SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware

American Karate Tiger

zur OFDb   OT: Showdown

Herstellungsland:USA (1994)
Genre:Action, Martial Arts
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,93 (15 Stimmen) Details
26.08.2010
Il Gobbo
Level 21
XP 9.751
Vergleichsfassungen
BBFC 18 ofdb
Label Prism Leisure, DVD
Land Großbritannien
Freigabe BBFC 18
Laufzeit 94:02 Min. PAL
FSK 16 ofdb
Label MAWA / Cineplus, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 94:08 Min. PAL
Heute habe ich mal wieder einen äußerst lahmarschigen Schwachmatenfilm für euch im Programm. Dabei hätte es so schön werden können: Billy Blanks in der Hauptrolle, als Bösewicht Patrick Kilpatrick und als Sidekick Kenn Scott. Ihr hübsches Gesicht (aber auch nicht mehr) hält Christine Taylor in die Kamera. Und wenn dann noch Robert Radler Regie führt, hätte eigentlich ein stimmig-harter Martial-Arts-Klopper entstehen können.

Aber nein... heraus kommt ein dreister "Karate-Kid"-Abklatsch mit Blanks in der Miyagi-Rolle! Und das ganze Gemenge dann auch noch total unspektakulär, langweilig, schlicht zum Einschlafen. Die Story kurz angerissen: Jungspund Ken Marx kommt in die neue Highschool, wird gedisst und herumgeschubst, verliebt sich in die holde Maid (die selbstverständlich zum Oberbully gehört, der natürlich Karate beim fiesen Lee lernt) und wird schließlich vom Hausmeister der Schule - Ex-Cop Billy - in die hohe Kunst der Selbstverteidigung eingeführt. Der Showdown (O-Titel) findet dann bei einer Veranstaltung statt. Komplett abgekupfert, von A bis Z. Miyagi-Klon ist Hausmeister in der Schule, nicht im Apartment-Komplex. Anstatt bei der Autowäsche werden halt in der Toilette die Bewegungsabläufe geübt. Und zum Schluß gibts auch kein Turnier, sondern einen illegalen Untergrund-Wettkampf. Ohne weitere Worte... Die Fights sind spärlich gesät und zudem total unspektakulär, von irgendwelchen Härten ist meilenweit nichts zu sehen. Hier haben wir ein gutes Beispiel für einen Streifen, der für die spezielle Zielgruppe der pubertierenden Teens im letzten Schuljahr konzipiert wurde. Totaler Reinfall!

Und jetzt kommen wir zum richtig absurden Teil: die deutsche Fassung ist komplett UNGESCHNITTEN, obwohl überall im Netz das Gegenteil behauptet wird. Woran liegt das? Hehehehe... womöglich am Aufdruck "Neubearbeitete Fassung"? Zumindest auf der DVD (Mawa, FSK 16) und dem Tape (VCL, FSK 16) ist dieser Hinweis zu finden! Warum steht das da? Haben der Verleiher etwa VERGESSEN, den Film zu schneiden? Haben die vielleicht "versehentlich" das falsche Master genommen? Man weiß es nicht.... aber ein schönes Beispiel, wie man so die Kunden beeinflußen kann. Es steht etwas von "Neubearbeitete Fassung" drauf, also muss der Film cut sein. Ist so, soll so sein, wird so sein - und die Erde ist eine Scheibe! Im Vergleich zwischen der deutschen DVD mit der englischen DVD (BBFC 18, Prism) fehlt nur in der britischen Version die bei der BBFC angegebenen 6 Sekunden. Ansonsten laufen beide Fassungen komplett identisch! Für die Detektive unter euch: stöbert mal ein bisschen herum... schaut z.B. mal bei wikipedia.de, wo sogar eine Spio/JK-Freigabe angeben wird. Ich behaupte nun frech, dass jede deutsche Version identisch ungekürzt ist! Warum? Weil der Film nichts zum Schnippeln hat..... und ich noch keine gekürzte Fassung gesehen habe.
63:35 Min.
Hier fehlt in der UK, wie der Scherge ein Buttfly-Messer umherwirbelt.
( 1,5 Sek. )


69:01 Min.
Und wieder ein Butterfly-Messer, als der Baddie die Treppe hinunter kommt. Die UK setzt früher aus.
( 2 Sek. )


69:05 Min.
Und noch einmal der Messerschwinger, als er auf die Kamera zugeht. Diese Szene setzt in der UK etwas später ein.
( 3 Sek. )

Cover der VHS:

Der folgende Schnittbericht wurde ausschließlich für die Präsentation auf www.schnittberichte.com hergestellt.

Jede Veröffentlichung (auch nur auszugsweise) ohne ausdrückliche Genehmigung des Autoren und Copyright-Inhabers verstößt gegen das Urheberrecht und wird gegebenenfalls straf- und zivilrechtlich verfolgt!


Copyright 2010, Matthias Mathiak

Kommentare

26.08.2010 00:38 Uhr - Scat
mal auf RTL II gesehen. fand den eigentlich ganz okay. die highschool-/karate-kid-elemente haben das ding von der üblichen, immer gleichen klopperware bisschen abgehoben.

26.08.2010 00:42 Uhr - Oberstarzt
Bestimmt gurkiger Film, aber mal wieder geiles Intro !

26.08.2010 00:46 Uhr - motör
Das "beste" an der deutschen Fassung ist die Stimme von Til Schweiger.

26.08.2010 00:50 Uhr - Oberstarzt
@motör:
Wen spricht denn Schweiger? Das Opfer :-) ?

26.08.2010 00:52 Uhr - bernyhb
Das Böse Messer.... Aber ich habe den noch als VHS und fand den eigentlich richtig gut. Damals zumindest, habe ihn seit Jahren nicht gesehen, aber wenn der Preis ok ist kaufe ich den!
Aber die sollten lieber mal Karate Tiger 4 (Best of the Best veröffentlichen und Teil 2 und 3 von BotB auch gleich UNCUT)

26.08.2010 00:57 Uhr - bernyhb
Aber lt. ofdb. war sogar die FSK 18 VHS CUT!

Und die NL Fassung ist 14 sec. länger lt. ofdb!

26.08.2010 01:35 Uhr - Isegrim
Muhahahahaha... der Messerschwinger sieht auf dem Bild aus wie Richard Grieco...^^ *lol*

Der Film war zwar etwas langatmig, aber recht unterhaltsam für die damalige Zeit!

Hatte das VCL Tape, war geschnitten soweit ich mich erinnere, wie leider soviele VCL Filme damals... ;-(

Ich warte immer noch auf ne vernünftige deutsche uncut Veröffentlichung von ''Steel Force'', den hat VCL auch versaut!!! ^^

26.08.2010 01:51 Uhr - spannick
bin gespannt, wann mal jemand FAKTEN nennt statt aus ofdb oder dem Gedächtnis zu zitieren ^^

26.08.2010 02:39 Uhr - cb21091975
Hatte das VCL Tape, war geschnitten soweit ich mich erinnere..


steht doch im intro,dass es keine cut fassung gibt

26.08.2010 04:57 Uhr - diamond
Ich fand den längst nicht so schlecht wie im (ansonsten unterhaltsamen) Intro beschrieben.
Man liebt zwar Billy Blanks mehr als grimmigen Haudrauf-Typen,wie in 'Karate Tiger 5','Talons of the eagle' oder diesem Film mit Roddy Piper wo er mit 2 MG's rumballert(komm grad nicht auf den Titel),
aber hier passt er auch ganz gut.Ich hab noch eine VHS-Kopie von Premiere,die garantiert uncut war.Hab bisher von einem Kauf abgesehen,wegen Cut-Verdacht.Aber das könnte man nun ja mal nachholen

26.08.2010 10:16 Uhr - uncutman
Die Neue Sprich Alte Dvd Version ist wirklich Uncut !!
Auch alle Tv Ausstahlungen waren Uncut mfg ucm

26.08.2010 10:54 Uhr - ghost24
Hab den Film mal vor Jahren auf Tele5 gesehen. Fand ihn eigentlich recht unterhaltsam.

26.08.2010 11:53 Uhr - 3rd-dan
Ich fand den Film recht gut.
Bin ja auch ein bekennender Billy Blanks Fan.
So nun habe ich aber mal folgendes gelesen:

Es gibt in der Tat ne Cut Version.
Die verschiedenen Versionen soll man sogar anhand der Verpackung erkennen und zwar soll der geschnittene Film das Cineplus Zeichen vorne anders auf dem Cover positioniert haben als der Uncut.
Und auf der Rückseite soll glaube ich auch noch ein Logo anders sein.

Ich weiss nur nicht mehr, wo ich das gelesen habe.


26.08.2010 13:08 Uhr - Anonym25
also ist der runtergestuft auf 16 oder wie? sonst steht überall, das fast alle TV Fassungen und die 16ner cut sind. ich hab eine alte Aufnahme von Premiere von 1995 und die FSK 18-VHS von VCL. Beide sind identisch und uncut, aber alle andren sollen geschnitten sein. von daher versteh ich das Intro hier nicht wirklich, aber auch egal. der Film ist nicht schlecht, ähnlich wie Karat Kid, nur wesentlich brutaler ^^

26.08.2010 15:39 Uhr - Isegrim
26.08.2010 - 13:08 Uhr schrieb Anonym25
also ist der runtergestuft auf 16 oder wie? sonst steht überall, das fast alle TV Fassungen und die 16ner cut sind. ich hab eine alte Aufnahme von Premiere von 1995 und die FSK 18-VHS von VCL. Beide sind identisch und uncut, aber alle andren sollen geschnitten sein. von daher versteh ich das Intro hier nicht wirklich, aber auch egal. der Film ist nicht schlecht, ähnlich wie Karat Kid, nur wesentlich brutaler ^^


Bist Du Dir sicher das, das VCL Tape uncut ist???

26.08.2010 16:59 Uhr - Anonym25
Bist Du Dir sicher das, das VCL Tape uncut ist???


denke schon, läuft genau 94 min und ist 1:1 identisch mit der Premiere Aufnahme, die ich auch noch habe. kenn nur diese Version und die 16ner hab ich noch nicht gesehen, da ich um sowas nen großen Bogen mache, auch die gekürzten (?) RTL2 Fassungen, die in der Datenbank aufgelistet sind, würd ich mir nicht ansehen.

26.08.2010 17:11 Uhr - Il Gobbo
SB.com-Autor
User-Level von Il Gobbo 21
Erfahrungspunkte von Il Gobbo 9.751

26.08.2010 23:29 Uhr - Isegrim
Hmmmm verdammt, muss ich wohl doch in den Keller meine Kartons durchwühlen... ^^

Aber ich bin der Meinung da waren einige Schnitte drinn, bin mir aber jetzt nicht mehr Hundertprozentig sicher...... hilft wohl nichts, also Sonntag is Keller Tag!!! ^^ *gg*

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)




Amazon.de



Castle Freak



Running Man



Mission: Impossible 6 - Fallout
4K UHD/BD Steelbook 39,99
4K UHD/BD 26,99
Blu-ray Steelbook tba
Blu-ray 17,99
DVD 15,99
Amazon Video 16,99



Halloween
Limited Steelbook
4K UHD/BD Steelbook 39,99
4K UHD/BD 27,99
Blu-ray Steelbook 29,99
Blu-ray 18,99
DVD 17,99
amazon video 11,99



American Rikscha
Limitiertes Mediabook
Cover A 37,98
Cover B 38,02
Cover C 50,05



Predator - Upgrade
4K UHD/BD 28,99
Blu-ray LE 29,99
Blu-ray 19,99
DVD 15,99
amazon video 15,99

© Schnittberichte.com (2018)