SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Borderlands 3 · Eine Achterbahnfahrt voller Wahnsinn! · ab 59,99 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware

Fantastic Four

zur OFDb   OT: Fantastic Four

Herstellungsland:USA, Deutschland (2005)
Genre:Comicverfilmung, Komödie,
Science-Fiction
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,21 (68 Stimmen) Details
10.06.2007
Imbor Ed
Level 10
XP 1.565
Vergleichsfassungen
Kinofassung ofdb
Freigabe FSK 12
Extended Version
Verglichen wurde die amerikanische Kinofassung mit der Extended Edition

Nachdem die Renaissance der Superhelden auf der Leinwand fast ausschließlich durch düstere und schwermütige Filme dominiert wurde, zeigte 2005 Fantastic Four endlich, dass Helden in Kostümen auch ganz lustig sein können. Den pseudo-intellektuellen Touch, der bei vielen anderen Produzenten ganz oben auf der Agenda stand – und zweifelsohne auch für den Erfolg anderer Produktionen verantwortlich ist, fehlt hier, stattdessen setzt Fantastic Four auf passable, aber nicht wirklich revolutionäre Effekte, viel Humor, dumme Sprüche und will einfach nur cool sein. Es funktionierte. Der Film war erfolgreich. Eine Fortsetzung startet diesen Sommer und rechtzeitig vorher versorgt Fox die Fans in den USA mit einer Extended Edition.

Diese ist für das europäische Publikum völlig uninteressant, da die eingefügten Szenen bereits alle bei den Deleted Scenes der DVDs zu sehen waren. Für Amerikaner kann sich die Anschaffung aber durchaus lohnen. Bisher wurde dort nämlich nur eine Single-Disc veröffentlicht, die gerade mal 3 der zahlreichen Deleted Scenes beinhaltete und auch nicht das hervorragende und ausführliche Making Of Heroes are Born der europäischen DVDs hatte. Außerdem liegt der günstien Extended Edition auch noch ein Kinogutschein für die Fortsetzung bei. Die Wahl zwischen Kinofassung und Extended Fassung auf der DVD hat man am Ende auch noch. Man kann nicht meckern.

Interessant ist, dass die US Fassungen mit der britischen Fassung übereinstimmen, also deren veränderte Effekte haben genauso wie die Szene auf der Promenade, anstelle vom Observatorium. Die Extendend Fassung hat beide Szenen hintereinander, und ein kleine Veränderung bei Reeds Grimasse. Details zu diesen Unterschieden finden sie in einem früheren Schnittbericht.

Kinofassung 106 Minuten NTSC
Extended Fassung 126 Minuten NTSC

verlängert um 12 Szenen mit 20:11 Minuten
Weitere Schnittberichte
Fantastic Four (2005) Deutsche DVD - UK Fassung
Fantastic Four (2005) Kinofassung - Extended Version
Fantastic Four (2005) Pro 7 Vormittag - FSK 12
Fantastic Four - Rise of the Silver Surfer (2007) Pro 7 Vormittag - FSK 12
Fantastic Four (2015) ORF 1 Abend - FSK 12
Fantastic Four (2015) Pro 7 Abendausstrahlung/Pro 7 Nachmittag - FSK 12

Meldung


0:00
Die komplette Credit-Sequenz ist eine andere und dauert in der Extended Fassung deutlich länger.
83 Sekunden


2:00
Ben und Reed sind in der Lobby von Von Dooms Firma und fragen an der Rezeption nach. Die Frau schickt sie sehr unfreundlich zum Aufzug. Ben fragt sich, was wohl nötig sei, sie zum lächeln zu bringen.
24,5 Sekunden


14:00
Nach der Bestrahlung wachen Reed und die anderen auf der Raumstation auf, bevor sie ins Hospital kommen.
56 Sekunden


17:00
Man sieht die Blumen aus dem Experiment. Sie werden durchsichtig.
16 Sekunden


51:00
Doom und Sue treffen sich zum Dinner. Doom möchte vor allem herausfinden, wie weit Reed mit seiner Forschung bezüglich einer Heilung ist. Da er sich nicht mehr sonderlich für Sue interessiert und auch den Verlobungsring in seiner Hand zerdrückt, wird sie sauer. Und als er das Restaurant verlässt, wird sie wieder kurz unsichtbar. Die Leute um ihr herum schauen entsetzt oder mitleidig.
2:44 Minuten


54:00
Sue und Reed suchen im Lagerraum nach Elektronik, als sie plötzlich eine Kiste mit ihrem Namen ganz oben im Regal entdeckt. Als sie danach greift, stürzt das Regal ein und begräbt sie fast unter sich. Aber Reed streckt sich und legt sich über sie, damit sie nicht verletzt wird. Ben beobachtet diesen "romantischen Moment". Gleich darauf ist Johnny im Aufzug des Gebäudes zu sehen, der die Temperatur im Aufzug so erhöht, dass sich alle Frauen (es scheinen nur junge Gutaussehende in dem Haus zu wohnen) genötigt fühlen, einen Teil ihrer Klamotten abzulegen. Johnny fährt deswegen eine ganze Weile mit dem Aufzug hoch und runter.
112,5 Sekunden


59:00
Das Ding schaut sich ein Homevideo seines Geburtstages an und ist traurig.
51 Sekunden


62:00
Sue bemerkt beim Lesen der Fanpost, dass sie Dinge, die sie berührt auch durchsichtig machen kann. Als sie Reed von einem der Briefe erzählt, bemerkt Ben Johnnys Auftritt bei den X-Games im Fernsehen.
58,5 Sekunden


68:00
Reed versucht die Blumen zurückzuverwandeln, verkohlt sie aber nur.
59 Sekunden


70:00
Die von der deutschen Fassung bekannte Szene im Observatorium wo sich Sue und Reed wieder näher kommen und bereits ein früheres Date hatten.
62,5 Sekunden


71:00
Auf der Promenade mit der Freiheitsstatue im Hintergrund, verformt Reed kurz sein Gesicht. In der Extended Fassung ist es jetzt eine Kopie von Wolverine.
-


72:00
Ben taucht bei der blinden Künstlerin aus der Kneipe auf, die ein Modell von ihm im Schaufenster ihrer Galerie hat. Dann gehen sie ins Hinterzimmer und sie staubt ihn ab und überredet ihn mit ihr auf eine Ausstellung zu gehen.
Dann ist Johnny mit Doom in einer Limousine zu sehen. Doom versucht ihn davon überzeugen, dass er der einzige vorzeigbare Held ist und schlägt ihn eine fachgerechte Vermarktung vor. Zum Beispiel die Actionfiguren die man auch in der Kinofassung später sieht.
Dann schneidet die Extended Fassung zurück zu Ben und der blinden Künstlerin auf der Ausstellung. Ben fühlt sich unwohl, was nicht besser wird, als viele um ihn herum das Lachen anfangen.
6:23 Minuten


77:00
Johnny ist in einem Club und zeigt Feuertricks. Anfangs sind alle noch begeistert und Johnny ist guter Laune. Als er fertig ist, macht er sich an eine Frau ran, die aber schon einen Freund hat. Weder die Frau noch der Freund sind wirklich beeindruckt von Johnny was ihn ein bisschen sauer macht, weshalb er ein kleinen harmlosen Trick an dem Freund ausprobiert und dessen Drink entzündet. Darauf hin wird er von der Freundin zusammengestaucht, das sowas doch gefährlich sei. Der ganze Club sieht das und hat jetzt für Johnny nicht mehr soviel übrig.
2:18 Minuten

Kommentare

10.06.2007 00:17 Uhr - godofmovies
Na ist doch wunderbar, wenn wir die Szenen schon haben. Schon wieder Geld gespart^^

10.06.2007 01:26 Uhr - Snooper
Naja....die Szenen machen den Film auch nicht besser!Auch hier war ich nicht so begeistert!War früher ein großer Marvel Fan und bin es auch heute noch!Kaufe mir zumindest noch die ein oder andere Marvel Exclusive Ausgabe.Daher erlaube ich mir einfach mal ein Urteil!Fantastic Four und Ghost Rider waren für mich große Fehltritte!Also X-Men,Spiderman waren bis jetzt sehr gute Umsetzungen!Da kann ich bezüglich Spiderman auch die teils massiven änderungen in Sachen Story verschmerzen.Punisher war ebenfalls nicht schlecht aber zeigte schon ein paar schwächen!Hellboy z.B. war wieder sehr gut umgesetzt.Aber leider ist die Zahl der schlechten Umsetzungen ziemlich erdrückend.Von Daredevil über Catwoman bis zu dem Ultra grottigen Elektra.Alles Verfilmungen die an zuvielen Problemen scheiterten.Sicherlich sind Geschmäcker verschieden, aber man hat uns auch gezeigt das es funktionieren kann ! Fantastic Four 2-Rise of the Silver Surfer gibt mir etwas Hoffnung das die Serie sich in die richtige Richtung weiterentwickelt hat.

Jetzt bin ich etwas vom Thema abgekommen!Bitte um entschuldigung.

Fazit:Fantastic Four selbst ist leider nur Durchschnitt mit netten F/X.Da hilft auch die Extended Version nix.

Der SB ist wie immer Top! THX

10.06.2007 02:09 Uhr - zombie-flesheater
Saubere Arbeit!

Beim ueberfliegen der Zeiten faellt auf, dass die Szenen lediglich am Anfang und in der Mitte des Films eingefuegt wurden, ab ca. der 2. Filmhaelfte dann nichts mehr... Nun koennte man spekulieren, dass da noch eine weitere VOE kommt... Oder denken, dass ihnen spaeter die Ideen ausgegangen sind, oder sie geglaubt haben, mit dem Rest des Filmes bereits auf dem gewuenschten Weg zu sein. Ich muss jedoch feststellen, dass die letzten Extended etc. Versionen kaum interessantes Material bieten und die angeblich neuen Szenen im Bonusmaterial bei den deleted Scenes bereits bestens aufgehoben waeren...

10.06.2007 12:41 Uhr -
jop das hier war nicht so ne gute comicverfilmung. punisher, spider-man 1-3, x-men 1-3, daredevil (directors cut) v-wie vendetta, batman begins, superman 1&2, superman begins (bisschen langweilig) und hellboy fand ich alle sehr gut. fehltritte waren für mich ghostrider, fantastic four, hulk, constantine und vor allem elektra. ist interessant wie die geschmäcker verschieden sind. zurück zum thema, danke für den SB darauf habe ich gewartet.

10.06.2007 13:12 Uhr - paleface
Also ich fand Fantastic 4 eigentlich ok.
Mit hat das Lockere Humor technische gefallen.
Das Ende war ahlt nur bisl ARG schwach.
Aber ich finde die zusätzlichen Scenen recht interessant.
Sollte die Fassung mal in Deutschland rauskommen, werd ich sie mir holen.
Hab den bisher nur im Kino gesehen.

10.06.2007 16:23 Uhr - executor
Hört sich nett an, mal schauen wie billig die deutsche Extended Editon wird.

18.04.2010 17:58 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Eine gute Verfilmung, schön locker und lustig, plus cooler Gegner. Johnny Storm ist natürlich der coolste.

27.10.2014 10:53 Uhr - silver
Welch Ironie, Ben Grimm's (The Thing) blinde Freundin, hat trotz fehlendem Augenlichts mehr Ahnung davon wie The Thing wirklich aussieht (Büste, Bild 17; Minute 72) als die Autoren, die wiederum die Rollen geschrieben haben...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



Es Endet - Kapitel 2
4K UHD/BD 31,99
4K UHD/BD + Sammlerfigur 249,99
4K UHD/BD Stbk 44,99
Blu-ray 18,99
DVD 15,99



Game of Thrones - Staffel 8
4K UHD/BD 45,99
Blu-ray 35,99
BD Complete 399,99
DVD 30,99
prime video 19,99



Brightburn: Son of Darkness
BD Steelbook 24,99
4K UHD/BD 34,99
Blu-ray 17,49
DVD 15,99
prime video 16,99



Oldboy



X-Men: Dark Phoenix
Blu-ray 18,99
DVD 13,99
Prime Video 16,99



Wishmaster
BD Steelbook 22,99
DVD 11,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)