SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 64,99 € bei gameware Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware

    Azumi - Die furchtlose ...

    zur OFDb   OT: Azumi

    Herstellungsland:Japan (2003)
    Genre:Abenteuer, Action
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 8,18 (43 Stimmen) Details
    03.07.2007
    azog
    Level 12
    XP 2.050
    Vergleichsfassungen
    Internationale Version (KJ) ofdb
    Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
    Director's Cut (Spio/JK) ofdb
    Verglichen wurde die internationale Fassung (Cine Plus Home Entertainment DVD) mit dem Director`s Cut (NSM DVD).

    Laufzeit int. Fassung = 2:08:16 (2:03:54 o. Abspann)
    Laufzeit DC = 2:17:01 (2:12:49 o. Abspann)

    Die int. Fassung ist der Versuch Azumi westlicher zumachen. Es wurden zum Großteil nur Schnitte angebracht, die den Film „schneller im Ablauf“ machen sollen.

    Zu den vorliegenden DVDs muss man sagen, dass für beide nur bedingt eine Kaufempfehlung ausgesprochen werden kann.
    Beide bieten nur eine deutsche Tonspur und keinerlei Untertitel oder Extras (außer Trailer).
    Die Sprecher wirken eher suboptimal gewählt. Dazu kommt das, dass Bild der Cine Plus DVD herangezoomt wurde.

    Cine Plus

    NSM


    40 Schnitte = 13 min 49 sec (829 sec)
    Anmerkung
    Die int. Fassung läuft langsamer als der DC, hieraus ergibt sich ein Unterschied zwischen der gesamt Differenz der Filmzeiten und der Zusammenfassung aller Schnitte.
    Weitere Schnittberichte
    Azumi - Die furchtlose Kriegerin (2003) Internationale Version (KJ) - Director's Cut (Spio/JK)
    Azumi - Die furchtlose Kriegerin (2003) Director's Cut (KJ) - Director's Cut (Spio/JK)

    00:45
    Der Anflug des Rabens wurde leicht verlängert.
    1 sec



    19:12
    Die Sequenz an den Gräbern der Freunde und des Abbrennens der Hütte wurde an drei Stellen gekürzt.
    Seitenansicht von Azumi.
    3 sec


    19:16
    Rückenansicht von Meister Gessai.
    3 sec


    19:24
    Noch mal Schwenk auf Azumi, wie sie Nachis Talisman in der Hand hält.
    5 sec


    21:05
    Amagi reagiert auf Hyugas Frage nachdem Warum.
    „Ich weiß auch nicht Warum.
    Aber wenn wir unser bestes geben,
    so wie sie es auch getan hätten,
    um unsere Mission zu erfüllen,
    dann sind sie nicht umsonst gestorben.“

    In Richtung des Meisters.
    „Das ist doch so?“
    13 sec


    25:33
    Der erste Auftritt von Nagato wurde erweitert.
    Meister Gessai: „Sehr gut, wie ich es von dir gewohnt bin.“
    Nagato: „Deine Kinder sind ja richtig gefährlich geworden.“

    Zu dem erlaubt sich Nagato einen kleinen Spaß mit Nagara.
    14 sec


    26:43
    Meister Gessai liest länger aus dem Brief vor.
    18 sec


    29:37
    Bevor Nagamasa seinen Namen ausspricht ruft eine Wache „Hey, Mädchen pass auf wie du mit unserem Fürsten sprichst.“
    Nagamasa reagiert darauf mit einem „Schon gut, schon gut“.
    4 sec



    34:07
    Beim ersten Angriff auf Fürst Kiyomasa Kato wurden mehrere Szenen eingefügt.
    Nachdem Kanbe'e den Trupp anhält, folgen zusätzliche Einstellungen der Truppe und des Waldes.
    21 sec


    35:23
    Zeitlupensequenz von Azumi. (bevor Kanbe'e die Waffe zieht)
    11 sec


    35:59
    Kanbe'e reitet mit der Waffe auf die kämpfende Azumi zu und wird von dieser übersprungen.
    13 sec


    36:16
    Kanbe'e wendet sein Pferd.
    1 sec


    38:20
    Der Doppelgänger von Fürst Kato steigt langsam aus seiner Sänfte aus.
    22 sec


    40:05
    Saru und Kanbe'e sehen sich, nach der Flucht von Amagi und Azumi an.
    3 sec


    46:51
    Die Einführung der Sajiki Brüder ist länger.
    8 sec


    48:10
    Die Brüder betrachten ausgiebiger die Steckbriefe und machen sich über diese lustig.
    Dabei schlägt Nisai seinem Bruder, mit einem Stäbchen, auf das Loch in der Hand.
    21 sec


    52:43
    Das Gespräch zwischen Saru und Kanbe'e ist ausführlicher.
    Kanbe'e: „Was gibt’s neues ?“
    Saru: „Die Sajiki Brüder sind auf der Jagd und sie werden erfolgreich sein.
    Sie haben noch jeden Auftrag ausgeführt. Inzwischen haben sie herausgefunden, wo der Feind sich aufhält.
    Allerdings bin ich mir nicht sicher ob sie in der Lage sind den Feind wirklich zu töten.“
    Kanbe'e: „Ja ich weiß. Die Sajiki Brüder sollen auch nur die erste Angriffswelle übernehmen.“

    31 sec


    56:22
    An dieser Stelle wurden die Suche von Azumi, Hyuga und Nagara nach den Gauklern und eine weitere Szene mit dem verletzten Amagi entfernt.
    Zunächst die Beschreibung und die Bilder zur Gauklersuche.
    Die drei finden einen leeren Dorfplatz vor, was Hyuga sehr betrübt.
    Azumi und Nagara fangen an ihn zu kitzeln.
    Es beginnt ein Dialog zwischen Azumi und Hyuga.
    Hyuga: „Yae war so wunderbar.“
    Azumi: „Du magst sie sehr habe ich recht?“
    Hyuja: „Ja, es stimmt ich mag sie sehr. Ich wollte so gerne ein bisschen mehr Zeit mit ihr verbringen.“
    Azumi:“ Wer weiß vielleicht sind sie noch gar nicht so weit.
    Na los komm, steh auf, na los steh auf.“....



    Umschnitt zur Hütte.
    Der verletzte Amagi wird vom Meister verbunden und beklagt sein Versagen.
    Amagi: „Es tut mir leid. Meister so schlecht geht’s mir gar nicht. Ich kann unsere Mission erfüllen.“
    Meister: „Sei still! Du darfst nicht sprechen.“
    Amagi: „Wie konnte ich nur so versagen? Ich hab’s unseren toten Freunden versprochen. Ich wollte das nicht, ich wollte das nicht.“

    gesamte Schnittlänge 91 sec



    1:20:39
    Beim Kampf zwischen Saru und Nagato fehlt die Flucht Nagatos über die Dächer.
    4 sec


    1:25:29
    Die Unterhaltung zwischen Azumi und Yae, auf dem Weg nach Tangu, ist länger.
    Azumi: „Dann wirst du ja bald deine Mutter wieder sehen, hab ich recht?“
    Yae nickt.
    Azumi: „Mutter wie schön das klingt.“
    Yae: „Und deine Mutter ? Kannst du dich nicht mehr an sie erinnern?“
    Azumi: „Schon als kleines Kind war ich bei meinem Meister und den anderen.“

    26 sec


    1:28:14
    Wenn die Gruppe vor dem Dorf die beiden Wachen mit den Pfeilen erschießt, erfolgt ein zusätzlicher Schnitt auf eine Wache.
    6 sec


    1:28:33
    Nach Betreten des Dorfes folgt ein zusätzlicher Kampf. (Bevor die Gruppe in die Falle tappt)
    13 sec


    1:30:18
    Die anschließende Kampfszene ist erweitert. Nagara entwendet dabei „Sarus Hundekopf“.
    40 sec


    1:31:14
    Der Fürst beginnt zu summen, bevor Meister Gessai die Tür eintritt.
    5 sec


    1:31:53
    Mit Begin des Gesangs des Fürsten folgt eine längere Sequenz des kämpfenden Meisters.
    23 sec


    1:32:27
    Weitere Szenen des kämpfenden Meister.
    25 sec


    1:33:27
    Beim Betreten der Stube des Fürsten sieht man den Fürst Tee trinken und es erfolgt ein weiterer Umschnitt auf den Meister.
    12 sec


    1:34:51
    Nachdem der Meister die Treppe runter gestoßen wurde, folgt ein Gespräch zwischen dem Fürst und Kanbe'e.
    Fürst Kato: „Warum gibst du ihm nicht den Rest?“
    Kanbe'e: „Wozu? So ist er uns noch als Köder von nutzen.“
    Fürst Kato: „Sagtest du gerade Köder?“
    Kanbe'e: „Ja, mein Fürst. So können wir seine übrigen Schüler zu uns locken.“

    Im Anschluss an dieses Gespräch folgen Einstellungen des kämpfenden Ukiha.
    32 sec


    1:37:12
    Meister Gessai fordert Ukiha länger zur Flucht auf.
    „Warte auf die nächste Gelegenheit.
    Lauf weg. Du musst deine Mission erfüllen.
    Was machst du den? Ukiha! Schnell lauf weg.“

    24 sec


    1:40:26
    Vor dem Überfall träumt Azumi von ihrer Mutter.
    30 sec


    1:41:48
    Beim Überfall auf Azumi und Yae wurde die Auswahl des ersten Opfers verlängert. ("Welche soll ich mir aussuchen, die oder die?“)
    15 sec


    1:44:22
    Azumi schenkt Yae Nachis Talisman.
    30 sec


    1:45:35
    Yae blickt auf den Talisman.
    13 sec


    1:45:52
    Wenn Kanbe'e vor dem am Kreuz hängenden Meister spricht, beginnt dieses im DC an einer anderen Stelle. Ferner sagt er noch:
    „Eins ist wirklich schade, leider versäum ich es mich deinen Leuten zustellen.“
    16 sec


    1:46:21
    Kanbe'e geht länger vom Kreuz weg.
    9 sec


    1:47:25
    Bijomaru ist länger im Bild vor dem Kreuz, durch eine hastige Bewegung erschreckt er Saru.
    13 sec


    1:47:55
    Bijomaru beginnt in Richtung des Meisters zusprechen und zieht sein Schwert. Saru sagt ihm das er damit aufhören soll, was bei Bijomaru keine Begeisterung hervorruft.
    Bijomaru: „Hey Alter, du lebst doch noch oder?“
    Saru: „Hör auf!“
    Bijomaru: „Du gehst mir so auf die Nerven. Saru, bist du bereit zu sterben?“

    35 sec


    1:48:34
    Nachdem Positionieren der Kanone ist Bijomaru noch mal im Bild.
    5 sec


    1:48:42
    Die anschließende Szene ist in beiden Versionen gleich, nur setzt die Synchronisation im DC früher ein und ein Satz wurde hinzugefügt.
    Bijomaru: „Glaubst du wirklich dass irgendjemand hier her kommt, um einen halb toten alten Mann zu retten? (ist in beiden Versionen) Na, denkst du das?“ (nur im DC)

    2:04:35
    Vor dem Überblenden zum Schiff von Fürst Kato, sieht man Azumi auf dem Berg in Gedanken.
    Es folgt eine Rückblende an den Anfang des Films, in der Nachi ihre Frage nach den Sternen beantwortet.
    Nachi: „Azumi, die Sterne sind immer da, auch jetzt.
    Am Tage sieht man sie nur nicht.
    Aber die Sterne beobachten uns und passen auf das nichts geschieht.
    Und ich weiß genau, auch wenn wir eines Tages getrennt werden sollten,
    ich werde immer bei dir sein, immer in deiner nähe und pass auf dich auf.“

    Abschließend folgt eine Einstellung auf alle Kameraden und Azumi.
    120 sec


    2:09:45
    Bevor Nagara sich aus dem Bretterhaufen befreit, sieht man einen Überlebenden. Der durch ein Geräusch erschreckt das Dorf verlässt.
    Darauf folgenden kommt ein Schwenk zum Bretterhaufen, aus dem "Sarus Hundekopf" herausragt.
    50 sec

    Kommentare

    03.07.2007 00:07 Uhr - Evil Wraith
    Was bitteschön ist der Grund, dass der DC keine USK-Freigabe erhalten hat? Es gibt keinerlei neu hinzugekommene Szenen, die in irgend einer Form gewalthaltiger sind als der Rest des Films und auch ansonsten gibt's eigentlich nix zu sehen, an dem unsere Jugendschützer Anstoß nehmen müssten...

    03.07.2007 00:09 Uhr - Victor
    User-Level von Victor 11
    Erfahrungspunkte von Victor 1.947
    Toller SB!

    Da haben wir ihn also, den DC. Und was daran hat jetzt die SPIO-Freigabe gerechtfertigt? Hätte der Film nicht KJ bleiben können?

    03.07.2007 00:43 Uhr - Muck47
    SB.com-Autor
    User-Level von Muck47 35
    Erfahrungspunkte von Muck47 54.337
    Könntest zwar noch ein wenig mehr auf die Rechtschreibung (insbesondere Groß-/Kleinschreibung) achten, aber ansonsten ein astreines Autoren-Debut, schöner ausführlicher und sehr informativer SB. Weiter so!

    Den Film selbst werd ich bei Gelegenheit gern mal goutieren (ob internationale Fassung oder DC ist mir ehrlich gesagt fürs Erste egal), "Versus" fand ich eigentlich - zugegebenerweise auch besonders wegen des Trash-Faktors, der bei "Azumi" ja sicherlich deutlich zurückgeschraubt ist - sehr unterhaltsam.

    03.07.2007 02:48 Uhr - Wang
    Habe sehr sehr lange auf den SB gewartet. Viel Dank!!!!
    Ich freue mich das der Film endlich im DC herausgekommen ist. Zum Glück besitze ich die Jap.Version.
    Habe in auf deutsch noch nicht gesehen und werde es sicher nich so schnell nachholen.
    Finde schade das die Szene mit der Mutter gecuttet wurde.Ist nicht wichtig für denn weiteren Filmverlauf. Aber ist sehr schön gemacht.
    Ich kann nur jeden raten zu warten bis eine SE kommt viel Bonus und Originalton.
    Mich wundert es auch das der Film eine JK-Freigabe bekommen hat.Hmmm....vielleicht denken dann die Leute das der film dann viel brutaler ist als die int. Fassung.
    Danke nochmals für denn SB....

    03.07.2007 07:54 Uhr - will-lee
    DB-Helfer
    User-Level von will-lee 7
    Erfahrungspunkte von will-lee 695
    Danke für den Schnittbericht. Hatte mich bis jetzt immer gefragt, was eigentlich geschnitten wurde, da ich nur die Koreanische DVD mit der internationalen Fassung habe. Nach dem Schnittbericht denke ich, dass die längere Version etwas zu lang ist, da die Cut ja schon eine Lauflänge über 2 Stunden hat.

    03.07.2007 09:20 Uhr -
    ich finde es sehr schade, dass das bild herangezoomt wurde, so sieht man die eleganten schwerttechniken nicht so ganz. zusätzlich finde ich die synchronsprecher mies (ist ja bei den meisten filmen aus japan :-()ich habe die deutsche version wieder verkauft, bleibe bei meiner japan limited edition dvd. der film ist ziemlich gut und der SB ist top.

    03.07.2007 10:37 Uhr - Kinta
    Kann es sein das der Film dann blutiger wirkt, da die Cine Plus gezoomt ist und dadurch vielleicht viele blutige Details verloren gehen?
    Und dazu kann ich noch sagen Top SB auf den ich schon sehr lange gewartet habe.

    03.07.2007 13:53 Uhr -
    blutiger wirkt er nicht unbedingt, da aber das bild gezoomt ist, sieht man ein paar kills nicht, da die typen ein bisschen ausserhalb des bildes stehen, ausserdem sieht man während den gesprächen sieht man die gesichter viel zu nahe im bildschirm (bildschirm voll mit 2/3 des kopfes) man sieht nicht den ganzen kopf usw. naja und durch das gezoomte bild, geht auch die bildqualität ziemlich verloren, also die deutsche fassung finde ich nur negativ. schlechte synchro, schlechtes bild (eben wegen dem gezoome), keine extras auf der dvd, nur deutsche tonspur...

    03.07.2007 14:56 Uhr -
    Der Film ist echt gut.
    Aber ich frage mich wirklich, warum im deutschsprachigen Raum immer solche Amateurvereine die Filme veröffentlichen dürfen?

    03.07.2007 16:17 Uhr - rammmses
    Für die Leute, die sich über die JK-Freigabe wundern: Eine FSK-Prüfung ist wesentlich teurer als eine Prüfung durch eine juristische Kommission. Das Billiglabel NSM wird sich deshalb dafür entschieden haben, obwohl man mit ziemlicher Sicherheit eine FSK-Freigabe erhalten hätte.

    03.07.2007 17:06 Uhr - Arthur Spooner
    Trotz DC bin ich stark am überlegen ob ich mir eine neue dt DVD kaufen soll. Leider sind die LE von Azumi so sehr zubekommen.

    Aber sehr guter Schnittbericht Danke dafür.

    03.07.2007 20:11 Uhr - Glogcke
    Moderator
    User-Level von Glogcke 17
    Erfahrungspunkte von Glogcke 5.212
    rammmses hat vollkommen Recht mit seiner Erklärung.
    NSM wird ganz sicher den Gang zur Spio vorgezogen haben, zumal die Hoffnung auf niedrigere Freigabe als KJ aufgrund der bereits erfolgten Wertung zwar möglich, aber unwahrscheinlich war. Der Vertrieb an unter 18 jährige war daher ohnehin unwahrscheinlich. Mit einer Indizierung ist bei Azumi zu dem eher unwahrscheinlich, da der Film nicht derart hart ist. Mich hat ehrlich gesagt überhaupt die KJ-Freigabe verwundert.

    Ein weiteres Indiz dafür ist auch das Spio-Ergebnis: Wer genau hinschaut, sieht, dass es nicht heißt: "Spio/JK - Strafrechtlich unbedenklich" sondern "Spio/JK - Keine schwere Jugendgefährdung". Die Spio kann anach einem Gutachten zwei Arten von Plaketten vergeben: Strafrechtliche Unbedenklichkeit und keine schwere Jugendgefährdung. Letztere ist das "mildere" Urteil.

    Gruß

    03.07.2007 20:20 Uhr - Phileas
    Hatte mich schon immer gefragt, was da wohl fehlen würde. Hatte mir gleich die jap. Toshiba gekauft.

    So gravierend sind die fehlenden Szenen nicht unbedingt, obwohl ein paar kleine schöne Sache fehlen, die hätten drin bleiben sollen.

    Aber wenn ich das Bildformat der alten DVD sehe und das Fehlen des O-Tons, hat sich die japanische Scheib am Ende doch bezahlt gemacht.

    @Arthur Spooner
    Warum die LE? Die Deluxe Edition hat die selben Discs drin, nur ne schönere Verpackung.

    p.s. Blutiger sollte die nicht sein. Das Blut war eigenlich immer im Mittelpunkt. ;-)

    Es wird mit Sicherheit so sein, wie rammmses schon geschrieben hat. Die FSK Prüfung wird wohl zu teuer gewesen sein. Bedenkt man dann noch, dass der Film eh nicht fürs breite Publikum ist und viele der "Kenner" werden schon die alte DVD haben. Und die die den Film wirklich mögen und als "Upgrader" in Frage kommen würden, haben sich bestimmt schon zum Teil eine Import Scheibe besorgt. Da ist nicht viel Umsatz zu machen (ne FSK Prüfung kostet mehrere tausend Euro). Außerdem verkaufen viele Geschäfte seit April 2003 SPIO/JK Titel ganz normal im offenen 18er Regal - so lange sie nicht indiziert sind - was hier nicht zu erwarten ist.

    11.11.2007 09:28 Uhr -
    Toller Schnittbericht!

    Hatte mir die gekürzte DVD von Starmedia mal für ein paar Euro auf ner Börse besorgt. Der Film hat mir wirklich ausgesprochen gut gefallen. Doch im Gegensatz zu z.B. Versus von Kitamura ist der Film recht harmlos.

    Auch im Director's Cut sieht man zwar mehr Handlung und das ganze Geschehene wird etwas flüssiger, jedoch gibt es keine neuen Goreszenen. Die Schnitte sind schnell und toll gemacht
    Auch die Material Arts Einlagen konnten mich überzeugen.

    Trotzdem hätte ich mir ein bisschen mehr Brutalität gewünscht, weil ich diese einfach mit japanischen Filmen dieses Genres verbinde.


    03.01.2008 02:05 Uhr -
    Also von NSM gibt es seit langem schon den DC mit japanischer Tonspur. Nur so der Vollständigkeit wegen.

    05.04.2015 18:26 Uhr - Q. Tarantino
    User-Level von Q. Tarantino 13
    Erfahrungspunkte von Q. Tarantino 2.754
    03.07.2007 00:07 Uhr schrieb Evil Wraith
    Was bitteschön ist der Grund, dass der DC keine USK-Freigabe erhalten hat?


    Liegt eventuell daran, dass es kein Spiel ist.

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


    Ungekürzter Director's Cut bei Amazon.de

    Amazon.de

    • Leon
    • Leon

    • Limitiert auf 500 Stück, + 2 DVDs, + Bonus-DVD, + CD, + Figur, + T-Shirt
    • 170,34 €
    • Terminator 2: Judgement Day
    • Terminator 2: Judgement Day

    • Limited 3-Disc Steelbook Edition Blu-ray + 4K Ultra HD + Aufbewahrungsbox "T-800 Metall-Head"
    • 49,99 €
    • Du hättest gehen sollen
    • Du hättest gehen sollen

    Blu-ray
    18,71 €
    DVD
    10,33 €
    • Serpico
    • Serpico

    4K UHD/BD Steelbook
    41,36 €
    Blu-ray
    0,00 €
    Prime Video
    7,79 €
    • Das Ende - Assault on Precinct 13
    • Das Ende - Assault on Precinct 13

    • 28,22 €