigabe sind das extrem Schnitte, das ist mir schon beim 4. Teil aufgefallen.

05.01.2007 19:03 Uhr - Gorehound
Sorry, wollt natürlich "extrem viele Schnitte" schreiben, das viele ist unterwegs weggekommem *haha*

06.01.2007 14:32 Uhr - SergioSalvati
Der Film ist so überflüssig wie ein Kropf: Eine völlig alberne, typisch amerikanische Splatterklamotte. Wenn man mal Filme wie "Dead and Breakfeast" oder "Undead" zum Vergleich heranzieht, könnte der Streifen problemlos ab 16 durchgehen. Aber man ist es bei "MIB" ja gewohnt, dass harmlose Filme selbst in der JK-Fassung noch geschnitten sind (ausgenommen die "Shaw Brothers"-Serie). Warum, weiß der Geier.

07.01.2007 12:26 Uhr - Mr. Hankey
@ Gorehound

Wissen tu ich es zwar nicht genau. Es würde mich aber wundern, wenn es anders wäre. M.I.B. gelten eigentlich schon seit jeher als das Schisser-Label, dass seine Filme lieber erst einmal stark verstümmelt, bevor sie es der JK oder FSK vorlegen, damit sie auch ja ihre angestrebte Plakette kriegen. Denke mal, dass der Film sicher auch ohne Schere durch die JK gegangen wäre. Aber wenn sich M.I.B. die Rechte für einen Film sichert, dann kommt da leider zu 95% ein Schnittmassaker heraus, dass ebenfalls zu 95% gar nicht notwendig gewesen wäre.;(

09.01.2007 18:35 Uhr -
Schroot die cut version fande in gut aber alles Cut. Film für den hintern

10.01.2007 19:51 Uhr -
der witz an der sache ist, dass die bpjm den film immernoch auf den index setzen kann. gabs in der vergangenheit ja auch schon.
aber diese fassung ist einfach nur ein witz, der film hätte dank des großen humoranteils ohne schnitte ein KJ-siegel erhalten. und eines verstehe ich sowieso nicht der film hat eine spio/jk, wird also sowieso (überwiegend) nur in videotheken vertrieben; also was schert es die MIB ob der film auf dem index landet? auf videotheken hat das keinen einfluss. und ausserdem wozu braucht ein solcher film eine spio/jk prüfung, der könnte auch ungeprüft in die videothek.
Dann hätte MIB sogar geld gespart (cutter, prüfung). Wen die unbedingt müssen, sollen die doch gleich nur für die FSK-fassungen schneiden. ich hasse diese label.

zum film: guter fun splatter mit tollen tricks. habe von meiner freundin teil 4&5 zu weinachten in der ungeprüften fassung erhalten.

15.01.2007 15:12 Uhr - Gorehound
@Mr. Hankey

Danke, dachte mir das schon. Habe allerdings gehört, dass der ehemalige Geschäftsführer von Astro hinter M.I.B. steckt und könnte dann schon verstehen, warum der auf Nummer sicher geht. Ist allerdings nicht ganz einzusehen warum er dann immer noch die etwas härteren Filme in Deutschland veröffentlicht, er könnte sich ja auch um die "normalen" Familienfilme kümmern und die über sein Label raus bringen.

07.10.2007 15:11 Uhr - JASON78
Kenne 4 und 5 noch nicht. Fand aber die ersten 3 (1+2 wahren die besseren)Teile recht Unterhaltsam. Kann man sich die andern beiden bedenkenlos ansehen oder Verschwende ich nur 3 Std. meines Lebens?

04.09.2008 11:22 Uhr -
Absolute & Reine Zeitverschwendung!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungeprüft bestellen

Amazon.de



Summer of 84
Blu-ray/DVD Mediabook
Blu-ray/DVD Mediabook 20,99
Blu-ray 14,99
DVD 12,99



MEG
B07FQ3JNW9 22,99
Blu-ray 3D 19,99
Blu-ray 14,99
DVD 12,99



Nightmare on Elm Street 2 - Die Rache
Blu-ray/DVD Mediabook 43,88
BD/DVD Mediabook 38,44



Freitag, der 13.
Blu-ray Mediabook
Cover B 37,99
Cover C 35,99
Cover D 37,99



The Curse



Running Man

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)