SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware

    Sailor Moon

    zur OFDb   OT: Bishoujo Senshi Sailor Moon

    Herstellungsland:Japan (1992)
    Genre:Abenteuer, Anime, Kinderfilm
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 7,59 (38 Stimmen) Details
    02.07.2009
    -Der-Tribun
    Level 16
    XP 4.841
    Episode: 1.41 Ryos Warnung (Mou koikara nigenai! Ami to Mamoru taiketsu)
    US TV-Fassung ofdb
    Deutsche TV-Fassung ofdb
    Verglichen wird hier die deutsche Fassung wie sie im Fernsehen zu sehen ist, mit der stark zensierten amerikanischen Fassung, wie sie in den Vereinigten Staaten im Fernsehen gezeigt wird.
    Deutsche Fassung:Amerikanische Fassung:

    Die Anime-Serie Sailor Moon dürfte eigentlich jedem ein Begriff sein. Die 200 Folgen umspannende Serie welche den Kampf einer Gruppe von Mädchen mit magischen Kräften gegen das Böse erzählt ist ohne Zweifel ein Klassiker, der die Wahrnehmung von japanischen Produktionen (im guten wie im schlechten) insbesondere in Deutschland entscheidend geprägt hat. Weltweit war die Serie ein gigantischer Erfolg. Überraschend ist auch, wie unbeschadet die Serie in Deutschland erschienen ist. Im Gegensatz zu z.B. Saber Rider griff man hier direkt auf das japanische Original zurück und bemühte sich, die Serie möglichst so nahe wie es geht am Original zu halten. Bis auf einige wenige Abweichungen (siehe weiter Unten) ist das auch sehr gut gelungen, so dass die deutsche Fassung zensurtechnisch mit dem unveränderten Original praktisch gleichzusetzen ist.

    Ganz im Gegensatz dazu steht die nordamerikanische Fassung.

    Für die ersten zwei Staffeln zeigte sich die Firma DiC verantwortlich, für zwei weitere Cloverway. Die fünfte und letzte Staffel wurde nie in Amerika veröffentlicht, hochwahrscheinlich wegen der kontroversen "Sailor Starlights", welche bei der Verwandlung auch das Geschlecht wechseln. Diese Umsetzung ist legendär, allerdings wegen ihrer sehr starken Zensur welche heutzutage als Musterbeispiel für Zensur in Animes herangezogen wird. Insbesondere die von DiC produzierte erste Staffel hat einen sehr schlechten Ruf und mußte auch am meisten Federn lassen in der Bearbeitung. Insbesondere die regelrechte Zerstückelung der letzten beiden Episoden der ersten Staffel, bei der am Ende aus den Resten eine einzelne Folge entstand, ist berühmt-berüchtigt und läßt jede deutsche Anime-Zensur verblassen.

    Die Natur der Veränderungen



    • Entfernung von Szenen ist die bei weiten am häufigsten anzutreffende Zensur. Alleine die schiere Laufzeit der entfernten Szenen ist beeindruckend. Entfernt wurde dabei enscheinend recht willkürlich. Neben den zu erwartenden Gewaltkürzungen wurden auch Handlungsszenen, Humor und alles entfernt, was entfernt die strengen Sittlichkeitsvorstellungen verletzen könnte.

    • Sinnveränderungen von Szenen wurden auch sehr häufig vorgenommen. Meistens wird dies durch die Synchro getan, aber auch Veränderungen des Bildmaterials selber sind vorhanden. So kann eine Szene eine völlig andere Bedeutung als im Original bekommen.

    • Amerikanisierung beschreibt den krampfhaften Versuch, der Serie das Japanisch-Sein auszutreiben. Neben den völlig veränderten Namen der Personen (mehr dazu unten), wurde auch konsequent versucht, japanische Schriftzeichen (Kanji, Katakana, Hiragana) zu eliminieren, Speisen wurden umbenannt (allerdings nicht deren Aussehen, was unfreiwillige Komik hervorruft). Dies geht so weit, dass so getan wird, als ob die Handlung in den Staaten spielt, Tokio wird nicht erwähnt. Auf diese Veränderungen werde ich wegen der Häufigkeit, bis auf besondere Beispiele oder das erste Auftreten, nicht näher eingehen.

    • Beispiel:
      Deutsche Fassung:Amerikanische Fassung:

    • Bildzensur wurde vorgenommen, um Szenen zu entschärfen. Das Ummalen der Szenen wurden insbesonders dann betrieben, wenn eine Szene zu freizügig erschien. Dies betrifft auch und insbesondere die Verwandlungen (außer von Sailor Moon selbst), wo munter Körperlinien entfernt wurden.

    • Beispiel:
      Deutsche Fassung:Amerikanische Fassung:

    • CGI-Effekte wurden in viele Szenen eingefügt, wo es sie im Original nicht gab. Es würde den Rahmen des Schnittberichtes sprengen, alle Effekte in jeder Folge zu nennen. Generell kann gesagt werden, dass wenn ein auffälliger Computereffekt zu sehen ist, man Gift darauf nehmen kann, dass er nicht im Original vorhanden war.

    • Beispiele:
      Deutsche Fassung:Amerikanische Fassung:

    • Szenenübergänge wurden ebenfalls digital eingefügt, und waren nicht im Original vorhanden gewesen. Sie sind auffällig, da sie sich durch Stilbruch in den Vordergrund drängen. Sie dienen v.a. dazu, Szenenschnitte zu kaschieren. Wegen die schieren Häufigkeit verzichte ich darauf, jeden Übergang aufzulisten.

    • Beispiele:

    • Entfernte Episoden die komplett fallen gelassen wurden, gibt es leider auch. Von den 46 Episoden der ersten Staffel etwa, blieben nur 40 übrig. Die entfernten Episoden sind Nr. 2, 5, 6, 20, 42 und die Episoden 45 und 46 wurden so stark gekürzt, dass am Ende nur eine Episode übrig blieb. In der zweiten Staffel wurde zudem Episode 67 entfernt. (Zwar fehlt in der deutschen Fassung Episode 89, allerdings war sie ausschließlich ein Rücklick aus Stock-Footage und bei Fans verhaßt. Daher ist der Verlust nicht groß.)

    • Geschlechtsumwandlung ist ein beliebtes Mittel um Homosexualität zu verbergen. Im Fall von Sailor Moon betrifft dies primär zwei Charaktere: Zoicite (in Deutschland Zoisite) aus Staffel 1 wurde zu einer Frau gemacht um seine homosexuelle Beziehung mit Kunzite zu verschleiern, und Fischauge in Staffel 4, welcher sehr feminin tut aber doch ein Mann ist (und schwul dazu). Weitere Opfer einer Geschlechtsunwandlung sind z.B. Zirconia in Staffel 4. Wenn eine solche Zensur nicht möglich ist, wird eine Beziehung verharmlost, so etwas wurden die Liebhaber Uranus und Neptun zu Kusinen.

    • Neu eingespielte Tonspuren sind zwar keine Zensur im eigentlichen Sinne, rauben dieser Version allerdings viel von der Atmosphäre. Der Grund ist, dass bei der amerikanischen Version auf die originale Musik- und Geräuschspuren verzichtet und stattdessen eigene erstellt wurden. Während dies bei den Geräuschen noch funktioniert, ist die neue Musik dem Original völlig unterlegen.

    • "Sailor Says" ist ein Segment das ausschließlich in der amerikanischen Version existiert. Wenn man "He-Man" gesehen hat, kennt man die "Moral-Hämmer" die nach jeder Episode kamen. Dieses Prinzip wurde hier aufgegriffen und mit Stock-Footage umgesetzt. Mehr dazu im Schnittbericht zu Folge 1.

    • Veränderte Angriffs- und Verwandlungsnamen wurden benutzt, obwohl sie im Original schon auf Englisch waren. Hier allerdings muß angemerkt werden, dass die deutschen Namen auch teilweise völlig frei erfunden sind. Hier eine Auswahl von Attacken, denn eine vollständige Liste wäre zu lang.


    • Original:Amerika:Deutschland:
      Moon Tiara ActionMoon Tiara MagicMondstein, flieg und sieg
      Shabon SprayMercury Bubbles BlastSeifenblasen, fliegt
      Fire SoulMars Fire IgniteFeuerball, flieg
      Supreme ThunderSupreme Thunder CrashDonnerschlag, flieg
      Cresent BeamVenus Cresent Beam SmashHalbmondstrahl, flieg

    • Namensänderungen fanden bei eingentlich allen Charakteren statt. Hier eine Liste aller Personen der 1. Staffel die mehr als nur einmal auftreten. Sollte der deutsche Name vom Original abweichen, so steht das Original in Klammern.


    Deutsche Fassung:Amerikanische Fassung:
    Bunny(Usagi) TsukinoSerena Tsukino
    Mamoru Chiba/Tuxedo MaskDarien Shields/Tuxedo Mask
    Ami MizunoAmy Anderson
    Rei HinoReye Hino
    Makoto KinoLita Kino
    Minako AinoMina Aino
    LunaLuna
    ArtemisArtemis
    Königin Perillia(Beryl)Queen Beryl
    Königin MetalliaNegaforce
    Jedite (Jadeite)Jadeite
    Neflite(Nephrite)Neflyte
    Zoisite(Zoicite)Zoycite
    KunziteMalachite
    Naru OsakaMolly Baker
    Motoki FuruhataAndrew
    Umino GurioMelvin
    Shingo TsukinoSammy Tsukino
    Ikkuko TsukinoMom
    Kenji TsukinoDad
    Mika KayamaMika Cassidy
    Haruna SakuradaPatricia Haruna
    ReikaRita
    Yuuichirou KumadaChad

    Es ist anzumerken, dass die deutsche Version nicht zu 100% frei von Veränderungen ist. So ist Zoisite auch hier eine Frau (dies ist wohl dem ZDF geschuldet) und es wird versucht, die Worter "töten" "sterben", usw., zu vermeiden, was manchmal merkwürdig wirkt. Dennoch sind diese minmalen Änderungen völlig harmlos im Vergleich zur Version von DiC. Vergleiche der Dialoge mit untertitelten japanischen Folgen beweisen, wie nahe die deutschen Dialoge an den japanischen dran sind.

    Bei dem Episodenvergleich wird nur bei Episode 1 auf die Unterschiede in Vor- und Abspann, Episodentitel, Folgenpreview und Vorstellung sowie dem "Sailor Says" eingegangen. Bei den Folgen werden bei der Berechnung der Zeit alle diese Elemente ignoriert, d.h. der reine Folgeninhalt wird gezählt. Im wesentlichen wird dabei unterschieden zwischen Schnitt und Veränderung, wobei manchmal beides zusammenkommt. Als Grundlage für die Zeitangaben dient die deutsche Version.

    Folge 41: Ryos Warnung



    Das Königreich des Dunklen will die sieben ehemaligen Kristallträger wieder einfangen, um asu ihnen einen Über-Youma zu formen, gegen den die Sailor-Kriegerinnen machtlos wären. Königin Beryl schickt dazu Endymion als Test seiner Loyalität mit dem Schwarzen Kristall los. Ryo Urwa kann die Kriegerinnen warnen, und Bittet sie Reis Großvater als ehemaligen Kristallträger zu beschützen, verweigert sich jedoch zuerst Hilfe bis Ami ihm klar macht, dass es ihre Entscheidung ist ihm zu helfen. Während sie auf der Flucht vor Endymion sind, gesteht Ryo Ami, dass er einige Gefühle für sie hegt und Ami ist davon ganz angetan. Allerdings taucht in dem Moment Endymion auf und schafft es, Ryo in den Kristall zu sperren. Doch Merkur kann ihn überlisten und zerstört den Kristall, was alle Gefangenen wieder freisetzt und Sailor Moon schafft es dann tatsächlich, Mamoru zu heilen. Aber Königin Beryl entführt ihn sofort wieder. Jetzt will sie ihm komplett das Gehirn löschen. Davon jedoch ahnen die Kriegerinne nichts, während sich Ami mit Ryo einen schönen Tag gönnt.

    Länge der deutschen Folge: 19:00
    Länge der amerikanischen Folge: 18:17


    D.h. abzüglich von im Original nicht vorhandenen Szenen fehlen in der US-Fassung 44 Sekunden.

    [00:00]-[00:08]
    [-8 Sek.]

    Szenenkürzung
    Man sieht die Sonne und das Bild blendet über auf eine Savanne in Afrika, während die Kamera nach rechts fährt. (das Ende der Szene ist wieder enthalten).

    [01:16]-[01:19]
    [-3 Sek.]

    Szenenkürzung
    Ein Teil der Kamerafahrt über das winterliche Tokio fehlt.

    [01:39]-[01:42]
    Szenenveränderung
    Hier wurde ein Effekt ausgetauscht. In der deutschen Fassung wird das Bild auf Amis Fernseher langsam heller, als er warmläuft. In der amerikanischen Fassung wurde dies durch ein knallbuntes Bildrauschen ersetzt, welches sehr deplaziert wirkt.
    Deutsche FassungAmerikanische Fassung

    [02:01]-[02:22]
    Szenenveränderung + Szenenkürzung
    Ryo verhält sich gegenüber Ami in der amerikanischen Fassung anders. In der deutschen Fassung will Ryo gerade, dass Ami sich nicht seinetwegen in Schwierigkeiten bringt und bittet sie zu helfen, dass das Königreich des Dunklen nicht gewinnt, bevor er auflegt. In der amerikanischen Fassung interessiert ihn Amis Sicherheit kein Stück und er redet nur davon dass es Schicksal und so sei, bevor er einfach auflegt. Das Gespräch wurde zudem an folgender Stelle gekürzt:
    [02:07]-[02:16] [-9 Sek.]
    Ryo meint noch er will nicht, dass Ami in Schwierigkeiten kommt. Das Bild schaltet auf einen Splitscreen um und Ryo erklärt ihr noch, wie wichtig es sei, dass Reis Großvater (ein ehemaliger Youma) nicht in die Hände ihrer Feinde gerät.

    [02:27]-[02:30]
    [-3 Sek.]

    Szenenkürzung
    Es fehlt eine Ansicht des winterlichen Tokio aus Ryos Sicht sowie der erste Satz seiner Gedanken.

    [02:31]-[02:40]
    Szenenveränderung
    Ryos interner Monolog wurde total verändert.

    In der deutschen Fassung glaubt Ryo, das Richtige getan zu haben. Er hätte Ami und die Anderen gerne um Hilfe gebeten aber er wollte sie nicht in die großen Schwierigkeiten ziehen, die er vorhergesehen hat. In der amerikanischen Fassung dagegen gibt sich Ryo machohaft und meint, Endymion würde ihn nicht finden und als Randnotiz hofft, dass Ami den anderen ehemaligen Youma helfen kann. Ryo wird dadurch in sienem Charakter doch sehr verändert.

    [03:42]
    [+1 Sek.]

    Hinzugefügte Szene
    Hier wurde wärend Königin Beryls Erklärungen über die sieben Youma in der amerikanischen Fassung kurz ein zuckender Blitz eingefügt.

    [04:13]-[04:20]
    [-7 Sek.]

    Szenenkürzung
    Auf Beryls Anschuldigung, dass er mit ihrer Entscheidung Endymion die Sache zu überlassen unzufrieden sei, macht Kunzite schnell einen Rückzieher. Zufrieden, dass ihre Autorität gesichert ist, meint Beryl, dass sie erst einmal abwarten sollten wie sich Endymion macht.

    [04:48]-[04:52]
    [-4 Sek.]

    Szenenkürzung
    Makoto fragt Ami brüsk, ob sie etwas schwer von Begriff sei da doch klar ist, dass Ryo beschützt werden müsse.

    [05:40]-[06:15]
    Szenenveränderung
    Der Dialog zwischen Endymion und Ryo wurde völlig zerstückelt.

    Als Endymion Ryo auf der Straße stellt, gibt sich Ryo in der deutschen Fassung sofort zu erkennen und gibt auch zu dass er Endymions Identität kennt. Endymion prahlt dann, dass er von Ryos Gabe der Vorraussagung wisse und fragt höhnisch, was wohl seine eigene Zukunft sei. Ryo weiß dass sie ihn wieder in einen Youma verwandeln wollen. Endymion meint darauf, Ryo sollte jetzt mitkommen, aber Ryo ist der Meinung, dass dies nicht geht. Jemand habe ihm gesagt, er könne das Schicksal mit eigenen Entscheidungen verändern, was Endymion irritiert.

    Hingegen bei der amerikanischen Fassung versucht Ryo auf dumm zu spielen, selbst als Endymion die Details auflistet. Endymion verhöhnt ihn und fragt dann Provokant, was wohl der Grund für ihr Zusammentreffen sei. Ryo gibt auf und weiß, dass er mitgenommen werden soll. Endymion sagt, dass Widerstand sinnlos ist. Ryo beleidigt Endymion daraufhin und meint arrogant, er könnte auch ohne Kampf entkommen, was Endymion irritiert.

    [07:15]-[07:20]
    [-5 Sek.]

    Szenenkürzung
    Makoto redet noch länger auf Ami ein, während diese sich an eine Telefonzelle lehnt.

    [11:47]-[11:52]
    [-5 Sek.]

    Szenenkürzung
    In der amerikanischen Fassung geht die Überblende früher los, so dass entfernt wurde wie die Sicht am Tor des Vergnügungsparks noch weiter hinuntergeht und ein in Kanji und Katakana geschriebenes Schild sichtbar wird.

    [18:26]-[18:35]
    Szenenveränderung
    Hier wurde der Schlußwitz zerstört.

    In der deutschen Fassung ist Bunny besorgt dass Ami ihre Aufgabe vergessen könnte, und auf wen könnten sie sich dann noch verlassen? Minako erinnert Bunny, dass sie die Verantwortung trägt, was sie schnell auf den Boden zurückholt. In der amerikanischen Fassung jammert Bunny nur die ganze Zeit herum wie hungrig sie sei und stänkert über Ami, worauf Minako noch meint, sie sei ja das Musterbeispiel für schlechtes Verhalten.

    Diese Änderung nebenbei zeigt einmal mehr, dass die amerikanische Synchro eigentlich bewirkt, dass die Mädchen sich scheinbar nur streiten, nicht ausstehen können und generell (besonders Bunny) verblödet wurden.

    Kommentare

    02.07.2009 07:33 Uhr - Shinichi
    Danke für den tollen Schnittbericht =)

    02.07.2009 13:30 Uhr - Xaitax
    Bitte...:D

    02.07.2009 16:53 Uhr - Critic
    Mann das soll wieder laufen.

    02.07.2009 20:56 Uhr - Beltha
    SB.com-Autor
    User-Level von Beltha 4
    Erfahrungspunkte von Beltha 260
    Danke für den tollen SB.
    Jetzt kommen endlich die Berichte, auf die ich gewartet habe. :)
    Kommt der Bericht zum Finale der Staffel bald noch?

    @Critic:
    Ja, hoffe ich auch. Hoffentlich zeigt RTL II die Serie wieder ab Folge 1 und dem normalen Opening.

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

    Amazon.de

    • Spartacus
    • Spartacus

    4K UHD/BD Steelbook
    34,99 €
    Prime Video
    7,99 €
    • Marvel Studios: The Infinity Saga
    • Marvel Studios: The Infinity Saga

    • Collector's Edition Komplettes Boxset - 50 Disc Set
    • 449,99 €
    • VFW - Veterans of Foreign Wars
    • VFW - Veterans of Foreign Wars

    4K UHD/BD Mediabook
    23,99 €
    Blu-ray
    14,99 €
    DVD
    12,99 €
    prime video 4K
    16,99 €
    prime video
    13,99 €
    • Vergiss mein Nicht
    • Vergiss mein Nicht

    BD Steelbook
    23,75 €
    BD Mediabook
    21,99 €
    • L.I.S.A. - Der helle Wahnsinn
    • L.I.S.A. - Der helle Wahnsinn

    Blu-ray/DVD Mediabook
    16,89 €
    DVD
    9,99 €