SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware

Raging Fury

zur OFDb   OT: Hell High

Herstellungsland:USA (1986)
Genre:Horror
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,25 (4 Stimmen) Details
18.03.2010
Il Gobbo
Level 21
XP 9.771
Vergleichsfassungen
FSK 18 ofdb
Label Splendid, VHS
Land Deutschland
Freigabe FSK 18
Laufzeit 77:56 Min. PAL
R-Rated ofdb
Label Media Blasters, DVD
Land USA
Freigabe R
Laufzeit 79:25 Min. NTSC
DF = 77:56 Min. (Pal)
US = 79:25 Min. (NTSC)

Differenz = 147 Sekunden bei 13 Unterschieden

(womöglich durch einen Masterfehler fehlen bei der US-DVD knappe 4 Minuten Handlung am Stück)

Einen recht unbekannten, aber dafür überraschend unterhaltsamen Slasher aus der Blütezeit Mitte der 1980er-Jahre habe ich heute für Euch im Programm. Es ist schon erstaunlich, dass sich gerade die No-Names manchmal als kleine Perle herausstellen.... in diesem Fall zwar eher mattglänzend, mit einigen Unreinheiten versehen - aber immerhin.

Der Originaltitel suggeriert einen Highschool-Slasher á la DIE TODESPARTY, allerdings ist das Setting eher am Rande erwähnenswert. Inhaltlich geht es um eine Lehrerin, die durch einen als Kind verschuldeten Unfall traumatisiert ist und sich mit einigen aufsässigen Schülern herumärgern darf. Natürlich spielen ihr die vier Rabauken einen Streich, der den Wahnsinn hervorruft und die Leichensäcke füllt.

Selbstverständlich darf man nicht allzuviel erwarten. Die Opening-Sequenz mit der Vorgeschichte ist genauso simpel wie der weitere schlicht gestrickte Verlauf. Allerdings machen die Darsteller einen brauchbaren Eindruck, vor allem Christopher Cousins als Jon-Jon oder Christopher Stryker als Dickens. Regisseur Douglas Grossman und sein Co-Writer Leo Evans halten sich auch nicht lange mit Geplänkel auf und steuern zielstrebig auf das Finale zu. Hinzu kommen nette Kameraspielereien von Steven Fierberg sowie dem niedrigen Budget angemessene, aber durchaus wirkungsvolle Make-Up-Effekte (William Depaolo & Wilfred Caban), die den durchschnittlich guten Gesamteindruck unterstreichen. Erstaunlich, das die meisten Beteiligten entweder überhaupt nicht mehr in Erscheinung traten oder nur noch in TV-Produktionen mitwirkten. Aber klar, wir wissen bescheid: das Berufsleben eines Filmschaffenden jeglicher Colour ist eher von Tiefen geprägt.

In Deutschland erschien der Film auf VHS bei Splendid, mit einer FSK 18 versehen und seit Mai 1988 sogar indiziert. Dabei ist im Prinzip jeder Mord ordentlich zensiert worden, wie ein Vergleich mit der US-DVD (Media-Blasters, Rated R) zutage förderte. Aber...hihihi..., wer glaubt, dass die US-DVD komplett ungeschnitten ist, darf sich nun getäuscht sehen. Ich persönlich denke, dass hier Media-Blasters einfach Murks beim Pressen gemacht haben. Denn es fehlen etwa 4 Minuten am Stück, die nichts zensurverdächtiges aufweisen. Vielmehr sind es einige Handlungspassagen ohne Gewalt oder Sex, wobei das Ende der jeweiligen Sequenzen dann doch wieder zu finden sind. (Im Wesentlichen fährt Jon-Jon zum Diner, um das belastene Material vom Quarterback zu holen - wird gesehen und verfolgt -, und die drei anderen sitzen labernd im Haus der Lehrerin. Der Unfall bei der Verfolgung ist wieder enthalten, auch der Rest der Unterhaltung - bevor Action einsetzt - ist dann wieder in der US zu sehen). Dafür ist die DVD aber im schönen 16:9-Format (die deutsche VHS im Vollbild und obendrein abgedunkelt) und hat einige nette Audiokommentare zu bieten. Für mich vor allem wegen der enthaltenen F/X die deutlich bessere Alternative.

mehr Informationen zu diesem Titel

5:30 Min.
Die beiden Jugendlichen landen in den aufragenden Spitzen. In der DF sind noch zwei Einstellungen enthalten, es fehlen aber weitere Aufnahmen. Außerdem lebt das Mädchen noch, spuckt Blut und streckt flehentlich die Hände Richtung Kind. Inkl. Zwischenschnitte des schockiert dreinblickenden Kindes.
( 16 Sek. )


31:10 Min.
Warum auch immer, fehlen in der DF einige Impressionen von der dunklen Nacht, in der die 4 Jugendlichen Vorbereitungen für ihren Streich treffen. Smiler schleicht sich furchtsam durch das Schilf, Dickens ärgert ihn und Jon-Jon schaufelt Schlamm in die Tüte.
( 76 Sek. )


39:45 Min.
Rückblende auf den Anfangsmord, zwei Einstellungen fehlen.
( 2 Sek. )


42:05 Min.
Storms Kollegin kommt. Als Storm die Tür schließt, fehlen wieder einige Rückblenden plus Gegenschnitte.
( 10 Sek. )


61:29 Min.
In der DF schlägt Storm Queenie mit dem Stein nieder, die fällt zu Boden. Nur in der OF hingegen hämmert Storm noch mehrere Male den Stein auf Queenies Kopf nieder.
( 11 Sek. )


66:35 Min.
Jon-Jon findet Queenies Leiche. Hier fehlt eine weiter Nahaufnahme von ihrem blutigen Kopf sowie ein vorhergehender Schnitt auf Jon.
( 8 Sek. )


69:21 Min.
Eine weitere Großaufnahme von Smiler, der Bleistift in seinem Kopf.
( 1 Sek. )


69:29 Min.
Zwei weitere Einstellungen von Smiler, der die Treppe hinunterkommt und dann davor zu Boden fällt. Die DF setzt ein, als sich Dickens über ihn beugt und der Kopf nicht mehr zu sehen ist.
( 10,5 Sek. )


71:38 Min.
Nachdem Dickens auf Storm gesprungen ist, durchbohrt wird und der Lehrerin das Messer in die Kehle stoßen konnte, fehlen 3 weitere Einstellungen, darunter noch einmal die Nahaufnahme der weiterhin blutenden Leichen.
( 7 Sek. )


74:57 Min.
Jon-Jon blickt die neue Lehrerin an. Es fehlt wieder die vorher im Film entfernte Aufnahme von Smiler mit Bleistift im Kopf.
( 1,5 Sek. )


75:01 Min.
Wieder zwei vorher entfernte Einstellungen.
( 3 Sek. )


75:03 Min.
Und noch einmal rammt Storm Smiler den Bleistift in den Schädel.
( 1 Sek. )

Cover der US-DVD:

Cover der deutschen VHS:

Der folgende Schnittbericht wurde ausschließlich für die Präsentation auf www.schnittberichte.com hergestellt.

Jede Veröffentlichung (auch nur auszugsweise) ohne ausdrückliche Genehmigung des Autoren und Copyright-Inhabers verstößt gegen das Urheberrecht und wird gegebenenfalls straf- und zivilrechtlich verfolgt!


Copyright 2010, Matthias Mathiak

Kommentare

18.03.2010 06:59 Uhr - metalarm
ein film der rückblenden :-) is ja wahnsinn :-) kenn ich nicht aber sieht brauchbar aus. halt mal die augen auf nach dem teil.

18.03.2010 09:07 Uhr - John Wakefield
1x
Ein recht unbekannter 'Revenge' Streifen,
der aber ganz okay ist, wenn man nicht zu viel erwartet.
Vor allem das Cover der VHS finde ich ganz gelungen.
Die Schnitte in der deutschen Fassung sind allerdings schon deutlich erkennbar.
Sehr guter SB mit einem informativen Intro.
Vielen Dank dafür, habe den Film schon ewig nicht mehr gesehen.


18.03.2010 09:09 Uhr - edit
Der Film wurde nochmals von Media Blasters in einen dreierpack (High School Horrors) veröffentlicht und auf jener wurde teilweise die vermurkste Pressung korrigiert. Was das Bildformat angeht, meine DVD ist nur Letterbox und nicht 16:9. Der Film selber ist sehr unterhaltsam und dank Joe Bob Briggs Güte-Stempel für B-Fans empfehlenswert. Schöner SB!

18.03.2010 10:37 Uhr - _M_
@ edit

habe mir grade das Dreierpack bestellt, Preis ist ja fast der gleiche wie für eine der einzel VÖs. wie meinst du das, dass die vermurkste Pressung "teilweise" korrigiert worden ist?

hat nur ein Teil der Auflage eine korrigierte Fassung an Bord oder bezog sich das "teilweise" auf Majorettes (immer noch R)?

18.03.2010 13:48 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
2013 müsste die Indizierung wieder ablaufen (wenn die Welt bis dahin überraschenderweise DOCH nicht untergegangen ist).
Wobei das eigentlich egal ist, da im Grunde eh nur die gekürzte Fassung betroffen ist.

18.03.2010 13:53 Uhr - edit
@ M
Nur ein Teil der Auflage wurde von Hell High im Dreierpack korrigiert. Was Majorettes und die R-Rated/Unrated betrifft, muss ich leider passen.

18.03.2010 19:37 Uhr - Silent Hunter
1x
Cooler Genrestreifen aus den 80ern.Immer wieder gern gesehen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


King Fu - Seine Fäuste zucken wie Blitze
Blu-ray 13,99
DVD 11,49



Spider-Man Homecoming
Blu-ray LE Steelbook 24,99
4K UHD/BD + Figur 139,99
4K UHD/BD 32,99
BD 3D/2D 21,99
BD 16,99
DVD 12,99



Rendel
Blu-ray 10,99
DVD 9,98
Amazon Video 9,99

SB.com