SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware
Im 2. Teil unseres Specials fassen wir zusammen, welche Filme von April bis August 2017 FSK-Neuprüfungen erhielten.
Im 2. Teil unseres Specials fassen wir zusammen, welche Filme von April bis August 2017 FSK-Neuprüfungen erhielten.
Die Karriere von STEVEN SEAGAL begann mit großen Kinoerfolgen und vielen Zensuren.
Die Karriere von STEVEN SEAGAL begann mit großen Kinoerfolgen und vielen Zensuren.
In unserem Zensur-Special zu Jean-Claude Van Damme schlagen wir den Spagat zwischen seinen Anfängen bis in die Gegenwart und nehmen seine zahlreichen Kämpfe gegen die Zensur unter die Lupe.
In unserem Zensur-Special zu Jean-Claude Van Damme schlagen wir den Spagat zwischen seinen Anfängen bis in die Gegenwart und nehmen seine zahlreichen Kämpfe gegen die Zensur unter die Lupe.

Feast

zur OFDb   OT: Feast

Herstellungsland:USA (2005)
Genre:Action, Horror, Komödie
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,42 (61 Stimmen) Details
31.08.2008
Mike Lowrey
Level 35
XP 40.769
Vergleichsfassungen
Keine Jugendfreigabe ofdb
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Unrated ofdb
Bereits 2005 erschien der deftige Funsplatter Feast, doch auf eine deutsche Auswertung mussten potentielle Käufer knapp 3 Jahre warten. Erst am 20.08. erschien der Film im Verleihgeschäft auf DVD. Auf dem Cover prangt dick der Unrated-Schriftzug und bislang ging man davon aus, dass der mit "Keine Jugendfreigabe" bedachte Film in seiner ungeschnittenen US-Unratedfassung den Weg nach Deutschland fand. Wie nun jedoch festgestellt werden kann, ist dem ganz und gar nicht so. In den USA wurden zwei Fassungen erstellt. Die Unrated für den weitläufigen Markt und eine zensierte R-Rated für wichtige Geschäftspartner wie die Videothekenkette Blockbuster und das Kaufhausimperium Wal-Mart. Deren Politik ist es, keine Unrated-Fassungen zu vertreiben. Kurzerhand erhielten diese dann eine speziell angefertigte R-Rated-Version. Im Falle von Feast hat diese neben 3 Gewaltschnitten auch noch alternatives Szenenmaterial zu bieten. Man kann also festhalten, dass auch in Deutschland höchstwahrscheinlich nur diese Fassung erschienen ist. Typische deutsche "Extrazensur" lässt sich darüber hinaus nicht zwingend feststellen. Jedenfalls eine ziemlich ärgerliche Sache für jene Filmfans, die den - sehr spaßigen - Film schon auf dem Einkaufszettel hatten und nun wohl zu einer Auslandsveröffentlichung greifen müssen, wenn sie keine geschnittene Version ihr Eigen nennen wollen.

Update: Mittlerweile ist eine zweite Auflage der DVD erschienen, auf der der mit ziemlicher Sicherheit als falsch enttarnte Schriftzug "Unrated" nicht mehr prangt.

Verglichen wurde die geschnittene Keine Jugendfreigabe-DVD von Senator/Universum mit der ungeschnittenen US-Unrated-DVD von Dimension.

4 Schnitte = 5,76 Sekunden
Weitere Schnittberichte
Feast (2005) Keine Jugendfreigabe - Unrated
Feast 2 - Sloppy Seconds (2008) SPIO/JK - Unrated
Feast 2 - Sloppy Seconds (2008) SPIO/JK - R-Rated
Feast 2 - Sloppy Seconds (2008) R-Rated - Unrated
Feast 3 - The Happy Finish (2009) R-Rated - Unrated

Meldungen


0:19:41: Es fehlt eine seitliche Ansicht, wie das Monster Cody frisst. Man sieht dabei seine baumelnden Beine.
0,88 Sec.


0:19:44: Erneut ein sehr kurzer Schnitt, bei dem die Ansicht der baumelnden Beine von Cody verkürzt wurde.
0,76 Sec.


Alternatives Bildmaterial:
Zeitindex Unrated: 0:20:13

Jetzt wird es interessant. In der US-Unratedfassung sieht man eine kurze Einstellung, wie das Monster einen abgetrennten Fuß samt Schuh von Cody in der Hand hält. Die KJ hingegen zeigt hier lediglich eine Ansicht des Monsters, die wenige Frames kürzer ist.

Die US-Unrated läuft 0,32 Sec. länger




Unrated:
Keine Jugendfreigabe:


1:01:01: Es fehlt, wie das Monster die Vergewaltigung von Harley Mom noch beendet. Ansicht von Harley Mom, die das Monstersperma ausspuckt. Danach noch für wenige Frames eine Ansicht des Monsters.
3,8 Sec.
Dank an azog & magiccop für die Bereitstellung der Vergleichsfassungen.

Cover der geschnittenen DVD von Senator/Universum


Cover der ungeschnittenen DVD von Dimension

Kommentare

31.08.2008 00:09 Uhr - Styx
Mal wieder eine schöne Unrated Mogelpackung ala TCM - The Beginning. Danke für die Info. Hätte mir den nämlich sonst irgendwann mal geholt, wenn er zum Mid Price zu haben ist. So greif ich lieber auf die US Version zurück.

31.08.2008 00:09 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 10
Erfahrungspunkte von DOTD 1.355
wieder ein Label dass auf der hülle unrated draufschreibt aber dieses nicht verspricht.

31.08.2008 00:09 Uhr -
Traue ich Senator nicht zu uns verschaukeln zu wollen. Könnte eher sowas wie damals bei See no Evil (Kinowelt) sein, als man die Uncut-Meldung was ja falsch war doch durch eine Extended-Version auf dem Cover umtauschte. Egal, interessiert mich bei dem nicht. Geld gespart so oder so xD

31.08.2008 00:12 Uhr - fulci1978
Das ist jetzt nicht wahr..... ich dachte die Dt. DVD wäre uncut..... und dann fehlt so ne belanglose kacke.....

31.08.2008 00:13 Uhr - UnholyNoise
also Ehrlich ich kenn nur die Deutsche Version des Films, die schnitte fallen nicht auf und 5 Sekunden sind nichts. Klar das Unrated auf dem Cover ist nicht in Ordnung. Doch der Film rockt und das Labelbashing nervt einfach.

31.08.2008 00:18 Uhr - DOTD
1x
DB-Helfer
User-Level von DOTD 10
Erfahrungspunkte von DOTD 1.355
wenn ein Label auf ihrer Dvd zu unrecht unrated draufschreibst dann verdient es das gebashe. Das gleiche war bei Warner als ich erfahren musste dass die spio/jk dvd nicht auf der unrated basiert.

31.08.2008 00:23 Uhr - CREEPER
User-Level von CREEPER 2
Erfahrungspunkte von CREEPER 44
Wieso ,das Unrated steht doch zu Recht drauf, die Fassung basiert schließlich auf der US Unrated und wurde dann eben noch etwas gekürtzt. Unrated heisst ja nicht uncut. Aber ansonstn super SB und super Film, die Schnitte fallen nur wenig auf, ausser bei der Vergewaltigung, da wäre der Rest schon noch ganz gut "gekommen"

31.08.2008 00:26 Uhr -
Die Labels halten uns für dümmer als sie selber sind !!

Schreib da mal Unrated drauf, dann verkauft sich das Ding schon....... seh schon den Kommentar dazu:

Es tut uns schrecklich leid euch mit dieser peinlichen Falschmeldung den Ansatz gegeben zu haben, es würde sich ausschließlich um die Unrated handeln. Wir bitten alle Filmfans um Entschuldigung und werden die Unrated über Österreich vertreiben, und die kommende 3-Disc Special Limited Director's Cut Edition unseres nächsten Blockbusters zum Nice Price anbieten. Danke für euer Verständnis - Senator München.

Das wär doch mal ne feine Sache :-)

31.08.2008 00:32 Uhr - flesh
unrated heisst soviel wie nicht geprüft/nicht bewertet.. demnach auch eine Lüge >KJ
geprüft!

[Edit Admin: Vorsichtig mit allzu wilden Anschuldigungen!]

Zeit wird's dagegen was zu machen gibt's doch für jeden Furz in D Gesetze. Warum wird der Filmfan der kein Verbrecher ist immer so bevormundet, in eine kriminelle Ecke gedrängt und immer wieder verars..t??

wieder ein Fall für Hier::

http://www.schnittberichte.com/forum/viewtopic.php?p=383378#383378

thnx für die Info...

31.08.2008 00:37 Uhr -
Na wunderbar vielen dank Deutschland das ich wegen dir wieder nur eine Stummel Fassung bekomme!

Gibt es nur noch zu hoffen das es noch eine unrated Ösi-Fassung geben wird.

31.08.2008 00:39 Uhr - blade41
Moderator
User-Level von blade41 35
Erfahrungspunkte von blade41 33.402
10. 31.08.2008 - 00:37 Uhr schrieb Hllenboy01234 S | E
Na wunderbar vielen dank Deutschland das ich wegen dir wieder nur eine Stummel Fassung zum ansehen bekomme!


Ich soll dir von Deutschland sagen: Gern geschehen. :)

7. 31.08.2008 - 00:23 Uhr schrieb CREEPER S | E
Wieso ,das Unrated steht doch zu Recht drauf, die Fassung basiert schließlich auf der US Unrated und wurde dann eben noch etwas gekürtzt. Unrated heisst ja nicht uncut.


Das mag sein. Aber es wird durch den Aufdruck suggeriert es handele sich um die US-Unrated-Fassung. Was ja nicht stimmt. Also steht Unrated nicht zu recht rauf.

31.08.2008 00:40 Uhr - CREEPER
User-Level von CREEPER 2
Erfahrungspunkte von CREEPER 44
Danke HLLENBOY, dass man von dir wieder so tolle Comments lesen darf!

31.08.2008 00:41 Uhr -
Hab den Film mal meiner Bestellung bei amazon.com hinzugefügt und wollte eigentlich nur auf die ca. 33$ Zollfreiheitsgrenze "aufrunden" (gab es damals für 5.99$) und wurde sehr positiv überrascht und ist meiner Meinung nach einer der besten Funsplatter auf dem Markt (nicht nur Blödelei und nicht zu übertrieben; die Charactersheets zu Beginn sind ebenfalls einfach genial).

Bei den Schnitten hätte ich eher erwartet, dass sie etwas vom Ende kürzen, wo die Hauptdarstellerin etwas "rabiat" wird :D (will hier nichts spoilern).

Wenn die Synchro halbwegs passt ist der Film sehr empfehlenswert, sonst halt Import!

31.08.2008 00:42 Uhr - Styx

5. 31.08.2008 - 00:13 Uhr schrieb UnholyNoise
also Ehrlich ich kenn nur die Deutsche Version des Films, die schnitte fallen nicht auf und 5 Sekunden sind nichts. Klar das Unrated auf dem Cover ist nicht in Ordnung. Doch der Film rockt und das Labelbashing nervt einfach.

Das Gebashe nervt wirklich und ändern tut es auch nichts. Ich auf jeden Fall fühle mich als Filmfan verarscht und boykottiere solche Produkte.


7. 31.08.2008 - 00:23 Uhr schrieb CREEPER
Wieso ,das Unrated steht doch zu Recht drauf, die Fassung basiert schließlich auf der US Unrated und wurde dann eben noch etwas gekürtzt. Unrated heisst ja nicht uncut. Aber ansonstn super SB und super Film, die Schnitte fallen nur wenig auf, ausser bei der Vergewaltigung, da wäre der Rest schon noch ganz gut "gekommen"

Unrated heisst nicht uncut. Aber es sollte sich auch schon um die Unrated handeln, die man auch im Ausland verkauft. Also somit ist dieser Film geschnitten und basiert auf der Unrated ist aber nicht die Unrated. Genauso Saw 4. Die KF basiert auf der R-Rated ist deshalb aber keine R-Rated und geschnitten.

31.08.2008 00:49 Uhr -
Wenn aber Labels wie Kinowelt oder Universum schon freundlicherweise auf dem Cover bemerkbar machen das es sich hier um eine gekürzte Fassung handelt, wär es doch ne Idee auch den Vermerk '' Gekürzte R-rated '' oder eben '' Full R-rated '' oder weiß der Geier was abzudrucken. Eben das es solche ''Missverständnisse'' nicht mehr gibt. Die steigern trotzdem ihre Umsätze, es gibt immer Leute und wird immer welche geben denen das aber sowas von Scheißegal ist, und kaufen was sie sehen ;)

31.08.2008 00:55 Uhr - Styx
Eben das es solche ''Missverständnisse'' nicht mehr gibt. Die steigern trotzdem ihre Umsätze, es gibt immer Leute und wird immer welche geben denen das aber sowas von Scheißegal ist, und kaufen was sie sehen ;)

Leider ist es so. Aber gerade die sind dann die größten Pfinzer, wenn sie merken, dass der Film cut ist. Wie ein Bekannter der sich John Rambo in der KJ-Fassung geholt hat, weil er zu faul war zu lesen was auf dem Aufkleber der JK-Version stand.

31.08.2008 00:58 Uhr - Slipknot666
kann den film (in der unrated fassung) jedem empfehlen! hat was von from dusk till dawn! meiner meinung nach sehr sehenswert!

31.08.2008 01:04 Uhr -
@Styx: Manchen ist das wirklich egal... dem letzten dem ich sagte SAW 3 - war da grade frisch im kommen - dürfe in Deutschland nicht Unrated erscheinen, war dem das schnurz egal. Er meinte die 18'er würde reichen *lol* manchen ist das wirklich wurst, oder wie mans im Schwaber sagt:'' Ha sell isch mir doch wurscht '' xD

Habs auch damals im Müller gesehen, da gingen Tag täglich soviele 18'er DVD's über die Theke, da war alles dabei. Egal obs ne '' Neue Fassung '' von Best Entertainment war oder egal was, die sehen den Film und das reicht denen. Eben wie du sagst auch bei John Rambo. Kanns nicht nachvollziehen :-/

31.08.2008 01:04 Uhr - Agarwaen
1x
Hab den Film eben gesehen und muss sagen das die Schnitte kaum bis gar nicht ins Gewicht fallen. Imo rockt der Film immer noch und braucht wegen dieser paar belanglosen Sekunden nicht boykottiert zu werden. Ist zwar blöd wenn man eine "Mogelpackung" erhält, der Film selber aber kommt auch ohne die paar Sekündchen aus, ehrlich.

31.08.2008 01:06 Uhr - fulci1978
Ich finde persönlich, daß die paar Sekunden den Filmspass nicht schmälern, aber trotzdem fühle ich mich verarscht.... warum hat Senator, wenn die FSK ein paar kurze Schnitte verlangt hat, den Film nicht der JK vorgelegt????

31.08.2008 01:08 Uhr - Styx
@TheBlackPanther: Ja solche soll es auch geben :). Jedem halt wie's beliebt. Manche wollen einfach nur den Film zu Hause haben, egal in welcher in Fassung und dennen is es dann wirklich wurschd xD.

@fulci1978: Diese Version könnte ja indiziert werden und das ist mit Kosten verbunden. Stimme dir absolut zu.

31.08.2008 01:12 Uhr -
Hmmm Halloween ist noch immer frei....

31.08.2008 01:23 Uhr -
aha, in deutschland nur gekürzt auf dvd und im netz uncut in hd. lol!

31.08.2008 03:58 Uhr - Morte
Mir PLATZT bald nochmal der Kragen!
Hatte vorgestern hin- und herüberlegt, ob ich mir den Film überhaupt ausleihen sollte, doch nachdem hier leider noch (!) kein SB zu finden war, habe ich - in kopfschüttelnder Ignoranz meiner TCM-TB-Erfahrung - doch nochmal das Unrated-Experiment gewagt. Und siehe da: Meine Freundin und ich fühlten uns bestens unterhalten. Die Char-Intros waren absolut gewitzt geschrieben, und der Fun-Faktor kommt (imho!) viel besser rüber als bei Gurken wie "Shaun of the Dead". Doch dass ich nun ERNEUT lesen muss, dass der "Unrated"-Schriftzug anscheinend zum bedeutungslosen Modewort verkommen ist, gibt mir das Gefühl, für etwas bezahlt zu haben, das ich nicht erhalten habe.

Wieso ,das Unrated steht doch zu Recht drauf, die Fassung basiert schließlich auf der US Unrated und wurde dann eben noch etwas gekürtzt.

Ach so, wenn ich also Benzin als "Bleifrei" deklariere und verkaufe, darf da ruhig Blei drin sein, sofern selbiges erst nachträglich zugesetzt worden ist?!?

Früher wohnten wir direkt an der D-Ö-Grenze und konnten uns (fast) alle Filme uncut deutsch ansehen, doch mittlerweile sind wir auf die hiesige dt. Videothek angewiesen (kein Geld, um jeden Film direkt zu kaufen; 30 km durch die Pampa gefahren, um "John Rambo" uncut ab 16 im Ö-Kino zu sehen).

Zugegeben: In diesem Fall sind die Änderungen nicht weltbewegend. Doch waren sie offenbar signifikant genug, um eine andere Version zu rechtfertigen, merkwürdigerweise hatten sie jedoch keinen Einfluss auf den Preis oder die Kennzeichnung...

31.08.2008 10:05 Uhr - Yackmouth
Wenn der ofdb-Eintrag der dt. dvd stimmt, ist das Bild von 2.20:1 (Einträge US-DVD, HD-DVD) auf 1.78:1 gezoomed....

gekürzte unrated falsches Bildformat, klasse Leistung....

31.08.2008 10:25 Uhr -
mal ganz ehrlich, bis auf das mit dem Sperma kann man sich die Szenen doch schenken...

Ich glaube manche würden hier sogar ne dvd boykottieren, wenn da 1 Sekunde fehlt.

31.08.2008 10:37 Uhr - chris1983
Ih fand den Film auch so nicht schlecht. Was zum Erschrecken und gleichzeitig was zum lachen eben.

31.08.2008 11:06 Uhr - Desperate Hausschwein
@OJ92
Ich würd den jetzt sogar uncut boykottieren, allein aufgrund des falschen Bildformates.

31.08.2008 11:18 Uhr -
Und schon macht Senator seinen guten Ruf den sie durch vergangene VÖ's hatten wieder zunichte xD

31.08.2008 11:27 Uhr -
Interessant, wie schnell ein Film in der Gunst sinken kann, den man gesehen hat und davon ausging, er ist unrated. Weil auch Schnitte nicht aufgefallen sind. Nun liest man, er ist doch cut, und auf einmal ist er nix mehr wert? Klar, es ist ärgerlich, aber der Spass, den ich beim sehen hatte, wird dadurch nicht sonderlich geschmälert. Vor allem, weil es nur um wenige Sekunden geht (quasi genau wie bei SEE NO EVIL). Da kann ich NOCH mit leben; mit Kürzungen im Minutenbereich allerdings nicht.

31.08.2008 12:24 Uhr - Hearthammer87
Ich frage mich ernsthaft, was diese knapp sechs Sekunden den Film heftiger machen, so dass sie herausgeschnitten werden mussten, und wer kommt auf solche Ideen?

Jeder Schnitt ist einer zu viel. Und ganz besonders solche wie hier, die nicht mal annähernd einen Sinn ergeben oder irgendwie was aussagen.

31.08.2008 12:29 Uhr - bleedingoutmysoul
Und wieder ein Film der nicht uncut in deutscher Sprache erscheint...
Also ob wir die in deutschsprachigen Ländern leben Filme uncut weniger gut vertragen als beispielsweise die Amis... -.-
Wenn sie Feast hier in der Unrated-Version herausbringen würden( sowieso schon mit 3 Jahren Verspätung ) dann wird deswegen auch keiner amoklaufen... oder verändern diese 6 Sekunden das Gehirn eines Menschen sosehr ?
Ich seh schonwieder wie diese gekürzte Version dann den Leuten die Feast uncut in Deutsch sehen wollen schmackhaft gemacht werden soll : "Aber Feast ist trotzdem sehenswert, die kleinen Schnitte bemerkt niemand" ... -.-
Mag vielleicht sein dass Feast auch in dieser Version gut ist, aber dann sollen die bitte das "Unrated" auf dem Cover gegen "gekürzte Fassung( trotzdem sehenswert)" austauschen...
Ich finde solche Kundentäuschung gehört vor Gericht... denn es ist einfach Betrug die DvD als unrated zu verkaufen wenn sie es nicht ist... Das selbe gillt auch für TCM:the beginning( gekürzte R-rated statt Unrated ) und viele andere...

31.08.2008 13:25 Uhr -
Wieder mal verarsche hoch 10.

Als Unrated anpreissen, und dann doch ordentlich was cutten.
So liebe ich Deutschland xD

31.08.2008 14:14 Uhr - BallerSant
also ich habe mir den Film gestern aus unser Videothek gekauft für n zehner und muss ganz ehrlich sagen, der Film ist ja wohl übelst GEIL!!!!Und das bisschen was fehlt ist doch echt zuverkraften!Was da noch alles im Film drinne ist :) :) :)
Seit langer Zeit, meiner Meinung nach, mal wieder n richtig Geiler HorrorFunsplatterFilm :) :)

31.08.2008 14:32 Uhr - gecko666
DB-Helfer
User-Level von gecko666 9
Erfahrungspunkte von gecko666 1.085
UNRATED heisst eigentlich nur dass die DVD ungeprüft ist, es heisst aber NICHT dass der Film uncut ist!!!!! Also regen sich hier viele Leute zu unrecht auf!

31.08.2008 14:57 Uhr -
Aha ?!? Würde die Frau wiedermal meckern das ihre linke Brust kleiner sei als ihre Rechte was definitiv nicht auszuschließen wär, lügt der Arzt indem er sagt '' Sie sind eine völlig gesunde Frau '' ???

Sorry aber gelogen IST gelogen !!! Unrated bedeutet es befindet sich auch die Unrated - Fassung drauf ;) aber was wir vorfinden ist nicht die volle Unrated was somit gelogen ist. Einer der die Ganze hat, DER kann mit Fug und Recht behaupten ER habe die Unrated, aber wir haben den letzten Müll !! Ein paar Sekunden sind Sekunden, Zensur ist Zensur !!!

Für was kaufe ich mir ne 12inch Vinyl wenn zwar die lange Version drauf ist, es aber eine minimale erweiterte gibt ?? also ist das auch mehr oder weniger eine gefakede 12Inch !!! entweder FULL oder NULL :-) was anderes gibt es nicht, PUNKT !!!!

31.08.2008 15:16 Uhr - gecko666
DB-Helfer
User-Level von gecko666 9
Erfahrungspunkte von gecko666 1.085
Unrated ist relativ!
Was war mit der deutschen TCM The Beginning - stand auch Fett Unrated drauf und es war keine Unrated drin. Seit dem gilt die Faustregel: UNRATED = Ungeprüft aber nicht unbedingt uncut

31.08.2008 15:23 Uhr -
Hör mir nur mit TCM - The Beginning auf -,- habe Warner vertraut da sie normal ein gutes Label sind aber hier völlig versagt haben !! Falscher Unrated - Schriftzug inkl ;)

Kinowelt war immerhin so freundlich ihre Auflage von See no Evil zu ändern und die Uncut in Extended umzuwandeln. Aber hege den schlimmen Verdacht das es denen keiner nachmachen wird. Man wird nur belogen und betrogen und vlt würden wirs nie erfahren würde es diese Kultseite nicht im Netz geben !!

Es wär das gleiche täte ich behaupten der und der würde eine tracht Prügel von mir bekommen haben, dabei wär es nur ne leichte Ohrfeige gewesen. Nur ein Beispiel wenn auch Gewalt keine Lösung ist ;)

31.08.2008 15:34 Uhr -
@ gecko666
"tcm: the beginning" war ja auch beschiss.
es geht doch darum, wenn "unrated" drauf steht, dass auch die unrated-version drin ist.

31.08.2008 15:39 Uhr - logan5514
Das ist ja echt der Hohn! Denn hatte ich gestern schon bestellt. Ich habe Senator da einfach mal vertraut. Ich dachte mir ja, dass die den uncut rausbringen und wenn sie keine Freigabe bekommen hätten bestimmt zur SPIO gegangen wären. So wie bei Planet Terror...Toll! Senator ist vom Thron des "tollen Labels" wieder abgestiegen ;(

31.08.2008 15:43 Uhr - gecko666
DB-Helfer
User-Level von gecko666 9
Erfahrungspunkte von gecko666 1.085
@Du Niete:
Das Problem dabei ist, dass dies niergendwo geschrieben steht: Wenn ein Label auf Lustig macht und das Wort Unrated (Unrated=Relativ) anders auslegt, sollte man doch lieber auf das Wort Uncut vertrauen! (Wie aber TheBlackPanther schon erwähnte war dies bei See No Evil auch ein Fehler)

31.08.2008 15:44 Uhr - Chris Redfield
Moinsen,

also ich habe den Film schon seit 2 Jahren hier irgendwo rumfliegen, hatte ihn mal bei Ebay ergattern können (ja bei Ebay.de, habe mich auch sehr gewundert ^^), der Film hat mir sehr gut gefallen und ich kann auch jedem die US Scheibe empfehlen da man auch mit Schul Englisch alles checkt ansonsten würde ich auch die deutsche Scheibe kaufen da mich diese paar Schnitte nicht wirklich jucken und es weitaus heftigeres im Film zu sehen gibt ;)

MfG: Chris

31.08.2008 15:53 Uhr - Tele5
Nicht nachvollziehbar dass man nicht den gleichen Weg wie bei "Halloween - Directors Cut" und "Planet Terror" gegangen ist und die uncut-Fassung zur SPIO gereicht hat. Warum? Auch für mich ein starker Minuspunkt für Senator.

31.08.2008 16:11 Uhr - UprisingMC
Hab den Film gestern gesehn. Reicht absolut was da gezeigt wird! Die paar cut Einstellung sind doch absolut egal.[edit blade41: Immer freundlich bleiben]

31.08.2008 16:30 Uhr - UnholyNoise
Vielleicht hat senator auch einfach diese Version so bekommen von Dimension? schonmal da drüber nach gedacht?

31.08.2008 16:36 Uhr - MUSTANG
Da bin ich ganz der Meinung meines Vorreders. Die Schnitte fallen wirklich nicht auf. Und wer deswegen wirklich die 100% ungek. Fassung braucht, womöglich noch für viel mehr Geld, dem ist echt nicht mehr zu helfen.

31.08.2008 16:44 Uhr - BallerSant
Muss UprisingMC komplett zustimmen!!!
[edit blade41: Immer freundlich bleiben]Also es gbt Filme, da kann man sich zurecht aufregen aber zu 100 % hier nicht!
Der Film ist immernoch MEGAGEIL mit mega Blutigen Szenen! :) :)
kaufen kaufen Kaufen :)

31.08.2008 16:45 Uhr -
Guten Tag. Hab mir für lausige 7.99 letzte Woche die "komplette " Unrated FEAST- Scheibe im Mediamarkt in holland gezogen....
Sehr geiler Preis für einen sehr geilen Splatterstreifen, der in Duitsland leider viel zu lange auf sich warten lies....
Weiß jemand, warum der bei uns die ganze Zeit nicht draußen war?? mfg

31.08.2008 16:47 Uhr - BallerSant
PS:
Wer unbedinge eine Frau beim Sperma spucken sehen will, es gibt ja wohl mehr als genug Pornos ;) ;) :)

31.08.2008 17:19 Uhr - Gladion
DB-Helfer
User-Level von Gladion 13
Erfahrungspunkte von Gladion 2.546
Finde ich sehr cool, dass alle Leute hier, die den Film gesehen haben (und demnach mehr Ahnung davon haben) sagen, dass die handvoll frames wirklich nichts von dem Film zerstören während alle Anderen unglaublich rumheulen und mit dem Pseudo-Argument "Ich bin gegen jegliche Art von Zensur" ankommen. Das mit dem Unrated-Schriftzug ist natürlich was anderes, aber mit dem Begriff können in Deutschland doch sowieso nur die Filmfreaks was anfangen, und die wissen darüber sicherlich alle bescheid.

31.08.2008 17:29 Uhr - Morte
Nö, viele, die sich beschweren, haben den Film durchaus gesehen, so wie ich auch. Und warum ist der Verweis auf die Bevormundung durch Zensur ein Pseudo-Argument?

Die paar cut Einstellung sind doch absolut egal.

Wenn man die Posts auch mal lesen würde, wäre vielleicht aufgefallen, dass es hier weniger darum geht, WAS gekürzt wurde, sondern DASS gekürzt wurde (noch dazu mit falscher Deklarierung). Wem das egal ist, der ist ein Ignorant ohne Bedürfnis nach Selbstbestimmtheit und lässt sich wahrscheinlich auch im sonstigen Leben gern bevormunden.

31.08.2008 18:04 Uhr - magiccop
SB.com-Autor
User-Level von magiccop 24
Erfahrungspunkte von magiccop 13.273
Klasse SB zu einem gelungenen Streifen. Mag zwar sein dass die Kürzungen den Streifen nicht kaputt machen, aber es geht mir ums Prinzip dass (wie mein Vorredner schon geschrieben hat) überhaupt gekürzt wurde. Wenn es sich nicht gerade um Filmrisse bedingt durch schlechtes Ausgangsmaterial handelt, sollte in einem Film keine Sekunde fehlen dürfen. Wenn ich Regisseur wäre und wüsste dies, würde es mich schon ärgern was fremde Leute mit meinem Werk anstellen (obwohl da ja auch die Produzenten ein Wörtchen mitreden ;) ).

31.08.2008 18:21 Uhr - bleedingoutmysoul
@BallerSant :
Es ist mir egal ob die Frau da Monstersperma schluckt oder nicht, ebenso die kleinen Schnitte, aber es geht ums Prinzip... cut ist cut und nicht die ungeschnittene Unrated...
Wer sich die Cut kauft obwohl er weiß dass sie cut ist ( auch wenns nur 6 Sekunden sind ) unterstützt Zensur...

31.08.2008 18:42 Uhr - gecko666
DB-Helfer
User-Level von gecko666 9
Erfahrungspunkte von gecko666 1.085
@bleedingoutmysoul:
Ich stimme dir voll zu bis auf diesen Punkt:
- Wer sich die Cut kauft obwohl er weiß dass sie cut ist unterstützt Zensur -
Wenn es keine deutsche Uncut gibt und bei der dt. cut nur ein paar sec. fehlen - spricht nichts dagegen diese zu kaufen

31.08.2008 19:26 Uhr - Desperate Hausschwein
Ich würd mich auch durchringen, diese Fassung wenigstens auszuleihen weil recht wenig fehlt, aber sie ist immer noch im falschen Bildformat.(Sorry, wenn ich drauf rumreite). Das find ich in diesem Fall sogar schlimmer als die 6 Sekunden.

31.08.2008 19:46 Uhr - CJJC
Weiss jemand warum diese ca. 6 Sekunden gekürzt wurden, ist ja nicht grade viel die 4 Szenen.

Kamen die Schnitte von Senator oder von der FSK:

Wie bereits erwähnt da hätte Senator auch zur Spio gehen können.

31.08.2008 20:56 Uhr - UprisingMC
Ich finde es einfach nur lächerlich wie sich einige Leute hier echauffieren. Prinzip hin oder her! Fakt ist das der Film auch mit den paar Cuts absolut sehenswert bleibt und
auch keinen geschnittenen Eindruck macht. Zensur ist scheisse, so oder so, aber wer mit pseudointellektuellen
Posts in Internetforen versucht am Vermarktungsverhalten von Labels zu rütteln findet weitaus lohnendere Streifen
die er beklagen kann als diesen hier. Also Kameraden, das Rumgeheule bringt im Endeffekt einen Scheiss - Seit lieber froh dass ihr den Film in einer nahezu unberührten Fassung erwerben könnt.

31.08.2008 22:09 Uhr -
Ich stell mir das mal so vor. Wenn es hier um den Vergleich "Deutsche kj unrated" und "amerikanischer director`s cut oder extendet edition" gewesen wäre, hätten wohl die meisten geschrieben, das sie auch zur deutschen Fassung greifen würden. Aber nein! Es ist der Vergleich "dt. unrated" und "us unrated". Und schon ist das Gebrüll groß. Die Schnitte hier sind human im Vergleich, was letzter Zeit so geboten wurde. Aber in allem ist Zensur trotzdem fürn A.....

31.08.2008 22:47 Uhr - CJJC
Nochmal die Frage zu den Schnitten:
Kamen die Schnitte von Senator oder von der FSK?

31.08.2008 23:27 Uhr - Frankenfisch
Was für eine Verarschung!!!
Ich hab mir den erst diese Woche ausgeliehen und fand den auch recht unterhaltsam!!!
Aber so eine Scheibe würde ich als Käufer sofort wieder zurückgeben! Ist ja nicht das erste mal, daß UNRATED drauf steht, aber kein UNRATED drin ist!
Aber warum soll man sich ärgern! Auf irgendeinen Weg schafft es bestimmt eine RICHTIGE UNCUT-DVD in unser ZENSUR-VERLIEBTES Land :o)

01.09.2008 09:08 Uhr -

59. 31.08.2008 - 22:47 Uhr schrieb CJJC
Nochmal die Frage zu den Schnitten:
Kamen die Schnitte von Senator oder von der FSK?

Die FSK schneidet niemals - sie geben nur die Freigabe. Und sie sagen nicht was raus soll um eine Freigabe zu erhalten. Sonst wäre es eine Art Staatszensur. Schnippeln tu immernoch der Verleih.

01.09.2008 09:56 Uhr - SilentTrigger
User-Level von SilentTrigger 2
Erfahrungspunkte von SilentTrigger 54
Also die Schnitte machen den Eindruck, als ob sie nicht von Senator kommen. Sieht alles stark nach R-Rated/Unrated aus, da nie ganze Szenen fehlen sondern lediglich um ein paar Sekunden gekürzt wurden.

Aber wie schon viele gesagt haben... Die Schnitte fallen definitiv nicht auf und es gibt noch genug viel heftigere Szenen, die drin geblieben sind. Wer sich den Film also mal ausleihen wollte, sollte sich durch die minimalen Cuts nicht abschrecken lassen. Lohnt sich definitiv.

Und vielleicht haben wir Ende des Jahres mit "Feast 20" ja mehr Glück :D

01.09.2008 13:02 Uhr - CJJC
@ Feuerdeufel
Ok danke für die Info.

01.09.2008 14:57 Uhr - Gladion
DB-Helfer
User-Level von Gladion 13
Erfahrungspunkte von Gladion 2.546
Wenn man die Posts auch mal lesen würde, wäre vielleicht aufgefallen, dass es hier weniger darum geht, WAS gekürzt wurde, sondern DASS gekürzt wurde (noch dazu mit falscher Deklarierung). Wem das egal ist, der ist ein Ignorant ohne Bedürfnis nach Selbstbestimmtheit und lässt sich wahrscheinlich auch im sonstigen Leben gern bevormunden.

Vielen dank, ich habe die Posts auch gelesen, lässt sich ganz einfach aus einem Satz ableiten, den ich da geschrieben habe:
[...]während alle Anderen unglaublich rumheulen und mit dem Pseudo-Argument "Ich bin gegen jegliche Art von Zensur" ankommen.

Um es ganz klar zu machen: Ich kann nicht verstehen, wie man so ein Prinzip verfolgen kann. Die DVD im Ausland zu kaufen wird keinen der Verantwortlichen dazu bewegen, der FSK neue Auflagen zu geben, und dem Label schadet man dadurch auch eher wenig. Es gibt nur zwei Gründe, diese DVD nicht in Deutschland zu kaufen.

1.: Man ist dermaßen versessen darauf, ungeschnittene Fassungen zu haben, dass man jeden Preis dafür zahlen würde.
2.: Es sitzt ein kleines Teufelchen im Hinterkopf, dass einem sagt, dass man doch nicht so viel Spaß an dem Film hat, weil er nämlich geschnitten und somit nicht mehr anschaubar und wertlos ist!
(Grund Nr. 2 wird von einem User hier übrigens hervorragend demonstriert, der den Film gut fand, ihn aber niemals kaufen würde, jetzt, da er weiß, dass er geschnitten ist.)

Wie gesagt, der Unrated-Schriftzug gehört nicht auf die Verpackung, das sehe ich genauso - aber sich dermaßen darüber aufregen ist wohl doch etwas zu viel.

Und nur weil ein Mensch nicht bereit ist, das doppelte für eine DVD zu zahlen, nur um sechs Sekunden mehr zu haben, ist er nicht gleich ein "Ignorant ohne Bedürfnis nach Selbstbestimmtheit der sich wahrscheinlich auch im sonstigen Leben gern bevormunden lässt". Das finde ich doch etwas weit hergeholt, irgendwo muss der Kosten-Nutzen-Faktor doch stimmen.

01.09.2008 18:57 Uhr - kraste
@Feuerdeufel
Die FSK gibt aber erst die Freigabe, wenn der Film dementsprechend geschnitten worden ist.

01.09.2008 19:27 Uhr -
Habe den Bericht sicherlich nicht so verfasst,wie er
aufgeführt ist,hat jemand schön mit edit gearbeitet !!!
Hast wohl Spaß am Psychischen Sadismus,bereitet dir Freude ne !!! Traurig,traurig !!!

01.09.2008 23:57 Uhr -
@Coma White: Statt dich damit zu befassen, setz es doch nochmal rein ;)

02.09.2008 12:09 Uhr -
Da werden wir Deutschen mal wieder beschissen. Es steht Unrated drauf ist aber CUT!
Unrated heißt für mich unzensiert.
Verarschung Pur!!! :(

02.09.2008 15:50 Uhr - nitro
Ist die gleiche Sauerrei wie bei TCM.Die ganzen verstümmelten Filme und bald noch die Riesenfreigabelogos.Dann wird man vor dem Film als Raubkopierer beschimpft.Als Käufer von Originalen ist man doch nur noch der Vollidiot.

02.09.2008 16:06 Uhr -
@nitro: Ausnahmen bestätigen die Regeln ;)

02.09.2008 17:49 Uhr -
In der Dt. Fassung fehlt übrigens mehr. Es fehlt ne Kameraeinstellung wo 2 der Protagonisten für ein paar sec. rumlaufen und 2-3 Handlungsstränge.

02.09.2008 19:14 Uhr - enemy
User-Level von enemy 1
Erfahrungspunkte von enemy 4
Mir wäre es fast nicht aufgefallen, dass der Film gekürzt ist, bis die Szene kam, in der Harley Mom vom Monster oral vergewaltigt wird.

Ich erinnere mich, dass ich beim Schauen der Unrated bei dieser Szene dachte, wie makaber und doch irgendwo total schwarzhumorig das alles ist. Als ich dann neulich mit Kumpels die Verleih-DVD angesehen habe und das fehlte, war ich schon einen Moment verdutzt.

Tja, Leute. Schöne Scheiße. Dass der Film auch so genießbar ist, bestreite ich nicht, aber wenn man in den Genuss der ungekürzten Fassung kommen will, sollte man doch zur DEUTLICH BILLIGEREN US-DVD greifen. Gibt's gerade auf Amazon.com für $ 9,99 (= 6,87 Eur). Feast 2 erscheint dort übrigens schon am 7.10. und kostet auch nur $ 13,99 (= 9,63 Eur).

Ich würde mir jedenfalls die deutsche GESCHNITTENE Fassung nicht für 15, 16, 17 Euro kaufen, wenn ich eine ungeschnittene Fassung weitaus billiger haben kann.

05.09.2008 12:50 Uhr - Schenkel
Also für mich sehen die Cuts hier wie typische Ami-Schnitte für´s R-Rating aus! Wie am Beispiel KochMedia-Storm Warning zu sehen gewesen, werden auch die Peoplez von Senator nicht geahnt haben, dass sie lediglich die R-Rated vorgelegt bekommen. Schön, was hier aufgedeckt wird. Freu mich trotzdem wie´n Stier auf den zweiten Teil, SLOPPY SECONDS...

15.09.2008 21:18 Uhr - Balrok
Also, ich fand, die Schnitte kann man verkraften...
Einfach ein kranker Scheiss, der Film...:)

20.09.2008 21:47 Uhr - quildo
der film war richtig gut war sehr überracht. und der film war kein kranker scheiß. da gibt es filme die sind kranker. aber feast war richtig funny gewäsen mal einer der besseren vertreter und gut blutig war er auch.

28.09.2008 19:50 Uhr - Manhunt
Die Schnitte sind zu verkraften und kaum bemerkbar. Eine Uncut wär natürlich besser, aber auch in zensierter Form hat der Film richtig Spaß gemacht.

Ich spreche eine uneingeschränkte Kaufempfehlung aus. Für mich einer der besten Filme des Jahres.

06.10.2008 20:10 Uhr - Lamar
Und für ganz ganz ganz wenig Geld irgendwann, von so einem Restposten Stapel oder eine 4 für 3 Aktion wo die DVD 6 Euro kostet, werde ich ihn mir zulegen.

Aber mit Sicherheit gebe ich keinen Cent mehr aus für was geschnittenes. Es geht hier um`s Prinzip, und willkürliche Zensur. Ist doch Lachhaft was hier geschnitten wurde. Da kam aber schon wesentlich deftigeres mit einer KJ durch. !

Wie gesagt 5 oder 6 Euro lege ich für den Streifen hin, aber keinen Cent mehr. Ohne Schnitte hätte ich 10 - 15 Euro ausgegeben. (Oder ich überlege es mir doch noch, und kaufe den Film gar net). Mal gucken !!!!!!!

Ich muß ja sparen für die Uncut DVD`s von Frontiers, Inside, Gutterballs etc etc etc....

16.10.2008 10:32 Uhr -
6Euro sind für die Aktion ganz schön billig.... kosten die in der Regel nicht 7,99Euro bei der Aktion ?? :)

17.10.2008 19:25 Uhr - Puke Skystalker
Ich finde auch es geht eher ums Prinzip. Es ist zwar jetzt nicht so störend wie bei TCM:TB aber trotzdem. Was draufsteht muss auch drin sein. Trotzdem geiler Film :)

18.10.2008 20:45 Uhr - eXeiZ
User-Level von eXeiZ 1
Erfahrungspunkte von eXeiZ 17
Hatte die geschnittene Version schonmal ausgeliehen. Hab die aber auch grade dann direkt in der Videothek für 9Euro gekauft. :)

Die Schnitte stören mich nicht wirklich...
Mich stört nur, dass ich weiss - es fehlt was.

Aber nun ja.

Hatte es aber noch in Erinnerung, dass man die baumelnden Beine auch in dieser Version sieht? Wenn auch nicht ganz so lange.

Und TCM:TB hab ich die Schweizer Bootleg-Version, kann ich jedem empfehlen!
Bild wie bei der normalen DVD.

21.10.2008 00:14 Uhr - Matthes
Mein Fazit: Wer auf Ritter der Dämonen steht, der mag auch "Feast"!

Ein sehr kurzweiliger amüsanter Splatterspass!

20.03.2009 17:32 Uhr -
Habe mir alle 3 Teile in der Unrated aus Asien mitgebracht - ein schöner Splatterspaß.

13.12.2011 07:04 Uhr - ghostdog
Habe mir gestern die deutsche Fassung gekauft, obwohl 6 Sekunden fehlen. Auf die kann ich aber nach Sichtung des SB und bei einem Preis von 5,99 € gut verzichten.
Auf den UNRATED - Aufdruck hat Senator bei der Neuauflage verzichtet. Ob das nun ehrlicher ist, sei mal dahingestellt, da nicht explizit darauf hingewiesen wird, daß es sich um eine gekürzte Version handelt.
Grundsätzlich denke ich aber, daß 6 Sekunden einfach zu kurz sind, um sich darüber aufzuregen. Obwohl ich Kürzungen, Zensierungen und Cuts generell nicht gutheiße, hatte ich mit der geschnittenen Fassung jede Menge Spaß. Die Schnitte sind recht professionell gesetzt worden und fallen nicht auf. Die Alternative wäre natürlich ein Import oder ein Bootleg. Erstes ist mir aber zu umständlich und zweites sollte man eigentlich nicht unterstützen.

So reiht sich "Feast" ein in mein Regal und steht nun neben DVDs wie "Hostel 2", "TCM - The Beginning" und "Storm Warning", die dem deutschen Filmfan uncut leider vorenthalten werden.

13.05.2013 18:16 Uhr - FishezzZ
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.120
Senator, du hast mich enttäuscht!

26.08.2017 17:23 Uhr - metalcut
Ich möchte hier eine kleine Richtigstellung schreiben. Viele Leute die sich hier ausgiebig über angebliche Zensur oder ähnliches beschweren:

Getestet wurde hier die "Unrated" Version, und diese ist von den Schnitten her ABSOLUT UND VOLLKOMMEN IDENTISCH mit der US Unrated Version, welche von Vivendi/Dimension veröffentlicht wurde. Somit ist dies der offizielle und vollkommen normale unrated cut, und so weit ich weiß auch die einzig momentan normal erhältliche Version.

Die einzige mir bekannte Version, welche die oben aufgeführten Schnitte nicht beinhaltet ist die "Feast Trilogy", welche aber bestenfalls noch als Second Hand zu bekommen ist. In der Trilogy ist keiner der Filme als "unrated" gekennzeichnet, womit auch klar ist, das "unrated" eben nicht "uncut" heißt, wie richtigerweise auch in einer der Antworten beschrieben. Das bitte auch nicht mit dem Feast 3-Pack verwechseln, welches jeweils nur die unrated Versionen beinhaltet und ebenfalls von Dimenion ist.

Ich besitze alle drei Versionen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



Schindlers Liste
25th Anniversary Edition



The Nun
Blu-ray LE Steelbook 21,99
4K UHD/BD 22,99
Blu-ray 14,99
DVD 12,99



Suspiria
Blu-ray 15,99
DVD 20,97



Jeepers Creepers 2
Blu-ray 14,99
DVD 12,99



Enemy Mine



Star Force Soldier
Uncut BD/DVD Mediabook
Cover A 23,99
Cover B 23,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)