SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 59,99 € bei gameware Doom Eternal · Das Nonplusultra in Sachen Durchschlagskraft · ab 59,99 € bei gameware

A Space Program

  OT: A Space Program

Herstellungsland:USA (2015)
Genre:Science-Fiction
Bewertung unserer Besucher:
Note: - (0 Stimmen) Details
20.10.2019
brainbug1602
Level 24
XP 14.017
Vergleichsfassungen
Kinofassung
Label Kino Lorber, Blu-ray
Land USA
Freigabe Unrated
Laufzeit 70:01 Min.
Director's Cut
Label Kino Lorber, Blu-ray
Land USA
Freigabe Unrated
Laufzeit 67:05 Min.
Verglichen wurden die Kinofassung mit dem Director's Cut. Beide befinden sich auf der US Blu-ray von Kino Lorber.

Künstler Tom Sachs hat mit seiner Crew ein Weltraum-Programm entwickelt um die beiden weiblichen Astronautinnen Mary Ennarino und Samantha Ratanarat auf den Mars zu schicken. Während der Mission werden diverse Crewmitglieder und deren Spezialgebiete erläutert.

Tom Sachs ist ein zeitgenössischer US-amerikanischer Künstler mit einem Faible für das US Raumfahrtprogramm. Für eine Ausstellung hat er ein 1:1 Model der Apollo-Mondlandefähre inkl. Adaptionen wie einer Vodka-Bar nachgebaut. Im Lauf der Jahre kamen weitere Modell hinzu bis er im Mai 2012 das Space Program 2.0: MARS vorstellte. Bei dieser Kunstperformance wurden zwei weibliche Astronautinnen auf den Mars geschickt um dort Mohnblüten anzupflanzen bevor sie wieder zurückkehrten. Der Film A Space Program von Van Neistat zeigt die Perfomance-Ausstellung und erweitert diese mit diversen technischen Details, sei es dem Aufbau der Weltraum-Anzüge oder wie der Toilettengang im Weltall funktioniert. Beeindruckend ist die kreative Idee mit der diverse Modelle, Stop-Motion Szenen oder Bauten erschaffen wurden um eine (fiktive) Reise zum Mars zu visualisieren. Durch die vielen Details, die flotte Erzählweise und die hypnotische Musik wird man schnell in den Bann des Filmes gezogen. Wem die Filme von Wes Anderson gefallen haben, kann auch hier einen Blick riskieren.

Neben der Kinofassung befindet sich auf der US Blu-ray von Kino Lorber ein ca. drei Minuten kürzerer Director's Cut. Markant sind zwei Szenen die aus dem Director's Cut entfernt wurden. Es fehlt die komplette Sequenz in der die beiden Astronautinnen die Mohnblüten auf dem Mars anpflanzen und die Vorstellung des Crewmitglieds Chris Beeston, der mit Epoxy und glasfaserverstärktem Kunststoff arbeitet. Diverse andere Unterschiede sind eher kosmetischer Natur. Der Director's Cut enthält einige Szenen, die in der Kinofassung nicht enthalten sind. Neben dem alternativen Bildmaterial gibt es noch weitere Unterschiede. So wurden an manchen Stellen, speziell um die Schnitte Dialoge angepasst oder verschoben. Farbe und Kontrast des Bildes wurden ebenfalls angepasst. Ich persönlich tendiere mehr zur Kinofassung, da der Anbau von Mohn auf dem Mars zur Opiumgewinnung, die als eine Finanzierungsgrundlage der Mission gilt, eine so schräge Idee ist, die es wert ist gesehen zu werden.

Laufzeiten:

DC: 67:05 Min.
KF: 70:01 Min.
[00:03:47][00:03:47]

Die Szene in der die beiden Schrauben in das Holz gebohrt werden ist im DC etwas verlangsamt.

Sprecher: "Plywood is more flexible and generally stronger than lumber of the same species and dimensions."



DC: 5 Sek.
KF: 4 Sek.
DC: + 1,08 Sek.


[00:04:05][00:04:04]

Das Pressen der Holzplatten wird im DC langsamer abgespielt.

Sprecher: "Plywood's strength and flexibility is in her cross-grain constitution."



DC: + 1,45 Sek.


[00:04:29][00:04:26]

Das Aufbringen des Klebers auf die Tools Karte wurde im DC verlangsamt.



DC: + 0,53 Sek.


[00:05:30][00:05:27]

Der Werkzeugkasten ist in der KF länger zu sehen.



KF: 0,33 Sek.


[00:14:02][00:13:58]

Colonel Tom Sachs ist ein wenig früher zu sehen.



KF: 0,63 Sek.


[00:24:27][00:24:25]

Die KF blendet "Insert Coins" bevor das Videospiel eingelegt wird.



KF: 1,7 Sek.


[00:29:11][00:29:10]

Es fehlt eine Einstellung in der die Astronautin auf die rote Markierung tritt.



KF: 2,1 Sek.


[00:29:17][00:29:18]

In der KF wird Chris Beeston als ein weiterer Mitarbeiter vorgestellt. Sein Spezialgebiet liegt in Epoxy und glasfaserverstärktem Kunststoff. Pat erklärt einige Beispiele bei denen dies zum Einsatz kommt.

Chris: "My name is Lieutenant Chris Beeston. Call sign, Charlie Bravo. I'm a Grumman, fabriacator and special effects technician. My materials are epoxy and fiberglass."
Pat: "Eposy is the perfect marriage of resin and hardener. Two conditions must exist for an eternal bond. The first is perfection in the resin and hardener proportions. And the second is thorough mixing. We use epoxy and fiberglass to fill gaps with zero tolerance precision. Consummation of this marriage lasts anywhere from five minutes to 24 hours or more. Once wed, rsin and hardener do not part. Even in death."



KF: 62,4 Sek.


[00:31:59][00:33:03]

In der KF wird kurz auf Tom und seinen Mitarbeiter geschnitten.

Tom: "Give feedback, give feedback, give feedback! No?"



KF: 2,9 Sek


[00:37:32][00:38:38]

Der DC schneidet auf die Astronautin, dann auf die Konstruktion und schließlich ist der Aufbau früher zu sehen.



DC: 5,8 Sek.


[00:37:41][00:38:42]

Der DC zeigt wie die Astronautinnen das Holz beiseiteschieben. Die nächste Einstellung mit der Zeitanzeige beginnt früher.

Mary: "Time?"
Samantha: "Time?"
Mary: "Oxygen."
Samantha: "Under an hour."
Mary. "Should never have used the chainsaw. Just get the camera. I'll take it from there."



DC: 10,1 Sek.


[00:38:01][00:38:51]

Der DC zeigt eine Astronautin, die Bilder mit ihrer Kamera macht.

Mary: "Time?"
Samantha: "Thirty. That's three-zero minutes."
Mary: "Shit."



DC: 7,0 Sek.


[00:38:10][00:38:53]

Es sind weitere Einstellungen von den Astronautinnen bei der Arbeit mit dem Bohrer zu sehen,

Samantha: "Plenty of time if nothing else goes wrong."
Mary: "Do own or rent?"
Samantha: "What?"
Mary: "Your apartment. Do you own it or rent it?"
Samantha: "I rent it. You?"



DC: 8,6 Sek.


[00:44:29][00:45:04]

Der DC zeigt eine etwas andere Einstellung des Organismus.



Die KF zeigt ebenfalls den Organismus. Danach folgt eine Szene in der Eannarino den Boden des Mars mit Organsimen von der Erde befruchtet.

Pat: "We go to Mars looking for life, but even if we don't find it, we can put it there. To pay for this mission, we invest in our most lucrative trade commodity, narcotics.

Eannarino: "Mission Control, we are proceeding to rape site."
Mann: "Roger that."
Eannarino: "I am inseminating the surface. Over."
Mann: "Let's make sure we get a good, clean poppy seed in there. Over."
Eannarino: "Roger that."
Ratanarat: "You forgot the cream cheese."
Eannarino: "Than you , Lieutenant. Insemination is complete."
Mann: "Roger that."

Danach stellt sich Janred Vandeusen vor, der davon Berichtet Opium auf dem Mars anzubauen.

Jared: "Sergeant Janred Vandeusen. Call sign, Juliet Victor. My material is Earth. On Earth, opium is grown in dangerous places., fraught with crime and political violence. But on Mars, with its CO2-rich atmosphere, opium poppies might thrive with little risk. With our custom built Mars Biolab pumped full of air conditioning, artificial UV light and CO2 from the welding supply shop we spent $12,500 to produce one gram of opium."
Mann: "Please procede. Scrape and clean. Over. We have visual confirmation."
Pat: "Though we experiment, explore and attempt to make a profit or most valuable gain is knowledge."
Eannarino: "Mission Control, I have attained as sizeable sample of approximately one and a half teaspoons."
Mann: "Roger that."
Eannarino: "Mission Control, this cocky load has been successfully planted into the sample-return container. Requesting permission to pack up."
Mann: "Lieutenant, lets proceed and get out of here. Over."



DC: 13,7 Sek.
KF: 170,7 Sek.



[00:57:12][01:00:14]

Im DC steigen die Astronautinnen in die Kapsel. Die Luke wird geschlossen. Schnitt auf den Bildschirm.

Samantha: "Mission Control, this is Lieutenant initiating lab regress. Over."
Mary: "Just wanna get back home."
Mann: "Proceed. Please lift the commander camera. Thank you, we got it."



In der KF sieht man wie sie in die Kapsel steigen und eine verkürzte Einstellung in der die Luke geschlossen wird.



DC: 11,8 Sek.
KF: 5,5 Sek.
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der US Blu-ray mit beiden Schnittfassungen

Amazon.de



Die Barbaren
Blu-ray/DVD Mediabook



Danger Close - Die Schlacht von Long Tan
Blu-ray/DVD Mediabook 26,99
Blu-ray 15,99
DVD 10,99



The Gangster, The Cop, The Devil
Blu-ray/DVD Mediabook 26,99
Blu-ray 15,99
DVD 12,99



Priester der Dunkelheit
Blu-ray/DVD Mediabook 21,99
Blu-ray 17,99
DVD 10,99



Oldboy



Rambo - Last Blood
4K UHD/BD 28,99
4K UHD/BD Stbk 39,99
Blu-ray 17,99
BD Steelb. 19,99
DVD 16,99
Prime Video 13,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)