SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware

Robo Geisha

zur OFDb   OT: Robo-geisha

Herstellungsland:Japan (2009)
Genre:Action, Splatter, Trash
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,86 (14 Stimmen) Details
19.09.2010
Magiccop
Level 24
XP 13.273
Vergleichsfassungen
Kinofassung ofdb
Label Pony Canyon, DVD
Land Japan
Freigabe PG 12
Laufzeit 101:24 Min. NTSC
Unrated ofdb
Label Pony Canyon, DVD
Land Japan
Freigabe ungeprüft
Laufzeit 102:56 Min. NTSC
Vergleich zw. der Kinofassung und der unrated Fassung (beide Versionen zusammen auf der japanischen DVD von Pony Canyon)

"Robo Geisha" ist ein weiterer Vertreter der aktuellen Splatterfilmwelle aus Japan zu sein. Dies wird auch in Betracht auf den Regisseur Noboru Iguchi, der für den Splatterhit "Machine Girl" verantwortlich war, ersichtlich. Allerdings ist der Film mitnichten so hart wie letztgenannter oder andere Filme wie Tokyo Gore Police oder Vampire Girl VS. Frankenstein Girl. Und im Gegensatz zu seinen blutgetränkten Konkurrenten, sind die Effekte in Robo Geisha (und insbesonders die Bluteffekte) allesamt aus dem Rechner. Zudem ist er (absichtlich?) sehr trashig und lustig gehalten.

Dies war wohl auch der Grund dafür, dass der Film bei uns eine FSK 16 Freigabe in der ungekürzten Fasung erhielt (wir berichteten). Die 18er Freigabe auf dem Cover resultiert, wie so oft, nur aus dem Beiprogramm der DVD (kurioserweise erhielt der Trailer zum Film selber eine 18er Freigabe). Allerdings enthält, wie ich erst vor kurzem erfahren habe, die dt. DVD nur die Kinofassung. Die japanische DVD hingegen enthält neben der Kinofassung, welche im übrigen dort eine Freigabe ab 12 Jahren hat, noch eine "unrated" Fassung.

Die längere Laufzeit der Unrated Fassung resultiert nur aus zwei zusätzlichen Szenen. Jedoch wurden an 4 Stellen im Film per Computer zusätzliche Bluteffekte eingefügt. Ob diese jetzt die Bezeichnung "Unrated" rechtfertigt, bezweifle ich, da die Effekte nicht härter sind als andere Szenen im Film. Vielmehr würde ich von eine "Extended Light" Fassung sprechen. Wer nur die dt. Fassung kennt und gut findet braucht die längere Fassung nicht, zumal die japanische DVD nicht über englische Untertitel verfügt. Eine englischsprachige oder untertitelte DVD der Unrated Fassung ist meines Wissens nach bisher nicht erschienen.
00:32 Direkt zu Beginn folgt in der Unrated Fassung wie eine der Geisha Schwestern (kann beide leider nicht auseinander halten) zum Zuschauer spricht. Aufgrund mangelnder japanisch Kenntnisse kann ich leider nicht wiedergeben was sie sagt.
34 Sek.



06:52 Nachdem die Killerin einem Mann das Gesicht auf ihre Brüste bzw. den "Spitzen BH" gedrückt hat, dreht er sich um und man sieht in der Kinofassung (KF) sein eingedrücktes Gesicht. In der Unrated Fassung (UF) wurde hier aus dem Gesicht spritzendes (CGI) Blut eingefügt. Kein Zeitunterschied.

KinofassungUnrated Fassung


38:29 Als die beiden gefesselten Männer von der "Brustkanone" der Robogeisha beschossen werden, wurde in der UF noch einiges Blut digital eingefügt. Kein Zeitunterschied.

KinofassungUnrated Fassung


44:33 In der UF zerplatzt der Kopf des Typen noch blutig. In der RF kippt er einfach um. Kein Zeitunterschied.

KinofassungUnrated Fassung


67:12 Die zweite nur in der UF enthaltene Szene: Man sieht eine Gruppe junger Menschen, die vor dem Anwesen des Waffenproduzenten stehen, und wahrscheinlich demonstrieren. Eine junge Dame kommt hinzu und spricht mit ihnen. Sie werden jedoch nicht hineingelassen. Plötzlich taucht eine ältere Dame auf, welche einen Mann im Rollstuhl vor sich herschiebt. Sie sagt noch etwas und holt einen Umschlag hervor.
58 Sek.



96:01 In der UF explodiert der Kopf von Hikaru Kageno, in der KF hingegen nicht. Kein Zeitunterschied.

KinofassungUnrated Fassung
Ein ganz besonderer Dank geht an Doitsu no Chojin, der mir die japanische DVD zur Verfügung und den Vergleich somit erst ermöglicht hat

Deutsche DVD



Japanische DVD mit beiden Fassungen



Britische DVD



Poster


Kommentare

19.09.2010 00:03 Uhr - I Know what you did
okayyyyyyyyyyyy :D

19.09.2010 00:06 Uhr - Evil Wraith
4x
Auf die paar Spritzerchen kann man verzichten - zumal gerade die eingedellte Fresse ohne Ketchup viel cooler aussieht.

19.09.2010 00:19 Uhr - bouncer
User-Level von bouncer 1
Erfahrungspunkte von bouncer 6
omg wasn das^^
naja die blut effekte sehn eher schlecht als recht aus
muss ich nicht haben
egal welche fassung

19.09.2010 00:20 Uhr - Nick Toxic
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
Ich fand den saumäßig abgefahren, wie kommen die nur auf so einen Unsinn? xD
Okay, er kommt mitnichten an die anderen Filme ran, aber dennoch schon spaßig.

Die Schnitte kann ich verschmerzen, ganz ehrlich, ist ja noch annehmbar, denn wenn ich da an ''The Machine Girl'' denke...uijuijui

19.09.2010 00:47 Uhr - Performer
trotzdem schade, dass die szenen nicht in der deutschen dvd enthalten sind
damit hätte man dann wenigsten eine echte uncut version mit 18er freigabe
bekommen und nicht nur ein aufgedrucktes fsk18 logo wegen dem trailer ...

19.09.2010 00:50 Uhr - executor
Bezüglich der Einführung: Ja, der Film ist gewollt(!!!) sehr trashig (und auch abzielend auf japanische Geflogenheiten sehr albern-witzig) gemacht und es gab auch so einige handgemachte Effekte in "Robo Geisha". Bei dem Film kam zwar einiges an Irrsinn aus der digitalen Sparte kam, aber eben nicht alles.

19.09.2010 01:52 Uhr - bigosik
Das ist alles, so wenig schnitte ? bin voll enttäuscht

19.09.2010 03:00 Uhr - Critic
Fun-Splatter. Besser als Tortureporn, weil sich nie das Gewissen meldet dass man ein kranker Freak ist. Und sollte sich das Gewissen nicht melden ist es eh zu spät.

19.09.2010 03:36 Uhr - commandertaylor
Abgehakt unter: "Filme, die die Welt nicht braucht".
Trotzdem Dank für den SB.

19.09.2010 09:19 Uhr - Schneidfix
Kinder- Splatter , ein neues Film Genre ist geboren ^^

19.09.2010 09:35 Uhr - Fingerzeiger
Trash ist lustig - der Film ist Käse

19.09.2010 12:00 Uhr - DamienPocketPlayers
Hier wurde wohl eher versucht doch ein wenig Material einzufügen um die Fans von TGP und Co vielleicht doch noch anzulocken. Allerdings ist das Ganze doch eher mies umgesetzt und wertet den Film nicht wirlich auf. Nach wie vor ein lustiger Film zum einmal ansehen, aber ansonsten keine Empfehlung wie ich finde...

Da ist ja Big Tits Dragon Zombies vs. Strippers härter, und der ist auch mies... *gg*

19.09.2010 12:36 Uhr - OiOiSmartAlex
totaler mist. lieber machine girl oder meat ball machine nochmals ansehen -:)

19.09.2010 15:19 Uhr - PolloxTroy
Hat mich ziemlich enttäuscht. Vielleicht war ich einfach zu nüchtern ;)

Die zusätzlichen Szenen / Effekte werten ihn wohl nicht wirklich auf, aber trotzdem interessant zu sehen.

19.09.2010 17:14 Uhr - Hakanator
44:33

Hat man schon mal so schlechtes CGI gesehen? Da sehen ja die Effekte aus der Powers Rangers-Serie von '93 besser aus...

19.09.2010 20:09 Uhr - Roba
19.09.2010 - 17:14 Uhr schrieb Hakanator
44:33

Hat man schon mal so schlechtes CGI gesehen? Da sehen ja die Effekte aus der Powers Rangers-Serie von '93 besser aus...

ja hat man; schonmal unreal tournament 1 gezockt? sieht genau so aus :D

19.09.2010 20:13 Uhr - oligiman187
UNCUT CINEMA VERSION muss es dann wohl heissen!
Die Effekte in der Unrated sehen nicht so gut aus, also hol ich mir lieber die deutsche Fassung!

19.09.2010 20:21 Uhr - TheEvilDead
Die Effekte sind teilweise echt sehr sehr sehr beschissen!
Dann lieber bitte handgemacht und schlecht!

19.09.2010 23:48 Uhr - Splattermann

Dieser ganze künstliche CGI Mist kann mir echt gestohlen bleiben!
Wo bleibt der gute alte Splatter? Savini, Argento ... all diese Leute bzw. deren
Handarbeiten vermisse ich. Selbst Romero ist auf den CGI Zug aufgesprungen.
Darum kaufe ich auch seine Filnme nicht mehr. Zum angucken mit Bier und Freunde
kann man sich vielleicht mal Robo Geisha aus der Videothek holen, aber kaufen?
Ne.. ganz bestimmt nicht! Es gibt viele gute Filme, die mir von der Story und Machart
gefallen haben, die ich aber nicht kaufe, wegen Boykott von CGI.
Ninja Assassin & Mutant Chronicles, um mal nur zwei zu nennen. Das CGI sieht immer
so verdammt unecht aus... Nix für mich. Aber muß jeder selber wissen.

20.09.2010 00:35 Uhr - bouncer
User-Level von bouncer 1
Erfahrungspunkte von bouncer 6
@Splatterman
Ninja Assassin fand ich wie du auch wirklich sehr gut
ich fand aber auch das gci nicht wirklich schlecht umgesetzt indem film
aber in vielen anderen ist dass leider der fall
sie wie du schon erwähnt has mutant chronicals oder stellenweiße selbst blockbuster wie the expandebels

20.09.2010 01:39 Uhr - ReverendGodless
Cool. Einmal ein Schnittbericht wo die Schnitte angebracht sind. Unglaublich schlecht.

Kaum zu glauben das Takashi Miike einmal Ichi The Killer geglückt ist. Nostalgie.

20.09.2010 02:27 Uhr - Satoru
Die Matschbirne sieht ohne das Blut mal viel geiler aus xD

20.09.2010 15:41 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Mist, den wollte ich mir holen. Aber wenns eine Fassung gibt mit mehr Blut, kommt auch nur die in Frage!! Somit wars das für die FSK Version!!

21.09.2010 11:28 Uhr - Aero
19.09.2010 - 03:36 Uhr schrieb commandertaylor
Abgehakt unter: "Filme, die die Welt nicht braucht".
Trotzdem Dank für den SB.



lach, genau das woillte ich auch eben schreiben....also dito!

21.09.2010 12:20 Uhr - Aero
alleine die Rechtschreibung mancher Kommentatoren hier, macht die Arbeit zwischendurch doch um einiges erträglicher...einfach köstlich, da braucht´s kein Youtube o.ä. ^^

25.02.2011 13:24 Uhr - 909
super trivial-unterhaltung für einen schlechte-filme-abend mit bier und pizza.
muss auch mal sein.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Japan DVD mit beiden Fassungen

Amazon.de



The Untold Story
Lim. BD/DVD Mediabook
Cover A 38,33
Cover B 38,33



Assault on Precinct 13
VHS-Edition



Subconscious Cruelty
BD/DVD Mediabook
Cover A 43,95
Cover B 43,95
Cover C 43,74



Freitag, der 13.
Blu-ray Mediabook
Cover B 37,99
Cover C 35,99
Cover D 37,99



The Curse



American Rikscha
Limitiertes Mediabook
Cover A 37,98
Cover B 38,02
Cover C 50,05

© Schnittberichte.com (2018)