SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
ARNOLD SCHWARZENEGGER erneut in unserem Zensurfokus: In Teil 2 unseres Specials beleuchten wir 1991 bis heute.
ARNOLD SCHWARZENEGGER erneut in unserem Zensurfokus: In Teil 2 unseres Specials beleuchten wir 1991 bis heute.
In unserem Zensur-Special zu Jean-Claude Van Damme schlagen wir den Spagat zwischen seinen Anfängen bis in die Gegenwart und nehmen seine zahlreichen Kämpfe gegen die Zensur unter die Lupe.
In unserem Zensur-Special zu Jean-Claude Van Damme schlagen wir den Spagat zwischen seinen Anfängen bis in die Gegenwart und nehmen seine zahlreichen Kämpfe gegen die Zensur unter die Lupe.
Dawn of the Dead - Eine Retrospektive
Dawn of the Dead - Eine Retrospektive

The Punisher

zur OFDb   OT: The Punisher

Herstellungsland:USA (2004)
Genre:Action, Comicverfilmung, Drama, Krimi,
Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,27 (127 Stimmen) Details
07.01.2007
Imbor Ed
Level 10
XP 1.565
Vergleichsfassungen
Ungekürzte Kinofassung ofdb
Extended Cut ofdb
Ein talentierter Actiondrehbuchautor (immerhin verantwortlich für Armageddon und Stirb Langsam 3, sowie beteiligt an The Rock und Con Air) erhält die Möglichkeit, erstmals ein eigenes Drehbuch selbst zu inszenieren und präsentiert uns am Ende genau das, was man von einem Schreiberling erwartet. Hensleigh geht auf Nummer sicher, führt Regie strikt nach dem Lehrbuch, verzichtet auf Spielereien und wann immer etwas Filmkunst auf der Leinwand zu sehen ist, stellt es nur eine Kopie anderer Filme dar. Keinerlei Eigenständigkeit und fast schon traurig, wenn der Regisseur begeistert von einem 50 Jahre alten Splitscreen-Trick erzählt, bei dem der gleiche Schauspieler zweimal im gleichen Bild zu sehen ist.

Manche feiern diese Leistung sicher als Back to the roots oder Old School, aber eigentlich ist es nur ein Beleg dafür, dass es nicht immer eine gute Idee ist, einen Autoren seinen eigenen Stoff verfilmen zu lassen, wenn der Film bei einem gelernten Regisseur besser aufgehoben ist. Das zeigt sich auch an der langen Laufzeit des Films. Hensleigh hat sich wirklich viel Mühe mit der Geschichte gegeben und wie bereits erwähnt, kann er interessante Charaktere und Situationen schreiben, die in der Verantwortung eines guten Regisseurs zu hervorragenden Actionfilmen wurden. Hensleigh schießt hierbei allerdings über das Ziel hinaus.

Nicht weniger als drei ausführliche Nebenhandlungen gibt es im Extended Cut – in der Kinofassung wurde eine entfernt – und trennen konnte sich Hensleigh ohne Mithilfe der Produzenten scheinbar von keiner. Jedem erfahrenen Regisseur wäre es gelungen, den Film bereits in der Kinofassung auf 100 Minuten zu kürzen, indem er nicht notwendige Szenen entfernt - genau der richtigen Laufzeit für einen Actionfilm, der vergleichsweise wenig Action bietet.
Ein Autor empfindet wohl viel mehr als wichtig und so war Hensleigh scheinbar auch recht begeistert bei der Sache, als er die entfernte Nebenhandlung um den Verräter wieder in den Film integrieren konnte und sich sogar an einem nie realisierten Epilog in Kuwait versuchen durfte – wenn auch nur in einer animierten und mit Standfotos versehenen Version.

Die Kinofassung war eine unspektakuläre und überlange, aber durch gute Schauspieler und eine interessante Geschichte eine passable Comicverfilmung. Der Extended Cut stellt keine Verbesserung dar. The Punisher ist spätestens hier viel zu lang.

Ein Dutzend neuer Szenen mit ingesamt 15:13 Minuten bietet der Extended Cut und bringt es so auf knapp 140 Minuten. Rechnet man das Animationsintro mit 4:28 Minuten noch dazu, kommt man auf 144,5 Minuten.

Am Ende sei noch gesagt, dass es sich bei der in Deutschland als Extended Version angebotenen Fassung nur um die reguläre, ungeschnittene Kinofassung und nicht um den hier verglichenen Extended Cut aus den USA handelt. Außerdem ist die erste erweiterte Szene der neuen Fassung bereits in den Deleted Scenes der Erstauflage zu sehen.
Weitere Schnittberichte
The Punisher (1989) BBFC 18 - NL 16
The Punisher (1989) FSK 18 - Unrated
The Punisher (1989) Unrated - Workprint
The Punisher (1989) Starlight DVD - XT DVD
The Punisher (1989) XT Ultrasteel Edition - XT Hartbox
The Punisher (1989) R-Rated - Unrated
The Punisher (1989) Pro 7 ab 16 - Unrated
The Punisher (1989) Unrated BD - Unrated VHS
The Punisher (1989) Deutscher Trailer - Englischer Trailer
The Punisher (2004) FSK 18 Premiere - Spio/JK
The Punisher (2004) dt. Tonspur - Original Tonspur
The Punisher (2004) Keine Jugendfreigabe (Blu-ray) - SPIO/JK
The Punisher (2004) Ungekürzte Kinofassung - Extended Cut
The Punisher (2004) Keine Jugendfreigabe (DVD) - SPIO/JK
The Punisher (2004) Pro 7 ab 18 - Spio/JK
Punisher: War Zone (2008) Keine Jugendfreigabe - SPIO/JK
Punisher: War Zone (2008) ORF 1 (X) - SPIO/JK
Punisher, The Mega Drive - Arcade CPS
Punisher (0) Dt. Comic - US Comic

Meldungen


Eine Party im "Saints & Sinners". Saint ist amüsiert darüber, wie akzeptiert er in der High Society von Tampa ist. Auch seine Frau findet gefallen an diesem Leben. Dann sieht man Saints Söhne in einem anderen Raum. Der eine hat von dem Deal erfahren, der kurz später in einem Industriegebiet stattfinden wird und ist besorgt, dass sein Bruder Bobby ohne Unterstützung dahin will. Ihr Vater würde das sicher nicht gutheißen.
127 Sekunden


Wie Frank sich auf der Party von James Weeks verabschiedet um zu seiner Familie nach Puerto Rico zu gehen, ist etwas umgeschnitten. Er hat ein paar Momente mehr mit seinem Freund, man kommt kurz auf Irak und die Uhr zu sprechen, die Frank Jim vor 13 Jahren gab und jetzt zum Abschied ebenfalls von Jim eine bekommt. Als Frank wegläuft ruft er zu Jim noch zurück, dass der sich doch bitte von den Casinos fernhalten soll.
ingesamt 25 Sekunden


Nachdem Howard Saint in der Leichenhalle war, ist die Szene auf der Promenade wieder etwas umgeschnitten. Hier erfährt zusätzlich von James Weeks Spielproblem und beschließt über ihn an den Verantwortlichen für Bobbys Tod zu kommen.
ingesamt 32 Sekunden


Kurz darauf fehlte eine komplette Szene in einem Casino der Torros. Howard ist das erste Mal zu Gast bei den Brüdern und die beiden sind etwas beleidigt, dass Howard sie in den letzten zehn Jahren nie zu sich nach Hause eingeladen hat, obwohl sie beide genauso wie Howard das High Society leben genießen. Howard, der daran zweifelsohne nur an der Geschäftsbeziehung und keiner Freundschaft interessiert, kommt gleich auf seinen toten Sohn zu sprechen, ohne auf den Small Talk einzugehen. Die Situation bleibt angespannt. Dann sieht man Weeks draußen im Casino. Der Jüngere der Torrors bietet es an, Weeks gleich zu töten. Howard will aber nur mit ihm sprechen, um zu erfahren wer für den Tod von Bobby verantwortlich ist. Weeks wird in einen Nebenraum geführt und mit seinen Spielschulden konfrontiert und mit möglicher Unterschlagung von Geldern erpresst, die Identität von Frank Castle preiszugeben.
268 Sekunden


Auch als Frank Castle plötzlich wieder auftaucht und Weeks und seinen Vorgesetzten auf der großen Treppe nach der Pressekonferenz konfrontiert, wurde im Extended Cut etwas verlängert, ohne wirklich neue Informationen zu liefern.
ingesamt 29 Sekunden


Nachdem Saint sich mit den Torors wegen dem verlorenen Geld unterhalten hat, ist eine neue Szene zu sehen, die Frank und Weeks in einem Park zeigt. Weeks versucht Frank davon zu überzeugen, die Stadt zu verlassen und ihn nach den Mördern seiner Familie ermitteln zu lassen. Frank tut das nicht und wundert sich am Ende, was den mit Weeks Porsche passiert ist, den er gegen ein billiges amerikanisches Auto eingetauscht hat. Frank weiß noch nicht, dass er das tun musste um seine Spielschulden zu begleichen.
80 Sekunden


Nach dem Frank den Killer auf der Straße erledigt hat, ist eine weitere Szene mit Weeks zu sehen. Frank erzählt Weeks dass er die Stadt verlassen will, weiß aber noch nicht wohin. Frank bemerkt, dass die Uhr von Weeks weg ist. Und als Weeks das registriert, sagt er, dass er schnell weg muss. Frank glaubt jetzt langsam auch, dass Weeks was mit der Ermordung seiner Familie zu tun haben könnte.
64 Sekunden


Kurz bevor Frank von den anderen Bewohnern zu essen eingeladen wird, sieht man noch mal kurze Rückblenden zu den Momenten in denen es ihm dämmerte, dass Weeks der Verräter sein könnte.
22 Sekunden


Kurz vor dem Showdown konfrontiert Frank Weeks mit seinem Verrat in dessen Wohnung. Weeks, der schon geahnt hat, dass diese Situation irgendwann kommt, ist nervös und greift zum Revolver, den Franks scheinbar versehentlich unbeobachtet liegen ließ, bedroht Frank damit, drückt mehrmals ab, ohne dass ein Schuß losgeht und zeigt somit seine Schuld. Zum Glück hat Frank aber bereits vorher die Patronen aus dem Revolver entfernt. Weeks sieht für sich jetzt keine Chance mehr und erhält von Frank eine Patrone um sich selbst zu töten. Weeks setzt sich verzweifelt in einen Sessel und fleht Frank sogar an, ihn zu töten. Der besteht aber auf den Selbstmord.
Schließlich setzt Weeks die Pistole an seinen Kopf und drückt ab. Frank nimmt seine Uhr ab und legt sie dem toten Weeks in den Schoß.
266 Sekunden

Aus Budgetgründen nie gedreht, kann man auch die nachträglich animierte Version des ursprünglichen Beginns in Kuwait sehen, in dem Frank und Weeks zwei irakische Soldaten verhaften sollen, die UN Beobachter ermordert haben. Während Weeks die Festnahme vornehmen soll und in einen Hinterhalt gerät, ist Frank zu Beginn nur für die Aufklärung zuständig und greift erst dann ein, als seine Kameraden in Gefahr sind. Im Alleingang erledigt er fast alle Gegner und kann die beiden gesuchten Mörder gefangen nehmen. Der Major will die Gefangenen am liebsten gleich vor Ort exekutieren, Frank versucht das aber zu verhindern. Einer der Gefangenen kann während der verbalen Auseinandersetzung der Amerikaner eine Granate des Majors zünden und sprengt sich und den Major in die Luft. Weeks kann Frank in letzter Sekunde das Leben retten. Ein Ereignis, auf das im Extended Cut ebenfalls kurz eingegangen wird.
ingesamt 4:28 Minuten

Kommentare

07.01.2007 00:32 Uhr - *moritzd.m
User-Level von *moritzd.m 2
Erfahrungspunkte von *moritzd.m 72
vielen dank für den top schnittbericht

der animierte anfang sieht ja auch ganz ordentlich aus, wie komme ich an diese fassung?

07.01.2007 00:37 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 33.165
Den Extended Cut bekommst du bei den üblichen Internetshops wie CD-WOW oder Axelmusic.

Schöner SB. Wie immer klasse Arbeit.

07.01.2007 03:01 Uhr - Kitamuraaa
Ich bin ein Fan des Ultimate Final Cuts von Zombie 1 - viele hassen diese Version geradezu. Bei dem Film kann ich mir allerdings durchaus vorstellen das diese Verlängerungen alles andere al gut sind..... der Film ist so auch schon lang genug..... lediglich die s/w Szene sieht stylisch aus - den Rest hätte man knicken können....

07.01.2007 13:09 Uhr -
wie siehtn das aus, kommt diese Version in Deutschland raus? Bin da ein bissiunzuversichtig wegen der indizierung.

07.01.2007 13:17 Uhr -
Also die 144 Min. Fassung wann kommt die auf deutsch?

07.01.2007 13:55 Uhr - *moritzd.m
User-Level von *moritzd.m 2
Erfahrungspunkte von *moritzd.m 72
warscheinlich erscheint diese fassung nie in deutschland, aber ich habe sie bei cd-wow für ca. 15€ inklusive versand gesehen, da kann man wirklich nichts sagen!
vor allem sind dei englischen stimmen um einiges besser und machen den film noch einen tick düsterer!

07.01.2007 14:42 Uhr -
und hier bei mir in der schweiz? wird diese fassung bei uns auf deutsch rauskommen?

07.01.2007 14:52 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 33.165
Auch in der Schweiz nicht. Wage mal zu behaupten das der Extended Cut so schnell nicht in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland erscheinen wird, wenn er denn überhaupt kommen sollte. Daher: Greift zur US-DVD!

07.01.2007 15:39 Uhr - motör

07.01.2007 - 13:17 Uhr schrieb jakobs
Also die 144 Min. Fassung wann kommt die auf deutsch?


Ich meine was vom 30. Februar gehört zu haben. ;-)

07.01.2007 15:48 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 33.165
Wo hast denn das gehört motör?

07.01.2007 15:56 Uhr -
Braucht man diese fast 2,5 Stündige Fassung? Ich bin der Meinung "NEIN". Schon die ungeschnittene 118 Minuten Fassung war ein bisschen zu lang und die Action war auch nicht so toll, mal abgesehen von einigen ausnahmen. Tut mir leid, aber ich weine keine Träne hinter diesen Film her, wenn die 2,5 Stunden Fassung nicht hierher kommt.

07.01.2007 17:24 Uhr - zombie-flesheater
Das ist alles? Dabei waren noch IMHO offensichtliche MPAA Cuts beim Ausloeschen von Castle's Familie (Erschiessung des Kindes und Ueberfahren von Frau und Kind) zu sehen. Wegen dieser Szenen ist die Fassung wohl nicht weiter brauchbar und man darf gespannt auf einen unrated DC warten - falls dieser jemals kommen sollte. Schade, haette gehofft, endlich eine komplette Fassung des Films geniessen zu koennen, aber dieser Extended Cut scheint wohl nur eine weitere Abzock-Fassung darzustellen...

07.01.2007 19:11 Uhr -
Ja stimmt da dacht ich auch das da viel geschnitten wurde aber vll is das ja absicht?

07.01.2007 19:21 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 33.165
Ist vom Regisseur so gewollt. Sagt er sogar im Audiokommentar.

07.01.2007 19:35 Uhr - Phileas
Hab mir die RC1 zugelegt - schon allein wegen dem animierten Intro. Weil diese Szenen ja schon im Bonus der deutschen DVD erwähnt wurde, oder besser gesagt die Tatsache, dass die ursprünglich richtig gedreht werden sollten.

Sicher hat selbst die normale Fassung ihre Längen, aber ich finde den extended Cut nicht langatmiger, da ja ein ganzer neuer Subplot drin ist. Etwas enttäuscht war ich weil, wie schon erwähnt, ein paar offensichtliche Rating-Cuts nicht korrigiert wurden.

Unterm Strich sicher nur etwas für Fans, aber di dürfen ohne Reue zur RC1 greifen.

07.01.2007 20:16 Uhr - motör

07.01.2007 - 15:48 Uhr schrieb blade41
Wo hast denn das gehört motör?

Schau mal im Kalender nach dem 30. Februar.
Meine ironische Antwort war auf diesen jakobs gemünzt.

07.01.2007 20:59 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 33.165
Argh. Ich bin ja so blöd LOL

08.01.2007 20:37 Uhr -
Hab mir den Film im Kino angeschaut...würg. Seitdem gehe ich nie mehr in ein 18er Film rein. Da wurde so ziemlich alles geschnitten. Den Film könnte man sogar ab 12 machen. Und die Schnitte waren sowas von mies, dass ich gar nicht mehr wusste, wer wie wo was getötet wurde. Aber dank der 08/15 Story konnte ich mir das Ganze schon irgendwie erahnen.

08.01.2007 20:44 Uhr -
Also, dass Du nie mehr in ein 18er Film reingehst glaube ich Dir jetzt aber nicht so ganz :-)
Ich kenne nur die Spio/JK Extendet Edition und der war ganz in Ordnung. Wusstest Du vorher, dass der Film in Kino geschnitten sein wird??

09.01.2007 18:35 Uhr - Sid6.7
Ist da aber nicht irgendwie ein Fehler in der Extended-Version?
Ich meine doch zum Schluss, das der Schwarze,der durch die Tür geht und es daraufhin rummst,weil Castle im Dreiangel nen Zünder hatte, der Bulle Weeks ist. Wie kann der sich dann in der Extenend erschossen haben ?

10.01.2007 07:23 Uhr - turnstile67
Da täuscht Du Dich, Sid6.7. Das war ein anderer Schwarzer; definitiv.

Gruß

10.01.2007 20:37 Uhr -
@FreddyKruegerFulci: Also dass der Film im Kino so beschnitten wurde, wusste ich allerdings nicht. Bin halt grad so gruppenzwangshalber mitgegangen. Und OK, dass ich mir nie wieder einen 18er Film im Kino anschauen werde... da meinte ich nur, dass ich nie wieder so uninformiert ins Kino gehe.

Aber ehrlich gesagt, seitdem war in keniem 18er-Film im Kino mehr. Da wird wohl was dran sein ;-)

11.01.2007 19:36 Uhr - n0rther
also ich find den film einfach hammer (alleine wegen dem unglaublich coolen, unfreiwilligen helden castle ^^)

ich schau mic gleichmal nach der neuen version um (oder ist vll in zukunft eine noch längere version geplant :D)

19.01.2007 12:11 Uhr -
Also ich fand den Film echt lahm, obwohl ich ein PUNISHER-Fan bin. Da ist der alte Film mit Dolph Lundgren besser, obwohl dieser ja fast eine Vergewaltigung gegenüber dem Original ist...

24.01.2007 14:36 Uhr -
Also ich denke das is wie bei den neuen Starwarsfilmen.

Die deutsche Synchro ist scheiße. Frank Castle hört sich an wie Tarzan von TKKG. Also bis vor ein paar Jahren hatte Deutschland mit die besten Synchros, teilweise sogar besser als das original(siehe Simpsons) aber mittlerweile meinen da irgendwelche tollen neuen Leute das ja die ein oder andere Stimme total Hip sei. Siehe Jaja Binks zb. Also da denkt man Jim Carrey hat Crack genommen aber in englisch hört sich der Kerl viel dunkler und Reptilischer an. Genauso wie Lord Sidious und Anakin bei Episode II&III und bei TCM THE BEGINNING Die Mutter von Hoyt. Hört euch mal Mockingbird als original TCm und als deutsch an. Furchtbar.

Naja John Travolta war auch net so der Held und irgendwie muß Frank Castle bei mir Pech schwarze Haare haben. Stammt ja aus Sizilien.

11.03.2007 23:15 Uhr -
ich muß dir recht geben @Doom04 der mit Lundgren war um längen besser als dieser gewaltporno und die darsteller qualitäten von Travolta in diesem machwerk sind unter aller sau. wenn schon travolta dann Pulp Fiction oder Broken Arrow.

13.05.2007 23:39 Uhr -
Travolta war für mich auch der Schwachpunkt. Erst nehmen sie ihn extra um ein guten Bösewicht zu haben und dann erreichen sie dadurch das genaue gegenteil. Nich das ich ihn bei Pulp Fiktion besonders gut fand aber da hat man ihm die rolle des schmierigen Gängsters besser abgenommen. Trotzdem ist der Film net soooo schlecht wenn gleich auch Frank Castle viel mehr ist als das. Vorallendingen kommt Frank Castle aus dem Vietnam Krieg und spielt nicht in der Zeit in der dieser Film lief. Wenn die Gegenwart dann nur wenn er auch umme 50 ist. Quasi zu seiner Endzeit.

19.06.2007 14:24 Uhr - Hakanator
Hervorragender Film, super SB! Diese Fassung sieht genial aus, von Weeks hab ich sogar noch nie was gehört, auf jeden Fall die bessere Fassung,d as weiß ich auch ohne sie gesehen zu haben! Hoffentlich kommt sie mal in Deutschland raus...

03.07.2007 02:00 Uhr -
also,egal welche Version mann in Deutschland kaufst,kannst du in die Tonne Schmeißen.Weil beide (Kinofassung,Extended Version)118min gehen.Vor allem die Scene mit dem Typen der ein Messer im Rücken hat,und das Zweite in der Mundhölle.ist das überhaupt in der Ex. Ver. zu sehen,wenn die auch 18min geht?kann ich mir garnicht vorstellen.

15.10.2007 16:06 Uhr - ParamedicGrimey
DB-Helfer
User-Level von ParamedicGrimey 4
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 232
Japp, isses.
Zudem finde ich den Beginn gut erzählt und den Film sehr solide und angenehmer als die Spider-Man-Triologie...

01.12.2007 12:28 Uhr - Waltcowz
1x
@Vice: Die deutsche "Extended" ist ungekürzt, aber eben nur nicht die offizielle Extended, die wir in diesem SB behandeln. Wenn du wissen willst, was in der geschnittenen Kinofassung alles fehlt, schau nach dem SB Punisher: Keine Jugendfreigabe / SPIO-JK

06.06.2008 11:35 Uhr - drifter11
Hallo Punisher Fans,
wir dürfen bei all dem Cut oder Uncut Hype über diverse Veröffentlichungen nie vergessen, wieviel schönen Spekulationsstoff uns immer alle Movies bieten: Kinofassung, Extended Cut, die ganzen alten deutschen Dvd`s!
Die Einleitung zu diesem Schnittbericht ist einfach nur geil, und spiegelt absolut meine Meinung zu dieser Marvel-Comic-Verfilmung wieder.
Schnittberichte.com macht weiter so


24.06.2008 12:23 Uhr -
Also ich fand den Film Super, und im allgemeinen sind die Comic-Verfilmungen eigentlich immer gelungen. Vorallem der Kongeniale Batman Begins, Hamma Film 10/10.
Ach so wenn es diese Version von Punisher hier nach Deutschland schafft, werd ich ihn mir sofort holen, sieht gut aus, vorallem die Kuwaitszene.

07.07.2008 20:19 Uhr - Sonny_Crockett
also jetzt wird´s langsam Zeit, dass dieser Extended Cut bei uns auf den Markt kommt, immerhin war der release date in den USA vor 2 Jahren!

24.09.2008 22:15 Uhr -
hm,echt schade dass tom jane beim neuen punisher warzone nicht mehr dabei ist,denn der neue darsteller sieht echt schwul aus!!!ob alt oder neu(89,04)der punisher ist kult!!!!!!!!!!!!!!

26.09.2008 10:04 Uhr -
Gibts was neues über die deutsche EC Fassung?
Hab seit langem nichts mehr gehört.
Würde mir die auf jeden Fall zulegen.

27.09.2008 14:05 Uhr -
auf grund der indizierung wird er wahrscheinlich bei uns nie veröffentlicht!und wenn,dann kommt ne extendetcut cut version!!^^mann muss leider impotieren,hm...........schade

17.08.2009 22:52 Uhr - Nick Toxic
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
24.09.2008 - 22:15 Uhr schrieb GabeWalker
hm,echt schade dass tom jane beim neuen punisher warzone nicht mehr dabei ist,denn der neue darsteller sieht echt schwul aus!!!ob alt oder neu(89,04)der punisher ist kult!!!!!!!!!!!!!!

Zum Glück ist er nicht in War Zone dabei, den Jane war ein absoluter Fehlgriff sowie wie der ganze Rotzfilm. Das ist KEIN Punisher, nicht mal annähernd. Ich hab echt nen Krampf bekommen als ich mir den angesehen habe, weil ich die Comics sehr, sehr mag und dann bekomme ich noch nicht mal halbgaren Brei aufgetischt! In War Zone wurde alles richtig gemacht, einfach mal die Comics lesen...

27.09.2009 02:04 Uhr - Isegrim
17.08.2009 - 22:52 Uhr schrieb Nick Toxic
24.09.2008 - 22:15 Uhr schrieb GabeWalker
hm,echt schade dass tom jane beim neuen punisher warzone nicht mehr dabei ist,denn der neue darsteller sieht echt schwul aus!!!ob alt oder neu(89,04)der punisher ist kult!!!!!!!!!!!!!!

Zum Glück ist er nicht in War Zone dabei, den Jane war ein absoluter Fehlgriff sowie wie der ganze Rotzfilm. Das ist KEIN Punisher, nicht mal annähernd. Ich hab echt nen Krampf bekommen als ich mir den angesehen habe, weil ich die Comics sehr, sehr mag und dann bekomme ich noch nicht mal halbgaren Brei aufgetischt! In War Zone wurde alles richtig gemacht, einfach mal die Comics lesen...


Das sehe ich genauso!

Thomas Jane ist ein Weichei, aber kein Punisher!!!

21.10.2009 14:00 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Die animierte Kuwaitschießerei ist die einzige wirklich coole Erweiterung, den Rest kann man sich schenken.

10.12.2009 03:00 Uhr - cutlerX
ja den rest kann man sich wirlich schenken. aber ein klasse film, wobei mir persönlich war zone besser gefällt

ps : klasse sb-bericht!!

23.01.2010 18:35 Uhr -
Weichgespühlt, aber nett!
Travolta als Fiesling wirkt deplaziert!

17.12.2010 15:23 Uhr - mr.fox23
was ist den jetzt mit dem Gerücht das es einen deutschen Extended cut geben wird ist ja schon 1,5 jahre her seit dem es hier niedergeschrieben wurde.

06.02.2012 18:44 Uhr - Bossi
Ganz nette Fortsetzung des Punisher-Francises, der zwar auch seine Berechtigung des namensgebenden Titelhelden erhalten hat, dennoch, wie oben schonmal erwähnt, etwas weichgespülter daherkommt.

Thomas Jane wirkt als Punisher zu soft, um ihn ideal verkörpern zu können. Man kann sich zwar an ihn in dieser Rolle gewöhnen, dennoch passt er irgendwie nicht so.
John Travolta als bad guy kommt gut rüber und mir persönlich gefällt, daß in einem Marvel-Comic-Film die Stelle mit einem bekannten und beliebten Hollywood-Pro besetzt wurde. Nett anzusehen.
Eyecatcher ist auch die hübsche Rebecca Romijn ;) .

War sein Vorgänger noch ein typisches B-Filmchen mit Bang-Bang und 1000 Toten, bietet dieser Film einen interessanten Twist zwischen Action und intelligenter Handlung (insofern, daß geschickt geplant bevor geballert wird, indem z.B. gegeneinander ausgespielt wird).

Vom Gewaltfaktor ist er ebenso nicht schlecht, wobei in Deutschland eindeutig die extended Version der Kinofassung vorzuziehen ist. Schade, daß vom amerikanischen extended cut nicht der Vorspann übernommen wurde, sie würde den Film um eine interessante Partie erweitern. Was aber sonst noch so gegenüber der amerikanischen Fassung in der deutschen extended fehlt ist zu verschmerzen, da keine Gewaltaktionen betroffen sind. Und den ersten Teil davon gibt es für die deutsche DVD ja auch in den deleted scenes.

Fazit: 8/10 Punkten.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



Running Man



Terminal - Rache war nie schöner
Blu-ray 15,99
DVD 12,99
Amazon Video 11,99



Cliffhanger
4K-restauriert, 25th Anniversary Edition
4K UHD/BD 25,99
Blu-ray 13,99
DVD 17,45

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)