SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,90 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware
Im 2. Teil unseres Specials fassen wir zusammen, welche Filme von April bis August 2017 FSK-Neuprüfungen erhielten.
Im 2. Teil unseres Specials fassen wir zusammen, welche Filme von April bis August 2017 FSK-Neuprüfungen erhielten.
Platzende Köpfe, menschenfressende Fliegen und brutale Gangster - die Filme von DAVID CRONENBERG hatten einige Probleme mit der Zensur. Wir haben mal genauer hingeschaut.
Platzende Köpfe, menschenfressende Fliegen und brutale Gangster - die Filme von DAVID CRONENBERG hatten einige Probleme mit der Zensur. Wir haben mal genauer hingeschaut.
Es gab 2017 einige spektakuläre ungekürzte FSK-Neuprüfungen von meist früher indizierten Filmen. Einen ersten Überblick gibt unser erstes Special.
Es gab 2017 einige spektakuläre ungekürzte FSK-Neuprüfungen von meist früher indizierten Filmen. Einen ersten Überblick gibt unser erstes Special.

Cowboys & Aliens

zur OFDb   OT: Cowboys & Aliens

Herstellungsland:USA (2011)
Genre:Action, Science-Fiction, Western
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,22 (30 Stimmen) Details
26.07.2017
TonyJaa
Level 35
XP 42.003
Vergleichsfassungen
ORF 1 20:15 Uhr ofdb
Label ORF 1, Free-TV
Land Österreich
Freigabe unbekannt
Laufzeit 108:56 Min. (ohne Abspann) PAL
FSK 12 Kinofassung ofdb
Label ORF 1, Release
Land Österreich
Freigabe FSK 12
Laufzeit 109:38 Min. (ohne Abspann) PAL

Vergleich zwischen der gekürzten ORF 1- Ausstrahlung vom 26.03.2016 (20:15 Uhr) und der ungekürzten ORF 1- Abendausstrahlung vom 09.01.2016 (22:15 Uhr).

Cowboys gegen Aliens im wilden wilden Westen - auf den ersten Blick ein ungewöhnlicher Genremix, doch was "Iron Man"- Regiesseur und Schauspieler Jon Favreau hier abliefert unterhält auf ganzer Linie. Klar etwas mehr Humor hätte dem bisweilen recht bierernsten Film gut getan, auch so manch Storyauflösung ist weder überraschend noch sonderlich originiell. Dafür wird man allerdings mit guten SFX und gelungenen Actionszenen belohnt, auch die Figuren können sich im Rahmen des Möglichen entfalten. Ein Film der über seine fast zwei Stunden Laufzeit keine Langweile aufkommen lässt! Für den Heimkinomarkt spendierte man dem Film sogar einen fast 17 Min. längeren Extended Cut (s. Schnittbericht), der vorallem die Dolarhydes, insbesondere die Person des Percy, etwas sympathischer erscheinen lässt.

Bisher wurde der Film in seiner Kinofassung stets ungekürzt im deutschen Fernsehen ausgestrahlt, anders erging es dem Zuschauer wenn er den österreichischen Sender ORF 1 einschaltete. Wie wir erst jetzt herausfinden konnten, setzt der Sender für eine Ausstrahlung zur besten Sendezeit geringfügig die Schere an. Augenscheinlich betreffen die Schnitte nur Gewalt gegen Menschen, zumal so manch splatterhaftes Ableben der Aliens bspw. im Finale unangetastet geblieben ist.


Bei insgesamt 5 Schnitten fehlen 41,52 Sekunden

Die Laufzeitangaben sind von der ungekürzten Abendausstrahlung entnommen worden.

Weiterer Schnittbericht:

Meldungen:
Cowboys & Aliens mit Extended-Version in den USA (07.10.2011)
Cowboys & Aliens: Auch Deutschland bekommt die Extended (16.11.2011)

04:33 Min.
Jake schlägt öfters auf seinen Gegner ein und sinkt dann nach Luft hechelnd zurück, Gesicht und Hemd sind nun mit Blut beschmiert. Beim ORF ist der letzte Schlag der im Off zu hören ist, über die Nachfolgeeinstellung gelegt worden.
6,40 Sek.


04:42 Min.
Kurz darauf musste eine weitere, kurze Einstellung von Jake weichen.
1,52 Sek.


49:38 Min.
Meacham ist in einer weiteren Einstellung schreiend zu sehen, nachdem ihn das Alien zu Boden gerissen hat.
1,16 Sek.


01:28:33 Min.
Nat wird von dem Alien onscreen in den Hals gebissen.
2,28 Sek.


01:34:00 Min.
Das Alien sticht zwei Mal auf den Banditen am Boden ein, Schnitt zu einem weiteren Heranreitenden, dann Emmett der dem Ganzen durchs Fernrohr zusieht. Das Alien kommt herangestürmt, holt besagten Reiter nun vom Pferd, sticht ihm seine beiden Krallen in die Seite und beisst ihm in den Hals.


Gegenschnitt zu einem Banditen im Gebüsch der eine Sprengladung anzündet und losrennt, dann wieder kurz Emmett der den Banditen in den Fängen des Aliens durch sein Fernrohr erspäht. Hinterrücks kommt nun besagter Bandit aus dem Gebüsch und rammt dem Alien ein Messer in den Kopfpanzer. Er wird kurz darauf gen Boden geworfen und schreiend vom Alien aufgespiesst, als die Sprengladung explodiert und beide in den Tod reisst.
30,16 Sek.

Kommentare

26.07.2017 00:18 Uhr - Mr. Cutty
Da sag' noch einer in Deutschland wird zu viel zensiert.

Bei uns würde dieser höchstens in einer Free-TV-Ausstrahlung zwischen 6 und 20 Uhr gekürzt laufen, aber nicht nach 20 Uhr.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)




Amazon.de



12 Strong
4K UHD/BD 26,99
Blu-ray 12,99
DVD 9,99



I Kill Giants
Blu-ray LE 49,99
Blu-ray 16,99
DVD 13,99



Akte X - Season 11
Blu-ray 32,99
DVD 27,99
Amazon Video ab 2,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)