SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware

Krieg der Götter

zur OFDb   OT: Immortals

Herstellungsland:USA (2011)
Genre:Abenteuer, Action, Fantasy
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,42 (24 Stimmen) Details
21.03.2012
Mike Lowrey
Level 35
XP 40.911
Vergleichsfassungen
BBFC 15 / UK Kinofassung
Label Universal, DVD
Land Großbritannien
Freigabe BBFC 15
Laufzeit 106:01 Min. (97:14 Min.) PAL
R-Rated
Label Universal, Release
Land USA
Freigabe R
Nachdem sich in Sachen 300-Sequel seit Jahren eine Hängepartie entwickelte und es erst 2014 soweit war, waren einige Filmfans wohl mehr als froh, sich die Zeit mit ähnlich gelagerten Stoffen zu vertreiben. Krieg der Götter wurde sogar von denselben Leuten produziert und visuell ist das unübersehbar. Auch hier erwartet den geneigten Zuschauer eine Green-Screen-Orgie mit jeder Menge Schwertkämpfe, CGI-Blut und Fantasykreaturen. Schon in den USA spielte man sein Budget wieder ein und kam international auf zufriedenstellende 227 Mio. Dollar Umsatz.

In den USA mit einem R-Rating (for sequences of strong bloody violence, and a scene of sexuality) und in Deutschland ungeschnitten mit FSK 16 bewertet, gibt es in Großbritannien einen Sonderfall. Dort wäre eine BBFC 18-Freigabe für die Uncut-Fassung fällig gewesen, doch das war Universal für den dortigen Markt zu hoch. Also zensierte man den Film auf ein BBFC 15-verträgliches Maß herunter. Bedauerlicherweise (und gar nicht mal so selten vorkommend) erschien auch auf DVD und Blu-ray nur diese gekürzte Version im Vereinigten Königreich.

Die Zensuren sind vielfältig. Neben klassischen Schnitten spielte man in einer Szene auch an der Lautstärke herum und hat die wohl deutlichste Änderung in Form von der Blutfarbe zu bieten. Bei Menschen darf der Lebenssaft größtenteils rot bleiben, aber bei den Fantasykreaturen sah man es als nötig an, stattdessen zu schwärzen.


Verglichen wurde die britische Kinofassung (BBFC 15) mit der ungekürzten R-Rated-Fassung (US-DVD und Blu-ray von Universal).


16 Unterschiede, davon
11 Szenen mit Farbzensur
4 Zensurschnitte
1 Szene mit Tonzensur

Die R-Rated-Fassung läuft 9,48 Sekunden länger als die BBFC 15-DVD.

Meldungen:
Krieg der Götter wird in England für 15er-Freigabe zensiert (06.11.2011)

0:25:52: Ein paar Frames fehlen bei dem Durchtrennen der Kehle von Theseus Mutter. Hyperion zieht ihren Kopf leicht nach hinten und Blut spritzt aus der Wunde.
0,88 Sec.


0:25:55: Die Mutter ist nochmal etwas weiter entfernt mit der blutenden Wunde zu sehen. Dann noch ein Gegenschnitt zum schreienden Theseus.
2,88 Sec.


1:01:47: Nochmal sind die "gebratenen" Gefährtinnen des Orakels zu sehen.
4,36 Sec.


Farbzensur
1:02:35: Als den Hyperions Schergen die Köpfe zerschmettert werden, ist das alles blutig und in Zeitlupe zu sehen. Man hat hier nicht direkt geschnitten, sondern den Farbton des Blutes in der BBFC 15-Fassung deutlich verdunkelt. Diese Veränderung zieht sich durch die gesamte Szene und betrifft folglich auch Einstellungen, die Blutspritzer an der Wand im Hintergrund zeigen.
Kein Zeitunterschied

BBFC 15R-Rated


Tonzensur
1:07:21: Als Hyperion Dareios die Augen eindrückt, ist das Geräusch von den platzenden Augäpfeln in der ungeschnittenen Fassung lauter als in der britischen Version.
Kein Zeitunterschied


1:23:37: Der Unterhändler wird blutig geköpft. Die UK-Fassung schneidet hier framegenau ab, bevor die Klinge irgendeinen Schaden anrichtet.
1,36 Sec.


Farbzensur
1:27:29: Als einer der Titanen im Sprung vom Pfeil getroffen wird, ist das Blut in der UK-Fassung erneut schwarz, während es im Original rot ist.
Kein Zeitunterschied

BBFC 15R-Rated


Farbzensur
1:28:35: Auch als die Götter beginnen, die Titanen abzuschlachten, wurde der rote Lebenssaft für das Vereinigte Königreich schwarz eingefärbt.
Kein Zeitunterschied

BBFC 15R-Rated


Farbzensur
1:29:39: Ein Kopf wird abgetrennt und dann dem nächsten Titanen in die Weichteile gekickt, um ihn noch in der Luft zu zerfetzen.
Kein Zeitunterschied

BBFC 15R-Rated


Farbzensur
1:30:26: Es wird munter weiter gesplattert und ebenso fortwährend geschwärzt. [erstaunlicherweise war der Kehlenschnitt bei einem der Götter eine Minute zuvor davon nicht betroffen.]
Kein Zeitunterschied

BBFC 15R-Rated


Farbzensur
1:30:58: Von Kampfszene zu Kampfszene wird es immer blutiger und ausgespielter. Auch, wenn es meistens Fantasykreaturen erwischt, ist das schon großzügig von der FSK gewesen.
Kein Zeitunterschied

BBFC 15R-Rated


Farbzensur
1:31:19: Fachmännisches Zerteilen mit Zeitlupeneinlage, Part 128431.
Kein Zeitunterschied

BBFC 15R-Rated


Farbzensur
1:31:46: Erst spießt ein Gott einen Titanen mit dem Dreizack auf, dann schleudert er ihn gegen zwei anstürmende Artgenossen und trennt ihnen dann mit dem Stab die Köpfe ab.
Kein Zeitunterschied

BBFC 15R-Rated


Farbzensur
1:32:05: Wuchtige Schläge führen auch zum Ziel. Zumindest bei mächtigen Göttern.
Kein Zeitunterschied

BBFC 15R-Rated


Farbzensur
1:32:44: Das Blut beim Monster wurde geschwärzt, aber wie dem Gott nur wenige Sekunden später blutig von hinten durch den Hals gestochen wird, ist farbig. Das verstehe mal einer.
Kein Zeitunterschied

BBFC 15R-Rated


Farbzensur
1:41:35: Auch die Schlacht im Himmel hat noch ein paar Blutzensuren zu bieten. Dann ist aber wirklich Schluss.
Kein Zeitunterschied

BBFC 15R-Rated

Kommentare

21.03.2012 00:07 Uhr - Asgard
User-Level von Asgard 2
Erfahrungspunkte von Asgard 98
Olla, da geht es ja schon derbe zur Sache. Mit diesen Zensuren tun mir die Inselaffen ja schon echt leid.

21.03.2012 00:09 Uhr - DriesVanHegen
User-Level von DriesVanHegen 5
Erfahrungspunkte von DriesVanHegen 369
Sieht ja optisch ziemlich gut aus. Dass er eine famose Optik beherrscht, hat Tarsem ja schon bei The Fall bewiesen.
Wird sich definitiv mal angesehen bzw. gekauft.

21.03.2012 00:16 Uhr - Slayer33
also mir fällt bei den dunklen szenen die blutfarbe nicht auf....also da hätte man wirklich nicht ändern müssen.....lächerlich sowas!!

21.03.2012 00:27 Uhr - Evil Wraith
1x
Hehe, da haben sie die besten - sprich, die einzigen guten - Szenen des Films ruiniert. Schade, hab' mir viel von dem Streifen versprochen, aber für seine Dialoglastigkeit ist das Skript einfach nicht gut genug.

21.03.2012 00:52 Uhr - ButtHead88
DB-Helfer
User-Level von ButtHead88 5
Erfahrungspunkte von ButtHead88 364
Oh, ein neues Tarsem-Film??
Genial, den muss ich mir schnellst möglich zulegen!

21.03.2012 00:54 Uhr - Roderich
1x
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
Ich fand den in 3D richtig toll, und eigentlich ist mir 3D nicht wichtig. Aber gerade in den ruhigeren Anfangsszenen im Dorf denkt man manchmal wirklich, man sei dabei, weil die 3D-effekte so plastisch, also nicht flächig wie bei vielen Konvertierungen sind.

Wegen seiner tollen optischen Ideen (u.a eine Öl-Sturmflut!) hat sich der Kinobesuch auf jeden Fall gelohnt (ungeschnitten und auf englisch im Sony Berlin Potsdamer Platz). Ich weiß nicht, ob er sich auch auf nem kleinen Bildschirm so gut macht.

21.03.2012 01:30 Uhr - Dragon50
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 12
Erfahrungspunkte von Dragon50 2.021
Oh shit.

21.03.2012 02:02 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.893
außer opulenter optik kann herr tarsem singh leider nicht sehr viel. the cell war da noch am besten, the fall ging irgendwie storymäßig auch nicht wirklich.
bei diesem 300 verschnitt hab ich mich noch nicht dran gewagt. in seinem filmen ist halt meist viel blabla um nix. dafür siehts meist nett aus ;)

21.03.2012 08:31 Uhr - snoopy`wg
User-Level von snoopy`wg 2
Erfahrungspunkte von snoopy`wg 34
Der Typ mit den Hasenohren im zweiten Schnitt sieht aus wie Bud Spencer. :D

21.03.2012 08:49 Uhr - detschnuerchen
21.03.2012 08:31 Uhr schrieb snoopy`wg
Der Typ mit den Hasenohren im zweiten Schnitt sieht aus wie Bud Spencer. :D


Der Typ mit den Hasenohren im zweiten Schnitt ist tatsächlich... Mickey Rourke ^^

Netter Film für einen Abend mit Met und Schweineohren, aber mehr Abende müssen es dann auch nicht sein. Optisch ein Hingucker, Story platt. Aber schon beim zweiten mal wird er langweilig.

21.03.2012 09:20 Uhr - Xaitax
Klasse Effekte.

21.03.2012 09:38 Uhr - schmierwurst
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Jau, den werd ich mir auch mal geben. Sieht gut aus, schön düster.

21.03.2012 11:05 Uhr - mad-max
Hab mir dieses überstilisierte Fantasy-Gemetzel am Wochenende angetan (US-BD) und fand sowohl Film als auch die Effekte (in 2D) unter aller Sau. Ganz mießer Mainstream-Müll, den ihr bestenfalls leihen solltet - wobei selbst das die reinste Geldverschwendung ist. Dagegen war sogar das Conan Remake besser - und der war schon eine Beleidigung!

21.03.2012 11:52 Uhr - hacker
Bei aller liebe- einen schlechteren Film wie das Conan-Remake kann ich mir nicht vorstellen.

21.03.2012 15:04 Uhr - Emore
User-Level von Emore 1
Erfahrungspunkte von Emore 7
Finde das Conan-Remake echt mehr als gelungen.
Obwohl ich das Wort Remake bei einer Romanvorlage unpassend finde.
Es ist eigentlich mehr eine Neuinterpretation.
Warum alle den Film so schlechtreden verstehe ich nicht. Toller Hauptdarsteller, Gore, gute Effekte und eine Story die viel näher an der Romanvorlage liegt als die beiden Teile mit Arnie.

Dann sollte ich mir wohl Krieg der Götter mal geben ;)

21.03.2012 15:52 Uhr - KielerKai
1x
Ganz nett mit richtig guten Kampfsequenzen. Leider insgesamt zu wenig Action.

21.03.2012 18:15 Uhr - crankster
1x
Hatte mehr erwartet.Tarsem Singh hat bewiesen,das er geniale Bilder auf die Leinwand bringt (wieder einmal!) nur leider sind seine Stories immer irgendwie recht bescheiden.
Und Zeus mit nem jugendlichen Orlando Bloom Verschnitt zu besetzen ist ne echte Unverschämtheit.
Aber Mickey Rourke ist so geil böse,der hat den ganzen Streifen mehr als gerettet.

21.03.2012 21:56 Uhr - elvis the king
In Kampf der Titanen hat er ja schon den Apollo gespielt, hab ich letztens erst mitbekommen als ich den nochmal gesehen habe.
Ich muss sagen das ich Krieg der Götter in 3D besser umgesetzt finde als Kampf der Titanen der mich sowieso ein wenig enttäuscht hat.
Na hoffentlich wird der zweite Teil besser da der ja diesesmal in echten 3D gedreht wurde, na mal schauen.

22.03.2012 21:15 Uhr - Flufferine
Ich fand den Film im Kino Weltklasse,bin total baff rausgegangen,FSK-16 war für den schon recht mild,ich hätte nach dem Sichten schon den in der 18ér erwartet,war echt ein 3D Erlebnis,das kriegt man zu Hause nicht eingefangen...

24.03.2012 16:57 Uhr - Fiesepeter
1x
21.03.2012 15:52 Uhr schrieb KielerKai
Ganz nett mit richtig guten Kampfsequenzen. Leider insgesamt zu wenig Action.

Sehe ich genauso! Leider war der Film über weite Strecken einfach nur langweilig.

03.04.2013 16:45 Uhr - h0n9y
Fand den Film ziemlich gelungen, hätte eher weniger erwartet! 9/10

27.02.2014 08:47 Uhr - Ulic
Toller Film der in 3D erst seine optische Brillianz ganz entfalten kann!!!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte Fassung bei Amazon.de bestellen

Amazon.de



Alita: Battle Angel
4K UHD/BD 34,99
4K UHD/BD Stbk tba
4K UHD/BD Stbk tba
Blu-ray 19,99
DVD 17,99



Avengers: Endgame
4K UHD/BD Steelbook 32,99
BD 3D 28,99
Blu-ray 18,99
DVD 14,99
prime video 16,99



Monster Busters
Lim. BD/DVD Mediabook



Hellboy - Call of Darkness
4K UHD/BD 28,99
BD Steelbook 21,99
Blu-ray 16,99
DVD 13,99
prime video 13,99



The Bad Man
BD/DVD Mediabook - Uncut Fassung
Cover A 44,99
Cover B 44,99
Cover C 44,99
Cover D 44,99



Shining
4K UHD/BD Steelbook 39,99
4K UHD/BD 29,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)