SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware

    Tenebrae - Der kalte Hauch ...

    zur OFDb   OT: Tenebrae

    Herstellungsland:Italien (1982)
    Genre:Horror, Thriller
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 8,87 (84 Stimmen) Details
    19.08.2012
    Forrest
    Level 15
    XP 4.194
    Hier anmelden / registrieren um die Bilder dieses Schnittberichts ansehen zu können.
    Vergleichsfassungen
    Sazuma-DVD/Anchor Bay-DVD ofdb
    Label Sazuma, DVD
    Land Österreich
    Freigabe ungeprüft
    Laufzeit 100:31 Min. (98:47 Min.) NTSC
    Arrow Video-DVD ofdb
    Label Arrow Video, DVD
    Land Großbritannien
    Freigabe BBFC 18
    Laufzeit 96:43 Min. (95:11 Min.) PAL
    Verglichen wurde die österreichische DVD von Sazuma, die identisch ist zur britischen DVD von Anchor Bay mit der komplett ungekürzten britischen DVD von Arrow Video.

    Die Fassungen


    Tenebre existiert in vielen Ländern in verschiedenen Schnittfassungen. Das deutsche Tape ist stark zensiert und obendrein noch beschlagnahmt. In Großbritannien wurde eine um 4 Sek. gekürzte VHS von VideoMedia veröffentlicht, die daraufhin als "Video Nasty" eingestuft wurde. Ein später erschienenes Tape (Noveaux Pictures) wurde in einer weiteren Szene um 1 zusätzliche Sekunde gekürzt und ab 18 Jahren freigegeben.
    In den USA existiert eine stark gekürzte R-Rated Fassung des Films, die um ca. 10 Minuten, neben Gewaltszenen auch um einige Handlungsszenen, gekürzt erschien.

    Des Weiteren existieren auch viele Veröffentlichungen, die zwar als ungekürzt tituliert werden, genau genommen aber nicht komplett ungeschnitten sind. Interessant ist dies vor allem für die deutschsprachigen Releases, die hier genauer unter die Lupe genommen wurden, um die Fragen nach den kleinen fehlenden Szenen zu klären.
    Dabei wurde die erste DVD-Veröffentlichung von XT-Video (limitert auf 500 Stück), die auch als Repack in der limitierten kleinen Hartbox von Illusions Unltd. Films vorliegt, sowie die DVD von Sazuma verglichen.
    Das Ergebnis ist, dass beide Veröffentlichungen in ein paar kleinen Szenen gekürzt vorliegen. Die Sazuma-DVD aber noch mehr, als die XT-Scheibe.
    Den Informationen der OFDb zufolge ist die DVD der Erstveröffentlichung von XT-Video und die DVD der Ultimate Collector's Edition von Raptor in den selben Szenen gekürzt. Die neue DVD von XT-Video, die in einer großen Hartbox mit drei Covermotiven erschien, wird in der OFDb als "ungeschnitten" geführt. Verglichen wurde dies nicht.

    Des Weiteren zeigte ein Vergleich, dass die Sazuma-DVD und die DVD von Anchor Bay UK (und wahrscheinlich auch die US DVD von Anchor Bay, wurde aber nicht verglichen) identisch sind.

    Die Einzel-Veröffentlichung von Raptor ist (beinahe) ungekürzt. Es fehlen lediglich ca. 1,5 Sek. einer Einstellung eines Hauses zu Beginn einer Szene. In der Szene am Anfang des Films, in der aus dem Buch vorgelesen wird, sind die Buchseiten in Italienisch geschrieben. In den anderen verglichenen Fassungen sind die Nahaufnahmen der Seiten auf Englisch.

    Die britische DVD & Blu-ray von Arrow Video ist komplett ungekürzt.

    Es sei darauf hingewiesen, dass die angesprochenen Kürzungen keine "vorsätzlichen " Kürzungen darstellen. Sie sind auf Masterfehler, Filmrisse etc. zurückzuführen. Da diese jedoch teilweise eine beachtliche Länge aufweisen und auch eine Gewaltszene betroffen ist, erscheint ausnahmsweise dieser Schnittbericht.

    Der Bildvergleich


    Hier gibt es nun einen kleinen Einblick in die verschieden Bildqualitäten der genannten Veröffentlichungen. Dieser Szene wurde auch gewählt, da man hier sieht, dass auf der Raptor-Neuauflage bei den Rückblenden ein Blaufilter angewandt wurde, um zu suggerieren, die Szene spiele bei Nacht.

    Arrow VideoIllusions/XT-Video


    SazumaAnchor Bay


    Raptor-Neuauflage


    Der Schnittbericht


    Der nachstehende Schnittbericht zeigt und beschreibt die Kürzungen der DVD von Sazuma, die wie bereits erwähnt, mit der britischen DVD von Anchor Bay identisch ist.
    Bei den Szenen, die auch auf der XT-Video Scheibe und somit auch auf der Ultimate Collector's Edition von Raptor (2-Disc Digipack) fehlen, ist im Schnittbericht ein Hinweis gegeben.

    4 Schnitte
    Laufzeitunterschied = 24,84 Sek.
    Weitere Schnittberichte:

    Meldungen:
    Tenebrae - Geschnittene Version bekommt FSK 16-Freigabe (07.09.2012)
    Tenebre im Juli 2013 ungekürzt auf DVD & Blu-ray (03.07.2013)
    Tenebre erscheint restauriert auf Blu-ray (29.01.2016)

    Zeitindex: Sazuma DVD / Arrow DVD

    0:00/0:00-0:01
    Die Arrow-DVD besitzt zu Beginn ein einsekündiges Schwarzbild. Die Sazuma-DVD startet unmittelbar mit dem Film.
    (Bei der Anzahl der Schnitte nicht miteingerechnet)
    1 Sek.

    10:54/10:28-10:29
    In einer kurzen, zusätzlichen Einstellung sieht man die Frau zurückweichen, als der Obdachlose vor ihrem Fenster auftaucht.
    Hinweis: Dieser Schnitt ist auf der Illusions/XT-Video DVD identisch.
    0,76 Sek.



    26:27/25:24-25:26
    Das Ende der Szene mit Peter und Anne im Hotelzimmer fehlt auf der Sazuma-DVD. Anne geht zur Kommode und legt die Unterlagen ab.
    1,8 Sek.



    1:08:46/1:06:02-1:06:03
    In der Rückblende fehlt der zweite Messerstich in den Bauch der Frau.
    Hinweis: Dieser Schnitt ist auf der Illusions/XT-Video DVD identisch.
    0,56 Sek.



    1:17:13/1:14:08-1:14:30
    Die Szene mit Jane, als sie sich ihre neuen roten Schuhe ansieht, ist länger.
    Hinweis: Dieser Schnitt ist auf der Illusions/XT-Video DVD identisch. (5,24 Sek.) Die nachfolgende Szene ist enthalten.



    Der Beginn der Folgeszene, in der Bullmer auf dem Platz steht fehlt auch. Er hält eine Zeitschrift in der Hand und blickt auf seine Uhr. Dann läuft er über den Platz.
    Insgesamt 21,72 Sek.


    Cover der österreichischen DVD von Raptor Film Entertainment:



    Cover der österreichischen DVD von Sazuma:



    Wendecover der britischen DVD von Arrow Video:



    Wendecover der britischen DVD von Arrow Video:



    Cover der britischen DVD von Anchor Bay UK:



    Cover der israelischen VHS von Malibu Video:

    Kommentare

    19.08.2012 00:23 Uhr - Catfather
    Dieser Blaufilter der Raptor-Neuauflage ist jawohl ein schlechter Witz, fast genauso schlimm wie ein Cut! Die anderen Fassungen sehen auch scheußlich aus im Bildvergleich, lediglich die Arrow Version überzeugt hier mit natürlichen hellen Farben und ist nebenbei als einzige vollkommen uncut und auch auf Bluray erhältlich!

    19.08.2012 00:26 Uhr - Dissection78
    DB-Co-Admin
    User-Level von Dissection78 15
    Erfahrungspunkte von Dissection78 3.904
    Interessanter SB mit informativer Einleitung zu einem großartigen Argento-Giallo. Danke dafür!

    19.08.2012 00:35 Uhr - Laughing Vampire
    DB-Helfer
    User-Level von Laughing Vampire 5
    Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
    Hätte mir kürzlich beinahe eine französische DVD von gekauft, hab mich dann aber für andere, hierzulande schwieriger zu beschaffende Filme entschieden. Die soll anscheinend auch komplett ungekürzt sein. Aber schön, dass hier so intensiv verglichen wird!

    19.08.2012 03:21 Uhr - Grosser_Wolf
    Diese Schnitte, vor allem an diesen wie zufälligen Stellen mit bestimmten Zeitabständen, sehen für mich eher aus wie Masterfehler - als ob an genau diesen Stellen die Filmspulen gewechselt wurden und der Film deswegen Defekte aufwies. Warum sollte man sonst 'Schuhe angucken' und 'auf der Straße warten' schneiden? Auch wäre das eine typische Stelle, an der ursprünglich Spulen gewechselt wurden. Ich bin mit der Anchor Bay Doppel-DVD mit 'Deep Red' eigentlich zufrieden. Sollte mir zufällig günstig etwas längeres in Hand fallen, ja mal sehen, aber sooo wichtig ist das hier nicht.

    Und die Raptor: Haha, ein mieser Witz. Sieht das den ganzen Film über so aus?

    19.08.2012 08:11 Uhr - Trollhunter
    DB-Helfer
    User-Level von Trollhunter 5
    Erfahrungspunkte von Trollhunter 434
    19.08.2012 03:21 Uhr schrieb Grosser_Wolf
    Diese Schnitte, vor allem an diesen wie zufälligen Stellen mit bestimmten Zeitabständen, sehen für mich eher aus wie Masterfehler - als ob an genau diesen Stellen die Filmspulen gewechselt wurden und der Film deswegen Defekte aufwies. .........

    Und die Raptor: Haha, ein mieser Witz. Sieht das den ganzen Film über so aus?


    wer lesen kann (und dieses auch gewillt ist zu tun) liest oben folgendes :

    Es sei darauf hingewiesen, dass die angesprochenen Kürzungen keine "vorsätzlichen " Kürzungen darstellen. Sie sind auf Masterfehler, Filmrisse etc. zurückzuführen.

    Der Bildvergleich
    Dieser Szene wurde auch gewählt, da man hier sieht, dass auf der Raptor-Neuauflage bei den Rückblenden ein Blaufilter angewandt wurde, um zu suggerieren, die Szene spiele bei Nacht.


    19.08.2012 08:13 Uhr - tobi44
    User-Level von tobi44 2
    Erfahrungspunkte von tobi44 42
    WOW der Bildunterschied zwischen der Arrow DVD und der Raptor DVD ist ja enorm.

    Kann ma. fast denken das es verschiedene Filme sind.

    Habe mal gehört das ein Bootleg erschienen ist das länger geht als die DVD von Arrowvideo. Aber das wird wahrscheinlich Dünnpfiff sein

    In diesem Sinne.

    Schönen Sonntag noch ihr Filmsammler da draußen

    19.08.2012 08:28 Uhr - göschle
    Da wäre mal langsam ein adäquter HD Transfer mit dt. Tonspur fällig. Uncut natürlich...

    19.08.2012 09:11 Uhr - Catfather
    2x
    19.08.2012 08:28 Uhr schrieb göschle
    Da wäre mal langsam ein adäquter HD Transfer mit dt. Tonspur fällig. Uncut natürlich...


    Vorher kommt aber noch ein Remake... PG 13 natürlich, bei uns dann leicht cut FSK 18! :-))

    19.08.2012 11:47 Uhr - VINDICATOR
    User-Level von VINDICATOR 1
    Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
    @catfather
    Der absolute Alptraum meiner schlaflosen Nächte...;)

    19.08.2012 12:17 Uhr - Ralf2001
    Ist denn jetzt dieser Filter der neuen Raptor eine Eigenkreation oder entspricht das evtl. sogar der ursprünglichen Kinofassung?!?

    19.08.2012 14:45 Uhr - burzel
    1x
    DB-Helfer
    User-Level von burzel 8
    Erfahrungspunkte von burzel 859
    19.08.2012 00:35 Uhr schrieb Quastenflosser
    Hätte mir kürzlich beinahe eine französische DVD von gekauft, hab mich dann aber für andere, hierzulande schwieriger zu beschaffende Filme entschieden. Die soll anscheinend auch komplett ungekürzt sein. Aber schön, dass hier so intensiv verglichen wird!


    jo die Franz DVD ist absolut ok. Witzigerweise ist sie eine TF1 (franz. Fensehen)-Veröffentlichung. Sowas würde es hier nie geben.

    19.08.2012 15:25 Uhr - Catfather
    19.08.2012 12:17 Uhr schrieb Ralf2001
    Ist denn jetzt dieser Filter der neuen Raptor eine Eigenkreation oder entspricht das evtl. sogar der ursprünglichen Kinofassung?!?


    Garantiert nicht, Argento drehte Tenebrae bewußt sehr hell wie er damals in vielen Interviews erzählte und dieser eklige Blaufilter sieht doch auch total künstlich und extrem gräßlich aus,paßt kein bißchen zum restlichen Film! Dieser Murks ist definitiv eine peinliche "Eigenkreation" von Raptor! Was die sich wohl dabei gedacht haben, da muss doch jemand unter Drogeneinfluss gestanden haben... *kopfschüttel*

    19.08.2012 16:06 Uhr - cb21091975
    tenebre,horror infernal und profondo rosso,sind in meinen augen,argentos beste filme.

    vor knapp 2 wochen war argento drei tage in dresden..hab mir meine dvds signieren lassen

    sehr schönes erlebnis.

    19.08.2012 20:56 Uhr - Spikee1
    Diese angesprochenen Sequenzen sind Rückblenden aus der Sicht des Killers! Sie sind absichtlich so hell gehalten, da es sich hier um um ein Visuelles Stilmitel handelt. Diese Szenen jetzt Blau einzufärben oder sie mit einer natürlicheren Farbgebung zu Versehen halte ich für einen Verrat an den Regisseur.

    20.08.2012 12:04 Uhr - Thodde
    Ich hab von dem Film die Schwedische DVD. Die soll angeblich auch uncut sein. Zu8mindest sind dort ein paar kurze szenen enthalten, die in der Anchor-Bay-Fassung fehlen.

    20.08.2012 16:47 Uhr - ALPHAT1ER
    Heisst der jetzt tenebre oder tenebrae? Und was bedeutet dieses wort?

    20.08.2012 17:59 Uhr - Dissection78
    DB-Co-Admin
    User-Level von Dissection78 15
    Erfahrungspunkte von Dissection78 3.904
    ALPHAT1ER:

    "Tenebre" heißt er in Deutschland und anderen Ländern, "Tenebrae" in UK. Der Roman im Film heißt übrigens auch "Tenebrae". Das Wort bedeutet "Dunkelheit".

    21.08.2012 07:31 Uhr - ALPHAT1ER
    Besten dank :)

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


    ungekürzte britische Blu-ray von Arrow Video bei amazon.co.uk kaufen

    Amazon.de

    • Red Scorpion
    • Red Scorpion

    Cover A
    32,99 €
    Cover B
    31,31 €
    Cover C
    31,31 €
    Cover D
    31,31 €
    Cover E
    31,31 €
    Cover F
    30,21 €
    • Watchmen - 1. Staffel
    • Watchmen - 1. Staffel

    Blu-ray
    32,57 €
    DVD
    25,99 €
    • Young Guns
    • Young Guns

    Cover A
    33,99 €
    Cover B
    33,99 €
    Cover C
    33,99 €
    Cover D
    33,99 €
    Cover E
    33,99 €
    Cover F
    33,99 €
    • Top Gun
    • Top Gun

    4K UHD/BD
    24,99 €
    Prime Video
    5,99 €
    • Ip Man 4: The Finale
    • Ip Man 4: The Finale

    BD Steelbook
    22,99 €
    Blu-ray
    13,99 €
    DVD
    11,99 €