SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware
Das große John Woo-Action-Special
Das große John Woo-Action-Special
Auch im Jahre 2012 gab es viele Neuprüfungen der FSK mit z. T. überraschendem Ergebnis.
Auch im Jahre 2012 gab es viele Neuprüfungen der FSK mit z. T. überraschendem Ergebnis.
Stanley Kubrick: Regisseur, Drehbuchautor, Produzent, Perfektionist
Stanley Kubrick: Regisseur, Drehbuchautor, Produzent, Perfektionist

Das Syndikat des Grauens

zur OFDb   OT: Luca il contrabbandiere

Herstellungsland:Italien (1980)
Genre:Action, Splatter, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,35 (32 Stimmen) Details
12.12.2009
Magiccop
Level 24
XP 13.273
Hier anmelden / registrieren um die Bilder dieses Schnittberichts ansehen zu können.
Vergleichsfassungen
BBFC 18 VHS ofdb
uncut ofdb
Gekürzte Fassung = 87:36 Min.
Ungekürzte Fassung = 92:48 Min.

Vergleich zw. der gekürzten britischen VHS von Elephant Video/ViZ Movies (BBFC 18) und der ungekürzten österreichischen DVD von XT Video (ungeprüft)

Das "Syndikat des Grauens" ist ein knallharter und spannender italienischer Gangsterfilm von Lucio Fulci. Dieser ist ja den meisten durch seine Horrorfilme bekannt. Dass er auch in anderen Genres hervorragende (und zum Teil bessere) Werke abliefert, eher weniger. Aber auch bei diesem Film gibts reichlich Splatter für den Gorehound. Blutigste Einschüsse, eine Behandlung mit einem Bunsenbrenner, eine sehr übel anzuschauende Vergewaltigung und mehr zementieren auch hier den Ruf des (leider) berüchtigten Gewaltregisseurs.
Da der Film hierzulande ungekürzt erschien (es soll jedoch auch eine spätere gekürzte Auflage von VPS erschienen sein), war es eigentlich kaum verwunderlich, dass er früher oder später beschlagnahmt wurde. In Großbritannien erschien der Film nur gekürzt. Neben einigen fehlenden Handlungsszenen und Masterfehlern sind es natürlich die zahlreichen Gewaltexzesse, welche den britischen Zensoren übel aufstießen.
00:00 Die britische VHS beginnt mit einem schwarzen Vorspann vor dem die Credits ablaufen. Dazu hört man im Hintegrund Musik und Bootsmotoren. Die uncut Fassung zeigt Szenen vom Hafen. Motorboote jagen durchs Wasser und von einem Schiff aus beobachtet ein Mann die Leute mit einem Fernglas. Nachdem er per Funkruf sicher gegangen ist, dass es sich um Luca und seine Männer handelt, lässt er diese zu sich kommen um die Schmugglerware auf sein Schiff zu laden.
Cut = 126,9 Sek.
Uncut = 193,6 Sek.


CutUncut


05:51 Masterfehler: Ende der Einstellung des feuernden Maschinengewehrs und Anfang der Einstellung des duschenden Luca.
4,2 Sek.



16:19 Ende einer Einstellung von Luca. Er sagt noch: "Scherino!". Danach Anfang der folgenden Einstellung.
2,1 Sek.



36:02 Masterfehler: Anfang einer Einstellung.
1,4 Sek.



41:14 Als Luca den Kerl geschnappt hat und ihm einen spitzen Gegenstand in die Brust rammt, fehlt in der UK Fassung (UKF) eine Nahaufnahme wie Blut aus der Wunde fließt, sowie ein Teil der nächsten Einstellung.
11,5 Sek.



41:19 Nochmal eine blutige Nahaufnahme.
1,8 Sek.



41:21 Luca drückt den spitzen Gegenstand fester in die Wunde.
0,8 Sek.



41:33 Dito.
6,9 Sek.



45:10 Masterfehler: Anfang einer Einstellung.
1,3 Sek.



46:24 Nahezu die komplette Szene, in welcher der Marseiller Francois der Drogenkurierin Ingrid das Gesicht mit dem Bunsenbrenner verbrennt, wurde in der UKF geschnitten.
34,6 Sek.



46:41 Ende einer Einstellung von Francois. Die Kamera fährt nah an sein Gesicht heran. Anschließend folgen Szenen in einer Kirche (ein Text wird eingeblendet), wo einige Menschen vom Pfarrer den Laib Christi bekommen. Darunter ist auch Abate. Der steht anschließend auf.
22,7 Sek.



46:54 Ende einer Einstellung des Killers. Anschließend in Murolos Haus. Dieser kommt zur Haustür rein und ruft nach seiner Frau. Er erblickt sie und sein Blick erstarrt.
14,4 Sek.



47:09 In der UKF schießt der Killer nur einmal auf Murolo. In der uncut Fassung zwei weitere Male (blutige Einschusslöcher).
3,4 Sek.



47:11 Einstellung der Pferderennbahn.
7,7 Sek.



47:28 Es fehlt der extrem blutige Kopfschuss bei Capece.
2,8 Sek.



47:35 Ansicht von Capeces zerfetztem Hinterkopf und wie er nach vorne kippt.
1,8 Sek.



47:36 Man sieht den Killer länger. Anschließend folgt eine Einstellung in Perlantes Haus. Dieser betritt die Wohnung in Gesellschaft zweier Damen und seines schwulen Chauffeurs.
20,1 Sek.



50:04 Von den blutigen Leichen in Perlantes Wohnung werden Fotos gemacht.
10,3 Sek.



50:06 Eine Leiche wird zugedeckt.
1,6 Sek.



52:55 Masterfehler: Anfang einer Einstellung.
1,1 Sek.



65:21 Extrem blutiger Kehlenschuss bei Perlante.
5,6 Sek.



65:45 Francois zerschießt dem Mann am Boden das Gesicht.
2 Sek.



69:30 Es fehlen ein paar Szenen des Westerns der im Fernseher läuft. Es könnte sich um Zensur handeln, da man sieht, wie dort ein Pferd stürzt (in GB verpöhnt).
5,7 Sek.



75:30 Die komplette Vergewaltigung von Lucas Frau durch die Männer des Marseillers wurde in GB entfernt. Francois hält den Telefonhörer hin, damit Luca mitbekommt, was mit seiner Frau geschieht. Sie wird brutal von einem Mann von hinten genommen, während ein anderer sie festhält.
67 Sek.



80:08 Als ein Mann im Auto erschossen wird, ist dies in der uncut Fassung etwas länger und blutiger.
1,1 Sek.



80:15 Auf einen anderen Mann werden mehr blutige Schüsse abgegeben.
3,2 Sek.



80:41 Einer von Francois Leuten wird mit einer Schrotflinte blutigst der Bauch zerschossen.
3 Sek.



83:51 Luca schießt ein paar Mal absichtlich in die Müllsäcke neben Francois, ehe er die Pistole auf ihn richtet. Wie er ihn dann blutig erschießt, ist merkwürdigerweise in der UKF wieder enthalten.
11 Sek.



86:04 Masterfehler: Ende und Anfang einer Einstellung.
2,8 Sek.

Gekürzte britische VHS



Ungekürzte US DVD



Ungekürzte DVDs aus Österreich





Leicht gekürzte NL DVD



Dt. DVD



Beschlagnahmte dt. VHS



Italienisches Plakat


Kommentare

12.12.2009 00:07 Uhr - wolf1
1x
Geiler handgemachter Film!

12.12.2009 00:19 Uhr -
Jepp

12.12.2009 00:20 Uhr - eXeiZ
4x
User-Level von eXeiZ 1
Erfahrungspunkte von eXeiZ 17
Sieht ja nicht schlecht aus!

12.12.2009 00:22 Uhr - Lykaon
1x
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
WOw, beeindruckend. Knallhart.

12.12.2009 00:31 Uhr - Kahler Hahn
1x
für Fulci-Verhältnisse ein wirklich guter Film.
Natürlich wieder randvoll mit unnötiger und teils lächerlicher Gewalt... Fulci halt

12.12.2009 01:26 Uhr - cb21091975
der film ist einfach spitzenmäßig

12.12.2009 01:28 Uhr - Ichi The Chiller
1x
Richtig geiler Streifen. Ich kann die US DVD von Blue Underground empfehlen, die hat super Bildqualität und ist natürlich uncut.

12.12.2009 05:37 Uhr - Evil Wraith
Einer von Fulci's wenigen Filmen, die tatsächlich auch so das Prädikat "gut" verdient haben. Freilich wirkt das überzogene Gesplattere in den Schießereien teils albern - was aber auch am Overacting der Darsteller liegt.

12.12.2009 08:19 Uhr - Silent Hunter
Cooler,alter Streifen

12.12.2009 08:36 Uhr -
Echt geiler und (neben dem geplattere) auch schöne atmosphärischen Streifen - Lief überigens schon mehrmals ungeschnitten bei Kinowelt-TV

12.12.2009 09:27 Uhr - COOGAN
Das mit der VPS Version entspricht der Wahrheit. Hier war die Bunsenbrennerszene gekürzt.

12.12.2009 10:38 Uhr - metalarm
1x
ein wahrer fulci klassiker !!! eine richtig geile gangster geschichte !!! :-) und nicht wegzudenken aus dem splatter olyp :-)

12.12.2009 11:32 Uhr - No Limit Soulja
Ist ja witzig, auf dem The Smuggler Cover haben die einfach mal Crime Story mit reingeschmuggelt! :)

12.12.2009 12:29 Uhr - ~Phil~
2x
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Hab leider noch nie davon gehört, der SB sieht verdammt super aus!!

12.12.2009 12:51 Uhr - Xaitax
1x
Ja OK,aber ausser ein paar netten Goreszenen hat der Film nix interessantes zu bieten.

12.12.2009 12:58 Uhr - PaulBearer
Das Cover einer alten deutschen VHS-Fassung in einer erkennbaren Größe ohne riesige "Wasserzeichen" drauf, sowas würde ich gerne öfter hier sehen.

12.12.2009 17:09 Uhr - monster
1x
Das 1. DVD Cover aus Österreich ist cool!
"VON KULTREGISSEUR LUCIO FULCIO" :P

12.12.2009 19:17 Uhr - marioT
@monster
Genau dieses Motiv basiert aber auf dem alten "Verflucht zum Töten" VHS Cover.;)
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=744&vid=208751
Sehr guter Fulci,bei weitem nicht sein bester aber doch gut ansehbar.
Einige seiner alten Filme abseits des Zombie Krams sind wahre Perlen.
Danke,magigcop.

17.09.2010 13:58 Uhr - Martin B.
Klasse Gangsterfilm...
Hab zum Glück mal zufällig die Limitierte Sonderauflage erwischst. 9/10

27.11.2010 14:37 Uhr - Dead-Rising
man! dens uch ich schon ewig! uncut versteht sich! wo bekomme ich denh her?!

14.03.2012 13:13 Uhr - Bully68
Oh... so sieht man sich wieder. Hab den Film zu DDR Zeiten mal in einem kleinen vermoderten Kino gesehen, und hab den nie vergessen. Damals ging der echt unter die Haut.

12.04.2012 20:20 Uhr - kleinkariert
1x
DB-Helfer
User-Level von kleinkariert 9
Erfahrungspunkte von kleinkariert 1.209
Schöner Schnittbericht, danke dafür. :)

07.09.2017 22:47 Uhr - Rapthiel
Mir gefällt die Aussage des Films." Wir haben hier die Sonne und brauchen keine Drogen bei uns"..

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte DVD aus Österreich

Amazon.de



Freitag, der 13.
Blu-ray Mediabook
Cover B 37,99
Cover C 35,99
Cover D 37,99



American Rikscha
Limitiertes Mediabook
Cover A 37,98
Cover B 38,02
Cover C 50,05



Subconscious Cruelty
BD/DVD Mediabook
Cover A 43,95
Cover B 43,95
Cover C 43,74



MEG
B07FQ3JNW9 22,99
Blu-ray 3D 19,99
Blu-ray 14,99
DVD 12,99



Running Man



Summer of 84
Blu-ray/DVD Mediabook
Blu-ray/DVD Mediabook 20,99
Blu-ray 14,99
DVD 12,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)