SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Yakuza 7: Like a Dragon · Its time to be a Hero · ab 58,99 € bei gameware The Dark Pictures: Little Hope · Rette deine Seele · ab 29,99 € bei gameware

Die Schlacht um den Planet der ...

zur OFDb   OT: Battle for the Planet of the Apes

Herstellungsland:USA (1973)
Genre:Abenteuer, Horror, Science-Fiction
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,30 (21 Stimmen) Details
28.06.2009
NeonZombie
Level 11
XP 1.608
Vergleichsfassungen
Kinofassung ofdb
Label 20th Century Fox, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 82:57 Min. (82:17 Min.) PAL
Unrated Director's Cut ofdb
Label 20th Century Fox, Blu-ray
Land USA
Freigabe Unrated
Laufzeit 86:32 Min. (85:46 Min.) PAL
Wer gerne mehr über die „Planet der Affen“-Saga erfahren möchte, klicke bitte unauffällig einen der folgenden Links:
Planet der AffenRückkehr zum Planet der AffenFlucht vom Planet der Affen
Eroberung vom Planet der AffenSchlacht um den Planet der Affen


I. Einleitung

Trotz des geringen Budgets und der recht harten Schnittauflagen, warf der vierte Teil der Affen-Pentalogie, „Eroberung vom Planet der Affen“, noch genug Gewinn ab, um einen fünften Teil in Produktion zu geben. Regisseur J. Lee Thompson, der bereits beim Vorgänger Regie führte, kehrte ebenfalls wieder zurück - trotz seiner negativen Erfahrungen beim Endschnitt des letzten Films. Fox drehte abermals an der Budget-Schraube und gestand dem Film ein noch kleineres Budget als Teil 4 zu. Insgesamt betrugen die Produktionskosten nur noch 1,8 US-Millionen Dollar (inflationsbereinigt zirka 8,9 Millionen US-Dollar) und bereits vor Produktionsstart stand fest, dass „Die Schlacht um den Planet der Affen“ den finalen Teil der Saga darstellen sollte.

Im Gegensatz zum Vorgänger musste Thompson diesmal weitaus weniger Kompromisse machen - zwar wurden gewaltreiche Einstellungen herausgeschnitten, um abermals ein PG-Rating zu garantieren, sowie längere, dialoglastige Szenen, um einen schnelleren, geradlinigeren Film zu gewährleisten - letztlich wurde der Grundton des finalen Teils aber nicht verändert.

An den Erfolg seiner Vorgänger konnte der Film weder künstlerisch noch finanziell anknüpfen, letztlich war die Popularität der Filmserie aber noch so groß, dass die Produktionskosten eingespielt und das Interesse des Zuschauers aufrechterhalten werden konnte. Es folgten noch eine kurzlebige Real-, sowie eine Zeichentrickserie.


II. Schnittfassungen

Zu „Die Schlacht um den Planet der Affen“ gibt es verschiedene Schnittfassungen - hier die Wichtigsten aufgelistet:

II.a) Die japanische Laserdisc
Die japanische Laserdisc-Fassung war über Jahre die längste, offiziell erschiene Version des Films und ist (bzw. soll) rund 10 Minuten länger als die Kinofassung (sein). Dieser Cut fügt viele Dialog-Szenen (insbesondere unter den Mutanten - so befiehlt deren Anführer Kolp die Alpha/Omega-Bombe auf seinen Befehl auf die Affenstadt abzufeuern), sowie kürzere Gewalt-Einstellungen bei der finalen Schlacht hinzu. Ob die japanische Laserdisc mit der amerikanischen Unrated-Blu-ray identisch ist, konnte leider nicht festgestellt werden.

II.b) Die US-amerikanische Fernsehausstrahlung (CBS)
1975 strahlte CBS den Film erstmalig im amerikanischen Fernsehen aus. Für diese TV-Premiere schnitt der Sender rund 14 Minuten aus der Kinofassung heraus - fügte allerdings neue Szenen hinzu. Insbesondere die Szene, in der die Mutanten über den Einsatz der Alpha/Omega-Bombe sprechen, ist hier von Interesse. Denn damit wird deutlich, dass der Kult um den Mutanten Mendez quasi die Vorfahren des Mutanten-Kults aus „Rückkehr zum Planet der Affen“ (Teil 2) sind. Dies wurde zwar bereits in der Kinofassung durch die Nennung des Namen Mendez deutlich (in „Rückkehr zum Planet der Affen“ findet dieser Name in einer Ahnenreihe der Mutanten-Herrscher Erwähnung), aber durch das Einfügen der Alpha/Omega-Bombe besteht hierbei kein Zweifel mehr.

II.c) Die US-amerikanische DVD und Blu-ray (Fox)
Bereits 2006 erschien in den USA der Unrated-Cut von „Die Schlacht um den Planet der Affen“ auf DVD, welcher neu abgetastet auch seinen Weg auf die Blu-ray fand - als Single-Disc, sowie in der 40-Year-Evolution-Blu-ray-Collection, die alle „Planet der Affen“-Filme in einer Box vereint. Diese Fassung wird hier im Schnittbericht besprochen.

Auffällig ist, dass es keine kleineren Schnitte in der Kino- und Video- und (deutschen) DVD-Fassung gibt, sondern immer gleich mehrere Sekunden-Blöcke entfernt wurden.

Warum der Unrated-Cut nicht in Deutschland veröffentlicht wurde - auch nicht im Dezember 2008 als Teil der deutschen 40-Year-Evolution-Blu-ray-Collection, bleibt ein Geheimnis, da Teil 4, „Eroberung vom Planet der Affen“, ebenfalls uncut erschien (als Einzel-Blu-ray, sowie als Teil der Box). Der Grund könnte sein, dass Teil 5 viele neue Dialog-Szenen enthält und man die Kosten für eine Nach-Synchronisation einsparen wollte - allerdings hätte man hier für die Fans wenigstens den Weg des kleinsten Widerstands gehen und die neuen Szenen untertitelt einfügen sollen. Somit bleibt die sehr geniale 40-Year-Evolution-Blu-ray-Collection in Deutschland leider in einer unvollständigen Form - sehr zum Ärger der deutschen Fans.


III. Schnittbericht

Verglichen wurde die deutsche DVD (FSK 12), hier auch als Kino-, und oder Video- und DVD-Fassung bezeichnet, mit der amerikanischen Blu-ray-Erstauflage (Unrated), hier als Unrated-Version bezeichnet.

dt. DVD-Fassung

Länge: 82:57 Minuten
Altersfreigabe: FSK 12
US-amerik. Blu-ray-Fassung

Länge: 86:32 Minuten
Altersfreigabe: unrated


Beide Fassungen werden von Fox auf DVD und Blu-ray vertrieben.

Gegenüber der Kino-Version, die mit der Video- und (aller deutschen) DVD-Fassung(en) identisch ist, ist der Unrated Cut um 601 Sekunden (10 Minuten und 1 Sekunde) länger.
Weitere Schnittberichte
Planet der Affen (1968) kabel eins Morgenprogramm - FSK 12
Planet der Affen (1968) arte - FSK 12
Rückkehr zum Planet der Affen (1969) kabel eins Morgenprogramm - FSK 12
Eroberung vom Planet der Affen (1972) Kinofassung - Unrated Director's Cut
Eroberung vom Planet der Affen (1972) kabel eins Mittag - FSK 12 Kinofassung
Die Schlacht um den Planet der Affen (1973) Kinofassung - Unrated Director's Cut
Planet der Affen (2001) RTL Nachmittag - FSK 12

Meldung


0:07.41
General Aldo reitet zur Titelmusik noch länger durch das Dorf.
18 Sec




0:08.35
Der Lehrer Abe schreibt das oberste Gesetz der Affen („Affe tötet niemals Affe!“) an die Steintafel und fordert die Gorillas auf es vorzulesen. Diese können es nicht - der Rest der Klasse übernimmt es.
4 Sec

Abe: „Gorillas, read me what I’ve written!“
Klasse: „Ape shall never kill ape.“


0:12.36
Die Flucht Abes vor General Aldo und seinen Soldaten ist länger.
19 Sec



0:13.52
Als Aldo und seine Soldaten Abe geschnappt haben, kommt Caesar hinzu um die Situation zu schlichten. Ein darauffolgender Dialog ist länger, in dem auch MacDonald sich zum Streit äußert.
18 Sec

Abe: „General Aldo belittled a writing excise especially written to me by Caesar’s son!“
MacDonald: „Teacher, you’re old enough to be well aware that No is the one word a human never say to an ape. Because apes were gonna said that to them a hundred times a day by humans.“
Abe: „Yes, I’am old enough.“


0:25.52
Gouvernour Kolp geht in seinem Kommandozentrum nervös auf und ab. Dabei wird er von einem Untergebenen beobachtet.
17 Sec



0:28.32
Virgil, Caesar und MacDonald durchstreifen länger die Katakomben der zerstörten Stadt, auf der Suche nach den alten Staatsarchiven.
21 Sec

MacDonald: „What’s wrong with you?“
Caesar: „Smell it, Virgil?“
Virgil: „Yes, but they’re not the same. Not like the other people.“
MacDonald: „Come on.“


0:32.51
Nachdem Virgil den Überwachungsmonitor zerstört hat, beschließt der Trupp sofort zu gehen.
23 Sec

Caesar: „Whoever or whatever is down here...“
Virgil: „...now knows...we are too now. I am sorry.“
MacDonald: „Don’t be. If they haven’t plugged into the control we still have time to go to - even if they do plugged into, they think it’s a malfunctioning.“


0:40.29
Caesars Sohn Cornelius und ein Menschenkind spielen Krieg.
14 Sec



0:41.05
Mehrere Szenen vom menschlichen Spähtrupp, der die Affenstadt erforscht, wurden eingefügt.
21 Sec



0:44.54
Nachdem die Menschen sich einig sind, die Affenstadt zu überfallen, befiehlt Gouvernour Kolp Alma im Falle der Niederlage der Menschen, eine Atombombe auf die Affenstadt abzufeuern - hierbei handelt es sich um die Alpha/Omega-Bombe aus dem zweiten Teil.
67 Sec



Kolp: „Alma?“
Alma: „Yes, Governor?“
Kolp: „Alma, either we must cage the beast - or destroy the whole zoo. You know what that is?“
Alma: „Of course, it’s our nuclear missle.“
Kolp: „If the impossible should happen, if the apes should defeat us - I will not surrender to an animal! Nor will my soldiers. So, Alma - if retreat does become necessarily, I will send a coded radio signal. 15 minutes later you derange the missle at ape city and activate it - with this button.“
Alma: „Yes, sir.“


0:54.22
Der Kriegsmarsch der Menschen durch die Wüste ist erheblich länger. Diesen fallen nun auch einige Menschen zum Opfer, was den Kriegswillen, sowie die (diktatorische) Authorität Gouvernour Kolps untermauert.
33 Sec




0:59.44
Im Morgengrauen versucht Virgil zu Caesar zu gelangen, während Kolp die letzten Anweisungen an seine Männer gibt.
51 Sec


Kolp: „Sergeant York, you hear me?“

Sergeant York: „Yes, Governor?“
Kolp: „We’re going to attack ape city in half an hour at sunrise. If the fate shouldn’t smile at us, bring that message to Alma.“
Sergeant York: „Yes, governor.“


1:05.04
Mehrere Szenen des Artellieriebeschusses wurden hinzugefügt.
6 Sec



1:05.19
Szenen vom Bau der provisorischen Barrikade fehlen in der Kinofassung.
7 Sec



1:05.21
Weitere Kriegsszenen wurden hinzugefügt - u.a. von Caesar, der mit einem Gewehr auf die angreifenden Menschen schießt.
3 Sec



1:06.04
Die Verteidugung der (nun brennenden) Barrikade ist deutlich länger.
14 Sec




1:07.18
Weitere Aufnahmen der Verteidigung und der anrückenden Menschen fehlen in der Kinofassung.
9 Sec



1:07.22
Aufnahmen von Caesar und den Menschen wurde in der Kinofassung herausgeschnitten.
6 Sec



1:07.35
Der Rückzug der Affen von den Barrikaden ist länger.
8 Sec




1:08.43
Beim Eindrigen der Menschen in die Affenstadt fehlen erneut viele Kampfhandlungen.
7 Sec




1:08.45
Ohne Rücksicht auf Verluste dringen die Menschen weiter vor.
8 Sec




1:13.25
Trotz Caesars Anweisungen, die geschlagenen Menschen ziehen zu lassen, greifen Aldos Soldaten den Fluchtkonvoi an und ermorden Gouvernour Kolp, sowie seine Männer. Dies ist im Unratd-Cut ausführlicher dargestellt.
16 Sec




1:13.36
Nach der Ermordung Kolps, lässt sich Aldo von seinen Soldaten feiern.
31 Sec

Gorillas: „Aldo! Aldo! Aldo!“
Aldo: „Now let’s go back - to OUR city!“


1:18.14
Nachdem sich herausgestallt hat, dass Aldo Caesars Sohn getötet hat, drängt ihn der Affen-Mob auf eine Baumkrone. Caesar verfolgt ihn. Dies ist im Unrated-Cut um einige Sekunden länger.
40 Sec




1:20.38
Seargent York schaffte es der Schlacht zu entkommen und berichtet Mendez, sowie Alma, von der Niederlage Kolps. Alma will nun die Alpha/Omega-Bombe auf die Affenstadt abschießen - doch Mendez bringt sie davon ab. Nicht nur weil die Detonation auch sie und die gesamte Erde vernichten würde, sondern weil die Bombe sie zu dem gemacht hat, was sie sind und sie deswegen respektiert und geehrt werden müsste, so dass alle Nachkommen sich auf die Bombe als Schöpfer berufen können.
100 Sec

Mendez: „Seargent York...“
Seargent York: „It’s over! We’ve lost!“
Alma: „And Govenor Kolp?“
[Seargeant York sinkt erschöpft zu Boden.]
Alma: „Then I know what I must do.“
Mendez: „He said, wait for his signal!“
Alma: „I have just recieved it.“

[Alma eilt los, um die Atombombe auf die Affenstadt abzuschießen, Mendez folgt ihr.]
Mendez: „Alma, you got to wait for the Governor’s signal!“
Alma: „My heart knows he’s dead. And this is what I’ve promised him I would do.“

Mendez: „He’s determend to destroy the entire world! He’s mad! This is the alpha/omega-bomb! It can destroy not only ape city, but the entire earth! Activate it - and we become nothing! Leave it - and its very presence will ensure that at least we remian something. And maybe become something better. It must never be exploded. It must be respected. Even venerated! For one of its ancestors made us what we are. And what we are shall from this day forward be called beautiful!“
IV. Poster-Galerie


Kommentare

28.06.2009 00:23 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 35.881
Toller Film. Toller SB. :)

28.06.2009 00:35 Uhr - Hunter
Da hast du wieder ganz hervorragende Arbeit gleistet, VideoRaider. Der Film selber dürfte hingegen der schwächste der Reihe sein.

28.06.2009 00:48 Uhr - Luzifer
Wieder einmal ein super Schnittbericht!
Fand diesen Film am schlechtesten von der Serie,
man merkt das zu viel eingespart wurde.. :(
(Das der Extended Cut nicht in der deutschen Box
an wählbar ist versteh ich auch nicht..)

28.06.2009 08:32 Uhr - Nr1Sunny
User-Level von Nr1Sunny 2
Erfahrungspunkte von Nr1Sunny 70
Toller SB! Schade, dass der Film hier nur als Kinofassung erhältlich ist, wahrscheinlich wegen der nicht vorhandenen Synchronisation. Andererseits bietet die Unrated nicht wirklich mehr Informationen, so dass die fehlende Veröffentlichung in Deutschland für mich zu verschmerzen ist - hier kann man ja alles nachlesen.
Eine Frage: Bietet jede Blu-ray dieser Filmreihe mehr Bildinfos am Rand oder gilt dies nur für die letzten beiden Teile?

28.06.2009 08:35 Uhr - NeonZombie
SB.com-Autor
User-Level von NeonZombie 11
Erfahrungspunkte von NeonZombie 1.608
@ Nr1Sunny:

Hab ich jetzt nicht verglichen. Ich schau mal nach...

28.06.2009 12:07 Uhr - Thodde
1x
Aus der Idee für diesen Film hätte man soviel machen können, wenn das Budget nicht so mickrig gewesen wäre.

Allein, dass die "Armee" der Menschen gerade mal aus einem halben Dutzend Fahrzeugen und rund fünfundzwanzig Mann besteht, die eine aus ein paar Baumhütten und Zelten bestehende Affen-"Stadt" angreifen und damit das Schicksal des gesamten Planeten beeinflussen, wirkt doch reichlich lächerlich.

28.06.2009 12:17 Uhr - peda
Schöner SB zum mit Abstand schlechtesten Film der Reihe. Von den Cuts erscheint mir nur der letzte mit dem Dialog zur Bombe von Bedeutung, der Rest ist so ähnlich auch in der Kinofassung zu sehen, nur halt etwas kürzer. Was in dem Fall auch besser ist, denn die ultrabilligen Schießereien im Finale sind einfach lächerlich, auch die Dramaturgie lässt zu wünschen übrig (die Affen stellen sich tot und so...).

Letztlich schade, dass die Reihe immer weiter verheizt wurde, mir hätte Teil 2 als Abschluss völlig genügt.

28.06.2009 12:26 Uhr - Cornhoolio
@peda

Seh ich genauso. 1+2 waren absolut spitze. Ab Teil 3 wurde das Franchise nur noch ausgeschlachtet. Dennoch interessant zu wissen dass selbst diese Filme cut sind bei uns.

28.06.2009 19:05 Uhr - Odo
SB.com-Autor
User-Level von Odo 11
Erfahrungspunkte von Odo 1.742
Wenn der Streifen doch nur ansatzweise so gut wäre wie dieser Schnittbericht. Aber so stellt dieses Machwerk nicht mehr dar als den schmählichen Abschluss einer denkwürdigen Filmreihe.

29.06.2009 19:00 Uhr - Rudi Ratlos
User-Level von Rudi Ratlos 1
Erfahrungspunkte von Rudi Ratlos 8
Eine Frage: Auf der BD sind ca. 10 Minuten Deleted Scenes enthalten - entsprechen diese den o.g. Schnitten?

02.11.2010 16:45 Uhr - Isegrim
Jepp, das würde mich jetzt auch mal interessieren???

10.11.2010 15:57 Uhr - LordAndy
Also alle rausgeschnittenen Sachen sind da bei den erweiterten Szenen, aber nicht einfach nur als kurze Blöcke sondern zusammengefasst. Also z.B. ist ein großer Block vom Intro bis zum Wegreiten von Aldo. So ergibt sich eine Laufzeit des Bonusmaterials von ca. 46 Minuten.

Schade, daß man nicht per Seamless Branching das doch im plementiert hatte in den Gesamtfilm.

11.04.2012 10:26 Uhr - teento
Keine Frage...schade. Aber auch die Briten, die ja keinerlei Einschränkungen unterliegen, bekamen die Unrated-Fassung nicht spendiert, da Fox für die B-Region eine Auflage für alle produziert hat. Heisst, das BD-Set ist identisch mit unserer Box. Und vermutlich existiert auch in anderen Sprachen keine vollständige Synchro, weshalb die europäischen Töchter von Fox sich wohl einig waren, was den Verzicht angeht.

Wie gesagt...schade, aber immerhin bekam man einen Eindruck der Unrated-Version durch den grossen Block. Und die Szenen sind ebenfalls in 1080p, wenn auch nur in Dolby 2.0 !!!

21.10.2012 22:53 Uhr - Isegrim
28.06.2009 08:35 Uhr schrieb VideoRaider
@ Nr1Sunny:

Hab ich jetzt nicht verglichen. Ich schau mal nach...


Du schaust echt lange... *gg*

Hätte mich jetzt nämlich auch interessiert vorm Kauf!!! ;)

11.12.2012 22:31 Uhr - tin-tin
ScheiXXX hab die schon gekauft :-))

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Planet der Affen: 40 Jahre Evolution Blu-Ray Collection

Amazon.de

  • Rogue Hunter
  • Rogue Hunter

Blu-ray
15,89 €
DVD
12,99 €
Prime Video 4K UHD
16,99 €
Prime Video HD
13,99 €
  • The 800
  • The 800

BD Steelbook
26,99 €
Blu-ray
13,49 €
DVD
11,49 €
Prime Video
11,99 €
  • Monty Python's Flying Circus
  • Monty Python's Flying Circus

Blu-ray
83,80 €
DVD
63,70 €
  • Horror House - Gänsehaut
  • Horror House - Gänsehaut

  • BD/DVD Mediabook in der X-Rated-Eurocult-Collection #64
Cover A
35,65 €
Cover B
35,12 €
Cover C
35,65 €
  • Star Wars
  • Star Wars

  • Blu-ray Steelbook Edition
Episode 1
14,99 €
Episode 2
14,99 €
Episode 3
14,99 €
Episode 4
14,99 €
Episode 5
14,99 €
Episode 6
14,99 €
Episode 7
14,99 €
Episode 8
14,99 €
Episode 9
14,99 €
Rogue One
14,99 €