SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware Far Cry 5 uncut AT-PEGI · Hol dir die Uncut mit exklusivem Bliss-Bonus! · ab 64,99 € bei gameware

Beastmaster - Der Befreier

zur OFDb   OT: The Beastmaster

Herstellungsland:USA (1982)
Genre:Abenteuer, Fantasy
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,67 (6 Stimmen) Details
31.01.2007
Magiccop
Level 24
XP 13.273
Vergleichsfassungen
Kinofassung ofdb
Freigabe FSK 12
Director's Cut ofdb
Dt. Videofassung = 89:56 Min. (PAL)
US DVD Fassung = 118:20 Min. (NTSC)

Schnittlänge = 24:35 Min.

Vergleich zw. der dt. Videofassung von Starlight (FSK 12), welche die Kinofassung darstellt, mit der US DVD von Anchor Bay (PG) welche den Director`s Cut enthält.
Story: In einer längst vergangenen Zeit lebt der Hohepriester Maax, welcher einer teuflischen Sekte angehört. Eines Tages, nachdem er von dem friedlich gestimmten König Zed aus dem Dorf verbannt wurde, lässt Maax Zed`s ungeborenen Sohn mittels schwarzer Magie entführen. Dieser soll seinem Gott Ar geopfert werden. Doch das Kind wird von einem Bewohner eines anderen Dorfes gerettet. Der Man zieht das Kind nun als eigenen Sohn groß.
Jahre später... Aus dem Jungen ist mittlerweile ein kraftstrotzender Mann geworden. Dieser besitzt die Gabe mit Tieren zu kommunizieren. Eines Tages wird sein Dorf von einer Horde barbarischen Juns, die auch mit Maax in Kontakt stehen, überfallen und sämtliche Bewohner außer Dar getötet. Dieser streift nun ziellos durchs Land. Auf seiner Reise begegnet er tierischen Verbündeten: Einem Adler, zwei Wieseln und einem Panther. Irgendwann stösst er auf das Mädchen Kiri. Sie wird von Maax und seiner Sekte als Sklavenmädchen gehalten. Zunächst will sie nichts von ihm wissen. Also zieht Dar wieder alleine los. Dann stösst er auf zwei Pilgerer. Seth und den jungen Tal. Letzterer will sich an Maax rächen da dieser seinen Vater, König Zed gefangen hält. Dar schließt sich ihnen an, da er Kiri aus den Klauen von Maax befreien will. Und so beginnt eine Reise voller Gefahren bei denen Dar's tierische Freunde ihnen nicht nur einmal aus der Klemme helfen...
The Beastmaster von 1982 stellt Don Coscarelli's 2. Regiearbeit nach seinem Debüt Das Böse dar. Und auch dieser Film weiß sehr zu unterhalten. Auch wenn die darstellerischen Leistungen von Marc Singer nur sehr begrenzt sind, spielt er dennoch überzeugend die Rolle des Dar. Auch Schauspielerin Tanya Roberts, später bekannt als Bond Girl in IM ANGESICHT DES TODES, weiß mehr durch ihre körperlichen als schauspielerischen Attribute zu überzeugen. Dem Film folgten noch zwei wesentlich schlechtere Fortsetzungen sowie eine ebenso wenig gelungene TV Serie.
Der Film erschien zunächst nur in einer gestrafften Fassung die sehr holprig wirkt. Jahre später erschien der Director's Cut. Diese Version ist wesentlich schlüssiger, da hier mehr auf die Figuren eingegangen wird. Gleich zu Beginn ist ein langer und wichtiger Handlungsteil eingefügt worden, der die Auseinandersetzung zwischen König Zed und Maax erklärt. Auch die Hintergründe über Dar und warum dieser überhaupt mit Tieren kommunizieren kann (er wurde mittels schwarzer Magie als Ungeborenes in den Bauch einer Kuh übertragen), sowie das zusammentreffen mit den Wieseln sind nun verständlicher. Zudem sind nun noch einige wunderschöne Naturaufnahmen aus Sicht des Adlers und einiges mehr zu bewundern.
Die Anfangszeiten beziehen sich auf die dt. Fassung:

00:00 Das MGM Logo fehlt in der DF.
11 Sek.


01:22 Nach dem Vorspann fehlt ein kompletter und für den weiteren Verlauf wichtiger Handlungsteil:
Das Haupttor wird hochgezogen und drei vermummte Männer durchschreiten es. Sie gehen weiter zur Pyramide. Zwei der Männer bleiben vor dem Eingang stehen und der dritte, der Hohepriester Maax, geht weiter ins Innere. Dort sieht man drei Hexerinnen. Sie schauen in einen Kessel wo sich das Gesicht der Königin spiegelt. Die Hexen prophezeien Maax, der sich zu ihnen gesellt hat, dass dieser durch die Hand von Zeds ungeborenem Sohn sterben wird. Maax hält nichts von der Prophezeiung und meint dass das ungeborene Kind noch heute Nacht sterben wird. Plötzlich werden sie von König Zed und seinen Wachen, darunter Seth, überrascht. Zed meint zu Maax ob es stimmt dass dieser ein Kind opfern wolle. Maax erklärt dass ihrem Gott Ar ein ungeborenes Kind geopfert werden muss. Zed hält ihn für wahnsinnig und verbannt ihn aus dem Dorf. Als Maax ihm erläutert dass es sich um sein Kind handelt, zücken die Wachen des Königs ihre Schwerter. Zed hält sie zurück. Maax meint weiter dass das Kind der Mutter entnommen, mit dem Zeichen Ar`s gebrandmarkt werden und ihm geopfert werden muss. Zed droht ihm. Maax schaut zu den beiden Priestern, die recht und links von ihm stehen. Diese ziehen nun eine Art Kette mit Metallspitzen hervor und schleudern diese gegen die Decke, sodass die Spitzen dort stecken bleiben. Dann gehen die Männer ein Stück nach vorne, springen von der Treppe und begehen somit Selbstmord durch Erhängen. Zed beschimpft Maax als Fanatiker und gibt seinen Wachen den Befehl ihn fortzuschaffen.



Es folgt wie Maax, auf einem Pferd reitend, das Dorf verlässt. Dabei tauscht er Blicke mit einer Hexe, die eine Kuh mit sich führt, aus.



Nun folgt eine Szene im Schlafgemach des Königs und der schwangeren Königin. Die Hexe schleicht sich mit der Kuh an sie heran und legt vorsichtig den Bauch der Schwangeren fei. Dann träufelt sie ihr und Zed eine blaue Flüssigkeit auf die Kehle. Dies soll sie daran hindern sich zu bewegen. Die beiden wachen auf, sind aber wie gelähmt durch die Flüssigkeit. Nun übt die Hexe ihre schwarze Magie aus um der Königin ihr Kind zu rauben. Der Bauch der Schwangeren fängt an sich zu bewegen und fällt in sich zusammen. Dafür fängt der Bauch der Kuh an dicker zu werden. Das Tier trägt nun das Ungeborene in sich. Während dieses Aktes stirbt die Königin und Zed kann nur noch hilflos zusehen wie die Hexe verschwindet.



Dann folgt eine Szene im Freien. Die Hexe schneidet der Kuh den Bauch auf (keine Nahaufnahmen) und entnimmt ihr das Kind. Sie geht zu einem bläulich schimmernden Lagerfeuer. Dabei flüstert sie unverständliche Worte zu ihre Gott Ar. Währenddessen wird sie von einem Mann, Dar`s späterer Ziehvater, beobachtet. Kurze Zeit später setzt dann auch die DF endlich ein.



Insgesamt dauert dieser lange Handlungsblock 461 Sek.

02:56 Nachdem er die Hexe getötet hat, nimmt sich der Mann das Baby. Dann folgt ein Handlungsteil bei Tagesanbruch. Der Mann kehrt zurück in sein Dorf und wird feierlich von den Bewohnern begrüßt. Voller Stolz zeigt er ihnen das Baby. Dann ist noch eine Szenen zu sehen, in welcher er dem mittlerweile etwas älteren Dar den Umgang mit dem Schwert beibringt.
59 Sek.


11:41 Nach dem Überfall der Juns auf Dar`s Dorf. Der bewusstlose Dar und sein toter Hund sind zu sehen. Dann öffnet Dar die Augen und er sieht durch die Augen des Adlers.
25,5 Sek.


15:44 Es fehlen einige Luftaufnahmen des zerstörten Dorfes aus der Sicht des Adlers und anschließend, ebenfalls aus Adlersicht, wie er über steiniges Gelände fliegt. Dann ist Dar zu sehen, der auf einem Felsen steht und einen Ast schwingt. Anschließend folgen weitere Aufnahmen aus der Vogelperspektive.
58,5 Sek.


15:51 Und wieder sind in der USF einige Luftaufnahmen mehr zu sehen sowie Dar, der sein Schwert auspackt und es sich betrachtet.
44,5 Sek.


17:07 Auf der Jagd nach den beiden Wieseln die Dar`s Tasche gestohlen haben, fehlt wie dieser einen Abhang hinunterrutscht und im Treibsand landet. Die Wiesel sitzen auf einem Ast über der Stelle und schauen ihm zu. Dar spricht mit ihnen und meint dass sie ihm helfen sollen, da sie ihn ja in diese Situation gebracht haben. Dann benutzt er seine Gabe mit Tieren zu kommunizieren während er weiter im Treibsand versinkt. Eines der Wiesel knabbert den Ast an, so dass dieser ein Stück abknickt. Dar ergreift den Ast und zieht sich an Land. Nachdem er kurz zu Atem gekommen ist bemerkt er dass eines der Wiesel in den Treibsand gefallen ist. Er greift mit der Hand hinein, wühlt etwas drin herum und fischt das Tier heraus. Es ist total verdreckt und gibt quietschende Geräusche von sich. Dar lacht, und gibt seinen neuen Freunden die Namen Podo und Kodo. Danach sieht man ihn noch über steiniges Gelände gehen.
142 Sek.


28:56 Einstellung des Adlers vor dem Mond. Es folgt eine Szene die am nächsten Morgen spielt. Die Sonne geht auf und Dar wird von den Wieseln aus seinem Schlaf gerissen. Er schaut sich das Medaillon an, welches er von den Vogelmenschen bekommen hat.
39 Sek.


29:07 Dar betrachtet von einem Felsvorsprung aus das Dorf Aruk. Anschließend sieht man ihn mit Ruh, dem Panther, eine Strasse entlanggehen. Rechts und links des Weges befinden sich Pfähle mit daran befestigten menschlichen Skeletten. Dar schaut misstrauisch.
36,5 Sek.


33:08 Maax schaut hinab zu den Menschen die am Boden knien. Anschließend Einstellung von Kiri.
7 Sek.


33:20 Dar lässt eines der Wiesel an dem Sack, in welchem er das Kind versteckt hat, schnuppern und schickt es dann wie einen Spürhund auf die Suche nach dem Heim des Kindes.
28,5 Sek.


35:42 Dar zieht mit Ruh durchs Gelände (länger).
14,5 Sek.


46:13 Einstellungen aus der Vogelperspektive. Dar, Seth und Tal reisen auf einem Floss den Fluss entlang.
23 Sek.


49:02 Erneute Einstellung des Flusses aus der Vogelperspektive. Dann fehlt ein Handlungsteil auf dem Floss. Tal fragt Dar ob er ihnen hilft seinen Vater zu befreien. Dar meint zu ihm dass seine Cousine Kiri ihn fragen soll. Tal schickt sie zu ihm. Nachdem sie ihm dieselbe Frage gestellt hat, meint Dar zu ihr dass er noch zu müde sei. Daraufhin küsst Kiri ihn leidenschaftlich. Schnitt auf Seth und Tal, die meinen dass dar dies nun überzeugt hat. Und er ist es. Anschließend folgen wieder Einstellungen des fliegenden Adlers, sowie Szenen der Reisenden, die eine Felslandschaft durchqueren. Nach einer Weile meint Seth zu den anderen dass er nun losziehen wird um Rebellen zusammenzutrommeln. In zwei Tagen wird er sich wieder mit ihnen im Dorf Taran treffen. Dann macht er sich alleine auf die Reise. Die anderen schauen ihm eine Weile hinterher. Kiri fragt ob er es wohl schaffen wird, und Tal erklärt wenn es einer schafft, dann Seth.
115 Sek.


54:20 Die Einstellung vom Gesicht eines Priester, nachdem er von dem Todeswächter geschlagen wurde, sowie eine Einstellungen eines anderen der schreit, sind in der USF etwas später zu sehen. Kein Zeitunterschied.

58:54 Podos & Kodos Flucht vor dem Todeswächter ist etwas kürzer. Sie schlüpfen in eine Art Abflussrohr. Der Wächter zertrümmert diese mit seinen Fäusten, aber die Wiesel sind schneller. Nachdem diese mit dem Schlüssel durch einen Türschlitz geschlüpft sind, setzt die DF wieder ein.
29,5 Sek.


59:55 Tal und sein Vater steigen den Fluchtweg hinab (länger). Kiri wartet noch und meint zu Dar dass dies der einzige Weg nach draußen sei, Dieser erklärt ihr dass er ihnen den Rücken freihalten will und noch auf Kodo & Podo warten muss. Sie sollen sich aber keine Sorgen machen. Daraufhin steigt Kiri ebenfalls den Fluchtweg hinunter.
24 Sek.


60:02 Ehe die Priester Dar entdecken, sieht man wie dieser die Tür halb schließt und sie beobachtet.
12 Sek.


62:45 Dar's, Kiri's und Sacco's Flucht mit dem Heuwagen ist kürzer.
13 Sek.


63:03 Dar bindet Podo und Kodo eine Schlinge um den Körper und befestigt das Seil an den Krallen des Adlers, den er herbei gerufen hat. Dann fliegt der Vogel los zur Tormauer und setzt die beiden Wiesel ab.
23,5 Sek.


63:49 Einstellung wie die drei mit dem Heuwagen vor den anstürmenden Todeswächtern flüchten.
3 Sek.


66:33 Der betrübte Dar setzt sich auf einen Stein, streichelt Podo & Kodo und schlägt sauer sein Schwert auf den Boden. Dann malt er damit einen Kreis und zieht eine Linie hindurch.
29 Sek.


69:14 Ein neuer Tag bricht an. Dar und seine Tierfreunde erwachen. Nach einer Weile steht Dar auf und geht zu einem Felsvorsprung um Ausschau zu halten. Er sieht zwei Pferde mit einem Reiter in der Ferne.
45 Sek.


76:08 Einstellungen im Dorf wie die Pferde unter Seth Anweisung an die Brücke gespannt werden.
23 Sek.


76:30 Eine Kamerafahrt endet in der DF eher. Sie fährt noch über Haupttor hinaus und erfasst Dar, der auf den Stufend er Pyramide sitzt. er betrachtet sich das Medaillon. Plötzlich erscheint der Adler am Himmel. Dar wirft ihm das Medaillon zu und der Vogel fliegt damit fort. Anschließend folgt wie Dar und seine Freunde vor dem Haupttor die Ankunft der Juns erwarten. Dar hofft dass der Trick mit dem verdeckten Burggraben klappt.
78,5 Sek.


84:27 Dar, Kiri und Seth bringen den verletzten Tal in eine Hütte. Seth zieht ihm den Pfeil aus der Brust und sie schauen ihn besorgt an.
43 Sek.


85:34 Nachdem Dar sich von Seth verabschiedet hat, fehlt in der DF eine Szene in der Hütte. Tal wacht auf und Seth begrüßt ihn. Dan überreicht er dem Jungen dass Stück Leder, welches Dar ihm gegeben hat. Tal ist nun klar dass dieser das Dorf verlassen hat.
21,5 Sek.


85:49 Kiri schaut Dar hinterher (länger). Danach sieht man Tal zur Pyramide rennen und die Treppe hinaufsteigen. Oben angekommen erwartet ihn der Adler. Tal schaut ihn an und packt das Stück Leder auseinander. Drinnen befindet sich Dar`s Kapa (eine Art Bumerang). Seth kommt ebenfalls hinzu und beide schauen dem Adler hinterher, der sich in die Lüfte erhebt und über ihre Köpfe hinweg segelt.
59 Sek.


89:56 Das MGM Logo am Ende fehlt in der DF.
6 Sek.
Dt. Video (Starlight)



Korea DVD



Verschiedene US DVD's (Anchor Bay)


Kommentare

01.02.2007 23:52 Uhr -
Als das Pay-TV in den USA an den Start ging liefen dort fast den ganzen Tag nur zwei Filme: "Beastmaster" und "Manhatten Project" (Wer Chyntia Nixon aus "6&tC" mag sollte sich den Film mal ansehen! Kleine Notiz an die SB-Autoren: Vergleicht da mal die US-LD/deutsche VHS von Cannon mit der US-DVD) was die beiden heute noch für die damalige VHS-Generation zu Kultfilmen macht.

Wer also mal den Witz hört "Hey, Beastmaster is on!" der sollte an die Kindertage von HBO denken. ;-)

Guter SB BTW. Ich hab den Film zwar an die ~50 x gesehen aber an einige der Szenen kann ich mich gar nicht erinnern... *grübelnt am Kopf kratzt*. Muß ich mal irgendwann wieder gucken.

02.08.2011 14:39 Uhr - Filmfan92
Klase Film! Hab ich schon lange nicht mehr gesehen. Wär nett, wenn der DC auf deutsch rauskommen würde.

21.11.2013 21:12 Uhr - marcus miller
klasse Arbeit. danke für den Bericht. Wird langsam Zeit für ne ordentliche DVD oder Br Veröffentlichung in Deutschland. Für mich einer der besten Abenteuerfilme die je gedreht wurden.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Director's Cut von Anchor Bay (US DVD/Code 1)
Amazon.de


Vor Morgengrauen
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 37,99
Cover B 39,99



Pay Day
Blu-ray 16,99
DVD 14,99
Amazon Video 13,99



Deep Blue Sea 2
Blu-ray 11,99
DVD 8,99
Amazon Video 9,99

Schnittberichte.com (2018)