SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Erotik, Sex und andere Gründe für das berüchtigte NC 17
Erotik, Sex und andere Gründe für das berüchtigte NC 17
Die SAW-Reihe bereitet(e) mit ihren Spielchen vielen Fans großen Spaß. Den Jugendschützern eher weniger.  Unser großes Special zeichnet den weltweiten Zensur-Werdegang der berüchtigten Horrorfilmreihe nach.
Die SAW-Reihe bereitet(e) mit ihren Spielchen vielen Fans großen Spaß. Den Jugendschützern eher weniger. Unser großes Special zeichnet den weltweiten Zensur-Werdegang der berüchtigten Horrorfilmreihe nach.
Filme mit Adriano Celentano kamen früher oft nur gekürzt nach Deutschland. Wir haben mal einen Komplettüberblick erstellt.
Filme mit Adriano Celentano kamen früher oft nur gekürzt nach Deutschland. Wir haben mal einen Komplettüberblick erstellt.

Superman - Der Film

zur OFDb   OT: Superman

Herstellungsland:USA, Großbritannien (1978)
Genre:Abenteuer, Action, Comicverfilmung,
Fantasy, Science-Fiction
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,89 (23 Stimmen) Details
26.08.2007
KoRn
Level 15
XP 3.872
Vergleichsfassungen
Kinofassung ofdb
Freigabe FSK 12
Director's Cut ofdb


Jor-El, der Herrscher von Krypton, schickt seinen Sohn kurz vor dem Untergang des Planeten auf die Erde. Eine Farmerfamilie nimmt ihn auf und nennt ihn Clark. Der Junge mit den übernatürlichen Kräften wächst zu einem Supermann heran. Als schusseliger Zeitungsreporter getarnt, geht Clark nach Metropolis und verliebt sich in seine Kollegin Lois Lane. Als der Erzgangster Lex Luthor halb Kalifornien in die Luft jagen will, läuft Superman zur Hochform auf...

Im Jahre 2000 erschien der Director's Cut von Superman. Ergänzt wurden überwiegend einige kleinere Handlungsszenen, aber auch zwei größere Sequenzen. Die eine zeigt, wie Superman in der Festung der Einsamkeit mit seinem Vater Jor El über den Nutzen seiner Kräfte spricht und die andere große Szene, wie Luthor versucht, Superman mittels Waffengewalt, Feuer und Eis aufzuhalten.
Für den wahren Fan wird eh kein Weg an der 4-Disc Special Edition vorbeiführen, in der der Director's Cut als auch die Kinofassung enthalten sind. Einziger Wermutstropfen am DC ist die neue Synchronisation. Zwar sind auch wieder einige der alten Sprecher dabei, trotzdem erreicht sie nicht ganz den Charme der alten Kinosynchro.
Trotzdem ist Superman auch heute noch ein mehr als sehenswerter Film.


Directors Cut: 145:12 Min. mit Abspann.
Kinofassung: 137:14 Min. mit Abspann.

Directors Cut: 137:57 Min. ohne Abspann.
Kinofassung: 130:07 Min. ohne Abspann.


Verglichen wurde die DVD: Warner Home Video Special Edition, die der Kinofassung entspricht (FSK 6) mit dem Director's Cut der Warner 4-Disc Special Edition (FSK 12)

13 Schnitte = 467 Sekunden (=7Min.47Sek.) (Addierte Schnittzeiten)
Weitere Schnittberichte
Man Of Steel (2013) ORF 1 Nachmittag - FSK 12
Batman v Superman: Dawn of Justice (2016) Kinofassung - Extended Cut
Batman v Superman: Dawn of Justice (2016) ORF 1 Abend - FSK 12 Kinofassung
Suicide Squad (2016) Kinofassung - Extended Version
Superman - Der Film (1978) Kinofassung - Director's Cut
Superman - Der Film (1978) Kinofassung - Extended Edition
Superman II - Allein gegen alle (1980) Kinofassung - Richard Donner Cut
Superman IV - Die Welt am Abgrund (1987) DVD/BD-Fassung - Dt. VHS
Superman Returns (2006) Pro7 Nachmittag - FSK 12
Supergirl (1984) internationale Fassung - Director's Cut
Man Of Steel (2013) ORF 1 Nachmittag - FSK 12
Batman v Superman: Dawn of Justice (2016) Kinofassung - Extended Cut
Batman v Superman: Dawn of Justice (2016) ORF 1 Abend - FSK 12 Kinofassung
Smallville zur Übersicht
Action Comics (0) Finales Cover - Originalcover

Meldung


10.49
Der Alte spricht noch mit Jor El über die Bestrafung der drei Bösewichte. Dass sie das bekommen haben, was sie verdienen, Isolation in der Phantomzone. Jor El möchte lieber über seine Theorie sprechen, dass Krypton die Vernichtung droht. Doch der hohe Rat will davon nichts wissen.
29 sec.


11.42
Der Alte sagt, dass Jor El einer ihrer fähigsten Wissenschaftler ist, der Mann neben ihm entgegnet, dass dies auch auf Vond-Ah zutreffe. Sie tritt ins Bild.
11 sec.


Alternatives Bildmaterial:
Zeitindex DC: 13.07
Zeitindex KF: 12.27

Director's Cut:
Nachdem Jor El droht, die Bewohner Kryptons über den bevorstehenden Weltuntergang zu informieren, gibt es im Director's Cut noch eine Szene, in der ihm der Alte droht, dass auch er damit in die Phantomzone verbannt werden würde.
11 sec.


Kinofassung:
Hier sagt er dies nicht, stattdessen gibt es eine alternative Einstellung des Alten.
3 sec.


13.51
Man sieht aus der Nähe, wie sich das Hologramm dreht und kurz darauf verschwindet.
3 sec.


15.55
Der hohe Rat bemerkt, dass Jor El in seinem Labor übermäßig viel Energie verbraucht. Der Alte befiehlt, Ermittlungen darüber einzuleiten. Und dass, wenn er sich gegen die Entscheidung des Rates gestellt hat, ihm damit die angekündigte Strafe bevorsteht.
26 sec.


22.04
Als der kleine Kal El in seinem Raumschiff durchs All fliegt, gibt es eine zusätzliche Szene, in der man die drei Bösewichte in ihrem Gefängnis sieht.
6 sec.


29.09
Nachdem der junge Clark Kent das Wettrennen mit dem Zug gemacht hat, gibt es eine neue Szene. Ein kleines Mädchen hat alles gesehen und versucht, ihre Großeltern davon zu überzeugen. Wie sich herrausstellt, handelt es sich um die kleine Lois Lane.
15 sec.


36.15
Es ist früher Morgen, man sieht Martha Kent in ihrem Haus. Sie öffnet Fenster und Türen und ruft nach Clark, dass er doch aufstehen möge. Er ist aber schon längst wach und steht in Gedanken versunken auf dem Feld.
33 sec.


52.14
Clark hat seinen ersten Tag im Daily Planet. Nachdem beiden in ihrem Büro angekommen sind, geht die Szene hier noch etwas länger. Ein Kollege stellt sich Clark vor, Jimmy Olsen kommt herein und auch sie machen sich kurz bekannt.
23 sec.


01:16.36
Im Director's Cut wurde eine völlig neue Sequenz von Superman in der Festung der Einsamkeit eingefügt. Er redet mit seinem Vater darüber, dass er seine Superkräfte eingesetzt hat, um den Menschen zu helfen. Jor El sagt ihm, dass er aber seine wahre Identität geheimhalten soll. Zum Schutz seiner Lieben und seiner selbst. Außerdem solle Clark sich nicht selbst überschätzen, denn Eitelkeit habe auch zur Vernichtung Kryptons geführt.
136 sec.


Alternatives Bildmaterial:
Zeitindex DC: 01:19.03
Zeitindex KF: 01:14.11

Director's Cut:
Viele Passanten stehen vor einer Schaufensterscheibe. Dahinter läuft ein Fernseher. Der Nachrichtenreporter sagt, dass die Reporterin Lois Lane von einem unbekannten, fliegenden Mann gerettet worden ist. Auch Clark steht vor der Scheibe. Ein Mann neben ihm spricht ihn an, er hält die Geschichte für unglaubwürdig.
16 sec.


Kinofassung:
Hier hingegen sieht man nur Passanten vor dem Schaufenster stehen.
5 sec.


01:47.40
Superman sucht nach Luthors Versteck in der Kanalisation. Luthor beobachtet ihn per Kamera. Zuerst beschiesst er Superman von allen Seiten mit Maschinengewehren, doch das macht ihm natürlich nichts aus. Danach wird er von Flammenwerfern beschossen, auch hier keine Reaktion. In der letzten Falle versucht Luthor, ihn einzufrieren. Zuerst scheint das auch zu gelingen, aber auch hier befreit sich Superman aus seinem eisigen Gefängnis.
147 sec.


Alternativer Schnitt:
Zeitindex DC: 01:50.05
Zeitindex KF: 01:42.30

Director's Cut:
Nachdem Superman sämtliche Fallen Luthors überstanden hat, geht er auf die Stahltür zu, hinter der sich Luthor verbirgt. Die Szene, in der Otis an der Tür horcht, wurde in den Fassungen an verschiedene Stellen geschnitten. Sie bleiben aber identisch.
2 sec.


02:03.13
Nachdem Luthor seinen teuflischen Plan umgesetzt und Rakten in den San Andreas Graben gefeuert hat, bebt die Erde.
Im Director's Cut gibt es eine zusätzliche Szene, wie Superman durch das Erdinnere fliegt. Ein Gruppe Pfadfinderinnen, die gerade die Hollywood Hills besteigt, wird vom Erdbeben stark durchgeschüttelt. Das berühmte Hollywoodsign droht auf sie zu stürzen. Nochmal Superman, wie er sich durch die Lava kämpft.
22 sec.

Kommentare

26.08.2007 00:04 Uhr -
ERSTER! wollte auch mal erster sein^^ achjo, super SB :-D

26.08.2007 10:55 Uhr -
Man könnte aber auch was zum SB schreiben.
Ich habe den dir. cut leider noch gar nicht gesehen, werde es aber sicherlich bald mal machen. Danke

26.08.2007 13:28 Uhr -
@roland

hat er doch....musst halt nur richtig lesen..er hat geschrieben "super SB" willst du wohl noch zuckerguß drauf oder waaaaaaaaaaaaaaas?

26.08.2007 16:28 Uhr - Wang
Super SB. Ich finde der Film ist heute noch mehr als sehenswert. Ich besitze noch die erste Auflage.Der film musste ja eine neue Synchro bekommen.Was mich eigentlich wenig stört. Dafür kommt der Film in einem Super DD 5.1 Sound daher.

26.08.2007 17:22 Uhr - devlin

26.08.2007 - 00:04 Uhr schrieb D_TOX
ERSTER! wollte auch mal erster sein^^ achjo, super SB :-D


mussten das wirklich alle erfahren?

26.08.2007 17:52 Uhr - oni
Definitiv die bessere Wahl gegenüber dem neuen Superman-Film. Und nach all den Jahren muß ich sagen, obwohl ich früher den 2.Teil besser fand, gefällt mir heute der erste mehr.

26.08.2007 18:18 Uhr -
Ich bin siebter! Meine Lieblingszahl ... Albern.

26.08.2007 20:37 Uhr -
o gott ihr deutschen versteht auch kein spass... bei euch gibt es so ein paar vögel die immer "erster" schreiben, wollte nur mal die vögel verarschen. aber naja, verkrampfte leute... und devlin, ich habe wenndschon "super SB" geschrieben du hast nichts zum SB gesagt ;-) musten dass jetzt wirklich alle erfahren dass du mir sone blöde antwort gibst? noch was zum film, hab vor kurzem die metallbox mit 12 dvds gekauft, der directors cut kann sich wirklich sehen lasse, teil 2 auch aber der 3 und 4 teil finde ich müll. der neue ist auch nicht schlecht.

27.08.2007 17:42 Uhr - Subhuman
Ist der Film eigentlich komplett neu synchronisiert oder nur die Sequenzen?

27.08.2007 19:58 Uhr - oni
Glücklicherweise wurde der Film nicht komplett neu synchronisiert.

28.08.2007 08:06 Uhr - turnstile67
oni, das stimmt nicht. Für den neuen 5.1-Ton des DC wurde dieser komplett neu synchronisiert; aber nur eben zum Teil mit den alten Sprechern, da nicht mehr alle Sprecher des Original-Films von 1978 zur Verfügung standen.

Habe selber die neue Synchro nie gehört, kann mir daher kein Urteil darüber bilden. Liest man sich die Amazon-Rezensionen dazu allerdings durch, so empfinden ca. 90 % sie als grottenschlecht im Vergleich zur 1978-er Original-Synchro.

Dafür ist aber in der 13-Disc (nicht 12!) umfassenden Ultimate-Collection immerhin auch die Original-Kinoversion von 1978 in Mono (deutsch; englisch 5.1) mit der Original-Synchro enthalten.

Gruß

07.07.2013 11:31 Uhr - Matt Tracker
1x
Hab gestern mir die Blue Ray angesehen mit dem Dc.
Der Sound ist gut nur die neue Syncro ist wirklich Gewöhnungsbedürftig ich würde sie kratzig beschreiben in den Stimmlagen liegt weniger Harmonie da ist die KF Syncro um Welten schöner. Aber jeder die die Original KF nicht kennt wird wohl zufrieden sein mit der neuen Syncro.

Finde auch die Extras gut Making of usw. vor allem wird dort erklärt das Superman 1 und 2 zur gleichen zeit gedreht wurden ich wusste das nicht , war überrascht.


kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Der Director's Cut bei Amazon.de

Amazon.de



Boarding School
Blu-ray 14,99
DVD 13,99
Amazon Video tba.



Sie leben
4K UHD/BD Steelbook 28,99
Blu-ray 12,99
DVD 10,99



10x10
Blu-ray 13,99
DVD 9,99
Amazon Video 9,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)