SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Paul Verhoevens Karriere im Zensur-Überblick: Viele Probleme mit der amerikanischen MPAA oder auch in Deutschland...
Paul Verhoevens Karriere im Zensur-Überblick: Viele Probleme mit der amerikanischen MPAA oder auch in Deutschland...
Quentin Tarantino - Vom Filmfan zum Künstler
Quentin Tarantino - Vom Filmfan zum Künstler
Altes Jahr, neue Freigaben: Unser Special zeigt erneut, welche Filme die FSK 2017 nicht mehr für so gefährlich hält wie früher.
Altes Jahr, neue Freigaben: Unser Special zeigt erneut, welche Filme die FSK 2017 nicht mehr für so gefährlich hält wie früher.

Barabbas

zur OFDb   OT: Barabbas

Herstellungsland:Italien (1961)
Genre:Abenteuer, Drama
Bewertung unserer Besucher:
Note: 10,00 (3 Stimmen) Details
19.04.2008
pippovic
Level 13
XP 2.857
Vergleichsfassungen
Das Vierte Nachmittag ofdb
Freigabe ab 12 nachmittags
FSK 12 ofdb
Freigabe FSK 12
Der Monumentalfilm Barabbas ist eine italienische Produktion aus dem Jahre 1962, die sich ohne weiteres mit bekannten amerikanischen Monumentalfilmen wie etwa Cleopatra messen kann, besonders was die Ausstattung betrifft. Der Film, erzählt, mit dem bekannten Anthony Quinn in der Hauptrolle, die großteils fiktive Geschichte von Barabbas, dem Mann, der von Pilatus an Stelle von Jesus Christus freigelassen wurde, obwohl er ein berüchtigter Verbrecher und Mörder war. Mit dieser historischen Begebenheit beginnt der Film auch.

Es gibt eigentlich nur zwei (zusammengehörige) Szenen, die wirklich geschnitten sind. Diese liegen auf der DVD erstmals in der Originalsprache mit Untertiteln vor. Sie waren vermutlich auch nicht in der Kinoversion enthalten. Bei fast allen anderen Schnitten handelt es sich jeweils nur um sehr kurze Szenen, meist weniger als eine Sekunde, die alle vor bzw. nach Szenenübergängen/Überblendungen zu finden sind. Oft sind hier auf der DVD nur ein paar Frames mehr zu sehen. Dabei handelt es sich jedoch weder um Zensurschnitte noch wird an der Handlung irgendetwas verändert. Im Schnittbericht ist auch nur ein kleiner Teil dieser Änderungen exemplarisch aufgeführt.

Verglichen wurde die gekürzte Fernsehausstrahlung vom 23.03.08 um 17:30 Uhr auf Das Vierte mit der ungekürzten deutschen DVD von Columbia (FSK 12).

Lauflänge gekürzte Fassung: 127:09 Min. (126:41 Min. ohne Abspann)
Lauflänge ungekürzte Fassung: 131:57 Min. (131:24 Min. o.A.)

Die ungekürzte Fassung läuft somit also 4:43 Minuten länger als die gekürzte TV-Fassung. Die Laufzeitangaben beziehen sich immer auf die gekürzte Fassung.


Bildvergleich

Die schlimmsten Schnitte wurden bei diesem Film am Bildformat vorgenommen. Gegenüber der DVD fehlt auf der linken und rechten Seite eine ganze Menge. Rund ein Drittel der Bildinformationen werden dem Zuschauer vorenthalten, wie der folgende Bildvergleich zeigt. Neben diesem Manko ist natürlich das Fernsehbild auch von wesentlich schlechterer Qualität.

TV

DVD
Weitere Schnittberichte
Barabbas (1961) Das Vierte Nachmittag - FSK 12

Das Schwarzbild vor den Columbia-Logo ist auf der DVD 20 Frames länger.

17.43
Es ist etwas länger zu sehen, wie der Leichnam von Jesus vom Kreuz abgenommen wird. Außerdem sieht man Barabbas früher, der die Szenerie beobachtet.
41 Einzelbilder


28.29
Hier ist die erste größere Abweichung zur TV-Ausstrahlung. In der gekürzten Version ist Barabbas nun an der Tür zu sehen. In der ungekürzten Fassung geht das Gespräch zwischen Barabbas und Petrus noch weiter.
8 Sek.


28.30
An dieser Stelle sieht man, wie Barabbas die Tür einen Spalt öffnet. In der gekürzten Fassung erfolgt hier eine Überblendung zur Orgienszene, die in der ungekürzten Fassung erst später kommt. Durch diese Überblendung sieht es so aus, als habe Barabbas das Angebot von Petrus ausgeschlagen. In der ungekürzten Fassung sieht man ebenfalls, wie Barabbas die Tür öffnet. Jedoch gibt es hier keine Überblendung.
kein Zeitunterschied

TV

DVD


28.32
In der ungekürzten Fassung sieht man Barabbas weiterhin an der halb geöffneten Tür. Nach einer herausfordernden Frage von Petrus schließt er die Tür jedoch wieder und folgt Petrus ins Innere des Hauses, um mit Lazarus zu sprechen. Nach dem längeren Gespräch beginnt auch die nächste Szene etwas früher. Hier feiert Barabbas eine wilde Orgie mit seinen Freunden und Bekannten.
241 Sek.


Zu Beginn des Gespräches fragt Barabbas, ob es wahr sei, dass Lazarus durch Jesus vom Tode auferweckt wurde. Dieser bestätigt das. Anschließend will Barabbas wissen, wie es war, tot zu sein und welche Erfahrung Lazarus mit dem Tod gemacht hat.


In der nächsten Szene sieht man mehr von der Orgie. Zunächst küssen sich zwei Frauen, dann wird ein Tisch umgeworfen, während der Wein in Strömen fließt und außer lautem Gegröle nicht viel zu hören ist.


29.52
Die Schlägerei um das Kamel geht noch etwas länger. Man sieht, wie Barabbas dem Kamelführer sein Knie in den Magen rammt und mit einem gefüllten Lederbeutel auf ihn einschlägt. Dies ist vermutlich ein Zensurschnitt aufgrund der Sendezeit am Nachmittag.
3,5 Sek.


30.33
Wieder mal ein längerer Szenenübergang. Barabbas geht etwas länger aus dem Bild und man sieht in der nächsten Einstellung die leere Gasse etwas länger, ehe er um die Ecke biegt.
1,5 Sek.

56.19
Barabbas und der andere Arbeiter sind etwas früher zu sehen.
8 Einzelbilder


1:03.29
Barabbas und sein Kumpel sind länger in der einstürzenden Mine zu sehen. Nach dem Szenenübergang sieht man die Außenansicht der brennenden Mine länger.
1,5 Sek.


1:20.30
Barrabas ist etwas früher zu sehen. Er legt sein Netz ein paar Frames länger zusammen.
10 Einzelbilder

1:21.24
An dieser Stelle erfolgte eine Werbeunterbrechung, während auf der DVD von einer Szene in die nächste überblendet wird. In der TV-Fassung fehlen hier auch einige Bilder vor und nach der Überblendung
3 Sek.


1:22.06
Der unachtsame Mann, der von den Übungsgegnern aus Holz getroffen wurde, wälzt sich länger im Staub und hält sich den Kopf. Nach dem Szenenübergang ist der Freund von Barabbas etwas früher bei der Übung mit dem Holz-Kameraden zu sehen.
1,5 Sek.


1:22.31
Die Gladiatoren sind nach der Überblendung etwas früher bei ihrem Schwimmtraining zu sehen.
2 Sek.


1:40.33
Mal wieder ein längerer Szenenübergang. Barabbas und der Römer, die sich später noch in der Arena begegnen werden, schauen sich etwas länger in die Augen
1,5 Sek.


1:47.40
Das römische Paar, die Besitzer von Barabbas, freut sich ein paar Frames länger über Barabbas Sieg in der Arena.
1 Sek.


2:04.50
Hier erfolgt die Überblendung in der ungekürzten Fassung schneller und die Kamerafahrt über die Kreuze mit den getöteten Christen beginnt früher.
3,5 Sek.


2:07.09
Das Columbia-Logo am Ende wird früher ausgeblendet
5 Sek.
Plakat

Kommentare

19.04.2008 01:00 Uhr -
Der kommt gleich nach Ben Hur und Spartacus , klasse

19.04.2008 07:41 Uhr - scarface.exe
@Jennifer

da geb ich dir das erste mal zu 100% recht. Genialer Film den man gesehen haben muss.

19.04.2008 11:50 Uhr - Hakanator
Ehrlichgesagt hab ich noch nie was von dem Film gehört!

19.04.2008 13:21 Uhr -
Ich auch nicht^^

10.04.2009 11:55 Uhr - frankie89
Es gibt auch einen schwedischen Film(1953)von Barabbas.Leider nicht erhältlich.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte DVD

Amazon.de



Hammer House of Horror



Running Man
Limited Retro-Edition im VHS-Design
Blu-ray 27,99
DVD 13,99



American Rikscha
Limitiertes Mediabook
Cover A 37,98
Cover B 38,02
Cover C 50,05



The Mind's Eye
Blu-ray Mediabook
Cover A 37,07
Cover B 36,40
Cover C 36,85



Freitag, der 13.
Blu-ray Mediabook
Cover B 37,99
Cover C 35,99
Cover D 37,99



Nightmare on Elm Street 1 - Mörderische Träume
Blu-ray/DVD Mediabook 43,88
BD/DVD Mediabook 38,72

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)