SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
In zweiten Teil unseres 2017er Specials widmen wir uns den Listenstreichungen der BPjM von Juli bis Dezember.
In zweiten Teil unseres 2017er Specials widmen wir uns den Listenstreichungen der BPjM von Juli bis Dezember.
Wir blicken auf die Karriere von Zombiefilm-Legende George A. Romero zurück. Zensur, Index & Beschlagnahmen...
Wir blicken auf die Karriere von Zombiefilm-Legende George A. Romero zurück. Zensur, Index & Beschlagnahmen...
Quentin Tarantino - Vom Filmfan zum Künstler
Quentin Tarantino - Vom Filmfan zum Künstler

Zum Töten freigegeben

zur OFDb   OT: Marked for Death

Herstellungsland:USA (1990)
Genre:Action, Martial Arts
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,50 (85 Stimmen) Details
22.06.2008
Baumbeutelbaer
Level 7
XP 756
Hier anmelden / registrieren um die Bilder dieses Schnittberichts ansehen zu können.
Vergleichsfassungen
BBFC 18 DVD ofdb
Spio/JK ofdb

Laufzeit der gekürzten BBFC 18 DVD mit Abspann: 89:11 Min.
Laufzeit der ungekürzten deutschen DVD (m. A.): 89:31 Min.

Es wurden 4 Schnitte mit einer Gesamtlaufzeit von 19,48 Sek. vorgenommen.

Vorsicht: Von der deutschen DVD existiert eine Fehlpressung, welche absolut identisch zur zensierten britischen DVD ist, und auch keine deutsche Tonspur beinhaltet. Betroffen ist nur die Zweitauflage mit Spio/JK-Siegel. Die erste Auflage, welche fehlerhafterweise mit "FSK 18" gekennzeichnet wurde, ist hundertprozentig unzensiert.

Die Angaben zum Zeitindex stammen von der gekürzten Fassung.

Weitere Schnittberichte:

Meldungen:
Zum Töten Freigegeben auf Blu-ray im Mediabook (12.07.2014)
Zum Töten freigegeben ist nicht mehr indiziert (30.01.2017)
Zum Töten freigegeben bekommt eine Neuauflage (06.05.2017)

54:44
Hatcher bricht dem Typen im Kaufhaus den Arm. Ein heftiges Krachen ist zu hören. Der Jamaikaner schreit vor Schmerzen.
2,28 Sek.


1:16:28
Der letzte Teil des Kampfes zwischen Hatcher und Screwfaces Schergen auf der Insel fehlt komplett. Dem einen bricht Johnny das Genick, dem anderen bricht er den Arm und schleudert ihn weg.
12 Sek.


1:24:36
Screwface bekommt in Nahaufnahme die Augen eingedrückt.
0,64 Sek.


1:24:55
Hatcher bricht Screwface den Rücken.
4,56 Sek.

Kommentare

22.06.2008 00:13 Uhr - Rockstar89
1x
Sehr guter Film und ein guter Schnittbericht ;-)
Hab den Film leider noch nie in der Uncut Fassung angeguckt. Muss ich mir auf jeden Fall kaufen.

22.06.2008 00:18 Uhr -
@ Rockstar89
Lohnt sich aufjedenfall! Einer besten Seagal-Filme, das war noch lange vor diesen Direct-To-Video/DVD ''Werken''.

22.06.2008 00:22 Uhr -
Neben "Deadly Revenge" mein Lieblings-Seagal.

22.06.2008 01:30 Uhr -
Wirklich Geiler Film mit Steven Seagal =) tjaja da war er noch gut ^^
Zum Glück trotz Spio/JK lag die richtige Disc drin. Also wer den noch nicht hat, solangs diese Version schon ( noch ) gibt ;)

Habe die Ehre - TheBlackPanther

22.06.2008 02:19 Uhr - marioT
Ich kann mich natürlich auch irren,aber die BBFC Fassung erweckt auf mich den Eindruck als wäre sie etwas mehr Cut als die alte Deutsche VHS Fassung.
Nichts desto trotz mit "Nico" "Deadly Revenge" und "Under Siege" einer der besten Seagal Filme.
Von den älteren fand ich "Under Siege 2" und "On Deadly Ground"(Auf brennendem Eis)ja so gar nicht erheiternd.

22.06.2008 02:43 Uhr -
Under Siege 2 war doch noch Ok !! für meinen Geschmack ging es erst danach bergab mit ihm. Komisch nur als er bei Under 2 den Zug verlässt, und so schnell ein Jeep herzaubert....

Habe die Ehre - TheBlackPanther

22.06.2008 07:02 Uhr -
Mein Held aus den VHS zeiten!!!
Seagal haut wie immer dermassen auf die fresse,als gebe es keinen morgen mehr!Der macht keine Opfer...
Fand den von den US-Action Darstellern immer am besten,war mit meiner meinung leider immer alleine!Keine übertriebene beinakrobatik,sondern realistische überaus brutale Knochenbrecher Action...
Halten wir den"grossen"Aikidomeister digital in alten ehren,als seine filme noch Kinofilme waren...Die aktuellen"Direct to Video"produktionen kann und will ich mir nicht antun!

22.06.2008 08:10 Uhr - Trism
Interessanter Schnittbericht, vielen Dank. Übrigens gehört auch "Glimmer Man" noch zu den guten Filmen. Das Problem ist halt auch, dass Seagal relativ spät, also mit 36, mit dem Filmemachen begonnen hat und der Zahn der Zeit nicht spurlos an ihm vorübergegangen ist. Ohnehin sind die "alten Recken" wie Norris und Van Damme alle in die Jahre gekommen und es gibt niemand, der die Lücke wirklich füllen kann. Heute macht fast jeder Schauspieler ein bisschen Kung-Fu und wirklich gute, unterhaltsame, simpel gestrickte Klopperfilme mit fähigen Kämpfern werden immer seltener.

22.06.2008 10:11 Uhr -
Finde den Film einfach nur genial richtig menschenverachtender klopper aus alten zeiten.

22.06.2008 10:56 Uhr - Matty
@Trism: Finde schon, das es Schauspieler gibt, die an die alten Action Heroes asnknüpfen könnten. Mark Wahlberg z.B. wäre für mich so einer. Oder Dwayne "the Rock" Johnson, sofern der endlich mal ein gescheites Drehbuch bekommen würde.

Vielmehr ist heut das Hauptproblem, das auf old school Action weitestgehend verzichtet wird und nur CGI Scheiss gedreht wird, was die Kiddies von heut sehen wollen. Deshalb mag ich Slys Art so sehr, weil er seiner Linie treu bleibt und auf CGI zu 99% verzichtet.

22.06.2008 11:32 Uhr - Manhunt
Der Film hat mich zum Seagal-Fan gemacht - ebenso das Sequel. Ich find es immer noch faszinierend anzuschauen, wie Seagal in 5 sekunden 10 Gegner ins Koma haut ;)

Leider gab es keinen Film mehr, der annähernd diese Qualität erreicht hat.
Potentiell würdige Nachfolger der guten alten 80er-Jahre Action-Filme gibt es genug. Dwayne "The Rock" Johnson, Vin Diesel oder auch Ralf Möller als neuer "Arnie" haben durchaus das Potential - sprich das Charisma, die alternden Helden vergangender Jahre abzulösen. Leider setzt Hollywood lieber auf teure Computertechnik, was zwar toll ausschaut, aber ein ganz anderes Genre darstellt.
Die "Äktschion"-Filme der 80er-Jahre sind immer noch das beste, was jemals eine Leinwand gesehen hat.

22.06.2008 11:39 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 10
Erfahrungspunkte von DOTD 1.355
Ich kanns nicht oft genug sagen der Film ist einfach nur geil. Steven Seagal in Hochform und Selbstjzstiz Laune und Massen von Gegnern die auf die Fresse bekommen. 10/10 Punkte.

22.06.2008 11:53 Uhr -

11. 22.06.2008 - 11:32 Uhr schrieb Manhunt
...Ralf Möller als neuer "Arnie" haben durchaus das Potential...

Ich bitte dich, du kannst doch Ralf Möller nicht mit Steven Seagal, Dwayne "The Rock" Johnson vergleichen!
Und an Arnold ''Predator-Hunter'' Schwarzenegger kommt er sein ganzes leben nicht ran, selbst wenn er 1000 Jahre alt werden würde! Ralf Möller hat es nie geschafft über sein C(D)-Promi Dasein hinauszuwachsen.

22.06.2008 12:00 Uhr - Glogcke
Moderator
User-Level von Glogcke 17
Erfahrungspunkte von Glogcke 5.212
Also Ralf Möller ist mir auch ein völlig unverständlicher Nachwuchskandidat. Bisher hat er noch kein einziges Nennenswertes Soloprojekt an den Start gelegt, das mit denen von Schwarzenegger zu Beginn seiner Karriere vergleichbar ist (z.b. Conan, T1 usw. - Das Muckizeug mal außen vorgelassen).
Dwayne "The Rock" Johnson ist meines Erachtens nach der einzig wirklich in Frage kommende Darsteller für so eine Nachwuchsdiskussion. Nicht nur das er immer wieder beweist, dass er als einer der wenigen Body-Darsteller auch über ein erhöhtes schauspielerisches Können verfügt, sondern auch seine bisherigen Filme waren alle sehr unterhaltsam - wenn auch nur im kleineren Stile. Hier müsste mal ein richtiger R-Rated Streifen mit höherem Budget folgen, der dann hoffentlich nicht floppt. Aber alles spekulation.

Glogcke

22.06.2008 12:38 Uhr -
Dwayne "The Rock" Johnson hat auch abseits des Action Genres eine gute schauspielerische Figur gemacht. Als Beispiel nenne ich mal Be Cool. Das sind Qualitäten die ein Herr Möller nie erreicht hat und auch nie erreichen wird.
Das von Manhunt angesprochene Charisma kann ich nur ''The Rock'' zu gestehn!

22.06.2008 14:08 Uhr - Hellspawn666

11. 22.06.2008 - 11:32 Uhr schrieb Manhunt
Der Film hat mich zum Seagal-Fan gemacht - ebenso das Sequel.


Gibt es etwa ein Sequel von "Zum Töten freigegeben"? Hab ich da wirklich was verpasst, steh ich grad aufm Schlauch oder irrst du dich einfach nur?:)
Klär mich mal bitte auf...

22.06.2008 15:25 Uhr -
Genau das selbe würde ich auch gern wissen...sequel???Top SB!

22.06.2008 15:54 Uhr -
Von '' Zum Töten freigegeben '' ein Sequel?? lol

22.06.2008 16:11 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 10
Erfahrungspunkte von DOTD 1.355
Das ist mir auch neu.

22.06.2008 16:12 Uhr -
Sequel? Bitte um Erklärung!

Wenn Seagal jemanden mit den bloßen Händen tötet, kommt das so kalt und kompromisslos rüber, das man echt Schiss bekommt. Kein cooler Arniespruch oder ein gekonnter Chuck-Roundhousekick NEIN! Der Typ verzieht nur seine Steinfresse ins boshafte und bricht seinem Gegner alle empfindlichen Knochen. Ich sag nur die Tötung am Ende von "Nico" oder auch hier in diesem Film. JA und so uss das sein!

22.06.2008 16:20 Uhr -
Nico war ein super Debut für ihn. Hat lange genug mit der 18'er gedauert.

Habe die Ehre - TheBlackPanther

22.06.2008 18:08 Uhr - langeohren
Im Intro angesprochen wurde die Fehlpressung der zweiten Auflage. Ist dies die aktuelle Auflage oder gibt es bereits eine weitere?

22.06.2008 18:17 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 10
Erfahrungspunkte von DOTD 1.355
die 2(Neuauflage)spio/jk ist die aktuelle ich habe die richtige Version bekommen.

22.06.2008 18:59 Uhr -
In der Spio/JK - Auflage war teiweise die geschnittene GB - DVD drin. Wo die wieder ihre Gedanken hatten^^ ach, auf der geschnittenen ( es sei nochmals erwähnt ) lag auch keine Deutsche - Tonspur vor.

Habe die Ehre - TheBlackPanther

22.06.2008 19:10 Uhr - Manhunt
Gibt es etwa ein Sequel von "Zum Töten freigegeben"? Hab ich da wirklich was verpasst, steh ich grad aufm Schlauch oder irrst du dich einfach nur?:)

Ups, das hab ich jetzt mit "Alarmstufe Rot" verwechselt. Sry, mein Fehler. Ist schon lange her das ich die Filme gesehen ban.

22.06.2008 19:23 Uhr -
@Manhunt: Danke das erklärt einiges.

22.06.2008 19:42 Uhr -
ich finde Mark Wahlberg ist ein sehr guter Darsteller!!!warten auf Max Payne!!!!Mein Sohn wird mal Steven heissen mfg

22.06.2008 19:42 Uhr -
ich finde Mark Wahlberg ist ein sehr guter Darsteller!!!warten auf Max Payne!!!!Mein Sohn wird mal Steven heissen mfg

22.06.2008 21:29 Uhr -
@bloodhound

Doppelt hält besser^^

22.06.2008 21:34 Uhr - DerLanghaarige
Ich möchte übrigens allen Mal das Buch "Seagalogy" empfehlen. Eine genial geschriebene Analyse von Seagals filmischem Gesamtwerk und allem, was dahinter steckt. Natürlich nicht ganz ernst gemeint, aber ernst genug um nicht in eine Ecke mit den "Chuck Norris Facts" gesteckt zu werden.

24.06.2008 14:19 Uhr - Xaitax
@ Lanlhaariger,
wo kriegt man das Buch oder wo gibts Infos darüber.
Ich bin jetzt echt neugierig!


25.07.2008 09:28 Uhr -
Guter SB - und auch ein guter Film.
Schade, dass er in letzter Zeit nur noch viel Müll abliefert!
Aber vielleicht kommt ja noch Alarmstufe Rot 3?

05.09.2008 11:26 Uhr -
Wirklich nur uncut empfelenswert! Einer der besten Seagals!!!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der ungekürzten US-DVD

Amazon.de



Das Grauen aus der Tiefe



The Nun
Blu-ray LE Steelbook 21,99
4K UHD/BD 22,99
Blu-ray 14,99
DVD 12,99



Rasputin - Der wahnsinnige Mönch



Hardcore



Brawl in Cell Block 99
Ungekürzte Fassung!
4K UHD/Blu-ray Mediabook 29,99
Blu-ray/DVD Mediabook 21,99



Halloween
Limited Steelbook
4K UHD/BD Steelbook 39,99
4K UHD/BD 27,99
Blu-ray Steelbook 29,99
Blu-ray 18,99
DVD 17,99
amazon video 11,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)