SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
God of War uncut für PS4 · Knatschiger Kratos mit expressigem Gratisversand · ab 59,99 € bei gameware Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware

Barbara's Baby - Omen III

zur OFDb   OT: The Final Conflict

Herstellungsland:USA (1981)
Genre:Horror
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,92 (12 Stimmen) Details
24.10.2012
Odo
Level 11
XP 1.742
Vergleichsfassungen
FSK 16 VHS (gekürzte Neuauflage) ofdb
Label Fox Video, VHS
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 105:52 Min. (103:48 Min.) PAL
FSK 16 DVD ofdb
Label 20th Century Fox, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 103:50 Min. (101:49 Min.) PAL

Die ersten drei Omen-Filme (es existiert noch ein 4. Teil, der storytechnisch jedoch nichts mit den Vorgängern zu tun hat) liefen in ihrem jeweiligen Erscheinungsjahr (1976, 1978 und 1981) ungekürzt mit einer 16er-Freigabe in den deutschen Kinos. Bei der später folgenden Videoauswertung übernahm man einfach die alte Kinofreigabe, da es damals noch nicht erforderlich war, bei Veröffentlichungen auf VHS oder vergleichbare Bildträger den betreffenden Film einer erneuten FSK-Prüfung zu unterziehen. Mit der Novellierung des Jugendschutzgesetzes im Jahr 1985 änderte sich das, weshalb die für die Videofassung einst übernommene Kinofreigabe von einem Tag auf den anderen nicht mehr gültig war und zahllose Werke plötzlich als ungeprüft und somit auch als indizierbar galten. Dies führte in Verbindung mit der damals besonders hysterisch geführten Debatte über Gewalt in Filmen und deren schädigende Auswirkung auf zarte Kinderseelen dazu, dass, dem Eifer der BPS (heute BPjM) sei Dank, etliche Streifen der Indizierung anheim fielen. Darunter auch die drei besagten Omen-Filme.

Als dann 1992 eine VHS-Neuauflage der nach wie vor indizierten Trilogie mit 16er-Freigabe erschien, ließ der auf den Covern rot hinterlegte Schriftzug "Neu bearbeitete Fassung" nichts Gutes erahnen. Und tatsächlich war "neu bearbeitet" nur eine äußerst euphemistische Formulierung für "drastisch gekürzt". Zumindest was Teil 2 und 3 betrifft. Diese nämlich wurden am Schneidetisch einer derart übermotivierten Behandlung unterzogen, dass damals wohl so manchem Filmfan die Kinnlade aufs Parkett knallte. Das Erstaunliche dabei: Teil 1 blieb, obwohl er keineswegs harmloser als seine Nachfolger daherkommt, von der Zensurschere gänzlich verschont. Wobei das eigentlich Kuriose natürlich nicht die Nicht-Kürzung von Teil 1 ist, sondern die Indizierung des selbigen...

Nach einer Neuprüfung anlässlich der im Jahr 2001 erschienenen Omen-Trilogie-Box auf DVD und VHS, wurde die Indizierung schließlich aufgehoben. Alle drei Teile sind seitdem ungeschnitten mit einer FSK 16-Freigabe erhältlich.

Verglichen wurde die geschnittene FSK 16 VHS-Neuauflage (1992) von Fox Video mit der ungeschnittenen FSK 16 DVD aus der Ultimate Collector's Edition (20th Century Fox).

11 Schnitte mit einer Differenz von 128,3 Sek. (= 2:08 Min.).

Bezüglich der Laufzeitunterschiede sei angemerkt, dass die gekürzte Fassung eine langsamere Abspielgeschwindigkeit aufweist als die ungeschnittene DVD. Zeitangaben innerhalb dieses Schnittberichts folgen immer dem Schema Gekürzte Fassung [Ungekürzte Fassung].

13:21 [12:52 - 13:01]
Der äußerst blutige Selbstmord des US-Botschafters wurde komplett entfernt, ebenso alle Aufnahmen von der Leiche. Auch die Reaktionen der entsetzten Zeugen sind größtenteils abgängig.
9,2 Sek.



13:23 [13:03 - 13:05]
Eine weitere Nahaufnahme von der Leiche.
1,9 Sek.



32:45 [31:40 - 32:01]
Bruder Benitos Attentatsversuch auf Damien misslingt gründlich. Sein unschöner Tod kann in der geschnittenen Fassung nur noch erahnt werden: Mit seinem rechten Bein in einem Kabel oder Seil verheddert, pendelt der Unglücksrabe hin und her, stößt dabei einen Beleuchtungsscheinwerfer um, der wiederum auf einen Tisch mit Farben/Lacken o.ä. stürzt und diese in Brand setzt. Die über dem entfachten Feuer hängenden Plastikfolien geraten ebenfalls in Brand und Benito schwingt mitten hinein. Während Damien aus der Gefahrenzone gebracht wird, verheddert sich Benito weiter im Plastikdickicht.
20,8 Sek.



32:50 [32:05 - 32:30]
Mitarbeiter und Sicherheitspersonal stürmen ins TV-Studio und löschen den brennenden Körper.
25 Sek.



32:56 [32:36 - 32:39]
Eine Einstellung von Bruder Benitos verkohltem Kopf wurde entfernt.
2,9 Sek.



32:58 [32:41 - 32:45]
Auch eine Nahansicht der noch zuckenden Hände hielt man für zu anstößig.
3,9 Sek.



49:40 [48:47 - 48:54]
Bruder Paulo und Bruder Martin stechen auf Bruder Matteus ein, den sie irrtümlich für Damien halten.
7,3 Sek.



59:48 [58:38 - 58:52]
Bruder Simeon wird von den zur Fuchsjagd eingesetzten Hunden offscreen zerfleischt (völlig harmlose Szene). Geschnitten wurde trotzdem. Außerdem fehlt, wie der das Schauspiel betrachtende Damien sich die Handschuhe auszieht.
13,9 Sek.



1:26:03 [1:24:03 - 1:24:36]
Kate und Damien schmusen im Bett. Den Zuschauern nicht mehr zumuten wollte man die anschließende Vergewaltigung von Kate.
Kate: "Du tust mir weh!"
Damien: "Geburt ist Schmerz! Tod ist Schmerz! Schönheit ist Schmerz!"
Kate: "Lass mich! Lass mich!"
33,6 Sek.



1:34:36 [1:32:48 - 1:32:56]
Mrs. Dean ermordet ihren Mann Harvey mit einem Bügeleisen.
7,3 Sek.



1:41:10 [1:39:14 - 58:52]
Nachdem Kate mit einen der Dolche auf Damien eingestochen hat, folgt in der ungekürzten Fassung noch eine Einstellung von Damiens schmerzverzerrtem Gesicht und das Herausziehen der Mordwaffe aus seinem Körper.
2,5 Sek.

Cover der geschnittenen VHS


Cover der ungeschnittenen Ultimate Collector's Edition auf DVD


Cover der ungeschnittenen DVD


Cover der ungeschnittenen Blu-ray

Kommentare

24.10.2012 00:14 Uhr - Dale_Cooper
1x
Der Film ist eh schon nicht so besonders toll - und die Schnitte sind ja wirklich komplett unnötig - da gibt es inzwischen im fernsehen um 20 uhr härtere sachen zu sehen...!

24.10.2012 00:19 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
Hat in der 16er nicht auch die Szene mit der Babytötung mit Bügeleisen gefehlt?
Bzw. die Ansicht von einem verkohlten Baby. ^^

24.10.2012 00:54 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
Ich fand den richtig gut :D

24.10.2012 01:22 Uhr - spobob13
Auch heute ist Deutschland am Schneidetisch immer noch ein Weltmeister. In den guten alten 80er Jahren waren wir Olympiasieger + Weltmeister und haben auf dem Siegertreppchen auch gleich noch Gold und Bronze bekommen. Ich habe die Zeiten noch als kleiner Bub erlebt - man was war das für eine krasse Volkeshysterie. Die Öffentlich-Rechtlichen, die Politiker, die Diplom-Psycholgen - alle wussten ganz genau was schädlich für UNSERE Kinder und vor allem für UNSERE Erwachsenen war.

Eine nette deutsche Komödie, die den Wahn von damals aufgreifen würde - das wäre mal was Feines. Kommt NIE - weil:

Viele Deutschen (besonders ernährungsbewußte grünzeugfressende, ökologisch einwandfreie Mütter mit Zickenbrille) sind immer noch von der Jahrzente anhaltenden Gehirnwäsche genau dieser alten eindoktrinierten Meinung und würden den Humor kaum verstehen.

24.10.2012 08:35 Uhr - Odo
2x
SB.com-Autor
User-Level von Odo 11
Erfahrungspunkte von Odo 1.742
24.10.2012 00:19 Uhr schrieb wirsindviele
Hat in der 16er nicht auch die Szene mit der Babytötung mit Bügeleisen gefehlt?
Bzw. die Ansicht von einem verkohlten Baby. ^^

Eine Babytötungsszene mit Bügeleisen existiert nicht. Die Ansicht des verkohlten Babys, das seinen Kopf dreht, wurde nicht geschnitten.

24.10.2012 08:42 Uhr - John Wakefield
5x
Für mich immer noch einer der krassesten Headshots der Filmgeschichte.
Komplett CGI-frei. Dann sieht es nämlich auch nach über 20 Jahren noch echt aus!

24.10.2012 09:29 Uhr - Dale_Cooper
Leicht off-topic aber nicht so wirklich: hat die Hysterie Mitte der Achtziger in Deutschland damit zu tun das kurz vorher mal diese Doku "Mama Papa Zombie" im Fernsehen gezeigt wurde? Ich hab immer das Gefühl (weiß es aber halt nicht) das hat den Stein erst so richtig ins Rollen gebracht - oder gab es da hauptsächlich andere Gründe?

24.10.2012 10:41 Uhr - CaptainHowdy
Netter Abschluss der Trilogie um Damien der aber nicht ganz an die ersten beiden Teile rankommt.

24.10.2012 10:57 Uhr - göschle
@ Dale_Cooper
Naja, auf den Schulhöfen wurde mehr über Kannibalen und Zombies gesprochen, als über die bevorstehende Mathearbeit. Und zuhause verwechselte der Paulchen seine Patentante mit einem Zombie, achja, wie die Axel Springer Presse zu berichten wußte gab es auch schon die ersten Tötungsdelikte, die denen der einschlägigen Filmen ähnelten... der Kunde hatte offenbar seine Filme aus dem Quelle Katalog bestellt...Kurzum: daraus wurde eine Kampagne gestrickt, um eine moralische Säuberungsaktion sondersgleichen zu starten, unter deren Folgen wir bekanntlich immer noch zu leiden haben.

24.10.2012 13:48 Uhr - schmierwurst
2x
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Einer der schönsten Headshots der Filmgeschichte!!! :)

24.10.2012 14:02 Uhr - Pater Thomas
User-Level von Pater Thomas 2
Erfahrungspunkte von Pater Thomas 79
Der schönste/krasseste Headshot der Filmgeschichte?
Glaube ihr habt MANIAC noch nicht gesehen?! ;)

24.10.2012 14:09 Uhr - John Wakefield
2x
24.10.2012 14:02 Uhr schrieb Pater Thomas
Der schönste/krasseste Headshot der Filmgeschichte?
Glaube ihr habt MANIAC noch nicht gesehen?! ;)


Ich habe geschrieben EINER und nicht DER krasseste Headshot!
Und ja, MANIAC kenne ich sehr gut. Und der ist natürlich ganz weit oben. ;)

Zum Film selber muss ich noch was loswerden:
Mit Abstand der schwächste Teil der Kino-Triologie. Sam Neil spielt wirklich ganz gut, auch Kamera und Score werden hier äußerst virtuos eingesetzt, dennoch kann der Spannungsbogen nicht im Entferntesten an die ersten beiden Teile anknüpfen.
Besonders der Showdown ist eine riesige Enttäuschung. Auf den "4.Teil" möchte ich gar nicht erst eingehen. Seine TV-Herkunft kann er einfach nicht verleugnen.

Vielen Dank für den SB!

24.10.2012 17:45 Uhr - Oberstarzt
24.10.2012 00:14 Uhr schrieb Dale_Cooper
... und die Schnitte sind ja wirklich komplett unnötig - da gibt es inzwischen im fernsehen um 20 uhr härtere sachen zu sehen...!

Klar, so Sachen wie der Kopfschuss oben sieht man auch jeden Abend in 20.15 Uhr Filmen ...

*facepalm*

24.10.2012 19:21 Uhr - Chop-Top
1x
Mich wundert es aber schon etwas, dass "Omen 1-3" damals fürs Kino noch eine FSK 16-Freigabe bekommen haben, denn für die damalige Zeit waren die Filme schon recht heftig.
Da sieht man aber, dass auch damals "Blockbuster" von den Jugendschützern schon etwas großzügiger behandelt worden sind, denn wären solche Szenen damals in einem Italo-Horror drinnen gewesen, hätte der mit Sicherheit eine 18er-Freigabe bekommen und wäre später einkasiert worden.

24.10.2012 19:25 Uhr - Dissection78
2x
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.884
Sicher der schwächste Teil der ersten drei "Omen"-Filme, aber trotzdem unterhaltsam.
Der Selbstmord des Botschafters erinnert mich an diese Budd-Dwyer-Sache von 1987.

24.10.2012 19:37 Uhr - pocketcoffee
Der headshot ist absolute Oberklasse!!! Vorallem, weil er nicht irgendwo in die Stirn geht, sondern unter den Zinken! Hut ab! ;D

24.10.2012 21:44 Uhr - Nip-Tuck
1x
Ich erinnere mich noch gut, wie ich die drei Teile heimlich im ZDF ansah: Die Ansagerin war damals schon ganz besorgt und meinte sinngemaess: "Das ZDF hat den Film fuer die TV-Ausstrahlung bearbeitet, dennoch ist er fuer Kinder und Jugendliche nicht geeignet." Und dann lief, glaube ich, noch dieser wirklich gut gemachte "Der Phantastische Film" Opener...

Na und ratet mal, wer daraufhin dann bis Mitternacht NICHT geschlafen, sondern geguckt hat... Ist etwa 25 Jahre her und war, gerade wegen der Heimlichaschauerei, besonders gruselig.

Trotz aller Schnitte: Damals, ohne Privat-TV und Videos, war ein Film im TV noch ein Event: selten und unverpassbar. Heute ist es, trotz aller "blockbuster" Trailer, nur noch abgenudelte Ware.

24.10.2012 23:56 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
24.10.2012 08:35 Uhr schrieb Odo
24.10.2012 00:19 Uhr schrieb wirsindviele
Hat in der 16er nicht auch die Szene mit der Babytötung mit Bügeleisen gefehlt?
Bzw. die Ansicht von einem verkohlten Baby. ^^

Eine Babytötungsszene mit Bügeleisen existiert nicht. Die Ansicht des verkohlten Babys, das seinen Kopf dreht, wurde nicht geschnitten.


Hab die Szene mit dem verkohlten Baby gemeint. Die hat in einer TV-Fassung, die ich mal gesehen habe gefehlt. Danke.

25.10.2012 08:01 Uhr - schachi08
1x
Habe ich damals im Kino gesehen und da lief er zum Glück auch ungeschnitten. Sam Neill ist wirklich hervorragend als Damien, nur ist der erste Teil einfach um Längen besser.

Sicher gibt es heutzutage Brutaleres im Fernsehen zu sehen aber das spricht weder gegen diesen Film, noch für unsere Gesellschaft.

25.10.2012 11:39 Uhr - Dale_Cooper
Ich kann mich erinnern das die katholische Kirche interveniert hat als die beiden ersten Teile im ZDF laufen sollten...es gab ein ewiges Hin- und Her bis das ZDF dann eingelenkt hat und sagte die Filme werden zwar gezeigt aber die Gewaltszenen wurden an den "Spitzen" gekürzt. So war z. B. nicht zu sehen die der Priester von dem Stab durchbohrt und wie der Fotograf geköpft wird. Schon damals (ich war noch sehr jung) dachte ich wie beknackt ist das denn wenn die Kirche jetzt Einfluß darauf nimmt was im TV läuft? Seitdem hat meine Meinung zu dem Laden sich allerdings noch mal deutlich verschlechtert ;o)

@Oberstarzt: na gut, von dem Kopfschuss mal abgesehen ;o) Aber was ich letztens in "Boardwalk Empire" so sah (in wenigstens 10 Stellen der ersten Staffel) ist noch krasser, und ab 16 freigegeben...und darum...

@Chop-Top: klar, Hollywood wird durchgewunken....siehe den ultra-brutalen Mel-Gibson Schmarren über Jesus. Wäre "The hills have eyes" (Remake) kein Hollywood-Produkt wäre der längst beschlagnahmt, da bin ich sicher!


25.10.2012 15:08 Uhr - Paratrooper
User-Level von Paratrooper 17
Erfahrungspunkte von Paratrooper 5.318
Beim Headshot muss ich ständig an Budd "Hey Man Nice Shot" Dwyer denken...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Omen 3 - Barbara's Baby [Blu-ray]

Amazon.de



Tomb Invader
Blu-ray 9,99
DVD 7,99



Das Syndikat



The Hills Have Eyes 2
Blu-ray 15,99
DVD 9,99

© Schnittberichte.com (2018)