SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ion Fury · Nur laufen und ballern zählt · ab 24,99 € bei gameware Daymare: 1998 Black Edition · Blutiges Horror-Gameplay mit Resi 2-Geschmack · ab 37,99 € bei gameware

    Sailor Moon

    zur OFDb   OT: Bishoujo Senshi Sailor Moon

    Herstellungsland:Japan (1992)
    Genre:Abenteuer, Anime, Kinderfilm
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 7,59 (38 Stimmen) Details
    17.02.2011
    -Der-Tribun
    Level 16
    XP 4.841
    Episode: 2.12 Das unheimliche Zimmer (Surechigau ai no kokoro! Ikari no Makaiju)
    US TV Fassung ofdb
    Deutsche TV Fassung ofdb
    Verglichen wird hier die deutsche Fassung wie sie im Fernsehen zu sehen ist, mit der stark zensierten amerikanischen Fassung, wie sie in den Vereinigten Staaten im Fernsehen gezeigt wird.
    Deutsche FassungAmerikanische Fassung

    Die Anime-Serie Sailor Moon dürfte eigentlich jedem ein Begriff sein. Die 200 Folgen umspannende Serie welche den Kampf einer Gruppe von Mädchen mit magischen Kräften gegen das Böse erzählt ist ohne Zweifel ein Klassiker, der die Wahrnehmung von japanischen Produktionen (im guten wie im schlechten) insbesondere in Deutschland entscheidend geprägt hat. Weltweit war die Serie ein gigantischer Erfolg. Überraschend ist auch, wie unbeschadet die Serie in Deutschland erschienen ist. Im Gegensatz zu z.B. Saber Rider griff man hier direkt auf das japanische Original zurück und bemühte sich, die Serie möglichst so nahe wie es geht am Original zu halten. Bis auf einige wenige Abweichungen (siehe weiter Unten) ist das auch sehr gut gelungen, so dass die deutsche Fassung zensurtechnisch mit dem unveränderten Original praktisch gleichzusetzen ist.

    Ganz im Gegensatz dazu steht die nordamerikanische Fassung.

    Für die ersten zwei Staffeln zeigte sich die Firma DiC verantwortlich, für zwei weitere Cloverway. Die fünfte und letzte Staffel wurde nie in Amerika veröffentlicht, hochwahrscheinlich wegen der kontroversen "Sailor Starlights", welche bei der Verwandlung auch das Geschlecht wechseln. Diese Umsetzung ist legendär, allerdings wegen ihrer sehr starken Zensur welche heutzutage als Musterbeispiel für Zensur in Animes herangezogen wird. Nach den Schrecken der ersten Staffel befürchtete man das Schlimmste... und es trat ein. DiC kam dazu auch noch auf einen merkwürdigen Terminplan. Man strahlte 2/3 der Staffel aus -wobei die ersten 13 Folgen an das Ende dieser Ausstrahlung gepackt wurden- und wartete dann SEHR lange bevor man sich bequemte, auch den Rest zu synchronisieren. Diese Staffel ist zwar nicht so schlimm wie die erste, aber noch immer schlimm genug.

    Die Natur der Veränderungen



    • Entfernung von Szenen ist die bei weiten am häufigsten anzutreffende Zensur. Alleine die schiere Laufzeit der entfernten Szenen ist beeindruckend. Entfernt wurde dabei anscheinend recht willkürlich. Neben den zu erwartenden Gewaltkürzungen wurden auch Handlungsszenen, Humor und alles entfernt, was entfernt die strengen Sittlichkeitsvorstellungen verletzen könnte.

    • Sinnveränderungen von Szenen wurden auch sehr häufig vorgenommen. Meistens wird dies durch die Synchro getan, aber auch Veränderungen des Bildmaterials selber sind vorhanden. So kann eine Szene eine völlig andere Bedeutung als im Original bekommen.

    • Amerikanisierung beschreibt den krampfhaften Versuch, der Serie das Japanisch-Sein auszutreiben. Neben den völlig veränderten Namen der Personen (mehr dazu unten), wurde auch konsequent versucht, japanische Schriftzeichen (Kanji, Katakana, Hiragana) zu eliminieren, Speisen wurden umbenannt (allerdings nicht deren Aussehen, was unfreiwillige Komik hervorruft). Dies geht so weit, dass so getan wird, als ob die Handlung in den Staaten spielt, Tokio wird nicht erwähnt. Auf diese Veränderungen werde ich wegen der Häufigkeit, bis auf besondere Beispiele oder das erste Auftreten, nicht näher eingehen.

    • Beispiel:
      Deutsche Fassung:Amerikanische Fassung:

    • Bildzensur wurde vorgenommen, um Szenen zu entschärfen. Das Ummalen der Szenen wurde insbesonders dann betrieben, wenn eine Szene zu freizügig erschien. Dies betrifft auch und insbesondere die Verwandlungen (außer von Sailor Moon selbst), wo munter Körperlinien entfernt wurden.

    • Beispiel:
      Deutsche Fassung:Amerikanische Fassung:

    • CGI-Effekte wurden in viele Szenen eingefügt, wo es sie im Original nicht gab. Es würde den Rahmen des Schnittberichtes sprengen, alle Effekte in jeder Folge zu nennen. Generell kann gesagt werden, dass wenn ein auffälliger Computereffekt zu sehen ist, man Gift darauf nehmen kann, dass er nicht im Original vorhanden war.

    • Beispiele:
      Deutsche Fassung:Amerikanische Fassung:

    • Szenenübergänge wurden ebenfalls digital eingefügt, und waren nicht im Original vorhanden gewesen. Sie sind auffällig, da sie sich durch Stilbruch in den Vordergrund drängen. Sie dienen v.a. dazu, Szenenschnitte zu kaschieren. Wegen die schieren Häufigkeit verzichte ich darauf, jeden Übergang aufzulisten.

    • Beispiele:

    • Entfernte Episoden die komplett fallen gelassen wurden, gibt es leider auch. Von den 46 Episoden der ersten Staffel etwa, blieben nur 40 übrig. In der zweiten Staffel wurde zudem Episode 67 entfernt. (Zwar fehlt in der deutschen Fassung Episode 89, allerdings war sie ausschließlich ein Rücklick aus Stock-Footage und bei Fans verhaßt. Daher ist der Verlust nicht groß.)

    • Geschlechtsumwandlung ist ein beliebtes Mittel um Homosexualität zu verbergen. Im Fall von Sailor Moon betrifft dies primär zwei Charaktere: Zoicite (in Deutschland Zoisite) aus Staffel 1 wurde zu einer Frau gemacht um seine homosexuelle Beziehung mit Kunzite zu verschleiern, und Fischauge in Staffel 4, welcher sehr feminin tut aber doch ein Mann ist (und schwul dazu). Weitere Opfer einer Geschlechtsunwandlung sind z.B. Zirconia in Staffel 4. Wenn eine solche Zensur nicht möglich ist, wird eine Beziehung verharmlost, so etwas wurden die Liebhaber Uranus und Neptun zu Kusinen.

    • Neu eingespielte Tonspuren sind zwar keine Zensur im eigentlichen Sinne, rauben dieser Version allerdings viel von der Atmosphäre. Der Grund ist, dass bei der amerikanischen Version auf die originale Musik- und Geräuschspuren verzichtet und stattdessen Eigene erstellt wurden. Während dies bei den Geräuschen noch funktioniert, ist die neue Musik dem Original völlig unterlegen.

    • "Sailor Says" ist ein Segment das ausschließlich in der amerikanischen Version existiert. Wenn man "He-Man" gesehen hat, kennt man die "Moral-Hämmer" die nach jeder Episode kamen. Dieses Prinzip wurde hier aufgegriffen und mit Stock-Footage umgesetzt. Mehr dazu im Schnittbericht zu Folge 47.

    • Veränderte Angriffs- und Verwandlungsnamen wurden benutzt, obwohl sie im Original schon auf Englisch waren. Hier allerdings muß angemerkt werden, dass die deutschen Namen auch teilweise völlig frei erfunden sind. Hier eine Auswahl von Attacken, denn eine vollständige Liste wäre zu lang.


    • OriginalAmerikaDeutschland
      Moon Princess HalationMoon Sceptre EliminationMacht des Mondes, verwandle ihn/sie zurück
      Shine Aqua IllusionMercury Ice Storm SplashWasserstrahl, flieg
      Burning MandalaMars Celestial Fire SurroundFeuerringe, fliegt
      Sparkling Wide PressureJupiter Thundercrash ZapDonnerschlag, flieg
      Venus Love Me ChainVenus Love Chain EncircleFeuerhertzenkette, flieg

    • Namensänderungen fanden bei eingentlich allen Charakteren statt. Hier eine Liste aller Personen der 2. Staffel die mehr als nur einmal auftreten. Sollte der deutsche Name vom Original abweichen, so steht das Original in Klammern.


    Deutsche FassungAmerikanische Fassung
    Bunny(Usagi) TsukinoSerena Tsukino
    Mamoru Chiba/Tuxedo MaskDarien Shields/Tuxedo Mask
    Ami MizunoAmy Anderson
    Rei HinoReye Hino
    Makoto KinoLita Kino
    Minako AinoMina Aino
    LunaLuna
    ArtemisArtemis
    ChibiusaRini
    Der ErleuchteteWiseman
    Prinz Diamond(Demand)Prince Diamond
    SaphirSapphire
    EsmeraudeEmerald
    RubeusRubeus
    Kermesite(Kōan)Catzi
    Bertherite(Berthier)Bertie
    Kavalerite(Calaveras)Avery
    Petzite(Petz)Prizma
    Ail(Eiru)Ali
    Anne(An)En
    Naru OsakaMolly Baker
    Motoki FuruhataAndrew
    Umino GurioMelvin
    Shingo TsukinoSammy Tsukino
    Ikuko TsukinoMom
    Kenji TsukinoDad
    Haruna SakuradaPatricia Haruna
    Yuuichirou KumadaChad
    Königin SerenityQueen Serena
    König EndymionKing of Earth

    Es ist anzumerken, dass die deutsche Version nicht zu 100% frei von Veränderungen ist. Es wird versucht, die Worter "töten" "sterben", usw., zu vermeiden, was manchmal merkwürdig wirkt. Dennoch sind diese minmalen Änderungen völlig harmlos im Vergleich zur Version von DiC. Vergleiche der Dialoge mit untertitelten japanischen Folgen beweisen, wie nahe die deutschen Dialoge an den japanischen dran sind.

    Bei dem Episodenvergleich der 2. Staffel wird nur bei Episode 47 auf die Unterschiede in Vor- und Abspann, Episodentitelund Folgenpreview sowie dem "Sailor Says" eingegangen. Bei den Folgen werden bei der Berechnung der Zeit alle diese Elemente ignoriert, d.h. der reine Folgeninhalt wird gezählt. Im wesentlichen wird dabei unterschieden zwischen Schnitt und Veränderung, wobei manchmal beides zusammenkommt. Als Grundlage für die Zeitangaben dient die deutsche Version.

    Folge 58: Das unheimliche Zimmer



    Es ist Business as Usual. Ail versucht sich mal wieder an Bunny heranzumachen, während Anne mit Mamoru flirtet, doch sie sabotieren sich wieder einmal gegenseitig. Doch sie bekommen schnell größere Probleme. Der letzte Energieraub funktioniert nicht nach Plan und die Energie macht den Baum der Dunklen Macht kränker statt gesünder. Wegen dem Energiemangel kommen sie nicht mehr zur Schule, was Bunny zu einem Besuch veranlaßt. Traurig darüber, dass die Beiden keine Freunde haben, besucht sie sie später noch einmal und kommt dabei mit dem Baum in Kontakt. Zu Ails and Annes Überraschung scheint der Baum positiv auf Bunny zu reagieren. Den Kriegerinnen kommt unterdessen ein Verdacht auf, als sie einen Ableger des Baums in Bunnys Haaren finden; und als Bunny Ail und Anne erneut besucht kommt Mamoru hinzu, welcher gehört hatte dass Anne krank sei. Annes Eifersucht kocht hoch und sie wirft Bunny in die Fänge eines Kardians, um sie völlig für den Baum auszupressen. Den Baum den Dunklen Macht erzürnt, wie schlecht Bunny behandelt wird, und plötzlich wächst er zu monströser Größe heran. Ail und Anne sehen dies mit blankem Entsetzen, während die Sailor-Kriegerinnen in das Hochhaus stürzen, um die Gefahr die vom Baum ausgeht zu bekämpfen, und Bunny zu retten.

    Fortsetzung folgt...

    Länge der deutschen Folge: 19:00
    Länge der amerikanischen Folge: 17:42


    D.h. abzüglich von im Original nicht vorhandenen Szenen fehlen in der US-Fassung 1 Minute und 18 Sekunden.

    Dies ist der erste Teil des Zweiteilers, welcher den Ail und Anne Handlungsbogen abschließt. Leider musste die Doppelfolge doch arg leiden und verliert viel von ihrer ursprünglichen Stärke.

    [00:49]-[00:55]
    [-6 Sek.]

    Szenenkürzung
    Ail und Bunny reden noch länger miteinander, während Bunny etwas futtert. Ail merkt an, dass es ein ziemliches Wunder ist, dass sie sich bei dieser Menschenmenge getroffen haben. Bunny stimmt dem zu.

    [01:07]-[01:17]
    [-10 Sek.]

    Szenenkürzung
    Anne faucht Ail an, was er hier mit Bunny mache, da er doch angeblich in die Bücherei wollte. Ail gibt mit gleicher Münze zurück, dass Anne doch mit einer Freundin lernen wollte, und er sieht sie mit Mamoru. Anne nimmt das nicht gut auf.

    [01:30]-[01:34]
    [-4 Sek.]

    Szenenkürzung
    Man sieht weitere Einstellungen vom sterbenden Baum der Dunklen Macht.

    [01:55]-[02:12]
    [-17 Sek.]

    Szenenkürzung
    Die Szene blendet von Ail über zu der Front eines Schauspielhauses. Bunny ließt, dass dort eine Sailor Moon Puppenshow stattfindet, was sie ganz toll findet und meint, sie sei so berühmt. Luna merkt sarkastisch an, dass das wohl eher eine Witzfigur sein wird, was Bunny nicht gut aufnimmt.

    [03:06]-[03:08]
    [-2 Sek.]

    Szenenkürzung
    Aufgeschreckt durch die Schreie läuft Bunny zum Ort des Kardian-Überfalls.

    [03:46]-[03:49]
    Szenenveränderung
    Diese Ansicht der Schule taucht hier zum ersten Mal auf und wurde in der amerikanischen Fassung durch die Standardansicht mit übersetztem Schild ersetzt. (wohl wegen des Schulsschildes an der Mauer) Darauf wird in zukünftigen Folgen nicht mehr eingegangen.
    Deutsche FassungAmerikanische Fassung

    [04:02]-[04:22]
    Szenenkürzung + Szenenveränderung
    Die Szene wo Bunny, Ami und Makoto sich auf dem Weg zu Ail und Annes Hochhaus machen, wurde sowohl geschnitten wie auch stark verändert.

    In der Originalfassung erkundigt sich Ami bei Bunny, ob es Naru und Umino inzwischen nach dem Überfall des Kardians besser gehen würde. Bunny sagt, ja, aber die Beiden brauchen noch etwas Erholungszeit wegen dem hohen Energieverlust. Ami meint, dieser Angriff war sehr untypisch, aber Bunny meint, das bilde sie sich nur ein.

    In der amerikanischen Fassung fragt Makoto (Bildmanipulation), warum sie sich überhaupt mit Faulpelzen wie Ail und Anne abgeben. Bunny sagt, das machen sie primär, weil Ail ein echt toller Hecht sei. Sogar Ami stimmt dem zu und fragt beiläufig, ob sie nicht auch Naru und Umino besuchen sollten. Bunny meint, die können sie ja danach besuchen.

    [04:02]-[04:08] [-6 Sek.]Zudem fehlt der Anfang der Szene. Makoto fragt Bunny und Ami, ob sie nicht besser nach Ail und Anne sehen sollten, da sie in der Schule fehlten. Bunny stimmt zu, meint, sie habe das auch gerade gedacht.

    [04:23]-[04:26]
    Szenenveränderung
    Hier wurde in der amerikanischen Fassung versucht, das Schild am Hochhauseingang zu blurren. Dies wurde aber so schlampig gemacht, dass man die Hälfte vom Schild noch immer lesen kann.
    Deutsche FassungAmerikanische Fassung

    [04:33]-[04:51]
    [-18 Sek.]

    Szenenkürzung
    Bunny meint es sei ungewöhnlich für Geschwister, gleich angzogen zu sein, als sie Ail und Anne sieht. Makoto merkt an, sie würden eher wie ein Liebespaar aussehen. Ail versucht sich herauszureden indem er behauptet, sie hätten ihre Eltern verloren als sie noch sehr jung waren, und deshalb seien sie sich sehr nahe. Bunny akzeptiert die Ausrede.

    [05:36]-[05:44]
    [-8 Sek.]

    Szenenkürzung
    Bunny ergänzt noch dass es gut sei, Freunde zu haben. Ami merkt an, dass Annes Fehlen in der Schule sie immer mehr zurückwirft.

    [06:34]-[06:50]
    Szenenveränderung
    Das Gespräch zwischen Ail und Anne wurde auf den Kopf gestellt.

    In der Originalfassung fragte Anne Ail ob er nun traurig sei, da Bunny gegangen ist. Ail fragt sie, ob sie auch so ein warmes Gefühl ums Herz habe und Anne fragt, was er genau meint. Ail kann es nicht beschreiben, da er solch ein Gefühl noch nie zuvor empfunden hat.

    In der amerikanischen Fassung dagegen fragt Anne was los sei, da sie sich merkwürdig fühle. Ail sagt, es sei als ob er mit dem Herz statt dem Kopf denke. Anne spekuliert, es könnte dieser Ort sein. Ail faucht, egal was es sei, es ist gefählich.

    Durch diese Veränderung wird wieder einmal das Storyelement, dass sie echte Zuneigung lernen müssen, verkrüppelt.

    [07:01]-[07:05]
    [-4 Sek.]

    Szenenkürzung
    Luna wundert sich noch länger, wo Bunny sein könnte.

    [13:01]-[13:04]
    [-3 Sek.]

    Szenenkürzung
    Durch den digitalen Szenenübergang ging hier der Originalübergang verloren.

    [17:49]-[18:04]
    Szenenveränderung
    Wie alle Verwandlungen, so wurde auch die von Minako zu Sailor Venus zensiert und um Körperlinien erleichtert. Dabei gibt es den Effekt dass es so aussieht, als ob sie ein Loch in der Brust hätte. Dies betrifft alle zukünftigen Verwandlungen und wird nicht mehr erwähnt.
    Deutsche FassungAmerikanische Fassung

    [18:53]-[19:00]
    Szenenveränderung
    Über die letzte Szene wurde in der amerikanischen Fassung ein "Fortsetzung folgt" gelegt, welches es so im Original nicht gab. Zudem wurde als Effekt das Bild absichtlich unscharf gemacht (wegen der Kompression sieht das hier schlimmer aus, als es das ist).
    Deutsche FassungAmerikanische Fassung


    FORTSETZUNG FOLGT...

    Hintergründe und Interessantes

    Es ist allgemein bekannt, dass Sailor Moon zuerst als Manga erschien und danach als Anime produziert wurde. Weniger Leute wissen allerdings, dass der Handlungsbogen mit Ail und Anne ausschließlich im Anime existiert und nicht im originalen Manga.

    Der Grund für diese Ergänzung ist erstaunlich simpler Natur. Nach dem großen Erfolg der ersten Staffel wollte Toei möglichst schnell die zwei Staffel "Sailor Moon R" produzieren, stieß aber auf ein Problem. Die Autorin Takeuchi Naoko hatte die Story für den Manga noch nicht fertig, und ohne die komplette Handlung zu kennen traute man sich nicht an die Produktion heran. Um die drei Monate zu überbrücken und die Zuschauer bei der Stange zu halten, wurde also dieser Handlungsbogen entworfen, um genug Zeit zu haben, bis der Manga fertig ist.

    Kommentare

    17.02.2011 12:09 Uhr - executor
    So "Hintergründe und Interessantes" als Bonus-Info-Feature ist immer sehr schön. Weiter so! (Bzw. bleibt so! ;-))

    17.02.2011 19:36 Uhr - Tapete
    Ah. Also gab's auch schon bei Sailor Moon Filler-Arcs. Interessant. ^^

    17.02.2011 23:18 Uhr - Critic
    Das mit "Hintergründe und Interessantes" erinnert mich an Hellsing... wo die Deppen mal eben die ganze Story im Anime über den Haufen warfen weil der Hauptplot im Manga noch nicht fertig war. Gut, dass es den OVA gibt, wobei das nicht heißt, dass der erste Anime schlecht war.

    18.02.2011 13:21 Uhr - Mario
    SB.com-Autor
    User-Level von Mario 8
    Erfahrungspunkte von Mario 877
    Super Schnittbericht und tolle Hintergrundinformationen. Daumen hoch.

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

    Amazon.de

    • Ip Man 4: The Finale
    • Ip Man 4: The Finale

    BD Steelbook
    22,99 €
    Blu-ray
    13,99 €
    DVD
    11,99 €
    • The Gentlemen
    • The Gentlemen

    4K UHD/BD
    29,99 €
    BD Steelbook
    20,98 €
    Blu-ray
    15,99 €
    DVD
    15,99 €
    prime video
    13,99 €
    • Vergiss mein Nicht
    • Vergiss mein Nicht

    BD Steelbook
    23,75 €
    BD Mediabook
    21,99 €
    • L.I.S.A. - Der helle Wahnsinn
    • L.I.S.A. - Der helle Wahnsinn

    Blu-ray/DVD Mediabook
    16,89 €
    DVD
    9,99 €
    • Top Gun
    • Top Gun

    4K UHD/BD
    24,99 €
    Prime Video
    5,99 €