SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Saints Row · Willkommen in Santo Ileso · ab 57,99 € bei gameware Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 54,99 € bei gameware
Titelcover von: The Manson Family

The Manson Family

zur OFDb   OT: The Manson Family

Herstellungsland:USA (1997)
Genre:Horror, Drama, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,43 (14 Stimmen) Details
Veröffentlicht am: 10.12.2011
Magiccop
Level 24
XP 13.273
Vergleichsfassungen
Keine Jugendfreigabe
Label I-ON New Media / WVG, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Laufzeit 86:10 Min. PAL
Unrated ofdb
Label Dark Sky Films, DVD
Land USA
Freigabe Unrated
Laufzeit 95:10 Min. NTSC
Vergleich zw. der gekürzten dt. Fassung (keine Jugendfreigabe) und der Ungekürzten US DVD (unrated)

Story: USA im Jahr 1969: Charles Manson schart eine Hippiekommune um sich, welche zunächst scheinbar die seinerzeit freie Liebe zelebrieren. Aber der wahnsinnige Manson geht einen Schritt weiter. Er wird von seinen Jüngern wie ein Messiahs verehrt. Und was Anfangs scheinbar harmlos begann, endet in einem der schrecklichsten Blutbäder, welches die amerikanische Geschichte hervorgebracht hat. 25 Jahre später will ein Fernsehproduzent eine Dokumentation über die Manson Morde drehen. Jedoch scheint sich die Geschichte nicht verändertzu haben und es endet wie seinerzeit...

Der Film erzählt die berühmt/berüchtigte Geschichte des Psychopathen Charles Manson. Allerdings ist der Film wie eine Art Doku aufgebaut und immer wieder wird man mit damaligen Mitgliedern (natürlich auch nur Schauspieler) der Manson Sekte in Interviews konfrontiert. Das ganze wirkt zudem erschreckend authentisch u.a aufgrund der absichtlich schwankenden schlechten Bildqualität. Die berüchtigten Morde sind zwar erst nach über einer Stunde zu sehen, allerdings extrem realistisch und abstoßend gefilmt.

Dass der bereits 2003 veröffentlichte Film für eine geplante dt. Veröffentlichung schlechte Karten besitzt, war abzusehen. Und so fehlen in der vor kurzem erschienen dt. Fassung gut 9 Minuten. Der erste Schnitt ist allerdings etwas fraglich. Ob eine ungekürzte deutschsprachige Fassung ansteht, ist noch nicht bekannt.

16 Zensurschnitte = 8:55 Minuten, 1 Schrifteinblendung = 5 Sekunden, 1 entfernte Schrifteinblendung = kein Zeitunterschied

The Manson Family (1997)


Meldung:
00:00 Es fehlt die Einblendung "Based on a true story"
5 Sek.



02:10 Dieser Schnitt ist relativ unverständlich: Man sieht einige Mitglieder der Mansongruppe in schnell montierten Einstellungen. Dabei ist u.a. auch ein geknebelter Mann zu sehen sowie eines der Mitglieder mit Sadomaso Maske inkl. Gummidildo in amerikanischen Farben.
83 Sek.



62:45 Sadie näht Garys verletztes Ohr und gibt ihm etwas Wein zu trinken. Bobby schaut zu.
29,1 Sek.



64:35 Bobby sticht etliche Male mit dem Messer auf Gary ein (ziemlich blutig), bis dieser blutüberströmt zu Boden sackt. Sadie schnappt sich ein Sofakissen und drückt es dem Verletzten aufs Gesicht. Dabei sind Zwischenschnitte der Doku zu sehen.
30,2 Sek.



71:53 Es fehlt das sehr blutige abstechen des Mannes durch Tex, swoei Gegenschnitte auf die Anwesenden.
16,6 Sek.



72:46 Cut, wie Tex draußen dem Mann noch einmal ins Bein schießt (blutig). Als der Mann zu Boden gegangen ist, stürzt sich Tex auf ihn und schlägt wie besessen mit dem Pistolengriff auf ihn ein. Währenddessen wird im Haus die Frau im Nachthemd von Sadie mit dem Messer attackiert (blutig). Als Tex mit dem Mann fertig ist, stürmt er ins Haus und schlitzt der Frau die Kehle auf. Tex und Sadie rennen davon und die Frau sackt zusammen.
71,8 Sek.



72:49 Aus einer entfernten Einstellung sieht man wie der Mann, dem Tex den Schödel eingeschlagen hatte, von ebenjenigem nochmal mit dem Messer erstochen wird.
24,3 Sek.



73:09 Man sieht die schwerverletzte Frau im Nachthemd nach draußen wanken. Im Haus wird die Schwangere währenddessen von Tex erstochen. Details sind jedoch keine zu sehen, nur die Schreie der Frau sind zu hören. Es folgen Dokumentaraufnahmen und als letztes sieht man noch die verletzte Frau tot zu Boden stürzen.
68,3 Sek.



73:24 Tex sticht noch einmal wie besessen auf oben genannte Frau im Nachthemd ein.
15,1 Sek.



75:30 Es fehlt das Massaker, bei dem Tex und Pattie die Leute brutal abstechen.
56,3 Sek.



75:37 Tex hebt den Rock eines Opfers hoch, woraufhin Patty mit Fleischergabel und Messer auf die Tote einsticht. Die Killer lachen wie besessen und es folgen Dokumentaraufnahmen wie Patty abgeführt wird.
43 Sek.



77:27 Cut, wie Shorty von Charly und seinen Leuten erstochen wird.
5 Sek.



77:59 Tex und Bobby fahren mit dem übel zugerichteten Shorty in die Wüste. Er ist an einem Seil gefesselt und wird von Bobby erschossen.
16,8 Sek.



81:01 Der Fernsehproduzent wird erschossen. Blut spritzt gegen ein paar Fotos. Anschließend wird er von einem der Jugendlichen noch blutigst erstochen.
68,2 Sek.



81:57 Cut, wie der Junge, der vor der Gang davonläuft, blutig erschossen wird. Anschließend hämmert ihm einer der Jugendlichen den Kopf brutal auf den Asphalt.
8,9 Sek.



82:40 Es fehlt eine Einblendung (kein Zeitunterschied) worauf steht, was mit Charles und seinen Jüngern geschah.

Gekürzte dt. DVD



Ungekürzte US DVD



Ungekürzte UK DVD



Poster


Kommentare

10.12.2011 00:08 Uhr - Rempel
2x
Für mich persönlich, war das wieder eine schlechte Manson Verfilmung!!
Die BESTE Manson Verfilmung bleibt immer noch ;;Helter Skelter - Die Nacht der langen Messer;; aus dem Jahr 1976!

10.12.2011 00:12 Uhr - Oberstarzt
"Based on a true Story"

Jedesmal, wenn ich sowas lese, weiß ich bereits im Vorfeld: Der Film ist schlecht !

10.12.2011 00:20 Uhr - Mäx
4x
Moderator
User-Level von Mäx 14
Erfahrungspunkte von Mäx 3.139
"Based on a true Story"

Jedesmal, wenn ich sowas lese, weiß ich bereits im Vorfeld: Der Film ist schlecht !

Nur ist in diesem Fall die "True Story" ziemlich bekannt.

10.12.2011 00:25 Uhr - Venga
Der Film ist auch eigentlich ziemlich geil, Jim van Bebber halt.

10.12.2011 01:13 Uhr - Laughing Vampire
1x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Sieht ja mal spannend aus, könnte mir gefallen. Hab jedoch noch nie von dem Film gehört.

10.12.2011 01:36 Uhr - Don Corleone
Der sieht wirklich interessant aus, auch wenn wie Oberartzt geschrieben hat die Aussage Based on a true Story nicht gerade ein Zeichen für einen guten Film ist. Anderseits basiert es hier ja wirklich auf einer wahren Geschichte. Mal sehen, selbst wenn er schlecht ist, irgendwann sieht man einen noch schlechteren Film und man vergisst den hier.

10.12.2011 01:55 Uhr - edit
Der Film ist auf seiner Art genial. Geschmacklos und brutal aber auch irgendwie Kunstvoll und faszinierend. Hat mir sehr gut gefallen.

10.12.2011 02:17 Uhr - gniwerj
1x
Ist es ungerechtfertigt dass ich beim "lesen" des SB an Rob Zombie denken musste? Wirkt so quietchig-krank, irgendwie. Versteht jemand was ich meine? :D

10.12.2011 02:47 Uhr - marioT
2x
10.12.2011 - 00:12 Uhr schrieb Oberstarzt
"Based on a true Story"

Jedesmal, wenn ich sowas lese, weiß ich bereits im Vorfeld: Der Film ist schlecht !


Aha.
Ein banaler Satz ist also der Garant dafür, ob ein Film gut ist oder nicht?
Sehr sinnig und so weise.
Das erinnert mich irgendwie an meine Eltern damals.
Immer wenn ein Film im Fernseher mit dem Universal Logo, dem MGM Löwen, oder der Columbia Freiheitsstatue gesendet wurde, meinten sie:
"Jaja, Filme mit so einem Anfang sind immer sehr gut!"
Tolle Alte- Leute Weisheiten....Die Geschichte wiederholt sich.


10.12.2011 03:48 Uhr - Dissection78
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.911
Hm, ich mag Van Bebbers "Deadbeat at Dawn", deswegen schau ich mir "The Manson Family" auch irgendwann mal an. Aber die Bilder sehen teilweise ja schon sehr unterwältigend aus :)

10.12.2011 09:22 Uhr - HUANSOAHN
1x
Die sollten mal lieber den Soundtrack Veröffentlichen der Komplett aus Songs von Phil Anselmo Bands besteht und fast alle Songs unveröffentlicht sind.

Kleiner Gag am Rande Phil Anselmo gibt Satan in diesem Film die Stimme.Guckt es nach!

10.12.2011 10:16 Uhr - PaulBearer
Also... wenn jemand schon erschossen wurde, kann er nicht mehr erstochen werden (81:01). In einem Zombiefilm vielleicht...

10.12.2011 10:16 Uhr - Jerry Dandridge
"Based on a true Story"

Jedesmal, wenn ich sowas lese, weiß ich bereits im Vorfeld: Der Film ist schlecht !


Auzser bei "Fargo"! xD

10.12.2011 11:19 Uhr - ThatOneAss
1x
dem Tex den Schödel eingeschlagen hatte


Schödel? ^^

10.12.2011 11:20 Uhr - Nebulah
Ein Film den die Welt nicht braucht über eine kranke, perverse Familie. Das ein Menschenleben so wenig Wert ist inzwischen schockiert mich. Dann dreht man auch noch Filme über Menschen die nichtmal vor schwangeren zurückschrecken und diese Bestialisch abschlachten. Sorry flamed mich aber mir fehlt jedes verstädniss für sowas.

10.12.2011 12:48 Uhr - evolinag
Sieht nach ziemlichen Mist aus. Hätte man da versucht, sich ein ernstes Bild zu machen, wäre das ganz gut. Aber hier gibts ja nur puren Splatter. Ein Jammer - was ist nur aus der Filmgeschichte geworden...

10.12.2011 12:51 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.959
die "schauspieler" sehen alle aus als ob sie tags über im walmart arbeiten.
sieht das nur so billig aus oder ist das auch so?

10.12.2011 12:54 Uhr - Chris Redfield
Servus,



@Nebulah:
Musste Du ja auch nicht verstehen ;-) was ich z.B. nicht verstehe ist wie man sich anmaßen kann zu sagen was die Welt braucht und was nicht :-D Es wurden bestimmt auch keine Menschen für den Film geopfert wegen "...Menschenleben so wenig wert ist..." ;-). Kann deine Meinung allerdings auch verstehen, ist halt nicht jedermans Sache so ein Film.



Toller SB, Danke dafür!

Besten Gruß, Chris

10.12.2011 15:29 Uhr - Filmfan92
@ Nebulah
Kann dir nur voll zustimmen!Ein Film den die Welt nicht braucht.

10.12.2011 15:29 Uhr - RandyMeeks
1x
natürlich bringt der film keinem was! denn was soll 'the manson family' schon aussagen...eine reine wiederspiegelung wahrer ereignisse? wohl kaum! wer wissen will was damals passiert is, sollte sich einfach ma ne doku drüber reinziehn, denn die habn wenigstens noch respekt vor solchen themen.

10.12.2011 16:32 Uhr - Caligula
Toll, ich hab die kack gekürzte Fassung!!!!
Fand den Streifen aber gar nicht mal so schlecht.

10.12.2011 18:11 Uhr - hybridgenom
"..einem der schrecklichsten Blutbäder, welches die amerikanische Geschichte hervorgebracht hat.."


nun ja.. *hust* ..ich neige doch dazu diese beurteilung nicht so ganz teilen zu wollen..

10.12.2011 20:20 Uhr - Topf
und somit haben sie die wirkung des filmes komplett vernichtet ö,Ö

wenn die schon den film veröffentlichen wollen der als doku repräsentiert wird, sollte man da auch nicht zensieren... ich sage nur "the last horror movie".

10.12.2011 22:03 Uhr - Isegrim
Hollywood weis natürlich mal wieder genau was abgelaufen ist.....^^

Ein Film den man als Familienmensch ruhig links liegen lassen kann!!!

Und allen anderen empfehle ich das auch.... der Film ist nur auf pure Effekthascherei aus und ziehlt nur auf die Schockeffekte, nicht auf realismus oder seriöse dokumentarische Filmumsetzung... geschweigeden der Wahrheit!!!

14.12.2011 13:03 Uhr - crankster
2x
Hab den Film schon ein paar Jahre und find ihn echt sehenswert.Ist wahrscheinlich die objektivste Betrachtung der ganzen Manson Geschichte.Ausserdem ist es einfach ne echt blutige und dreckige Ratte von Film,die einfach Spass macht.

27.03.2014 15:00 Uhr - MajoraZZ
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 28
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 19.087
Der Film sieht ja sehr brutal aus. Für mich vielleicht schon zu hart...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Unrated 2 Disc Special Edition

Amazon.de

  • Blues Brothers
  • Blues Brothers

4K UHD/BD
24,99 €
Blu-ray
14,29 €
DVD
10,99 €
  • Ultra Force 2
  • Ultra Force 2

  • BD/DVD Mediabook
Cover A
38,99 €
Cover B
38,99 €
Cover C
38,99 €
  • Jurassic World: Ein neues Zeitalter
  • Jurassic World: Ein neues Zeitalter

4K UHD/BD Steelbook
49,99 €
4K UHD/BD Stbk.
29,99 €
4K UHD/BD
29,99 €
BD Stbk.
26,99 €
4K Ultimate
129,99 €
Blu-ray
17,99 €
BD Stbk.
26,99 €
DVD
15,99 €
Prime Video HD
13,99 €
  • Phase IV
  • Phase IV

BD/DVD Mediabook
29,99 €
DVD
9,99 €
Prime Video HD
8,99 €
  • Top Gun Maverick
  • Top Gun Maverick

4K UHD/BD
28,99 €
Blu-ray
16,89 €
DVD
15,49 €