SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware

Indiana Jones und die Legende der Kaisergruft

zur OGDb
OT: Indiana Jones and the Emperor's Tomb

Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,00 (1 Stimme) Details
19.07.2007
Motoko
Level 13
XP 2.771
Vergleichsfassungen
Zensierte Version ogdb
Land Deutschland
Freigabe USK 12
Unzensierte PC Version ogdb
Land USA
Freigabe ESRB Teen, 13+

2003 erschien das Videospiel mit dem bekannten Archäologen Indiana Jones für Xbox, PC und für Playstation 2. Die Nähe zur Konsolenversion hatte in der PC Gemeinde nicht gerade für Begeisterung gesorgt, da nun auf die Quicksave Funktion aus dem vorherigen Abenteuer "Indiana Jones und der Turm von Babel" verzichtet wurde. Daher kommt es manchmal vor, dass ein unbedachter Sprung in die Tiefe oder eine Haiattacke kurz vor Ende des Abschnittes einen Neustart zu Folge hat, da auch keine Speicherpunkte innerhalb der Mission vorhanden sind. Neu und spannend sind hingegen die Faustkämpfe, in die Dr. Jones des öfteren Verwickelt wird, da nun mehrere Angriff-Combos möglich sind. Die Rätsel sind bis auf wenige Ausnahmen auf simples Schaltersuchen beschränkt und auf die Frage, ob man den nächsten Sprung wirklich wagen sollte. Für die deutsche Version konnte man Wolfgang Pampel gewinnen, der schon in den Filmen Indiana Jones seine Stimme lieh. Der englische Sprecher ist hingegen nicht Harrison Ford.

Während das Spiel auf der Xbox eine ähnliche Qualität wie die PC Variante aufweist, ist die Playstation 2 Version technisch mit Abstand die schlechteste, die Texturen sind verwaschen, es gibt weniger Lichteffekte und alles wirkt irgendwie unscharf. Sogar die relativ große Schrift im Optionsmenü ist schlecht zu lesen, da die Buchstaben doppelt und leicht verschoben wirken. Auch wird das Spielgeschehen von ständigen Rucklern begleitet. Zu dem bewegen sich durch einen bug die Lippen von Albrecht von Beck in fast allen Videos nicht, gleiches gilt auch für die deutsche PC Version.

Zur Story:
Auf einer archäologischen Expeditionen in den Tempelruinen Ceylons entdeckt Indiana Jones ein merkwürdiges Artefakt, das wie er später erfährt ein Teil eines Spiegels ist, mit dem sich die Gruft des ersten Kaisers von China Qin Shi Huangdi öffnen lässt. In dieser von Terrakotta Soldaten bewachten Grabstätte soll sich das Herz des Drachen, eine sagenumwobene schwarze Perle befinden, mit der man den Willen aller Menschen brechen kann. Chinesische Regierungsvertreter beauftragen Dr. Jones, diesen Schatz zu bergen, damit er nicht in falsche Hände gerät, den Albrecht von Beck ist ebenfalls auf der Suche nach der Perle, um den Deutschen eine neue Waffe für den 2. Weltkrieg zu liefern.

Die Zensuren der deutschen Version:
Verfassungsfeindliche Symbole auf Uniformen und an Wänden wurden entfernt. Auf Containern und auf einer Kiste sind auch in der US Version keine NS-Symbole zu erkennen. Auch das Handbuch weist in keiner Version problematische Abzeichen auf. Des Weiteren fehlt nun der Hitlergruß, aus "Nazis" werden "die Deutschen" und aus Göring wurde Hering.

Uniformen
Zensierte Videos
Levelzensur
Hitlergruß
Namenszensur

Verglichen wurde die zensierte deutsche PC Version mit der unzensierten US PC Version.

Weitere Schnittberichte
Jäger des verlorenen Schatzes (1981) FSK 12 Sat 1 - FSK 16
Jäger des verlorenen Schatzes (1981) Pro 7 Nachmittag - FSK 16 DVD
Jäger des verlorenen Schatzes (1981) ORF 1 Nachmittag - FSK 16
Jäger des verlorenen Schatzes (1981) Pro7 Nachmittag (2018) - FSK 16
Indiana Jones und der Tempel des Todes (1984) SAT.1 ab 12 - FSK 16 DVD
Indiana Jones und der Tempel des Todes (1984) BBFC PG - Originalversion
Indiana Jones und der Tempel des Todes (1984) Sat.1 Nachmittag - FSK 16
Indiana Jones und der Tempel des Todes (1984) ORF 1 Vormittag (2013) - FSK 16
Indiana Jones und der letzte Kreuzzug (1989) ProSieben Vormittag - FSK 12 DVD
Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels (2008) US-Kino-Trailer - dt. Kino-Trailer
Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels (2008) Sat. 1 Nachmittag - FSK 12
Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels (2008) US-TV - PG-13 DVD
Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels (2008) ORF 1 Vormittag - FSK 12
Indiana Jones und der letzte Kreuzzug Deutsche Version - US Version
Indiana Jones And The Fate Of Atlantis CD-Version - Diskettenversion
Indiana Jones and the Fate of Atlantis Amiga-Version - C64-Version
Indiana Jones und die Legende der Kaisergruft USK 12 - US Version
UK PS2 Version - US PC Version
Indiana Jones und der letzte Kreuzzug (0) Deutsche Ausgabe - US-Hefte

Uniformen


Gestapo Agenten

Die kleine Anstecknadel an der Krawatte des Herrn zeigt in der unzensierten Version ein Hakenkreuz, welches für die deutsche Version durch einen roten Punkt ersetzt wurde. Diese Abzeichen befindet sich auch auf den Schlipsen der SS Sturmmänner. Zur besseren Ansicht wurde der Bereich der Krawatte vergrößert.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



SS Sturmmann

Das Hakenkreuz auf der Armbinde wurde nicht wie sonst üblich durch ein Balkenkreuz ersetzt, es wurde vielmehr die ganzen Binde rot gefärbt.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Die SS Runen am Kragen des Soldaten wurden entfernt. Des Weiteren wurde wie schon beim Gestapo Agenten die Anstecknadel zensiert. Der gelbumrandete Reichsadler auf der Brust ist hingegen in beiden Versionen identisch, da man kein Hakenkreuz unter ihm erkennen kann.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Das Hakenkreuz beim Eiserne Kreuz und beim Abzeichen auf der Brust wurde entfernt. Zur besseren Ansicht wurden die Orden vergrößert. Diese Kombination ist auch auf den Uniformen der SS Sturmbannführer zu finden.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Es ist zwar nicht deutlich zu erkennen, aber die Gürtelschnalle zeigt den Reichsadler und vermutlich ein Hakenkreuz darunter in der US Version. Jedenfalls wurde etwas in der deutschen Version entfernt. Diese Gürtelschnalle tragen auch die Soldaten mit dem Flammenwerfer.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



SS Sturmbannführer

Dr. Jones trägt hier eine SS Uniform an deren Armbinde nur in der US Version ein Hakenkreuz zu erkennen ist.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Des Weiteren wurden für die deutsche Version die SS Runen am Kragen und die Hakenkreuze auf der Brust so wie am Hals auf dem Eisernen Kreuz entfernt. Zur besseren Ansicht wurde das Eiserne Kreuz am Hals vergrößert.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



An der Offiziers Mütze so wie über der Brusttasche befindet sich ein Reichsadler mit einem Hakenkreuz darunter. Allerdings ist selbst bei höchster Auflösung kaum etwas zu erkennen und trotzdem wurde der untere Bereich in der deutschen Version leicht verändert. Den Totenkopf der gleichnamigen SS Division wurde jedoch nicht entfernt bzw. verändert.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Taucher

Auch hier wurde die Armbinde um das verfassungsfeindliche Symbol erleichtert.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Soldat mit Flammenwerfer

Wenn in der U-Boot Basis Alarm ausgelöst wird, sehen diese wortkargen Gesellen nach dem Rechten. Außer auf der Armbinde und der Gürtelschnalle sind keine problematische Abzeichen vorhanden. Auch nicht auf dem Stahlhelm, da das Wappen mit Reichsadler und Hakenkreuz auch in der US Version nicht hoch genug aufgelöst ist, um verfassungsfeindliche Symbole zu erkennen.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Zensierte Videos

Natürlich mussten auch NS Symbole aus den Videos in Ingamegrafik entfernt werden, in denen hauptsächlich der Oberschurke Albrecht von Beck zu sehen ist. Auf dem letzten Bild ist ein bug zu erkennen, da die Hintergrundtextur beim Adler fehlt. Das kleine Modell eines Zeppelins links zeigt im übrigen selbst in der US Version kein Hakenkreuz am Ruder, obwohl eben so ein Zeppelin im Ladevideo dieses Abzeichen aufweist.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Wie auch in den Indiana Jones Filmen üblich, sieht man eine Landkarte, auf der sich eine rote Linie entlang der Reiseroute bewegt. Der Zeppelin, der diese Fahrt begleitet, weist in der US Version gespiegelte Hakenkreuze am Ruder auf.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Levelzensur

Gleich nachdem man den U-Boot Bunker betritt, sieht man einen Adler und ein Eisernes Kreuz an den Wänden. Die Hintergrundtextur fehlt in der deutschen Version aus irgendeinem Grund. Gleiches gilt für die PAL Xbox Version. Bei näherer Betrachtung ist zu erkennen, dass beim Eisernen Kreuz das Hakenkreuz sowie die Jahreszahl 1939 entfernt wurde.

Unzensierte Version:Zensierte Version:


Hitlergruß

Indiana Jones beobachtet einen Offizier dabei, wie dieser sich beim Wachposten meldet und ihm anschließend die Tür geöffnet wird. Beide Soldaten begrüßen sich in der US Version mit ausgestrecktem Arm, während sie sich in der deutschen Version nur bewegungslos gegenüber stehen.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Nachdem Dr. Jones sich die Uniform eines SS-Sturmbannführers ausgeliehen hat, wird er auf dem Weg zum Wachposten von zwei Soldaten mit Hitlergruß empfangen.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Als Jones nun am Wachposten ankommt, wird er mit ausgestrecktem Arm begrüßt und erwidert dies auf gleiche Weise. Nach einem kurzen Gespräch fragt der Wachposten zum Schluss, ob sein gegenüber nicht etwas vergessen hätte. In der US Version sagt der Archäologe "Heil Hitler!". In der deutschen Version hört man ihn ein "Äh, Tachchen!" sagen während man im Untertitel jedoch "Die Hand zum Gruße" lesen kann.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Namenszensur

In der unzensierten Version werden oftmals die Nazis erwähnt, während in der deutschen Übersetzung nur die Rede von den Deutschen ist. Hier ein Beispiel in Form einer Missionsbeschreibung:

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Im Prager Kerker kann man ein Gespräch zwischen zwei Agenten belauschen, in der sich einer der beiden eine Reitgerte von Herrn Goering erhofft. In der deutschen Version ist von General Hering die Rede.

Unzensierte Version:Zensierte Version:

Distanzierung:
Sämtliche im Bericht gezeigten NS-Symbole oder Handlungen mit nationalsozialistischem Hintergrund dienen ausschließlich zur Dokumentierung der Zensur. Schnittberichte.com distanziert sich ausdrücklich von jeglicher nationalsozialistischer und fremdenfeindlicher Denkweise. Verherrlichende oder beschönigende User-Kommentare werden gelöscht und der User gesperrt.

Kommentare

19.07.2007 02:02 Uhr - Chainworm
Sieht ja mal echt wunderschön trashig aus, von der Atmo her, besonders dieser Taucher ^^

Saubere Arbeit kann ich mal wieder nur sagen, ich werde von Tag zu Tag mehr von dir fasziniert Motoko, soll keine billige Anmache oder so sein, aber ich finde eine Engagement und die Arbeit in vielen Sachen wie Schnittberichte, Blood is Red Wiki usw. einfach bewundernswert!

19.07.2007 03:12 Uhr - motoko
@Chainworm:
Oh, ich werde rot... ^^

19.07.2007 08:48 Uhr -
Absolut genialer Schnittbericht. Sehr gute Fotos, selbst die Details (Gürtelschnalle!!!) wurden lokalisiert. Hut ab vor dieser Leistung!

Das Entfernen der Nazi-Symbolik stört mich normalerweise nicht besonders, aber bei Indy ist dies IMHO schon ein Stimmungskiller, da die Nazis eben seine "Erzschurken" sind und man deren Auftreten schließlich mit den Filmen gleichsetzt. Schade, bei einem Spiel zu solch einer kultigen Filmvorlage sollte man doch von Kunst sprechen und die Symbolik belassen wie sie ist.

Außerdem find ich die deutsche Fassung extremst zweifelhaft. Wenn man von den Nazis spricht, weiß man, was gemeint ist. Aber nun auf "die Deutschen" zu verallgemeinern halte ich schon für gewagt.
Waren also zuvor "nur die Nazis" die Bösen, sind es nun allgemein "die Deutschen"...
Ein Rückschritt in der Aufarbeitung unserer Vergangenheit!

19.07.2007 09:29 Uhr - Balrok
Superber SB!

Was ich lustig finde ist, auf dem Foto, wo Indy angekettet ist, darf er trotzdem seinen Hut aufbehalten...
Sehr kulant, die Schurken...;-)

Ansonsten muss man sagen, daß die Lokalisierung durchaus aufwendig gestaltet wurde...

19.07.2007 10:16 Uhr - McGloomy
Sehr guter SB, man merkt, dass du dir vor allem bei den Detailaufnahmen viel Mühe gemacht hast! =)


19.07.2007 12:17 Uhr - CREEPER
User-Level von CREEPER 2
Erfahrungspunkte von CREEPER 44
Super SB, aber ich würd gern wissen, woher ihr immer wisst, wer welchen SB gemacht hat.

19.07.2007 12:30 Uhr - Glogcke
Moderator
User-Level von Glogcke 17
Erfahrungspunkte von Glogcke 5.212
@ Creeper,

das steht doch drunter. Am Seitenende ;)

Gruß

19.07.2007 12:33 Uhr - David_Lynch
macht in der unzensierten bestimmt bock das zu zocken besonders wenn man indie´s nazi garderobe anhat und die immer grüßen müssen...dummer nazis halt^^

besonders gelungen [neben dem SB] finde ich die verschleierung von goering....general hering ist ja wohl der burner !!! da hat man wenigstens ncoh was zu lachen

19.07.2007 13:29 Uhr - zombie-flesheater
...und wieder ein toller SB!
Das Spiel sieht witzig aus, aber die PS2-Konvertierung ist in der Tat schauderlich. Als PC-Zocker bin ich ja einiges an schlechten Konsolenumsetzungen gewohnt, aber dass es auch anders rum geht... Gruselig, das Ganze.

@ Balrok:
Naja, er haengt ja wenigstens nicht mit dem Kopf nach unten (DAS waere mit Hut erst witzig gewesen) und ist ja auch nicht Kung Lao *LOL*

19.07.2007 14:39 Uhr - motoko
Danke für's Lob :)

19.07.2007 16:37 Uhr - PaulBearer
Tachchen? General Hering? Wollten sich hier die Übersetzer vielleicht über die nötige Zensur lustig machen?

Wenn man einfach die Armbinden ganz weglassen würde anstatt sie rot zu färben, würde das viel besser und natürlicher aussehen. Aber wahrscheinlich muß die Zensuren ein Praktikant mit MS-Paint machen, um Geld zu sparen...

Ach ja: Toller Schnittbericht wieder!

19.07.2007 17:08 Uhr - David_Lynch
@Paul

paint trifft es genau^^....warum bringen die macher eigentlich nicht gleich 2 fassungen raus da die doch eh wissen das es in deutschland so nicht klappt....dann das ganze gleich professionell machen anstatt später von irgend nem trollo schlampig nachmachen zu lassen...glaube nicht das diese versionen mit der vielzahl an bugs überhaupt nochmal geprüft worden sind [spreche jetzt sowohl von PC als auch PS2Xbox]

19.07.2007 17:16 Uhr - Timbo
Also "Äh, Tachchen" gefällt mir aber sehr viel besser als das Original. XD

21.07.2007 17:54 Uhr - CREEPER
User-Level von CREEPER 2
Erfahrungspunkte von CREEPER 44
@Glogcke ahh danke jetzt seh ichs =P

23.07.2007 16:22 Uhr - janko
@david lynch und paulbearer

"general hering" ist ein zitat aus dem charlie-chaplin-film "der große diktator".
in dem film, in welchem chaplin bekanntermaßen eine doppelrolle als hitler und namenloser jüdischer frisör hatte, wurden alle realen namen leicht verfremdet.
aus "deutschland" wurde "tomania", aus "hitler" selbst "anton hynkel", aus "goebbels" "gorbitsch" und aus "göring" tatsächlich "hering".

die zensur beweist an dieser stelle also nicht nur filmisches fachwissen, sondern auch, daß der zensor genau wußte, was er tat.

25.07.2007 14:10 Uhr -
mir gefällt das spiel zwar spielerisch nicht wirklich (im gegensatz zu "turm von babel" mein lieblingsspiel überhaupt) aber es gehört zu den herzstücken meiner sammlung...

die nazis stammen eh nur von einer kindergeschichte ab und deshalb vertusch mas doch gel...WAS ZUM? ich kanns nicht oft genug schreiben: derartige schnitte sind lächerlich... (wie überhaupt die meisten)

01.08.2007 08:43 Uhr - janko
"die nazis stammen eh nur von einer kindergeschichte ab"...???
wie bist du denn drauf, oder kannst du das bitte noch einmal erklären? ich hoffe nicht, daß du den völkermord des dritten reiches als "kindergeschichte" abstempelst, oder?!

09.08.2007 22:19 Uhr -
*hüstl*

das nennt sich zynismus oder irgendsowas ähnliches...

btw sollte ich als österreicher mal erwähnen, dass es bei den österr. politikern auch schon eine debatte gab, ob der holocaust damals wirklich stattgefunden hat... ^^



ich wollte damit jedenfalls nur sagen, dass es für mich so aussieht, als wolle der deutsche jugendschutz die nazis vertuschen, indem sie alles rausschneiden.

kapiert?

12.08.2007 16:14 Uhr - Rudi Ratlos
User-Level von Rudi Ratlos 1
Erfahrungspunkte von Rudi Ratlos 8
toller SB - und danke @Janko wg. der Info ^_^

02.10.2007 13:59 Uhr -
Ich weis nicht obs wirklich daran liegt, ABER es wurde oft gesagt das die Spielperformence unter den Zensuren leiden musste. Also bei den 3d games.
Mich störts alle mal das so was passiert. Wenn man in 20 Jahren seinen Kindern, Enkeln von Hitler erzählt dan werden sie nur einen auslachen weil sie ja nie von ihm gehört oder erfahren haben.

05.10.2007 12:10 Uhr -
Das nenn ich mal Vergangheitsbewältigung:
Machen wir aus den NAzis deutsche 08/15 Söldner, oder was?
Und überhaupt, die ganze Hakenkreuzzensur, was soll das? Ich mein, es ist ja nicht so, als ob irgendeine Indyveröffentlichung jemals pro Nazis war.
Schon seltsam, wie das alles von deutschen Landen langsam verdrängt wird!
@Luziprak:
Bin vollkommen deiner Meinung, die Zensur ist albern, zumal Indy verdammt nochmal FIKTION ist.
Aber so Schinken wie der Untergang, wo man selbst als weltoffener Pazifist (ich geh jetzt mal von mir aus) fast Mitleid mit dem Nazipack bekommt, sowas wird zelebriert!

31.10.2007 22:37 Uhr -
@don
schön einen hier gleichgesinnten zu "treffen".

19.11.2007 13:11 Uhr -

19.11.2007 13:17 Uhr -
Ich finde es auch irgendwie nicht gut mit dieser Wahnzennsur,die Zeichen waren doch nun mal da und Real und jeder weiß doch sowieso wie die ausschauten.

17.01.2008 15:57 Uhr - Much
Mir kommt das auch irgendwie vor wie eine gezwungene Verschleierung der deutschen Geschichte. Nazis hat's nun mal gegeben und in dem Spiel werden die sowieso negative dargestellt.

03.07.2008 16:48 Uhr - Lamar
Das ist mal ein absolut geiles Action Adventure Spiel wie Tombraider und Prince of Persia.
Die Locations und der Ablauf des Spiels ist eine Augenweide und sehr zu empfehlen.

Wat juckt mich in einem Action Adventure ob dat Blut rot ist, und ob Hakenkreuze auf den Jacken sind oder nicht.

Das Spiel ist auch in der USK 12 Version ein absolut geiles Spiel.

Bin es gerade nochmal am spielen, und habe genauso viel Spass daran wie beim ersten mal.

25.07.2008 20:31 Uhr -
Total unnötig...immer diese Zensur von den Nazi- Symbolen!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



The Untold Story
Lim. BD/DVD Mediabook
Cover A 38,33
Cover B 38,33



What Keeps You Alive
Blu-ray 14,99
DVD 15,98



Nightmare on Elm Street 1 - Mörderische Träume
Blu-ray/DVD Mediabook 43,88
BD/DVD Mediabook 38,72



Breaking In
Blu-ray 14,99
DVD 12,99
Amazon Video 11,99



Slender Man
Blu-ray 16,99
DVD 13,99



Kommissar Mariani
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 37,98
Cover B 37,98

© Schnittberichte.com (2018)