SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Mortal Kombat XI · Beat'em Up für PS4, Xbox One Nintendo Switch · ab 59,99 € bei gameware
Es gab 2017 einige spektakuläre ungekürzte FSK-Neuprüfungen von meist früher indizierten Filmen. Einen ersten Überblick gibt unser erstes Special.
Es gab 2017 einige spektakuläre ungekürzte FSK-Neuprüfungen von meist früher indizierten Filmen. Einen ersten Überblick gibt unser erstes Special.
In zweiten Teil unseres 2017er Specials widmen wir uns den Listenstreichungen der BPjM von Juli bis Dezember.
In zweiten Teil unseres 2017er Specials widmen wir uns den Listenstreichungen der BPjM von Juli bis Dezember.
Wir blicken auf John Carpenters beeindruckende Filmographie zurück - mit vielen Kürzungen in Deutschland und exklusiven Langfassungen.
Wir blicken auf John Carpenters beeindruckende Filmographie zurück - mit vielen Kürzungen in Deutschland und exklusiven Langfassungen.

Der Feuerteufel

zur OFDb   OT: Firestarter

Herstellungsland:USA (1984)
Genre:Horror, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,89 (32 Stimmen) Details
12.07.2008
polter
Level 5
XP 449
Vergleichsfassungen
FSK 16 Videoplay VHS ofdb
Freigabe FSK 16
FSK 16 DVD ofdb
Verglichen wurde die gekürzte VHS (FSK 16)
mit der ungeschnittenen DVD (FSK 16). Der 1984 erschienene Film "Der Feuerteufel" mit der jungen Drew Barrymore ist sicher kein Meilenstein der Filmgeschichte aber immerhin eine der besseren Stephen King-Verfilmungen. Während der Film von Mark L. Lester ("Phantom Kommando") mittlerweile ungeschnitten mit einer 16er-Freigabe auf DVD erhältlich ist, waren auf den offiziellen VHS-Kassetten leider stets nur geschnittene Fassungen erhältlich. Mussten in den ab 18 Jahren freigegebenen Fassungen nur wenige Szenen Federn lassen, fehlten in den 16er Kaufkassetten gleich mehrere Minuten.

Das schlimmste Beispiel einer zensierten Fassung stellt wohl die (anscheinend mit der Ocean-VHS identische) Video-Beilage der damaligen Fachzeitschrift "Videoplay" dar: Trotz der Coververmerke "Original Kinofassung" und "Ungeschnittene Fassung" enthielt dieses Tape nur eine arg verstümmelte Version dieses Films, bei der unter Anderem ein Großteil der fantastischen Pyroeffekte entfernt wurde. Auch stören einige kurze Sprünge, die vermutlich auf ein schlechtes Master zurückzuführen sind, die jedoch in diesem Schnittbericht, sofern sie weit unter einer Sekunde liegen, nicht berücksichtigt sind.

Insgesamt finden sich auf der Videoplay-VHS im Gegensatz zur MGM-DVD 25 Schnitte die zusammen 395 Sekunden ausmachen.

Desweiteren wurde der Film durch ein schreckliches Vollbild entstellt, bei dem nicht nur ein Großteil des Bildes verschluckt, sondern auch der verbleibende Ausschnitt leicht verzerrt wurde. Daher vorab ein kleiner Bildvergleich:


Videoplay-VHS:MGM-DVD:


Die Zeitangaben der Schnitte beziehen sich auf die gekürzte VHS.
Weitere Schnittberichte
Der Feuerteufel (1984) Pro 7 ab 18 / FSK 18-VHS - Ungekürzt
Der Feuerteufel (1984) FSK 16 Videoplay VHS - FSK 16 DVD
Der Feuerteufel (1984) Tele 5 ab 12 - FSK 16

00:00:00
Zu Beginn des Films zeigt die VHS-Fassung einen Universal- und die DVD-Version einen MGM-Vorspann.
Kein Zeitunterschied

VHS:DVD:


00:00:14
Der Titel des Films wurde in der VHS eingedeutscht. Die DVD zeigt an dieser Stelle den Originaltitel.
Kein Zeitunterschied

VHS:DVD:


00:07:36
Man sieht einen der Teilnehmer des Experiments aus den Augenhöhlen bluten, eine Einstellung von Charlie und ihrem Vater im Auto und wie kurz beide Eistellungen übereinander gelegt gezeigt werden.
10 Sec


00:11:34
Es fehlt eine die Einstellung, wie die Füße des Soldaten Feuer fangen.
1,5 Sec


00:11:39
Der junge Soldat schaut erschrocken auf seine brennenden Füße und beginnt, in Richtung der Toilettenräume zu laufen, inklusive Gegenschnitt auf das Gesicht der Schwangeren.
9 Sec


00:16:30
Charlie steckt die in Küchenhandschuhen steckenden Hände ihrer Mutter in Brand. Es fehlt, wie sie sich entzünden, ein Gegenschnitt auf Charlie und der Anfang der Einstellung, in der Charlies Mutter ihre Hände im Spülbecken ablöscht. Nahezu alle sichtbaren Flammen wurden in der 16er VHS entfernt.
3,5 Sec


00:34.50
Das Ende der Szene in der Küche des Farmhauses wurde leicht verkürzt.
2,5 Sec


00:36:47
Charlie steckt die Agenten in Brand. Leider blieb davon in der alten 16er-Fassung nicht mehr viel übrig, denn man kürzte hier einen kompletten Block von einer halben Minute; es fehlen die sich entzündenden und brennenden Agenten sowie Gegenschnitte auf einige der Beteiligten.
30 Sec


00:37:05
Ein weiterer großer Block bestehend aus brennenden Agenten und explodierenden Fahrzeugen inklusive Gegenschnitte wurde gekürzt.
20,5 Sec


00:37:33
Ein brennendes Fahrzeug und eine Einstellung, in der zwei der Agenten zu ihrem Fahrzeug flüchten wurden aufgrund der brennenden Menschen im Hintergrund entfernt.
6 Sec


00:42:21
Beim Mord an dem Wissenschaftler fehlt eine kurze Einstellung, die ihn tot auf dem Bett liegend und aus der Nase blutend zeigt.
3 Sec


00:46:07
Als Rainbird den Briefträger erwürgt, wurde der Mittelteil der Szene entfernt, so daß man nachdem er ihm die Schlinge um den Hals gelegt hat, seinen Todeskampf nicht sieht. Die Szene setzt wieder ein, als die Leiche, während sie in den Wagen gelegt wird, schon nicht mehr im Bild ist.
6 Sec


00:50:35
Nachdem Charlie und ihr Vater mit Betäubungspfeilen ausser Gefecht gesetzt wurden, fehlt, wie Rainbird den Vater mit dem Fuß zur Seite stößt und Charlie aufhebt. Dabei entreisst er sie dem trotz Bewustlosigkeit festen Griff ihres Vaters, der kurz darauf von den Agenten ebenfalls weggetragen wird.
31 Sec


00:52:19
Nachdem der Wissenschaftler Charlies Vater bestätigt, sich im "Institut" zu befinden, verzieht er sein Gesicht noch zu einem Grinsen.
2 Sec


01:12:23
Es fehlt eine kurze Einstellung des skeptisch dreinblickenden Hollister.
1 Sec


01:22:25
Das Gespräch zwischen Hollister und Rainbird wurde am Ende um einen Dialog gekürzt, welcher Rainbirds Absichten mit der kleinen Charlie offenbart: Er plant, sich liebevoll um sie zu kümmern, nur um sie dann in einem unerwarteten Augenblick mit einem Handkantenschlag zu töten. Er glaubt, ihre Kräfte dann verstehen zu können. Hollister entgegnet ihm darauf, er wäre krank -was Rainbird auch nur selbstverliebt bestätigen kann.
58,5 Sec


01:24:23
Eine kurze Nahaufnahme von Charlies Vater.
1,5 Sec


01:26:31
Der Agent schiebt seine Zugangskarte noch durch das Lesegerät an der Tür.
1 Sec


01:34:04
Es fehlt, wie Charlie Rainbird entzündet und dieser gegen die Wand des Stalls geschleudert wird. Darauf folgt noch eine Großaufnahme des Brennenden.
9 Sec


01:35:58
Als die Agenten in den Schutzanzügen die Scheune stürmen ist nicht zu sehen, wie sie Charlie mit ihren Waffen bedrohen, worauf diese sie in Brand steckt, inklusive Gegenschnitte auf sie und einige draussen stehende Agenten. Durch die Wucht der "Explosion" werden die Agenten durch das Stalltor geschleudert.
22 Sec


01:36:59
Ebenfalls wurde geschnitten, wie Charlie dem Wissenschaftler, der mit dem Wagen flüchtet, einen Feuerball hinterher schickt. Bei der Explosion des Fahrzeugs setzt die VHS-Fassung wieder ein.
6 Sec


01:37:09
Einige Agenten geben Schüsse auf Charlie ab. Die Kugeln verbrennen jedoch, bevor sie das Mädchen verletzen können.
5 Sec


01:37:17
Und wieder wurde gleich ein ganzer Szenenblock entfernt: Charlie verbrennt die Schützen, welche sie eben noch in Beschuss nahmen. Als einige der Agenten flüchten wollen, schickt sie ihnen Feuerbälle hinterher. Ein wieder das Feuer eröffnender Agenten wird ebenfalls von dem kleinen Mädchen verbrannt.
58 Sec


01:37:35
Wieder wird auf Charlie geschossen, wieder verbrennen die Kugeln. Der Wagen mit dem Schützen wird von ihr zur Explosion gebracht, wodurch er brennend in die Luft geschleudert wird.
10 Sec


01:37:50
Ein weiterer Agent beginnt verzweifelt auf das Mädchen zu schießen, worauf es ihm mit einem auf ihn zu rasenden Feuerball antwortet. Durch die Wucht des Aufpralls wird er hoch in die Luft geschleudert und schlägt brennend in das Geäst eines Baumes.
35 Sec


01:38:31
Charlie setzt das Versprechen ihres sterbenden Vaters gegenüber, das "Institut" zu vernichten, in die Tat um und lenkt mehrere Feuerbälle in das Gebäude, wodurch auch einige Agenten und Wissenschaftler in Brand geraten. Beinahe die komplette Szene fiel dabei der Schere zum Opfer, die VHS-Fassung setzt erst wieder bei der finalen Explosion des Gebäudes ein.
56 Sec


01:43:12
Das MGM-Logo nach dem Abspann ist nur auf der DVD zu sehen.
6 Sec

Cover der geschnittenen Videoplay-VHS mit den Fantasieangaben:

Kommentare

12.07.2008 00:01 Uhr - freshdumbledore
kennt den Film jemand? Das Cover gefällt mir schonmal nicht :D

sieht nach trash aus ist aber nen super sb

12.07.2008 00:08 Uhr - Black Sheep
1x
Wie den kennst du nicht??????

Ist ein richtiger klassiker.Ich meine das es auch noch einen zweiten teil davon gibt.Schöner SB wie immer,Danke.

12.07.2008 00:15 Uhr - warhammer
ist halt ein klassiker von einem stephen king roman. lief schon paarmal auf das vierte in der uncut-version. werde ihn mir demnächst auf dvd zulegen. nebenbei interessanter sb. und ja es gibt einen zweiten teil der aber nicht so gut ist wie der erste da er ohne drew barrymore ist.


12.07.2008 00:16 Uhr -
Ein sehr enttäuschender Film, der einfach mal dermaßen in die Länge gezogen wurde, kommt mir jedenfalls so vor. Bin ein Fan von Stephen King-Verfilmungen, zähle diesen Film nicht zu meinen Lieblingen.

@ freshdumbledore
Kann nicht glauben das man diesen Film nicht kennt. So oft wie der schon im Fernsehen kam.
Na ja.

@ Black Sheep
Es gibt einen 2. Teil, der ist aber eine Produktion für das TV gewesen.

Link:
http://www.ofdb.de/film/19807,Feuerteufel---Die-Rückkehr

12.07.2008 00:21 Uhr - freshdumbledore
Ich meine bloß, dass Cover sieht ja wohl oberscheisse aus. Den Namen Steven King hab ich gar nicht gesehen. In der Videothek wäre mir der Film niemals aufgefallen

12.07.2008 00:25 Uhr -
Wirst du jetzt mit Sicherheit in keiner Videothek mehr finden. DVD und so.
Kann aber gut sein das viele Videotheken sich den nicht ins Regal stellen, aufgrund des Alters, aber das ist nur eine Vermutung.

12.07.2008 00:29 Uhr -
Ich mochte den film schon immer, auf dvd macht er doppelt laune. Sehr gutes bild dem alter ensprechend, orginalformat und uncut. Nicht so gut wie TEUFELSKREIS ALPHA oder SCANNERS, gehört aber trotzdem zu den besseren dieser art. Ein klein wenig splatter hätte dem film bestimmt gut getan. Wer den film nicht kennt und auf typische 80er jahre filme steht, sollte sich den film ruhig mal antun.

12.07.2008 01:02 Uhr -
@freshdumbledore: Typisches 80er Jahre Videocover würde ich sagen...so sahen die Cover doch damals zu Hauf aus :-)

Den Film an sich fand ich nicht schlecht, zumindest nicht schlechter, als andere King-Verfilmungen aus der Zeit (Christine, Cujo u.s.w.).
Der 2.Teil war eine TV-Miniserie (auf DVD als ca 180 Min. Spielfilm rausgebracht, wie andere King-Serien bzw. TV-Mehrteiler ja auch). Eigentlich sollte es ne richtige, fortlaufende Serie werden, aber daraus wurde nicht wirklich was (in sofern kann man den 2. Teil wohl quasi als Pilot für eine nie weitergeführte Serie betrachten - das merkt man beim anschauen auch - ist nicht wirlich ein Highlight).

12.07.2008 04:29 Uhr - Grosser_Wolf
Nun, einige DVD-Cover von heute sehen leider auch sch... aus, wenn sie Kinoplakatmotive links liegen lassen und statt dessen recht billig wirken.

Erstaunlich, denn trotz Drew Barrymore, George Scott und der Musik von Tangerine Dream habe ich den Film noch nie gesehen und immer verpaßt. Dabei kenne ich das Buch schon so lange. Diese VHS-Fassung ist ja eine Unverschämtheit! Sämtliche Highlights scheinen rausradiert zu sein. Die DVD werde ich mir sicher mal zulegen, denn viele King-Verfilmungen der 80er haben so einen ganz eigenen Charme, wie ich finde.

12.07.2008 07:25 Uhr - edit
Guter SB!

George C. Scott spielte seinen anstößigen character herrlich übertrieben. Der film selber überzeugte nicht immer, da gab es einfach zu viele schlecht gemachte momente. Trotzdem, die effekte waren spitze und das finale ziemlich "heiß". Fazit: mittelmäßiger Stephen King verfilmung, nur teilweise recht unterhaltsam. Fun tip: sollte mann sich im doppel pack mit Kinder des Zorns reinziehen und, wen möglich, mit freunden ein spaßiges running audio commentary ablassen. Good times!

12.07.2008 10:53 Uhr - Hickhack
Top SB! Der Film ist auch irgendwie an mir vorbeigegangen...
Kann es eigentlich sein, dass man auf der VHS gar nicht sieht, was für Fähigkeiten die Kleine hat?

12.07.2008 11:54 Uhr - Clemens
DB-Helfer
User-Level von Clemens 10
Erfahrungspunkte von Clemens 1.380
Doch Hickhack,
sie fackelt für Martin Sheen bei diversen Tests einen Haufen Holz und eine Betonwand ab.Wie sie einen Menschen brutzelt zeigt uns diese 16er-Version leider nicht,bzw. nur angedeutet.

12.07.2008 12:07 Uhr - PoliWanKenobi
Sie hätten ruhig die Brutalität des Romans in den integrieren sollen, da ging´s im Finale weitaus mehr zur Sache.

12.07.2008 12:08 Uhr - Clemens
DB-Helfer
User-Level von Clemens 10
Erfahrungspunkte von Clemens 1.380
Hab den Roman (noch) nicht gelesen,werde ich bald mal tun.
Würde mich freuen zu wissen,was im Finale da so alles passiert!

12.07.2008 13:36 Uhr - Hickhack
@ Clemens: Danke!
Dann kann man sich ja trotzdem die 16er anschauen! ;D

12.07.2008 14:04 Uhr - Clemens
DB-Helfer
User-Level von Clemens 10
Erfahrungspunkte von Clemens 1.380
Tja,ich glaube ein Alternativtitel für die 16er Version wäre wohl "Kleines Feuerteufelchen" oder "Kleines Mädchen spielt mit Feuer".Ein FeuerTEUFEL ist die 16er bei weitem nicht.

12.07.2008 15:35 Uhr - Thodde
Hatte mal das Ocean Gold-Video. War in der Tat genauso geschnitten. Der Aufdruck "Ungekürzte fassung" auf der Rückseite ist echt eine Unverschämtheit sondergleichen.

Später hat ein Kumpel in einer Videothek in Hannover dann das uralte FSK-18-Tape von Thorn EMI gefunden und gekauft. Das Ding war schon völlig abgenudelt und in den ersten 15 Minuten nichtmal mehr ansehbar. Da ich damals aber einen VHS-Recorder mit Insert-Schnitt-Funktion besaß, konnte ich aus beiden Fassungen eine ansehbare Version zusammenschneiden.


BTW: Der Typ bei 00:07:36 blutet nicht AUS DEN AUGEN, sondern hat sich die kompletten Augäpfel aus dem Schädel gekratzt (diese Szene kommt auch so im Buch vor).

12.07.2008 15:45 Uhr - Thodde

12.07.2008 20:51 Uhr - frietz
1x
an die king bücher kommt keine einzige filmische umsetzung ran. egal ob shining (der als film aber sehr gut war), es, das letzte gefecht, cujo, feuerteufel, etc., die bücher sind einfach besser!

12.07.2008 23:44 Uhr - Polter
@Thodde:
Da man das Auskratzen der Augen ja so nicht im Film sieht, habe ich das "...aus den Augen bluten" mal zu "...aus den Augenhöhlen bluten gemacht", danke Dír.

mfg
polter

22.07.2015 23:31 Uhr - Bossi
Das Buch war gut, der Film ist nur "nicht schlecht".

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)




Amazon.de



Star Force Soldier
Uncut BD/DVD Mediabook
Cover A 23,99
Cover B 23,99



Aquaman
3D BD lim Figur 229,99
4K UHD/BD Stbk tba
3D/2D BD Stbk tba
4K UHD/BD 29,99
3D BD 23,99
Blu-ray 17,99
DVD 14,99



Hard Powder
4K UHD/BD Steelbook 34,99
Blu-ray Stbk. 24,99
Blu-ray 19,99
DVD 14,99



Captain Marvel
4K UHD/BD 32,99
Blu-ray 19,99



Die 9 Leben der Ninja
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 36,55
Cover B 36,60
Cover C 36,55



Louis de Funes - Gendarmen Blu-ray Box

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)