SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 67,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 44,99 € bei gameware

    Stirb an einem anderen Tag

    zur OFDb   OT: Die Another Day

    Herstellungsland:Großbritannien (2002)
    Genre:Abenteuer, Action, Science-Fiction,
    Thriller
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 7,38 (27 Stimmen) Details
    10.05.2007
    Imbor Ed
    Level 10
    XP 1.565
    Vergleichsfassungen
    US Kinofassung ofdb
    int. Kinofassung ofdb
    Verglichen wurde die us-amerikanische Kinofassung (RC1 DVD) mit der ungekürzten internationalen Kinofassung (UK Ultimate Edition).

    Der Regisseur Lee Tamahori war ganz stolz, dass er den ersten Bond inszenieren durfe, in dem 007 tatsächlich Sex on screen hat und nicht nur kurz danach zu sehen ist. Nur leider war das dann doch etwas zu viel des Guten für die Amerikaner. Das Stöhnen von Halle Berry musste raus und so schnitt man gut 7 Sekunden , der nun wirklich nicht sonderlich spektakulären Szene - und nicht 2 Minuten wie zum Beispiel in der IMDB zu lesen ist.
    Weitere Schnittberichte
    James Bond 007 jagt Dr. No (1962) ARD von 2000 - Uncut
    James Bond 007 jagt Dr. No (1962) Kabel 1 Nachmittag - FSK 16 DVD
    Liebesgrüsse aus Moskau (1963) Neue TV Fassung - alte TV Fassung
    Liebesgrüsse aus Moskau (1963) Kabel 1 Nachmittag - FSK 16 DVD
    Goldfinger (1964) neue TV Ausstrahlungen - Uncut
    Goldfinger (1964) Kabel 1 Nachmittag - FSK 16 DVD
    Feuerball (1965) Kabel 1 Nachmittag - FSK 12 DVD
    Feuerball (1965) Ultimate Edition - FSK 12
    Feuerball (1965) FSK 12 VHS - FSK 12
    Feuerball (1965) FSK 12 VHS (Erstauflage) - FSK 12
    Im Geheimdienst Ihrer Majestät (1969) FSK 16 Tape - UK Fassung
    Im Geheimdienst Ihrer Majestät (1969) Special Edition - Ultimate Edition
    Im Geheimdienst Ihrer Majestät (1969) Kabel Eins Nachmittag - FSK 16
    Diamantenfieber (1971) ARD von 2002 - FSK 16
    Diamantenfieber (1971) ARD ab 12 (1997) - FSK 16
    Diamantenfieber (1971) ATV Nachmittag - FSK 16
    Leben und sterben lassen (1973) ARD ab 12 - FSK 16
    Leben und sterben lassen (1973) ARD ab 16 - FSK 16
    Der Mann mit dem goldenen Colt (1974) RTL ab 12 - FSK 16
    In tödlicher Mission (1981) Kabel 1 Nachmittag - FSK 12
    Im Angesicht des Todes (1985) FSK 12 VHS - FSK 12 DVD
    Im Angesicht des Todes (1985) ARD ab 12 - FSK 12
    Lizenz zum Töten (1989) FSK 16 VHS von Warner - FSK 16 DVD
    Lizenz zum Töten (1989) FSK 16 DVD Erstauflage (= PG-13) - NL LD (= R-Rated)
    Lizenz zum Töten (1989) Britische TV Fassung - FSK 16
    GoldenEye (1995) FSK 12 - FSK 16
    GoldenEye (1995) BBFC 12 - FSK 16
    GoldenEye (1995) ATV Nachmittag - FSK 16
    GoldenEye (1995) Vox ab 12 - FSK 16
    Der Morgen stirbt nie (1997) Pro7 ab 12 (2002) - FSK 16
    Der Morgen stirbt nie (1997) BBFC 12 - FSK 16
    Der Morgen stirbt nie (1997) ARD ab 12 - FSK 16
    Der Morgen stirbt nie (1997) Pro 7 ab 12 - FSK 16
    Der Morgen stirbt nie (1997) RTL 2 ab 12 - FSK 16
    Der Morgen stirbt nie (1997) Vox ab 12 - FSK 16
    Stirb an einem anderen Tag (2002) US Kinofassung - int. Kinofassung
    Casino Royale (2006) BBFC 12 - HK-Fassung (Cat IIA)
    Casino Royale (2006) PG 13 - FSK 12
    Casino Royale (2006) FSK 12 - HK-Fassung
    Casino Royale (2006) ORF ab 14 - FSK 12
    Casino Royale (2006) Chinesische DVD - FSK 12 (Deutsche Fassung)
    Ein Quantum Trost (2008) ATV Nachmittag - FSK 12
    Skyfall (2012) ITV (UK) - FSK 12
    Skyfall (2012) Chinesische DVD - FSK 12
    Casino Royale (1967) alte FSK 12 - FSK 12 DVD
    Sag niemals nie (1983) VHS Constantin - FSK 12 DVD
    Sag niemals nie (1983) alte ZDF-Ausstrahlung - FSK 12
    Sag niemals nie (1983) BBFC PG - FSK 12

    Während der Sexszene von James Bond und Jinx, fehlt ein kurzer Moment, in dem vor allem Jinx kräftig stöhnt. 7,5s

    Kommentare

    10.05.2007 02:40 Uhr -
    Oh ja, stöhnen ist ja auch total jugendgefährdend! Das US-amerikanische Zensursystem ist und bleibt mir ein Rätsel...

    10.05.2007 04:37 Uhr - Snooper
    1x
    @tobi lyton
    dem kann ich nur zustimmen!
    Absoluter Quatsch was die Zensur betrifft.Da kann und will ich nichts hinzufügen.

    10.05.2007 08:12 Uhr -
    Die finden aber sicher das auch komisch, dass wir "nur" die Gewalt in Filmen rausschneiden und die Sexszenen drinnen lassen.

    10.05.2007 10:36 Uhr -
    Was ist jetzt abartiger?

    10.05.2007 10:38 Uhr - edding
    1x
    Sex!

    10.05.2007 11:38 Uhr - Playzocker
    DB-Helfer
    User-Level von Playzocker 23
    Erfahrungspunkte von Playzocker 11.760
    Sind weltweit alle DVDs unzensiert oder gibt es im RC1-Bereich ausschließlich diese Fassung? Oder hat MGM sogar das selbe Master weltweit verwendet und die deutschen DVDs sind ebenfalls cut?

    10.05.2007 13:07 Uhr - PilleFryday
    Also auf meiner dt. Special Edition wird Jinx ebenso hart rangenommen :)

    10.05.2007 13:18 Uhr - Hakanator
    Also ich würd sie auch so hart rannehmen :D .Im Kino war das jedenfalls drin, weiß ich noch ^^.

    10.05.2007 13:26 Uhr -
    tja, andere länder andere sitten (oder titten?)

    10.05.2007 14:34 Uhr - Hakanator
    Ich seh auch lieber Filmversionen, in denen Sexszenen statt Gewaltszenen fehlen.

    10.05.2007 15:48 Uhr - turnstile67
    An Playzocker:

    Sämtliche DVD-Veröffentlichungen der Ultimate-Edition weltweit sind unzensiert; somit natürlich auch die RC-1.
    Gruß

    10.05.2007 17:21 Uhr - Robocop2
    Ob Sexszenen jetzt geschnitten sind oder nicht ist mir Furzegal (eher sogar im Gegenteil), hauptsache die Gewalt und nach Möglichkeit die Handlung ist uncut.

    10.05.2007 17:57 Uhr -
    Und wie machen Amis das mit Gay-Filmen? Werden da auch alle Sexszenen zensiert oder ist Gay dort drüben noch verpönter als Heterosex? Nur aus reiner Neugier würde ich das mal gerne wissen.

    10.05.2007 18:21 Uhr -
    ich glaub wenn dann werden solche "eindeutigen" szenen erst gar nicht gedreht, das würde zu viele leute noch zu stark provozieren.
    ehrlich gesagt, ich möchte auch keinen gay-sex in filmen sehen/hören. sonst stören mich schwule nicht, außer sie stellen ihre sexuelle orientierung permanent in den vordergrund.

    10.05.2007 19:40 Uhr - Arthur Spooner
    Ist Monsterball dort auch geschnitten? ^^

    10.05.2007 20:35 Uhr - Victor75
    @nigga: Wir müssen euren Heten-Kram doch auch überall ertragen, also stell dich mal nicht so an.
    Gay-Filme kriegen in den USA eigentlich meist schon nen R-Rated. Die Jugend könnte ja verführt werden *augenroll* Harmlose Gay-Filme wie "Beautiful Thing" oder "Club der gebrochenen Herzen" haben da die gleiche Altersfreigabe wie "From Dusk till Dawn" oder ähnlichem. In Deutschland ist "Club der gebrochenen Herzen" ab 6!
    Aber daß solche Szenen erst gar nicht gedreht werden, kann ich nicht sagen. In der TV-Serie "Queer as Folk" gibt es sehr oft solche Szenen und die Serie ist schon von 2000. Aber die lief in den USA wohl eh erst spät.
    Naja, aber für die Amis gibts in Filmen wohl höchstens die Missionarsstellung, alles andere ist böse und verwerflich.

    10.05.2007 22:56 Uhr - executor
    Manche Aussagen hier ("Lieber Sex als Gewaltszenen schneiden!") machen mir doch Angst davor, wie hier manche User drauf sind. Oder will da manch Einer nur nicht daran erinnert werden was er alles entbehrt? ;)

    10.05.2007 23:52 Uhr -
    @victor75: siehste, genau das mein ich, gleich schrillen wieder alle alarmglocken, *oh war da etwa was gegen schwule?* wie gesagt ich hab echt nix gegen euch, ist ja genau wie z.B. haarfarbe reine genetische veranlagung. also puls runter, soll hier keine hetzkampagne werden ;-). außerdem ist einer aus meinem bekanntenkreis schwul, trotzdem komm ich super mit ihm aus.
    zuerst hatte ich vorurteile, aber mittlerweile hab ichs realisiert das diese unsinn sind.
    was mich nervt ist so jemand wie dirk bach, thomas hermanns dieser georg uecker und nicht zu vergessen unser lieber herr bügermeister, der "wowi-schatzi"!

    solche leute müssen sich und dem restlichen deutschland immer ihre sexuelle orientierung beweisen und reduzieren sich oft nur darauf. das ist einfah nur .........!
    generell verachte ich genau solche in-homos, die sich einbilden schwul zu sein weils gerade "trendy und total angesagt" ist.

    meine verachtung gilt aber auch den extra-heterosexuelle deck-hengsten die andauernd groß rumprahlen müssen wieviele 'schlampen' sie schon hatten, und frauen wie den letzten dreck behandeln, schlagen und etc.

    zu queer as folk, ist das nicht ungefähr wie sex and the city nur in schwul? für mich/uns als hetero(s) ist es eben befremdlich und mehr als unerotisch, nämlich direkt eklig wenn ein mann mit einem anderem in action ist, und das ganze dann noch im kino oder im fernsehen sehr freizügig gezeigt werden würde. das muss auch die gay-community verstehen und akzeptieren, überhaupt wie ich finde hat sich in puncto toleranz und verständnis schwulen und lesben gegenüber in den letzten jahren verdammt viel getan.


    11.05.2007 00:07 Uhr - executor
    Herrlich diese "Mini"-Foren hier.
    Bei der Schwul-Diskussion fällt mir ein Satz aus Jungfrau (40)... ein: "Ich hab auch Freunde die Männer ficken... im Knast!" *lol*

    Was Victor75 gepostet hat ist natürlich totaler quatsch. Ob Gay oder Hetero-Sex ist egal bei der US-Freigabe, denn die MPAA und ja generell Amerika steht mit schlüpfrigen Szenen sowieso auf Kriegsfuß und wenn ein "Gay"-Vertreter dann auch noch wettert dass er "diesen ganzen Hetero-Kram ja auch ertragen muss" frag ich mich, ob der Betreffende noch mit beiden Hirnhälften im Leben steht. ;)

    11.05.2007 00:22 Uhr - Batman
    @nigga: für mich/uns als hetero(s) ist es eben befremdlich und mehr als unerotisch, nämlich direkt eklig wenn ein mann mit einem anderem in action ist, und das ganze dann noch im kino oder im fernsehen sehr freizügig gezeigt werden würde. das muss auch die gay-community verstehen und akzeptieren, überhaupt wie ich finde hat sich in puncto toleranz und verständnis schwulen und lesben gegenüber in den letzten jahren verdammt viel getan.
    Vorneweg möchte ich mich hier als hetro outen, tut aber eigentlich nix zur Sache.
    Frage: Was issen wenn die Gays Hetrosexszenen auch eklig finden? Dürften die dann nicht auch nicht gezeigt werden? Rein aus Toleranzgründen.
    Leute hier gehts nicht um Pornos sondern um Filme. Und wenn in diesen Filmen Sexszenen, egal wer mit wem, drin sind, die die Story unterstreichen und realistischer machen, dann will ich die auch drin haben.
    @executor
    "Lieber Sexszenen schneiden als Gewaltszenen!" Joo, da bin ich ganz Deiner Meinung, das hört sich wirklich arg bedenklich an. Arme welt!

    11.05.2007 00:45 Uhr - Doc Idaho
    User-Level von Doc Idaho 27
    Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
    Also eine derartige Diskussion hätte ich bei dem SB sicher nicht erwartet.

    Ich hab jetzt schon Angst wenn demnächst mein Andrej Rubljow SB kommt und hier die Religionskriege ausbrechen. Am besten ich stell' für den SB dann die Kommentarfunktion ab.

    ciao

    11.05.2007 01:01 Uhr -
    Also eine derartige Diskussion hätte ich bei dem SB sicher nicht erwartet.

    -na da sieht man doch wie vielseitig wir sind :-)

    von mir aus kann mein 'zündstoff' ruhig gelöscht werden...

    11.05.2007 14:44 Uhr - commandertaylor
    Als Bondfan gilt mein besonderer Dank (mal wieder wie so oft) unserem Doc!
    Wusste zwar, DASS was fehlt, wusste aber nicht WAS GENAU fehlt.
    Danke, Doc! ;)

    11.05.2007 15:01 Uhr - Victor75
    @executor: Wieso ist mein Posting Quatsch? In "Club der gebrochenen Herzen" ist KEINE Sexszene zu sehen, trotzdem hat der Film ein R-Rated gekriegt.
    Und ich habe nicht gewettert, sondern einfach mal den Spiegel vorgehalten. Und ich will mal Batman antworten: Ich finde Hetero-Hardcore-Szenen sehr ekelig, allerdings komme solche ja in normalen Spielfilmen eher nicht vor. Normale Erotik-Szenen wie in Basic Instinct finde ich zwar nicht erotisch, aber sind für mich okay und ich würde nie dafür plädieren, daß sie weggelassen werden, weil sie mir nix geben. Und wenn in Filmen Gay-Sex-Szenen (die sich aber eh meist auf Küssen, nackte Oberkörper oder nackten Po beschränken) gezeigt werden, dann fände ich gleiche Toleranz allerdings doch nett.
    Und klar werden Filme mit sexuellem Inhalt grundsätzlich meist r-rated, aber bei den genannten Filme finde ich es halt albern, weil da wirklich gar nix zu sehen ist.
    @nigga: Wenn du die entsprechenden Vertreter der Hetero-Abteilung genauso negativ bewertet, ist das okay, dann akzeptiere ich deine Meinung absolut. Ich würde es allerdings nicht akzeptieren, wenn sich jemand gegen offensiv schwule aussprechen würde, andererseits sich aber zu seinen Proll-Freunden gesellen würde, die mit ihren Männlichkeit und Potenz rumprotzen.

    So, eigentlich wollte ich nur Declan eine Antwort geben, aber nigga... ich hoffe, du verstehst, warum ich darauf noch eingehen mußte. Aber jetzt Peace ;-)

    11.05.2007 17:39 Uhr -
    @commandertaylor du musst dich nicht immer bei einem Admin einschleimen ;-)

    11.05.2007 21:32 Uhr - Snooper
    @nigga
    vielen dank das du das mal erwähnt hast!gebe dir vollkommen recht.

    11.05.2007 22:15 Uhr - Victor75
    @snooper: Mit was genau gibst du nigga recht?

    11.05.2007 22:22 Uhr - DerDude75
    Unglaublich...ein SB zu 'nem Bondfilm (danke dafür) und anschließend eine Diskussion über sexuelle Ausrichtungen. Ich liebe diese Seite...und das ist NICHT ironisch gemeint.

    11.05.2007 23:04 Uhr - Snooper
    @Victor75
    gebe nigga mit seinen aussagen recht!Nicht mehr und nicht weniger!Nigga vertritt mit seinen aussagen auch meine Meinung. Peace

    12.05.2007 00:58 Uhr - Victor75
    Okay, du findest extra-heterosexuelle Deck-Hengste also auch scheiße. Gut zu wissen :)
    @Dude: Hab nur Declans Frage beantwortet und Beispiele genannt *g

    12.05.2007 01:05 Uhr - Victor75
    By the way: Daniel Craig hätte nichts dagegen, wenn Bond in einem der nächsten Filme auch mal mit einem Schwulen Sex hätte ;-)

    12.05.2007 01:37 Uhr - Snooper
    herrje Victor75, du treibst( ;) ) es hier ja echt auf die Spitze.rofl
    wie auch immer...hoffe das die Kinder dieser Welt im entwicklungsalter sowas nieee zusehen bekommen.Queer as Folk ist schon Grund genug einen Therapeuten aufzusuchen. ;)

    12.05.2007 04:46 Uhr - Herr Kömmlich
    SB.com-Autor
    User-Level von Herr Kömmlich 12
    Erfahrungspunkte von Herr Kömmlich 2.003

    12.05.2007 - 01:05 Uhr schrieb Victor75
    By the way: Daniel Craig hätte nichts dagegen, wenn Bond in einem der nächsten Filme auch mal mit einem Schwulen Sex hätte ;-)


    Ich dachte denn hätte er schon gehabt! Mit einen Stuhl, einen Strick und Le Chiffre als Domina. (Wie nenn man eigentlich mänliche Dominas? Dominatoren? ;-) )

    14.05.2007 12:18 Uhr - commandertaylor
    @Anti-FSK: Nö, ich lobe gute Arbeit!
    Wenigstens muss ich mich nicht bei Budhead einschleimen.

    Darüberhinaus dürfte Dir vielleicht aufgefallen sein, dass ich selten Kurzkommentare schreibe. Eigentlich nur dann, wenn ich WIRKLICH was zu sagen habe und nicht nur um unter jedem Newsbeitrag 50.000mal in schriftlicher Form in Erscheinung zu treten.

    Männliche Dominas nennen sich übrigens "Slave-Master".

    15.05.2007 23:52 Uhr - Bravia
    @herr kömmlich
    Der 'Sado' ist das männliche Gegenstück zur Domina.

    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Sado_%28BDSM%29

    16.05.2007 15:03 Uhr -
    hmm, ich dachte domina heisst herrin und herr dominus (so wars in der serie rom) :-)

    16.05.2007 22:18 Uhr - Victor75
    Nennt ihn doch einfach weiter "Meister" und damit ist gut ;-)

    06.07.2007 16:27 Uhr -
    Die Kürzung dieser Szene in der US Fassung ist ja wohl total lächerlich, Vielleicht sollte diese Behörde mal komplett umgekrempelt werden.
    Was Gewaltszenen betrifft sind die allerdings nicht nur in den USA liberaler. In Frankreich z.B.ist'Der Soldat James Ryan' ab 12 freigegeben.Überhaupt sind da sehr viele "FSK 16" ab 12.

    13.04.2008 11:35 Uhr - Much
    In Frankreich werden Filme auch als Kulturgut geschätzt. In Bücher wird bei uns auch nichts zensiert bzw Bücher mit gewaltätigem Inhalt können auch Kleinkinder kaufen (wir brauchen einfach länger "neue" Medien anzuerkennen)

    30.01.2010 08:21 Uhr - Alex81104
    Johnny@

    Und ab 0

    11.10.2011 19:26 Uhr - Der Hartmut
    Wennn es außer der erwähnten Bettszene keine Kürzungen bei diesem Film gibt, wieso ist dann die "Special Edition", die ich hier habe (und deren Cover auch beim Schnittbericht abgebildet ist), nur 127 Minuten lang bei einer Freigabe ab 12? Laut IMDB und Wikipedia soll der Film 134 Minuten laufen. Ist das wieder so eine Sache mit unterschiedlicher Abspielgeschwindigkeit? Oder ein Schnitzer bei der IMDB, der dann munter von allen abgeschrieben wurde? Seltsamerweise findet sich bei Amazon (siehe Link oben) die "Ultimate Edition", die ab 16 ist - aber laut Produktinformation ebenfalls nur 127 Minuten läuft. Leider ist in diesem Fall auch dem SB nichts zu entnehmen, was Laufzeiten angeht.
    Hab ich nun den kompletten Film oder nicht? Lohnt es sich, die "Ultimate Edition" auch noch zu kaufen? (Zugegeben, die gibts bei Weltbild gerade fürn Fünfer, aber wenn die "Special Edition" nicht geschnitten ist, brauch ich sie nicht zweimal!)
    Kann mich jemand aufklären?

    26.11.2012 13:53 Uhr - JanEgger
    "Stirb an einem anderen Tag" ist alles in allem der mit abstand schlechteste Bond, den ich bisher gesehen hab.

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


    Kauf der ungekürzten dt. Ultimate Edition

    Amazon.de



    Der Name der Rose
    Blu-ray DigiPak 26,99
    DVD DigiPak 25,99
    Prime Video tba



    The Man Who Killed Hitler and Then The Bigfoot
    4K UHD/BD 24,99
    Blu-ray 14,99
    DVD 12,99
    prime video 9,99



    Eine perfekte Waffe
    Blu-ray 11,49
    DVD 9,09



    Game of Thrones - Staffel 8
    4K UHD/BD 49,99
    Blu-ray 39,99
    BD Complete 399,99
    DVD 32,99
    prime video 19,99



    The Mule
    4K UHD/BD 23,99
    Blu-ray 14,99
    DVD 12,99
    BD Steelb. 21,99



    Wir
    4K UHD/BD 34,99
    Blu-ray 15,99
    BD Lim. Steel 22,99
    DVD 12,99
    prime video 13,99

    © Schnittberichte.com (2019)