SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware
Filme mit Adriano Celentano kamen früher oft nur gekürzt nach Deutschland. Wir haben mal einen Komplettüberblick erstellt.
Filme mit Adriano Celentano kamen früher oft nur gekürzt nach Deutschland. Wir haben mal einen Komplettüberblick erstellt.
Platzende Köpfe, menschenfressende Fliegen und brutale Gangster - die Filme von DAVID CRONENBERG hatten einige Probleme mit der Zensur. Wir haben mal genauer hingeschaut.
Platzende Köpfe, menschenfressende Fliegen und brutale Gangster - die Filme von DAVID CRONENBERG hatten einige Probleme mit der Zensur. Wir haben mal genauer hingeschaut.
Auch 2011 wurden viele Filme der FSK neu vorgelegt, mit z. T. überraschenden Ergebnissen.
Auch 2011 wurden viele Filme der FSK neu vorgelegt, mit z. T. überraschenden Ergebnissen.

Schutzengel

zur OFDb   OT: Schutzengel

Herstellungsland:Deutschland, Großbritannien (2012)
Genre:Action, Drama, Thriller,
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,67 (6 Stimmen) Details
02.11.2014
IamAlex
Level 9
XP 1.267
Vergleichsfassungen
Pro 7 ab 12
Label Pro 7, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe ab 12
FSK 16 ofdb
Label Warner, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 127:26 Min. (121:28 Min.) PAL
Verglichen wurde die gekürzte Abendausstrahlung mit der ungekürzten FSK 16-DVD.



Für die Free TV-Premiere zur Prime-Time musste der Film massig an Federn lassen, um auf eine Freigabe ab 12 Jahren zu kommen. Um auf Nummer Sicher zu gehen, setzte der Sender Pro 7 ganze 37 Schnitte.


37 Schnitte: 5 Min. 37 Sek.
Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 4 vorwärts
0:22:35
Der erste Attentäter wird von Max niedergestreckt.


2 Sec

0:22:38
Die Männer stürmen länger in die Wohnung, während Max auf sie schiesst.


6 Sec

0:22:48
Max lädt seine Waffe nach, während Helena einen Bad Guy erschiesst.


9 Sec

0:22:59
Die Schiesserei dauert noch länger. Unter anderem benutzt Helena den toten Bad Guy als Schutzschild.


16 Sec

0:23:20
Max tötet zwei Angreiffer.


5 Sec

0:23:36
Helena feuert weiter auf den Bad Guy, als sich eine Hülse im Lauf verklemmt.Max gibt ihr Feuerschutz, während sie ihre
Waffe entklemmt. Dabei gehen ihm und dem Bad Guy die Munition aus worauf sie nachladen und Max ihm in beide Beine
schiesst.


24 Sec

0:24:01
Helena schiesst dem Mann in die Brust.


2 Sec

0:24:08
Der letzte Attentäter liefert sich mit Max ein Feuergefecht.


8 Sec

0:24:26
Helena und Nina stehen länger unter Beschuss.


4 Sec

0:26:17
Als Max und Nina die Wohnung verlassen erhebt ein am tot geglaubeter Attentäter seine Waffe und wird von
Max erschossen.


11 Sec

0:27:52
Max feuert weiter auf den Bad Guy, während er sich mit Nina weiter zurückzieht.


10 Sec

0:28:19
Der Bad Guy bekommt einen zweiten blutigen Treffer in den Fuss. (komischer weisse wurden seine folgenden Brusttreffer nicht gekürzt)


1 Sec
Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 4 vorwärts

Kommentare

02.11.2014 00:24 Uhr - KarateHenker
1x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
Das sind ja teils völlig absurde Schnitte, wenn man bedenkt, was man mittlerweile im TATORT um 20:15 (u.a. der mit Schweiger) zu sehen bekommt...

02.11.2014 00:39 Uhr - oziboxer
der film ist an mir vorbeigegangen,taugt der uncut?

02.11.2014 01:03 Uhr - KarateHenker
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
02.11.2014 00:39 Uhr schrieb oziboxer
der film ist an mir vorbeigegangen,taugt der uncut?


Jein. Ist halt ein archetypisches, supereinfach gestricktes Schweiger-Machwerk mit unfassbar blöden Dialogen, "Humor" auf Mario Barth-Niveau und größtenteils miserablen Schauspielleistungen, aber immerhin visuell recht ansprechend - und kann mit überraschend gut inszenierte Actionszenen aufwarten. Ich fand ihn unterhaltsam, habe aber auch ein Faible für unfreiwillig komische Streifen und gewisse Sympathien für Schweigers Versuch, einen deutschen Genrefilm ins Kino zu bringen.

02.11.2014 01:03 Uhr - Entertainmentz
DB-Helfer
User-Level von Entertainmentz 8
Erfahrungspunkte von Entertainmentz 930
Hehe, sobald ne Waffe in die Hand genommen wird, muss sofort gekürzt werden. Es könnte ja zu sehen sein, wie jemand umfällt ohne Blut. Wenn man bedenkt, dass bei A Million ways to Die in the West ganze Köpfe zermatscht wurden und der Film dennoch UNCUT ab 12 freigegeben ist, wären max. 1 Minute gewesen, die entfernt hätte müssen, um ab 12 zu sein.

02.11.2014 08:46 Uhr - DerPatevonAltHürth
1x
DB-Helfer
User-Level von DerPatevonAltHürth 4
Erfahrungspunkte von DerPatevonAltHürth 265
02.11.2014 01:03 Uhr schrieb FilmeTV
Hehe, sobald ne Waffe in die Hand genommen wird, muss sofort gekürzt werden. Es könnte ja zu sehen sein, wie jemand umfällt ohne Blut. Wenn man bedenkt, dass bei A Million ways to Die in the West ganze Köpfe zermatscht wurden und der Film dennoch UNCUT ab 12 freigegeben ist, wären max. 1 Minute gewesen, die entfernt hätte müssen, um ab 12 zu sein.

1. Habe dich gerade ausversehrn gemeldet als ich auf zitieren drücken wollte (das also bitte einfach ignorieren).
2. Im ersten Punkt muss ich dir recht geben, es wurde eindeutig zu viel gschnitten, allerdings, wird übertriebene und unrealistische Gewalt in Komödien immer anders bewertet als ernste Gewalt.

02.11.2014 08:51 Uhr - mikafu
3x
02.11.2014 01:03 Uhr schrieb KarateHenker
...und gewisse Sympathien für Schweigers Versuch, einen deutschen Genrefilm ins Kino zu bringen.

Interessant ist dabei auch immer, dass sich die negative Kritik an Schweigers Filmen inkl. den Tatorten, immer nur an seiner Person festmachen "Schweiger spielt mit, also ist der Film Scheiße". Oder es wird ihm vorgeworfen, dass seine Filme nur Optik bieten, aber keine Substanz, zu amerikanisch sind und deswegen alle in Transformers X strömen. Andererseits hört und liest man immer, dass Leute grundsätzlich nicht in deutsche Filme gehen, weil die alle nichts sind. Da ist es ja fast logisch, dass Produktionsfirmen nicht ordentlich Geld für einen "ordentlichen" Film ausgeben, da das Geld nicht reinkommt. Und so bleibt fast immer nur die Kooperation mit TV-Sendern, ensprechend dann auch das Ergebnis, das die Kritiker wieder bestärkt/bestätigt. Irgendwo dreht man sich da im Kreis.

Postitiv an "Schutzengel" fand ich auf jedenfall, die dem üblichen Schubladen-Casting entgegenspielende Hannah Herzsprung.

02.11.2014 11:12 Uhr - Oberstarzt
02.11.2014 08:51 Uhr schrieb mikafu
...
Interessant ist dabei auch immer, dass sich die negative Kritik an Schweigers Filmen inkl. den Tatorten, immer nur an seiner Person festmachen "Schweiger spielt mit, also ist der Film Scheiße". ...

Leider ist das aber auch fast immer eine zwangsläufige Kausalität!

02.11.2014 12:33 Uhr - Mike Monty
Till Schweiger:

http://www.youtube.com/watch?v=LJHgVs6Uv0k

Besser als Chuck Norris!

Was sagsch du Til?

02.11.2014 16:18 Uhr - Jason
2x
SB.com-Autor
User-Level von Jason 19
Erfahrungspunkte von Jason 7.781
Der Film war grundsätzlich ganz schön.
Ganz schön Scheiße.

Wie Schweiger für diese abstruse, dilletantische, wirklich gänzlich logikfreie und vollkommen unlustige Maulwurfskotze eine derart illustre deutsche Besetzung nach bester Guter Kumpel Boll-Manier hoffnungslos versenken konnte ist allerdings mehr als beachtlich.

Und seine sämtliche, tatsächlich SÄMTLICHE Dialoge in ein und derselben leisen und tödlich nervigen Tonlage aufsagende Tochter dürfte wohl in die Annalen eingehen als schlechteste "Nachwuchsschauspielerin" aller Zeiten.

02.11.2014 16:37 Uhr - Kane McCool
1x
User-Level von Kane McCool 5
Erfahrungspunkte von Kane McCool 358
Unwissende werden sich vermutlich gedacht haben, dass es eine weitere Schweiger-RomCom war und sich gewundert, warum der Film in der Zeitung als Actionfilm bezeichnet wurde! XD

An sich ist der Film ganz nett, mehr aber auch nicht. Hat man aus Hollywood schon häufiger und besser gesehen. Aber hierzulande hat man im Gegensatz zu den Franzosen und Engländern halt nicht die Eier für gute Action-Filme (und vor allem Horror-Filme) und setzt lieber auf Altbewährtes in Form von Schweiger-RomComs, Bully/Otto-Blödsinn und historische Kriegs/Nachkriegs-Dramen. Für so was hat die Deutsche Filmförderung natürlich Geld im Übefluss, aber in Sachen Action oder Horror drehen die dann schnell den Geldhahn zu.

PS.: Der Audiokommentar zu "Schutzengel" ist nicht zu empfehlen. Das einzige was Schweiger da macht ist alles und wirklich jeden von sich selber über seine Tochter bishin (überspitzt gesagt) zur Putzfrau über den grünen Klee zu loben.

02.11.2014 16:45 Uhr - Entertainmentz
2x
DB-Helfer
User-Level von Entertainmentz 8
Erfahrungspunkte von Entertainmentz 930
02.11.2014 08:46 Uhr schrieb DerPatevonAltHürth
02.11.2014 01:03 Uhr schrieb FilmeTV
Hehe, sobald ne Waffe in die Hand genommen wird, muss sofort gekürzt werden. Es könnte ja zu sehen sein, wie jemand umfällt ohne Blut. Wenn man bedenkt, dass bei A Million ways to Die in the West ganze Köpfe zermatscht wurden und der Film dennoch UNCUT ab 12 freigegeben ist, wären max. 1 Minute gewesen, die entfernt hätte müssen, um ab 12 zu sein.

1. Habe dich gerade ausversehrn gemeldet als ich auf zitieren drücken wollte (das also bitte einfach ignorieren).
2. Im ersten Punkt muss ich dir recht geben, es wurde eindeutig zu viel gschnitten, allerdings, wird übertriebene und unrealistische Gewalt in Komödien immer anders bewertet als ernste Gewalt.


Ja du hast recht, aber ich finde, dass der Film dennoch zu hart gekürzt wurde, denn alle Til Schweiger-Filme sind ein schlechter Witz!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



Spider-Man Homecoming



Summer of 84
Blu-ray/DVD Mediabook
Blu-ray/DVD Mediabook 20,99
Blu-ray 14,99
DVD 12,99



Aliens vs. Predator 2
Unrated/Extended



Predator - Upgrade
4K UHD/BD 28,99
Blu-ray LE 29,99
Blu-ray 19,99
DVD 15,99
amazon video 15,99



The Untold Story
Lim. BD/DVD Mediabook
Cover A 38,33
Cover B 38,33



Highlander
Blu-ray 9,99
DVD 7,99
Amazon Video 3,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)