SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware

Angel of Death 2 - The Prison Island Massacre

zur OFDb   OT: Angel of Death 2

Herstellungsland:Deutschland, Dominikanische Republik, Frankreich, Italien (2007)
Genre:Splatter
Bewertung unserer Besucher:
Note: 3,24 (17 Stimmen) Details
20.03.2011
Eiskaltes Grab
Level 35
XP 32.910
Vergleichsfassungen
Rohschnitt ofdb
Label Simpel Movie, DVD
Land Deutschland
Freigabe ungeprüft
Laufzeit 124:12 Min.
Unrated Workprint ofdb
Label X-Rated, DVD
Land Deutschland
Freigabe ungeprüft
Laufzeit 142:12 Min. PAL
Verglichen wurde die ungekürzte und ungeprüfte Rohschnitt-Fassung mit der ungekürzten und ungeprüften Unrated Workprint-Fassung.

Die Rohschnitt-Fassung zeigt 2 Sekunden und 1 Szene, die im Unrated-Workprint nicht enthalten ist.
Der Unrated-Workprint zeigt 18,8 Minuten und 4 Szenen, die in der Rohschnitt-Fassung nicht enthalten sind.

Die längste und als "Unrated Workprint" bezeichnete Fassung von Andreas Bethmanns "Angel of Death 2", bietet, im Vergleich zu der Rohschnittfassung, so gut wie keine nennenswerten Veränderungen. Gerade einmal 4 Szenen mit pornografischem Inhalt wurden hier erweitert. Wer den Film noch nicht kennt und einen Blick darauf werfen will, der kann getrost zur Rohschnitt-Fassung greifen, die zusammen mit der FSK 16-Fassung und der Director's Cut-Exportfassung in einem Digipak erschienen ist.

Zwei Dinge sollen übrigens noch angemerkt werden:

1.) Da hier gleich zwei Fassungen auf einmal verglichen wurden, habe ich die in der Rohschnitt-Fassung erweiterten Szenen in Rot und die im Unrated-Workprint erweiterten Szenen in Blau geschrieben.

2.) Da bei manchen erweiterten Szenen explizit pornografisches Material gezeigt wird, hab ich daher auf die Bebilderung verzichtet.

Ein großes Dankeschön geht an Andreas Bethmann und magiccop für die Bereitstellung des Vergleichmaterials.

RS: 0 Min / WP: 0 Min
Eine Frau wird in mehreren Einstellungen ausgepeitscht. Dazwischen gibt es immer wieder Zwischenschnitte von Mrs. Steele und Justine.

Es folgt eine Ansicht auf Manacoa Island aus einiger Entfernung + diverse Einstellungen des Dschungels. Eric kommt unter seinem Boot hervor, sieht sich ein paar Mal um und schaut sich danach eine Landkarte an. Szenenwechsel: Eine junge Frau wartet am Straßenrand und wird kurze Zeit später von einem Anhalter mitgenommen. Nach kurzer Fahrt auf der Landstrasse biegt der Mann in ein Feldweg ein. Die Frau bekommt, nachdem sie schon seine Pistole gesehen hat, Misstrauen und steigt aus, um wegzurennen. Der Mann verfolgt sie und kann sie nach kurzer Zeit wieder einfangen. Er bedroht sie mit seiner Waffe und zwingt sie zum Oralsex. Während sie ihn unfreiwillig unten verwöhnt, tippt sie noch heimlich auf ihrem Handy eine Nachricht an ihren Freund ein und schreibt ihm, dass sie gerade vergewaltigt wird und er die Polizei verständigen soll. Kurze Zeit später trifft diese auch schon ein. Der Mann schlägt, nachdem er noch zum Orgasmus gekommen ist, die Frau bewusstlos, schiebt ihr ein Päckchen Drogen zwischen die Beine und flüchtet.
RS: 55 Sek
WP: 8 Min 37 Sek

RS:



WP:



WP: 12 Min
Eine Frau wird in mehreren Einstellungen ausgepeitscht. Dazwischen gibt es immer wieder Zwischenschnitte von Mrs. Steele und Justine. Die Szene wurde im Rohschnitt direkt am Anfang gezeigt.
53 Sek


WP: 23 Min
Die auf dem Stuhl sitzende junge Frau bekommt einen Dildo zwischen die Beine eingeführt, der an einer Maschine befestigt wurde. Eine andere Frau, die von Andreas Bethmann mit einer Waffe bedroht wird, aktiviert die Maschine mit der Fernbedienung und der Dildo stößt nun immer wieder in die Scheide der Frau. Es fehlen hierbei auch explizite Nahaufnahmen des Dildos, der in die Scheide hineinstößt.
2 Min 41 Sek


WP: 38 Min
Es fehlt komplett, wie eine der beiden Frauen die andere entkleidet und sie anschließend mit der Zunge zwischen den Beinen verwöhnt. Jess Franco schaut dabei heimlich zu.
4 Min 9 Sek


WP: 90 Min
Ebenfalls komplett fehlt, wie eine Wache von einer Gefangenen oral befriedigt wird, inklusive Zwischenschnitte auf eine andere hinter Gittern sitzende Frau.
2 Min 41 Sek

RS: 105 Min
Hier ist noch der blutige Schädel von Erik zu sehen.
2 Sek
Ungeprüftes Digipak von Simpel Movie (Verleihfassung / Director's Cut - Exportversion / Rohschnittfassung).



Ungeprüfte Hartbox von X-Rated (Unrated Workprint).

Kommentare

20.03.2011 00:14 Uhr - FreshDudel
SB.com-Autor
User-Level von FreshDudel 10
Erfahrungspunkte von FreshDudel 1.545
Interessanter Sb, wie immer eigentlich ;)

Der Film ist aber nichts für mich.

20.03.2011 00:33 Uhr - Furious Taz
Der Film sieht sowas von Billig aus.
Wie der billigste Porno.

20.03.2011 00:35 Uhr - Nick Toxic
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
20.03.2011 - 00:33 Uhr schrieb Furious Taz
Der Film sieht sowas von Billig aus.
Wie der billigste Porno.


Ist ja auch ein Bethmann *hahahaha* xD

20.03.2011 00:37 Uhr - Mulimann
Das sieht so UNFASSBAR schlecht aus! Mir fehlen die Worte ... äh... bo... po... r..no?

20.03.2011 01:22 Uhr - zombiegerald667
Ich hab mir den kürzlich mit einem Kumpel (der zufälligerweise homosexuell ist) angeschaut, und es war echt witzig!!!! Wir waren dazu aber noch betrunken.
Also, was ich damit sagen will, unter bestimmten Voraussetzungen kann der Film ganz unterhaltsam sein. Da muss aber auch schon alles passen!!!!
Nüchtern betrachtet ist es absolut dümmlicher Scheißdreck.

20.03.2011 01:49 Uhr - antichrist666
looolll na da werdet ihr zwei aber spaß gehabt haben ;)

20.03.2011 02:06 Uhr - zombiegerald667
@antichrist666
Hatten wir!!!!
Aber nicht, wie du jetzt denkst. Der Bethmann will ja hauptsächlich Männerfantasien verwirklichen (also hetero), ein Schwuler sieht das natürlich aus anderem Blickwinkel, was den Film irgendwie noch witziger macht. Männer werden in dem Film aber auch rangenommen, aber wir konnten trotzdem gerade noch unsere Finger voneinander lassen.
Wenn einer schwul ist, bedeutet das nicht, daß er über jeden Mann herfällt, der ihm über den Weg läuft.
Genauso stehst du ja auch nicht auf jede Frau die du triffst, oder???
Obwohl ich zugeben muss, das mein Kommentar auch mißverständlich aufgefasst werden könnte. Macht aber nix.
Also, wir hatten Spaß beim Film und mein Arsch ist trotzdem noch Jungfau.

20.03.2011 10:44 Uhr - Topf
"bin am feld weg werd vergewaltigt, ruf die polizei"

respekt die kann gut blind tippen ö.Ö

20.03.2011 14:35 Uhr - Hellraiser1612
1x
@Topf: also mit einem normalen tastenhandy ist das doch kein problem. schwierig wirds mit nem smartphone mit touchscreen ....^^

20.03.2011 16:13 Uhr - Nick Toxic
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
Wieso sehen da eigentlich alle Darsteller durch die Bank weg scheiße aus? o.O

20.03.2011 16:20 Uhr - hjorvarth
@10. das dachte ich mir auch gerade xD bei so einer art von film könnte man ja eigtl meinen, dass man zumindest n paar hübsche mädels (ran)nehmen könnte^^

20.03.2011 19:01 Uhr - Pyri
Vielen Dank!

20.03.2011 21:04 Uhr - Herr Kömmlich
SB.com-Autor
User-Level von Herr Kömmlich 12
Erfahrungspunkte von Herr Kömmlich 2.003
20.03.2011 - 10:44 Uhr schrieb Topf
"bin am feld weg werd vergewaltigt, ruf die polizei"

respekt die kann gut blind tippen ö.Ö


Einmal das aber warum beißt Sie denn nicht einmal kräftig zu? Dann muß Sie noch nicht mal tippen! Könnte direkt eine "inflagranti-Berlin" Produktion sein :-)

20.03.2011 23:53 Uhr - ph0en1xs
na wenigstens weiß der freund sofort an welchem feldweg sie ist.
passiert ihr scheinbar öfters...

so ein quark-film.

21.03.2011 07:36 Uhr - Nick Toxic
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
20.03.2011 - 23:53 Uhr schrieb ph0en1xs
na wenigstens weiß der freund sofort an welchem feldweg sie ist.
passiert ihr scheinbar öfters...

so ein quark-film.


Buahahahahaha, der Kommentar hat mir gerade den Morgen gerettet xP

21.03.2011 15:03 Uhr - marioT
20.03.2011 - 16:13 Uhr schrieb Nick Toxic
Wieso sehen da eigentlich alle Darsteller durch die Bank weg scheiße aus? o.O

Das übliche Bethmann Phänomen.
Die Weiber in seinen Semi-Pornos sind immer potthässliche Friedhofsgeier.
Seine Filme zu schauen ist wie eine eiskalte Dusche für den Löres, er zieht sich entsetzt zurück, und lässt sich ne ganze Zeit nicht mehr sehen.
Erst wenn der Film vorüber ist, wagt sich der kleine verstört und ängstlich wieder aus seinem Versteck.
Und wenn du ganz aufmerksam lauschst, wirst du eventuell ein leises >Puuh, Gottseidank ist es vorbei< vernehmen.*g*


21.03.2011 17:55 Uhr - magiccop
1x
SB.com-Autor
User-Level von magiccop 24
Erfahrungspunkte von magiccop 13.273
Also ich finde wenn man sich nen Bethmann Film anschaut, sollte man schon im Vorfeld wissen, was einen erwartet. Und diesen hier fand ich gar nicht mal so schlecht.

21.03.2011 19:39 Uhr - Erich Honecker
Der Film ist ein Griff ins Klo - eben ein echter Bethmann. Diesen geistigen Durchfall braucht glaube kein Mensch.

21.03.2011 22:10 Uhr - rudi_rukkler
Hach ja, die Kommentare zu einigen SBs dieser Seite zu lesen ist im Regelfall durchweg unterhaltsamer als das lesen einer Witzeseite. Immer wieder schön. Danke für den SB und auch danke für die Kommentare^^

22.03.2011 08:46 Uhr - KielerKai
20.03.2011 - 01:22 Uhr schrieb zombiegerald667
Ich hab mir den kürzlich mit einem Kumpel (der zufälligerweise homosexuell ist) angeschaut, und es war echt witzig!!!! Wir waren dazu aber noch betrunken.


ROFLMAO, selten so gelacht, vielen Dank!!! :-DDDD

15.07.2018 13:37 Uhr - FdM
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
20.03.2011 00:37 Uhr schrieb Mulimann
Das sieht so UNFASSBAR schlecht aus! Mir fehlen die Worte ... äh... bo... po... r..no?


Gucken und dann entscheiden,ich bin nicht so in der Amateurgeschichte angesiedelt,fand dieses Werk jedoch sehr lustig und unterhaltsam...
Man kann ja feststellen,was in der Range ist,dass hier ein Fan am Werk ist,der sich Mühe gibt,lässt sich nicht bestreiten,immerhin macht er auch noch den Großteil selber fertig.

15.07.2018 13:42 Uhr - FdM
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
21.03.2011 19:39 Uhr schrieb Erich Honecker
Der Film ist ein Griff ins Klo - eben ein echter Bethmann. Diesen geistigen Durchfall braucht glaube kein Mensch.


Zumindest ist Erich Honecker tot und kann keine Filme mehr drehen,die zum Vergleich rangezogen werden können.

Sich hinter einem anderen Namen zu verstecken und dann noch zu verallgemeinern, spricht für eine multiple Verhaltensstörung 😉

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


4 Disc Special Edition von Simpel Movie.

Amazon.de



Freitag, der 13.
Blu-ray Mediabook
Cover B 37,99
Cover C 35,99
Cover D 37,99



Summer of 84
Blu-ray/DVD Mediabook
Blu-ray/DVD Mediabook 20,99
Blu-ray 14,99
DVD 12,99



Highlander
Blu-ray 9,99
DVD 7,99
Amazon Video 3,99



Nightmare on Elm Street 1 - Mörderische Träume
Blu-ray/DVD Mediabook 43,88
BD/DVD Mediabook 38,72



Assault on Precinct 13
VHS-Edition



The Curse

© Schnittberichte.com (2018)