SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Horizon Forbidden West · Eine postapokalyptische Welt · ab 74,99 € bei gameware Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 54,99 € bei gameware
Titelcover von: Aura - Trauma

Aura - Trauma

zur OFDb OT: Trauma
Herstellungsland:Italien, USA (1993)
Genre:Horror, Krimi, Thriller, Mystery
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,13 (39 Stimmen) Details
Veröffentlicht am: 18.09.2008
ButtHead88
Level 5
XP 364
Hier anmelden / registrieren um die Bilder dieses Schnittberichts ansehen zu können.
Vergleichsfassungen
Deutsche Fassung (FSK 18) ofdb
Italienische Langfassung ofdb

Die Story:

"Der Grafiker David kommt zufällig vorbei, als die junge Aura von einer Brücke springen will, hält sie aber davon ab und kommt ihr langsam näher. Zur gleichen Zeit geht in der Stadt ein Mörder um, der seine Opfer köpft und die Körper ohne den Kopf zurückläßt. Als Aura's Eltern dem Mörder zum Opfer fallen, forscht David genauer nach und entdeckt eine Verbindung unter den Opfern. Schließlich stirbt der vermeintliche Mörder auf der Flucht vor der Polizei, aber das ist zunächst nur das scheinbare Ende des Falles. Aura verschwindet und scheint sich in einem See ertränkt zu haben, doch David glaubt das nicht und macht sich auf die Suche..." (Rückseite der LaserParadise-DVD)

Zum Film:


Dario Argentos erster eigenständiger US-Film ist um einiges gelungener als sein Ruf.
Klar, der "Meister des Grauens" kommt mit Aura - Trauma sicherlich nicht an seine Meisterwerke aus den 70ern und 80ern (z.B. Suspiria oder Tenebrae) ran, aber besser als das Meiste was nach Aura folgte, ist dieser Horror-Thriller aufjedenfall.
Für Argento-Jünger, aber auch Fans spannender und blutiger Thriller also sicherlich kein Fehlkauf.
Kann man gesehen haben, muss man - wie etwa seine Frühwerke - aber nicht zwingend.

Zu den Fassungen:


Die nur in Italien auf DVD und VHS erschienene Langfassung beinhaltet über 3 Minuten an "neuem" Handlungs-Material, welches vor allem Asia Argentos Hauptrolle (Aura) zugute kommt.
Wichtig oder nötig sind diese Szenen jedoch nicht, und da sie ALLE als Deleted Scenes auf der deutschen LaserParadise Veröffentlichung zu finden sind - welche man mittlerweile meist für unter 5€ bekommt - ist ein Import nicht unbedingt notwendig. Zumal die DVD für LaserParadise Verhältnisse eine ziemlich gute Qualität aufweist und in Sachen Gore absolut ungekürzt erschienen ist.



Deutsche Fassung (FSK 18) = 101:48 Minuten
Italienische Langfassung = 104:59 Minuten


Die italienische Fassung enthält 5 neue Szenen (bzw. 6 Einzelszenen) und ist damit ca. 191 Sekunden (3,11 Minuten) länger als die deutsche DVD von LaserParadise.
Die Laufzeitangaben im Schnittbericht sind natürlich alle von der Langfassung.


Hinweis: Die Screenshots in diesem SB sind alle aus den Deleted Scenes auf der deutschen DVD, da ich erstens von VHS-Filmen keine Screenshots machen kann und zweites deutsche Untertitel dabei sind.

Aura - Trauma (1993)

Weitere Schnittberichte:

Meldungen:
08:15-08:26
Aura (Asia Argento) wird von den beiden Cops nachhause gefahren. Als sie herumwitzeln, beginnt Aura sie wild zu beschimpfen!
(Diese Szene fehlt unverständlicherweise NUR in Deutschland, siehe anderen Schnittbericht)
[11 Sec]


36:03-37:10
Im Sender: Grace fragt David ob "dieses Mädchen" (Aura) immer noch bei ihm wohnt. Da sie misstrauisch erscheint, läd er sie ein.
Szenenwechsel: David erkundigt sich per Telefon bei Aura, ob alles okay ist. Sie ist im Kopf immer noch mit der Mordnacht beschäftigt und lügt außerdem David an, da sie sich offenbar für ihre Magersucht schämt!
[67 Sec]


41:37-42:22
Auf dem Markt: Aura kauft gut gelaunt ein und lauscht einem Straßenmusiker. Plötzlich erscheint Dr. Judd aus dem Nichts und will unbedingt mit Aura reden. Sie bekommt Panik, lässt ihre Einkäufe fallen und rennt davon. Dr. Judd folgt ihr zwar, verliert sie aber nach kurzer Zeit.
[45 Sec]


48:47-49:09
Nachdem Aura total weggetreten ist, ruft Dr. Judd einen Pfleger herein, der sie wieder in ihr Zimmer bringen soll.
Er befiehlt dem Pfleger noch ihr nicht weh zu tun (Diese Szene deutet an, dass der Doktor ihr offenbar doch nichts Böses will!).
[22 Sec]


67:43-68:29
David fragt den Hotelangestellten aus, da dieser offenbar nichts weiß (oder zumindest so tut), mietet David ein Zimmer für sich und Aura mit Blick auf den Parkplatz (Interessantes Detail: David stellt Aura als seine Schwester vor).
[46 Sec]

Die italienische Langfassung auf DVD:

Die italienische Langfassung auf VHS:

(Die Cover habe ich aus der OFDb)

Kommentare

18.09.2008 00:34 Uhr - laworlando
witzig, dass aura in den lp-untertiteln immer "laura" genannt wird ;-) ansonsten aber eine erstaunlich ordentliche dvd-umsetzung von lp!

ich als großer argento-fan fand den film richtig gut! jedenfalls besser als "the card player"...

18.09.2008 01:17 Uhr - filosofisch
die szene mit dem kopf im fahrstuhl ist in der deutschen fassung drin? habe mal gerüchte gehört, dass tom savini in diesem film seine eigene enthauptung als ein pfleger im krankenhaus gedreht hat, dario argento diese szenen aber schneiden musste. ist das wahr oder warens nur gerüchte?

18.09.2008 02:17 Uhr - Heroic_One
Naja, der mann lebt noch.Also kann es nur ein gerücht sein.

18.09.2008 09:23 Uhr - Venga
@filosofisch: Das ist richtig, der Film wurde schon vor seinem US-Release um ein paar Gewaltspitzen erleichtert.
Laut Argento und auch einigen Zeitschriften wurde damals auf dem American Film Market erstmalig und letztmalig die komplette Fassung gezeigt. Dort war auch die "Kopf im Fahrstuhl"-Szene wohl etwas ausführlicher.

18.09.2008 10:01 Uhr -
Lol, was für ein Timing. Wie im Intro erwähnt, habe ich mir vorgestern für knapp 5 Euro die deutsche Fassung bestellt. Hatte jetzt schon Angst, irgendeine gekürzte Fassung zu bekommen aber wenn die Szenen wenigstens als Deleted drin sind ist's ja ok. Freu mich schon auf den Film. Danke für den super SB.

18.09.2008 10:05 Uhr - filosofisch
@ venga: danke! damit sinds zwei enthauptungen im krankenhaus und ein aufspießen des kopfes im fahrstuhlschacht. wie gerne hätt ich diese fassung.

18.09.2008 11:18 Uhr - Otis RuleZ
In einer alten SPLATTING-Image Ausgabe war mal ein Interview mit Argento zum Aura-Start.
Auf einen Festival soll der Ablauf der Fahrstuhlköpfung expliziter gewesen sein. Leider hat sich die Existenz dieser Fassung nie bestätigt. Wahrscheinlich eine ähnliche Finte wie der DC von House Of 1000 Corpses

18.09.2008 21:06 Uhr - Nightstalker
User-Level von Nightstalker 1
Erfahrungspunkte von Nightstalker 17
Habe den Film schon sehr Lange auf Dvd, aber immer noch nicht gesehen.

18.09.2008 21:26 Uhr - ButtHead88
DB-Helfer
User-Level von ButtHead88 5
Erfahrungspunkte von ButtHead88 364
solltest du wirklich mal tun ... war echt positiv überrascht! =)

19.09.2008 11:05 Uhr - Peter Neal
Ist ja schon irgendwie interessant wenn man sich mal überlegt wieviele Argentos- die Zensur mal aussen vorgelassen- auch massiv von Handlungskürzungen betroffen sind.
Da fallen mir spontan ja noch "Opera, "Phenomena", "The Stendhal Syndrome", "Profondo Rosso" und in D. u.a. "Suspiria", Tenebrae" und "Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe" ein.
Warum nehmen sich die Verleiher etc gerade bei Argento diese Freiheit so inflationär heraus die Filme zu "straffen"....
Seltsam und oft auch schade.

19.09.2008 12:49 Uhr - Nightstalker
User-Level von Nightstalker 1
Erfahrungspunkte von Nightstalker 17
Naja ich bin da etwas Skeptisch was den Film angeht, den achso hochgelobten Inferno fande ich zb sehr Langweilig und jetzt habe ich Angst, das mich mit Trauma das selbe erwarted.

20.09.2008 18:18 Uhr - DerNasenmann
Hab noch keinen Film von dem Mann gesehen. Kenne sogar von DOTD nur den Romero-Cut. Scheinbar verpass ich da was.

21.09.2008 23:38 Uhr - ButtHead88
DB-Helfer
User-Level von ButtHead88 5
Erfahrungspunkte von ButtHead88 364
@ Nightstalker: Wenn du den Film eh schon hast ist es doch so oder so zu spät ... also los gucken! ^^

@ DerNasenmann: ja.

22.09.2008 21:06 Uhr - Nightstalker
User-Level von Nightstalker 1
Erfahrungspunkte von Nightstalker 17
Ja hast recht vielleicht schaue ich am Wochenende mal Rein! ^^

25.09.2008 00:49 Uhr -
Argento ist einfach nur geil, zumindest Suspiria, Inferno, Tenebrae, Phenomena, Opera. Two Evil Eyes war noch ganz okay, Die frühen waren okay, aber mir ein bissel zu lasch oder altmodisch, die neuen in den USA waren net so der Hit, Aura und Stendal Syndrome fand ich recht lasch, Phantom der Oper und Sleepless wieder ziemlich gut, seine letzten 4 hab ich noch nicht gesehen, aber ich denke nach einem Tief Anfang/Mitte der 90er ist er langsam wieder am Kommen....

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte US-DVD (jedoch nicht die Langfassung, die gibt es nur in Italien!)

Amazon.de

  • Ritualmord
  • Ritualmord

Blu-ray
14,99 €
DVD
11,99 €
Prime Video HD
9,99 €
  • Versus
  • Versus

  • Blu-ray / DVD Mediabook
Cover A
52,99 €
Cover B
52,99 €
  • Ultra Force 3 - In the Line of Duty III
  • Ultra Force 3 - In the Line of Duty III

  • Blu-ray / DVD Mediabook
Cover A
36,99 €
Cover B
36,99 €
Cover C
36,99 €
  • Promising Young Woman
  • Promising Young Woman

  • Mediabook
Cover A
32,99 €
Cover B
32,99 €
Cover C
32,99 €
Cover D
32,99 €
Cover E
32,99 €
Prime Video HD
4,49 €
  • A Better Tomorrow II (City Wolf II)
  • A Better Tomorrow II (City Wolf II)

  • BD/DVD Mediabook
Cover A
34,99 €
Cover B
34,99 €