SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Arnold Schwarzenegger - Von Herkules 1970 bis T-800 im Jahre 1991. 22 Jahre Kinogeschichte & viele Schnittberichte im Überblick.
Arnold Schwarzenegger - Von Herkules 1970 bis T-800 im Jahre 1991. 22 Jahre Kinogeschichte & viele Schnittberichte im Überblick.
Dawn of the Dead - Eine Retrospektive
Dawn of the Dead - Eine Retrospektive
Jackie Chan - Die glorreichen 80er
Jackie Chan - Die glorreichen 80er

Blutiger Valentinstag

zur OFDb   OT: My Bloody Valentine

Herstellungsland:USA (1981)
Genre:Horror, Splatter
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,42 (73 Stimmen) Details
27.01.2009
Il Gobbo
Level 21
XP 9.751
Vergleichsfassungen
Kinofassung ofdb
R-Rated Special Edition ofdb
Euro = 86:43 Min. (Pal)
SE-R = 90:21 Min. (NTSC)

Differenz = 1,5 Sekunden bei zwei Unterschieden


Auch die R-rated-Version auf der kürzlich erschienenen Special-Edition von MY BLOODY VALENTINE unterscheidet sich in zwei kurzen Sequenzen von der normalen R-Rated Kinofassung, die auch im deutschen Sprachraum veröffentlicht wurde. Scheinbar ist hier ein Fehler bei der Pressung bzw. des Seamless Branching-Verfahrens unterlaufen.

Wir erinnern uns: Ursprünglich wurden von der MPAA zahlreiche Szenen beanstandet, die anschließend entfernt wurden. Wie in den USA aber üblich, wurden die Szenen nicht einfach nur entfernt, sondern stattdessen teilweise harmloseres alternatives Bildmaterial eingefügt. Das Seamless Branching-Verfahren eröffnet die Möglichkeit zwei Versionen auf einer DVD zu liefern, ohne den gesamten Film zweimal auf die selbe Scheibe pressen zu müssen. So kann Speicherplatz für bessere Bildqualität gespart werden, indem eben nur die neuen bzw. alternativen Szenen noch zusätzlich auf die DVD gepackt werden und diese dann per Seamleass Branching-Verfahren, je nach dem welche Version der Zuschauer im Menü ausgewählt hat, an entsprechender Stelle eingefügt werden. Bei alternativem Material bedeutet das natürlich, dass das jeweils nur in der anderen Version vorhandene Material nicht gezeigt wird.

Und hier liegt der Fehler bei Special Edition von Lionsgate: Wählt der Zuschauer die R-Rated-Fassung aus, bekommt er in zwei kurzen Sequenzen, bei der Rückblende auf das Grubenunglück, nicht das ursprünglich für die Kinofassung eingefügte, harmlosere alternative Material zu sehen, sondern hier eben doch das Unrated-Material. Alle übrigen Szenen, bei denen alternatives Material verwendet wurde, stimmen aber überein, d.h. hier zeigt auch die Special Edition das harmlosere Alternativmaterial. Da aber ohnehin ab jetzt sicherlich jeder die Unrated-Version bevorzugen wird, hat dieser Schnittbericht vornehmlich dokumentarischen Charakter.

Verglichen wurde hier demnach die, im Menü der Special Edition von Lionsgate auswählbare, R-Rated-Version mit der R-Rated-Fassung der Euro-DVD (= deutsche Spio/JK-DVD)
Weitere Schnittberichte
Blutiger Valentinstag (1981) Kinofassung - Unrated
Blutiger Valentinstag (1981) Kinofassung - R-Rated Special Edition
My Bloody Valentine 3D (2009) Keine Jugendfreigabe - SPIO/JK

Meldungen


12:21 Min.
Alternatives Bildmaterial. Bei der Rückblende, als der letzte überlebende Minenarbeiter gefunden wird, ist die Szene mit dem Arm unterschiedlich gefilmt worden. Während er in der normalen Kinofassung nur den abgetrennten Arm nur in den Händen hält, knabbert er in der SE-Rated-Version daran herum. Diese läuft dabei auch etwas länger.
Unrated: ( 88 EB )
Rated: ( 74 EB )
Reine Differenz: ( 14 EB )
Alternatives Bildmaterial

SE-R:Euro:


12:36 Min.
Ebenfalls Rückblende, wieder alternatives Material. Während in beiden Versionen der Supervisor noch die Spitzhacke in die Brust bekommt, ist nur in der SE-R zu sehen, wie der Killer dem Opfer noch in die blutige Brust fasst. Die vorherige Großaufnahme von der Maske ist in beiden Versionen unterschiedlich. Nur in der Euro-Version ist die Maske blutbespritzt und die Herzentnahme geschieht im Off.
Unrated: ( 117 EB )
Rated: ( 95 EB )
Reine Differenz: ( 22 EB )
Alternatives Bildmaterial

SE-R:Euro:

Cover der US-Special-Edition:

Cover der deutschen (Euro) DVD:

Der folgende Schnittbericht wurde ausschließlich für die Präsentation auf www.schnittberichte.com hergestellt.

Jede Veröffentlichung (auch nur auszugsweise) ohne ausdrückliche Genehmigung des Autoren und Copyright-Inhabers verstößt gegen das Urheberrecht und wird gegebenenfalls straf- und zivilrechtlich verfolgt!


Copyright 2009, Matthias Mathiak

Kommentare

27.01.2009 00:05 Uhr - BallerSant
das ist alles was fehlt?
dann kauf ich mir diese Version

27.01.2009 00:09 Uhr - Schenkel
Tja, hier auch nochmal: Meine DVD ist über cdwow wegen order delay immernoch nicht eingetroffen. Ist euch das auch schonmal passiert? Schicker Schnittbericht übrigens... Und das Remake (sorry, hier wirklich eher ne Neuinterpretation, zum Glück) ist auch nicht von schlechten Eltern...

27.01.2009 00:21 Uhr - Venga
Bei CDWOW musst du mittlerweile immmer ca. 3 Monate Wartezeit einrechnen. Bekommst du eine DVD früher, dann ist die Freude um so größer. Edit Admin: Regeln lesen und respektieren lernen!

27.01.2009 00:25 Uhr - BallerSant
Schenkel kann dir nur play.com empfehlen, musst keine Versandkosten zahlen, egal wie teuer der Artikel ist!!
Oder amazon.com/uk, die liefern am schnellsten!!
Habe mir Donnerstag dort die englische Friday the 13th box und Pathology gekauft, beide sind heute eingetroffen!!

27.01.2009 00:26 Uhr - Schenkel
Hmmm, war jetzt nicht unbedingt das, was ich lesen wollte, aber naja... Trotzdem thnx, Venga...

27.01.2009 00:27 Uhr - BallerSant
zu cdwow hatte mir da die Wall-E Blu-Ray UK bestellt, die habens abgebucht von my CreditCard und 3 Wochen später wars immernoch nicht verschickt!!!hatte dann storniert und bei amazon uk bestellt und siehe dann 3 tage später war se hier

27.01.2009 00:29 Uhr - Schenkel
Dir auch danke, BallerSant. Bin zwar nicht so der Kreditkartenfreak, aber ma gucken... Sry, meine Edit-Funktion hat nen Treffer...

27.01.2009 00:45 Uhr - Venga
@Schenkel: Als Paypal-Alternative bleibt dir auf jeden Fall Axelmusic.com (meist sehr schnell, Versand aus Europa) und natürlich Ebay.com. CDWOW kann man eigentlich komplett knicken.

27.01.2009 07:35 Uhr - Maell
Ich hab's gerade mal überprüft: Die entsprechenden Szenen sind bei der RC1-Erstauflage von Paramount identisch mit der Euro-Version. Es handelt sich also wohl tatsächlich um einen "Fehler" der Lionsgate-Variante.

27.01.2009 10:45 Uhr - Glogcke
Moderator
User-Level von Glogcke 17
Erfahrungspunkte von Glogcke 5.212
@Maell,

vielen Dank. Hab die entsprechende Info aus dem Intro entfernt. Gruß

27.01.2009 12:50 Uhr - Schenkel
THNX an alle, die mir hier so hilfreich waren. Was würd ich nur ohne euch tun? CDWOW gecancelt, bestellt nun über ebay. Ma gucken, wie lange´s hier dauert...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



Assault on Precinct 13
VHS-Edition



Evilspeak - Der Teufelsschrei
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 36,12
Cover B 36,12
Cover C 36,12



Nightmare on Elm Street 1 - Mörderische Träume
Blu-ray/DVD Mediabook 43,88
BD/DVD Mediabook 38,72



Aliens vs. Predator 2
Unrated/Extended



Alarmstufe: Rot 2



Summer of 84
Blu-ray/DVD Mediabook
Blu-ray/DVD Mediabook 20,99
Blu-ray 14,99
DVD 12,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)