SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Borderlands 3 · Eine Achterbahnfahrt voller Wahnsinn! · ab 59,99 € bei gameware Call of Duty Modern Warfare · Die Regeln haben sich geändert. · ab 59,99 € bei gameware

Judge Dredd

zur OFDb   OT: Judge Dredd

Herstellungsland:USA (1995)
Genre:Action, Comicverfilmung, Krimi,
Science-Fiction
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,07 (43 Stimmen) Details
01.09.2007
Bravia
Level 6
XP 575
Vergleichsfassungen
BBFC 15 ofdb
Originalversion ofdb

Verglichen wurde die geschnittene englische DVD von 20th Century Fox (BBFC 15) mit der ungeschnittenen amerikanischen DVD von Buena Vista (R-Rated).

Laufzeit der Originalfassung: 90:13 Min (o.A.) (NTSC)
Laufzeit der englischen DVD: 86:21 Min (o.A.) (PAL)

4 Schnitte = 3,28 Sec (PAL)


Laufzeitunterschiede durch Logo-Einblendungen werden nicht aufgeführt.
Weitere Schnittberichte
Judge Dredd (1995) BBFC 15 - Originalversion
Judge Dredd (1995) FSK 16 (Mawa) - Originalversion
Judge Dredd (1995) Kabel Eins ab 12 - FSK 16
Dredd (2012) RTL ab 16 - Keine Jugendfreigabe
Dredd (2012) RTL 2 ab 16 - FSK keine Jugendfreigabe
Dredd (2012) FSK 16 (Computer Bild) - Keine Jugendfreigabe
Judge Dredd USK 16 - UK Version


0:48:38,16
Als der jüngste Sohn der Angel-Familie dem gefesselten Judge "Joseph Dredd" einen Kopfstoß verpasst, wurde die Direktansicht auf das Geschehen entfernt.
0,52 Sec


0:50:07,16
Nachdem sich Dredd befreien kann und einen der Söhne erschießt, fehlt in der englischen DVD eine Einstellung, in der er länger seine Waffe auf den Gegner abfeuert.
1,00 Sec


0:51:59,20
Als Judge Dredd den jüngsten Sohn angreift, wurde erneut ein Kopfstoß geschnitten.
0,92 Sec


1:21:45,56
Auch während des finalen Kampfes zwischen Judge Hershey und der Wissenschaftlerin Ilsa gibt es ein Zusammenprallen der Köpfe nicht zu sehen.
0,84 Sec



Cover der geschnittenen UK-DVD:





Dieser Schnittbericht wurde ausschließlich für www.schnittberichte.com verfasst!
Eine Verwendung auf anderen Internetseiten oder in Printmedien, auch auszugsweise, ist ohne das Einverständnis des Autors untersagt und wird geahndet.

Bravia@SB.com

Kommentare

01.09.2007 00:03 Uhr - The Hitman
SB.com-Autor
User-Level von The Hitman 14
Erfahrungspunkte von The Hitman 3.164
Die Briten und ihre Kopfstoßzensur, ich lach mich weg!

Cooler SB, wie die anderen Kopfstoß SB auch... :)

01.09.2007 00:09 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.893
da kriegt man ja kopfschmerzen, guter SB!

01.09.2007 07:48 Uhr - otze
wenigstens haben die Briten klare Vorschriften/Regeln nach denen sie schneiden
Headbutts sind eh fürn Arsch

01.09.2007 09:05 Uhr - Dschanny
Ja, ja, mal wieder die bösen Kopfnüsse :D
Aber immerhin schneiden die sonst kaum was, im Gegensatz zu uns

01.09.2007 09:31 Uhr - Captian Wow
User-Level von Captian Wow 2
Erfahrungspunkte von Captian Wow 54
Aber der Schnitt bei 0:50:07,16 is schon sehr ärgerlich...da lob ich mir doch unsere 16er!

01.09.2007 10:19 Uhr - Piggsy xxx
Da sieht man mal wieder wie froh man doch seien kann im zensurfreien Deutschland zu leben ........

01.09.2007 15:25 Uhr - Xaitax

Dass in Filmen Gewaltszenen geschnitten werden ist
noch nachzuvollziehen!

Aber was haben die gegen irgendwelche Kopfstösse?????
Vielleicht haben die Amis Angst,dass sie von zu langem Ansehen Kopfschmerzen kriegen....! (HaHaHa)
:D (




~Xai~

01.09.2007 16:50 Uhr - PaulBearer
Ich frage mich gerade, wie das in England mit Wrestling-Übertragungen gehandhabt wird? Da werden doch auch gerne Headbutts verteilt...

01.09.2007 21:30 Uhr -
@ Xaitax

Du meinst sicher die Engländer bzw. Britten. Nicht die Amis...^^ :-))

01.09.2007 21:31 Uhr -
Was die nur für Probleme wegen Headnuts haben ... "Kopfschütteln"

02.09.2007 01:15 Uhr - Phileas
Vorsicht beim Kopfschütteln. Du könntest jemanden treffen. :D

03.09.2007 17:06 Uhr -
Weiss wirklich niemand warum die Kopfnüsse und chakus raus schneiden muss doch einen grund geben???? Was ist eigendlich mit unsere fassung kommt auch mal ne ungeschnittene oder gibts die schon?

03.09.2007 18:00 Uhr -
Als der Film damals noch aktuell war, sah ich hier & dort Bilder (Hefte & Videothek-Reklame/Aushängebilder), welche deutlich zeigten das Dredd am Ende gegen die Klone kämpft, bzw. sie gleich reihenweise abknallt (während sie versuchen aus ihren Brutkästen zu kommen)!
Im Film selbst sieht man allerdings nur wie er seine Waffe durchlädt, als jene Klone aktiviert werden. Kurz darauf kann man erkennen das die Klone blutende Schusswunden haben. Die Aktion an sich fehlt aber...
Gibt es jene Szene im Bonusmaterial der neueren Special Edition, oder gar in irgend einer Filmfassung?

04.09.2007 00:22 Uhr - MAJORI
Zitat dschanny:
Aber immerhin schneiden die sonst kaum was, im Gegensatz zu uns


aha !?! Du zerschneidest mir also die ganzen Filme! Was heißt "uns"? ...bitte noch die Namen der anderen Beteiligten :)


Zitat Geney85:
Weiss wirklich niemand warum die Kopfnüsse raus schneiden muss doch einen grund geben?


Könnte mir vorstellen, dass das etwas mit der Hooligan-Problematik zu tun hat. Gleiche Erklärung vermute ich auch bei den Stichwaffen... mögen die ja auch nicht besonders

04.09.2007 12:48 Uhr - turnstile67
An Geney85:

Die Engländer haben generell Probleme mit "für Jugendliche leicht nachzuahmende Gewalt". Darunter zählen halt die sog. Kopfstösse, wie auch die Nunchakus (richtig geschrieben?) und die Butterfly-Messer.

Die deutsche DVD-Veröffentlichung ist uncut und entspricht der amerikanischen R-Rated-Fassung. Weltweit gibt es keine andere Version. Ob jemals ein unzensierter Director's Cut erscheint, steht zur Zeit noch in den Sternen. Es wurde einiges an brutalem Material gedreht, jedoch für die Endfassung nicht mehr verwendet.

Gruß

04.09.2007 16:10 Uhr - commandertaylor
Habe den Film in England und in Deutschland im Kino gesehen. In der englischen KINOfassung war ein alternativer Vorspann mit "zigtausend" JD-Comic-Covern zu sehen. Gibt's den eigentlich noch in irgendeiner Version auf DVD oder VHS zu bewundern?

04.09.2007 17:55 Uhr - turnstile67
Stimmt, commandertaylor, das hatte ich vergessen.

Der Vorspann mit den vielen Comicbildern ist der offizielle Vorspann und ist weltweit in nahezu jeder DVD-Version enthalten. - BIS AUF DIE DEUTSCHE DVD !!!
Ich vermute ganz stark, dass der hiesige Verleih (wurde damals für die Kinoauswertung von einem kleineren Label hierzulande vertrieben; weiß den Namen aber nicht mehr...) seinerzeit für die Comicbilder nicht die Rechte bezahlen wollte. Also fertigte man einfach diesen einfallslosen Vorspann an, der die deutsche DVD-Ausgabe "ziert".

Ansonsten ist die deutsche Fassung, wie ich schon schrieb, identisch mit der US-Ausgabe.

Gruß

19.02.2008 14:34 Uhr -
Ich habe im Kino gesehen, wie Jürgen Prochnow vom Roboter gut sichtbar Arme und Beine herausgerissen wurden. Das fehlt in jeder Fassung, da befiehlt der böse Rico das nur, man sieht aber nix.

19.02.2008 16:01 Uhr -
Ich habe im Kino gesehen, wie Jürgen Prochnow vom Roboter gut sichtbar Arme und Beine herausgerissen wurden. Das fehlt in jeder Fassung, da befiehlt der böse Ricao das nur, man sieht aber nix.

06.09.2008 00:40 Uhr - Victor
1x
User-Level von Victor 11
Erfahrungspunkte von Victor 1.947
Blödsinn.

16.12.2008 15:13 Uhr -
Unse Deutsche Fassung ist UNCUT;)

24.08.2009 01:07 Uhr - Undead
1x
Jürgen Prochnow werden die Gliedmaßen definitiv nur im Off rausgezoge - in jeder Fassung.

04.11.2010 01:22 Uhr - Botoxin
Zweifels ohne eine für damalige Verhältnisse gelungene Comic Verfilmung.

@ Crest
Ich habe Judge Dredd eben falls im Kino gesehen
und die von dir beschriebene Szene war definitiv NICHT im Film enthalten!
Mir ist jedoch schon damals bei den Aushangfotos aufgefallen, dass die Szene in der Judge Dredd gegen Ende des Films die Clone(oder zumindest einen Clon) erschiesst, im Film nicht enthalten war.
Leider gibt es so weit ich weiss keine komplett ungeschnittene Version des Films.
In allen mir bekannten Versionen (Deutsche, US und UK - Vesion) fehlt die "Clone Kill" szene.
Wer mir nicht glaubt, kann gerne folgendes Aushangfoto
mit den einzelnen Versionen vergleichen:
http://www.imdb.com/media/rm1343461376/tt0113492


09.06.2011 10:28 Uhr - Filmfan92
Aber mal ganz ehrlich. Die Briten sind zeitweise ärmer dran als wir. Schaut euch mal den SB von Eraser an bei uns uncut ab 16 und bei denen stark zensiert( selbst die BBFC 18 KF ).
In England war sogar soweit ich weiß mal eine Folge von Sailor Moon indiziert. Das ist doch
total lachhaft.

14.12.2011 23:16 Uhr - triple6
@ Crest und Undead

Die Szene wo der Roboter Jürgen Prochnow Arme und beine ausreisst ist zu sehen. Allerdings sieht man nur eine Einstellung wie Blut auf den Boden und die Beine des Roboters spritzt. Also so gesehen habt ihr beide recht.

01.12.2016 20:33 Uhr - RockX
Ziemlicher Schwachsinn.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Judge Dredd (Special Edition) in deutsch und ungekürzt bei Amazon.de

Amazon.de



Brightburn: Son of Darkness
BD Steelbook 24,99
4K UHD/BD 34,99
Blu-ray 17,49
DVD 15,99
prime video 16,99



Fast & Furious: Hobbs & Shaw
4K UHD/BD 34,99
Blu-ray 19,99
DVD 19,99
prime video 13,99



Apocalypse Now
Limited 40th Anniversary Edition
4K UHD/BD Steelbook 37,99
Blu-ray Stbk. 24,99
Blu-ray 10,99
DVD 9,99



Es Endet - Kapitel 2
4K UHD/BD 31,99
4K UHD/BD + Sammlerfigur 249,99
4K UHD/BD Stbk 44,99
Blu-ray 18,99
DVD 15,99



Rambo - Last Blood
4K UHD/BD 35,99
Blu-ray 18,99
DVD 16,99



Oldboy

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)