SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware Resident Evil 2 Remake PS4 uncut · Neuauflage des Horror-Klassikers! · ab 58,99 € bei gameware
Wes Craven, der Schöpfer von NIGHTMARE ON ELM STREET, SCREAM und vielem mehr. In unserem Special blicken wir zurück auf den einflussreichen Horror-Altmeister und seinen Kampf gegen die Zensur.
Wes Craven, der Schöpfer von NIGHTMARE ON ELM STREET, SCREAM und vielem mehr. In unserem Special blicken wir zurück auf den einflussreichen Horror-Altmeister und seinen Kampf gegen die Zensur.
In unserem Zensur-Special zu Jean-Claude Van Damme schlagen wir den Spagat zwischen seinen Anfängen bis in die Gegenwart und nehmen seine zahlreichen Kämpfe gegen die Zensur unter die Lupe.
In unserem Zensur-Special zu Jean-Claude Van Damme schlagen wir den Spagat zwischen seinen Anfängen bis in die Gegenwart und nehmen seine zahlreichen Kämpfe gegen die Zensur unter die Lupe.
In einem mittlerweile schon dritten Special-Teil blicken wir auf Jackie Chans Erfolge in den 90ern zurück.
In einem mittlerweile schon dritten Special-Teil blicken wir auf Jackie Chans Erfolge in den 90ern zurück.

A Touch of Genie

zur OFDb   OT: A Touch of Genie

Herstellungsland:USA (1974)
Genre:Erotik/Sex, Komödie
Bewertung unserer Besucher:
Note: - (0 Stimmen) Details
09.06.2018
brainbug1602
Level 23
XP 11.715
Hier anmelden / registrieren um die Bilder dieses Schnittberichts ansehen zu können.
Vergleichsfassungen
Softcore
Label FILMmedia, Blu-ray
Land USA
Freigabe Unrated
Laufzeit 66:34 Min.
Hardcore ofdb
Label Vinegar Syndrome, Blu-ray
Land USA
Laufzeit 85:37 Min.
Verglichen wurden die Softcore Fassung (US Blu-ray von Film Media) mit der Hardcore Fassung (US Blu-ray von Vinegar Syndrome).

Der Antiquitätenhändler Melvin ist ein großer Fan der Pornodarstellerin Tina Russell, von der er keinen Film verpasst. Eines Tages findet er im Sperrmüll einen magischen Krug aus dem eine weibliche Genie erscheint, der ihm eine Handvoll Wünsche erfüllt. Was liegt da für Melvin näher als sich in die Pornofilme von Tina Russell zu wünschen um endliche mit ihr zu schlafen, doch leider taucht jedes Mal seine dominante Mutter auf um aus schroffe Weise aus seiner Phantasie zu holen.

"A Touch of Genie" war einer der ersten Hardcore Filme, die Joseph W. Sarno gedreht hat. Um gleich ein bisschen auszuholen. Sarno war einer der Pioniere des Sexploitationfilmsund hat von 1961 bis 1990 durchgehend Filme gedrehte, die er meist auch selbst produzierte und das Drehbuch dazu schrieb. Während einer Phase in den 70er Jahren drehte er vermehrt in Schweden, Dänemark und Deutschland, wobei sein Film "Der Fluch der schwarzen Schwestern" hierzulande am bekanntesten sein dürfte.
"A Touch of Genie" ist ein etwas ungewöhnlicher Film, der grundsätzlich als Komödie konzipiert ist. Ein verklemmter Antiquitätenhändler sucht Erleichterung indem er sich durch einen Genie in die Pornofilme seiner Lieblingsdarstellerin wünscht, dabei aber meistens von seiner Mutter gestört wird. Leider fehlt ein wenig die Abwechslung, da das Schema 'Melvin geht ins Pornokino -> Er wünscht sich in den Film -> Seine Mutter stört ihn' nur selten durchbrochen wird. Der jüdische Humor hat bei mir selten gezündet, so dass mit der monotonen Handlung schnell Langweile aufkommt. Immerhin sind die Sexszenen ganz solide, wobei vor allem Tina Russell Fans auf ihre Kosten kommen dürften, da sie so gut wie in jeder Szenen dabei ist. "Deep Throat"-Schnauzbart Harry Reems spielt gewohnt überzogen und für einen kurzen Moment sieht man in einer Szene sogar Fred J. Lincoln ("The last House on the Left").

Ein klein wenig überraschend ist, dass der Film in relativ kurzer Zeit gleich zweimal auf Blu-ray erschienen ist. Die erste Veröffentlichung am 27.06.2017 kam von Vinegar Syndrome, die den Film schön restauriert in der vollständige Hardcore Fassung veröffentlicht haben. Im Rahmen einer Joseph Sarno Reihe fand sich der Film im Bonusmaterial des Blu-ray Sets von "Deep Throat Part II", "Pandora and the Magic Box" und "The Switch", das von Film Media am 13.02.2018 veröffentlicht wurde, wieder. Dort befindet sich die gekürzte Softcore Fassung, die von einer Kinokopie gezogen und nicht restauriert wurde.
Wenig überraschend wurden sämtliche Hardcore Szenen aus der Softcore Fassung entfernt. An manchen Stellen wurde in das Bild gezoomt um explizite Details zu verbergen. Die Softcore Fassung enthält nur wenig exklusives Material, darunter eine Handvoll Szenen vom dem Straßenleben in New York. In dem Milchmann Traum sieht man die beiden Mädels an einer Stelle etwas länger. Das war es dann leider schon.

Wer sich für den Film interessiert, sollte zur Vinegar Syndrome Blu-ray kaufen. Sehr schön restauriert mit tollem Bonusmaterial, in dem man einiges über Sarno erfährt. Wer gerne einmal die Fortsetzung von "Deep Throat" sehen möchte, die übrigens als Softcore Film konzipiert und so ganz anders ist als der Pornoklassiker, bekommt die softe Fassung von "A Touch of Genie" als Bonus oben drauf. Ich muss ja gestehen, dass ich die Handlung etwas langweilig fand und die Sexszenen leider das Beste an dem Film sind, von daher würde ich zur Vinegar Syndrome Veröffentlichung raten, die man auch problemlos bei amazon.com bestellen kann.

Laufzeiten:

Softcore: 66:34 Min.
Hardcore: 85:37 Min.

Die Bilder sind bewusst soft gehalten. Kurze Filmrisse werden im Schnittbericht nicht aufgelistet.
[00:00:26][00:00:00]

Die SC zeigt zu Beginn einige Szenen der Stadt, dann sieht man Melvin, der zu dem Pornokino läuft und sich eine Brille mit falscher Nase und Bart aufsetzt. Er geht in das Kino.



Im Kino drückt er sich an einem Zuschauer vorbei.



Die Szenen sind später im Film noch einmal zu sehen.

In der HC sieht man stattdessen wie Melvin seinen Laden schließt und in der Verkleidung das Pornokino betritt.



Der Mann der ihm auf die Schulter klopft ist früher zu sehen.



SC: 1:05 Min.
HC: 36 Sek.


[00:01:33][00:00:38]

Von dem Pornofilm ist eine explizite Einstellung in der 69er Stellung zu sehen.



HC: 28 Sek.


[00:01:37][00:01:10]

Die Kamera fährt weiter an der Frau nach unten. Man sieht, dass sie oral befriedigt wird, während Harry Reems auch gerade bei der Arbeit ist.



HC: 16 Sek.


[00:01:46][00:01:35]

Eric Edwards ist länger mit dem Mädel beim Oralverkehr zu sehen.



HC: 10 Sek.


[00:01:52][00:01:51]

Die Frau steigt auf Eric.



Die SC Fassung unterbricht die Einstellung einfach.

HC: 11 Sek.


[00:10:40][00:10:53]

Nachdem Melvin das Pornokino betreten hat, fehlt eine Einstellung der Sexszene auf der Leinwand.

HC: 8 Sek.


[00:16:22][00:16:42]

Filmriss: Melvins Mutter kommt in den Raum.



HC: 6 Sek.


[00:23:34][00:24:00]

Zwei von den Mädels kümmern sich um Harrys Penis, nachdem sie auf die Kissen gefallen sind.



HC: 35 Sek.


[00:24:10][00:25:10]

In der SC dreht sich das Bild und es wird auf eine spätere Szene umgeblendet.



In der HC Fassung kümmern sich die drei Damen um Harrys Penis.



SC: 1 Sek.
HC: 28 Sek.


[00:24:43][00:26:10]

Die drei Mädels bringen Harry zur Ejakulation.



Es folgt eine Sexszenen in der sich die Mädels gegenseitig oral befriedigen, während Harry eine der Damen penetriert.



HC: 2:31 Min.


[00:32:09][00:36:09]

In der SC Fassung sieht man wie sich die beiden Mädels aufrichten.



Die HC Fassung zeigt sie stattdessen in der 69er Stellung beim Oralverkehr.



SC: 10 Sek.
HC: 9 Sek.


[00:32:23][00:36:22]

In der HC Fassung sind die beiden wieder beim Oralverkehr zu sehen. Dann richten sie sich auf.



HC: 36 Sek.


[00:32:46][00:37:21]

Tina rutscht tiefer und nimmt den Penis in die Hand.

2 Sek.


[00:32:57][00:37:34]

Die SC schneidet noch einmal auf das sitzende Mädel.



Die HC zeigt stattdessen den Milchmann mit Tina beim Oralverkehr.



SC: 1 Sek.
HC: 29 Sek.


[00:33:06][00:38:12]

In der HC Fassung geht die Sexszene noch weiter, bevor Melvins Mutter auftaucht. Nach dem Oralverkehr reitet Tina auf dem Milchmann bis dieser ejakuliert.



HC: 1:50 Min.


[00:39:31][00:46:28]

Marc und Tina lassen sich auf das Bett fallen. Es kommt zum Oralverkehr.



HC: 20 Sek.


[00:39:43][00:46:59]

Die Oralverkehrszenen geht noch weiter, dann will Marc auf Tina steigen.



Die Szene danach ist in der SC Fassung gezoomt um die Penetration auszuschneiden.

HC: 16 Sek.


[00:41:18][00:48:51]

Die Sexszene zwischen Marc und Tina geht noch weiter. Am Ende ejakuliert er auf ihren Bauch.



Melvins Mutter setzt sich auf die Stufe. Marc fragt was sie hier macht. Sie antwortet, dass sie nur zuschaut.



HC: 1:27 Min.


[00:41:43][00:50:42]

Es fehlt wie Marc aufsteht, da dabei auch sein Penis zu sehen ist.



HC: 2 Sek.


[00:44:02][00:53:04]

Die SC schneidet auf ein Hochhaus als die Toilettenspülung zu hören ist.



In der HC sieht man stattdessen Melvin früher.



SC: 3 Sek.


[00:47:25][00:56:29]

Die SC schneidet noch einmal auf Harry und Marc.



In der HC sieht man sie stattdessen beim Oralverkehr mit dem Mädel.



SC: 1 Sek.
HC: 15 Sek.


[00:47:33][00:56:40]

Das Mädel setzt sich und es kommt zum Oral- und Geschlechtsverkehr mit den beiden Männern.



HC: 4:08 Min.


[00:47:59][01:01:14]

Marc küsst Melvins Mutter länger, dann sieht man Harry und das Mädel beim Geschlechtsverkehr. Harry ejakuliert. Melvins Mutter befriedigt Marc oral, was Harry so gar nicht passt. Die beiden liegen erschöpft auf dem Boden als sich Melvins Mutter mit dem Mädel vergnügt. Harry und Marc drehen sich um aus dem Traum zu kommen. Die beiden Frauen machen unbeirrt weiter.



HC: 2:24 Min.


[00:52:05][01:07:45]

Die SC Fassung zeigt ein paar Straßenszenen.



SC: 11 Sek.


[00:54:03][01:09:32]

Die SC zeigt wieder Straßenszenen. Melvin geht ins Pornokino.



SC: 10 Sek.


[00:58:56][01:14:15]

Die SC Fassung blendet mit einem Wirbel auf die nächste Szene um.



In der HC Fassung sieht man Eric beim Oralverkehr mit dem Mädel.



SC: 1 Sek.
HC: 8 Sek.


[00:59:39][01:15:06]

Eric und das Mädel sind beim Oralverkehr in der 69er Stellung zu sehen.



HC: 57 Sek.


[01:00:34][01:16:58]

Das Mädel masturbiert länger, nachdem Eric gegangen ist.



HC: 4 Sek.


[01:01:15][01:17:43]

Die SC blendet auf die nächste Szene um.



In der HC Fassung kommt es zum Oralverkehr zwischen Tina und Eric bis dieser ejakuliert.



SC: 1 Sek.
HC: 2:00 Min.


[01:03:34][01:22:01]

Die SC zeigt Tauben, die über die Dächer fliegen.



SC: 4 Sek.


[01:06:46][01:25:11]

Filmriss: Melvin reibt sich länger die Hände.



HC: 3 Sek.


[01:06:54][01:25:23]

Filmriss: Die Wunderlampe ist länger zu sehen.



HC: 6 Sek.

Kommentare

09.06.2018 00:11 Uhr - Crossbone
4x
Also die Screenshots hast du ja genial hingekriegt! Man sieht genug, ohne wirklich etwas zu sehen.

09.06.2018 08:09 Uhr - lappi
5x
User-Level von lappi 2
Erfahrungspunkte von lappi 49
09.06.2018 00:11 Uhr schrieb Crossbone
Also die Screenshots hast du ja genial hingekriegt! Man sieht genug, ohne wirklich etwas zu sehen.


Jupp. Und da stellt sich mir die Frage nach der Doppelmoral dieser von uns allen geschätzten Seite. Bei Blut und Eingeweiden wird teilweise Frame für Frame alles seziert und bei Muschis und Pimmeln packt einen die Schamesröte und es wird nicht nur in den dokumentierenden Bildern gut (das muss man dir echt lassen) getrickst sondern es wird teilweise nur in Schriftform dokumentiert.

Ich weiß, es steht jedem Autor selbst zu, zu entscheiden, was und wie er dokumentiert, und ich bin auch echt dankbar für eure Arbeit. Doch es fällt eben auf.
Vielleicht ist es ja auch ein rechtliches Problem und man muss vorsichtig sein. Dann habe ich nichts gesagt

09.06.2018 08:28 Uhr - MrCreazil
3x
User-Level von MrCreazil 4
Erfahrungspunkte von MrCreazil 205
Ich denke, es hat weniger mit "Schamesröte" oder Doppelmoral zutun, als viel mehr damit, durch zu pornografisches Bildmaterial das falsche Publikum anzulocken. Natürlich ist selbst das diskutabel, nichtsdestoweniger ein nicht unvernünftiger Umgang mit solchem Material. Muschis und Pimmel findet man zudem im Intermenet zu Hauf, dafür benötigt man Schnittberichte nicht. ;)

09.06.2018 10:57 Uhr - executor
7x
Durch "pornografisches Material" wird "das falsche Publikum" angelockt?
Wird also durch "Gore-Porn" dann "das richtige Publikum" angelockt? ;)

09.06.2018 11:43 Uhr - Fliegenklatsche
5x
Gar keine Bären-Kommentare bisher? Nanu, seid ihr plötzlich alle erwachsen geworden?

09.06.2018 13:58 Uhr - J.Priest
1x
User-Level von J.Priest 3
Erfahrungspunkte von J.Priest 102
Super Schnittbericht, danke dafür.
Das mit den Bildern wurde sehr gut gelöst, gute Arbeit.

09.06.2018 16:06 Uhr - Fliegenfuß
4x
User-Level von Fliegenfuß 2
Erfahrungspunkte von Fliegenfuß 58
Bären-stark!

09.06.2018 20:55 Uhr - Major Dutch Schaefer
3x
09.06.2018 11:43 Uhr schrieb Fliegenklatsche
Gar keine Bären-Kommentare bisher? Nanu, seid ihr plötzlich alle erwachsen geworden?


Da hab' ich original auch drauf gewartet. Wenigstens hält der Fliegenfuß die Flagge hoch.

Bei der 69-Stellung...wollen die uns da einen Bären aufbinden?!

*Badumm tsss*

10.06.2018 09:22 Uhr - Fliegenfuß
2x
User-Level von Fliegenfuß 2
Erfahrungspunkte von Fliegenfuß 58
09.06.2018 20:55 Uhr schrieb Major Dutch Schaefer
09.06.2018 11:43 Uhr schrieb Fliegenklatsche
Gar keine Bären-Kommentare bisher? Nanu, seid ihr plötzlich alle erwachsen geworden?


Da hab' ich original auch drauf gewartet. Wenigstens hält der Fliegenfuß die Flagge hoch.

Bei der 69-Stellung...wollen die uns da einen Bären aufbinden?!

*Badumm tsss*

In dieser Hinsicht bin ich Patriot, Haha.

10.06.2018 18:46 Uhr - slaytanic member
Na ja, ich weiss nicht ob man sich dieses "Werk" antun muss.......... Ich glaube, da habe ich nichts verpasst.............

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der ungekürzten US Blu-ray mit der Hardcore Fassung

Amazon.de



Summer of 84
Retro Edition im VHS-Look
Blu-ray 29,99
Blu-ray 15,99
DVD 13,99



Adrenochrome
Blu-ray 12,99
DVD 10,99
Amazon Video 9,99



Z Nation - Staffel 3
Blu-ray 32,99
DVD 22,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)