SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware Doom Eternal · Das Nonplusultra in Sachen Durchschlagskraft · ab 59,99 € bei gameware

Die Killerkralle

zur OFDb   OT: Bei Po

Herstellungsland:Hongkong (1977)
Genre:Action, Eastern
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,00 (4 Stimmen) Details
09.03.2017
Muck47
Level 35
XP 49.756
Vergleichsfassungen
Deutsche DVD Alternativfassung
Label Schröder Media, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 18
Laufzeit 89:45 Min. PAL
Deutsche DVD (Hauptfilm)
Label Schröder Media, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 18
Laufzeit 90:16 Min. PAL
Vergleich zwischen der alternativen Fassung und der Hauptfilm-Fassung (beide enthalten auf der deutschen DVD)


- 3 abweichende Stellen
- Differenz: 30,6 sec



Der Ende der 70er entstandene Die Killerkralle wartet mit Vorzeige-Klon Bruce Li in der Hauptrolle und etlichen harten Kämpfen auf. Die Bruceploitation beschränkt sich aber auf Nunchaku-Gefuchtel und eben den Rollennamen (sowie ein bisschen Geschwafel zwischendurch), ansonsten handelt es sich mal wieder einfach um einen stumpf-unterhaltsamen und durchaus vernünftig inszenierten Nonstop-Klopper. Im deutschen Kinotrailer kann man sich davon schon mal ein gutes Bild machen. Die hochwertige deutsche Synchro rundet das Ganze ab, doch war auf den uralten deutschen VHS-Auflagen wegen etlichen Gewaltzensuren im Grunde nicht zu genießen. Das zeigt sich erst jetzt so richtig durch die ab März 2017 erhältliche deutsche DVD im Rahmen der Asia Line-Reihe, welche eine weltweite Premiere darstellt und deren Ausgangsmaterial uns vom Label freundlicherweise vorab zur Verfügung gestellt wurde.

Zuvor war die längstmögliche VÖ die US-VHS, wegen massiv gezoomtem Vollbild und zusätzlich grottiger Bildqualität aber wie so oft nicht ohne Augenkrebs zu überstehen. Die britische, französische und eben deutsche VHS waren wiederum alle auf unterschiedliche Weise zensiert. Vor allem fiel hierbei aber schon auf, dass eben die britische und französische VHS ein "braveres" Ende zu bieten haben, bei dem der dunkelhäutige Sidekick überlebt.

Für die im Bonusmaterial untergebrachte "alternative Fassung" hat man nun eben jene andere End-Sequenz rekonstruiert. Zuvor im Film muss man nun aber nicht mehr die diversen Gewaltzensuren von eben der britischen und französischen VHS in Kauf nehmen - bis auf die letzten 5 Minuten sind die Fassungen identisch.

Abschließend noch ein paar Worte zum DVD-Master: Basis war hier eine ausländische Kinorolle mit charmantem Grindhouse-Flar bzw den üblichen Abnutzungs-Erscheinungen, aber eben im Originalformat 2,35:1 und an Gewalt nahezu unzensiert. Gerade bei Rollenwechseln fielen aber schon öfter mal rund halbminütige Szenen weg, welche mit der deutschen VHS aufgefüllt wurden - diese ist qualitativ und vom Bildformat her nämlich noch am ehesten zu gebrauchen gewesen. Zwei Stellen fehlten aber in beiden Fassungen und sind ärgerlicherweise (in jeweils ausführlicherer Form) auch in der britischen und französischen VHS, welche beide immerhin noch nicht ganz so schlimm gezoomt sind, gekürzt. Hier muss man dann kurz das qualitativ minderwertige US-Master in Kauf nehmen. Alles in allem jedenfalls eine aufwändig aus vielen Quellen zusammen gebastelte, wirklich längstmögliche Fassung des raren Films.



Laufzeitangaben sind nach dem Schema
Alternative Fassung in PAL / Hauptfilm-Fassung in PAL
angeordnet
Weitere Schnittberichte:

Meldungen:
Bruce Li - Die Killerkralle erscheint erstmals auf DVD (19.02.2017)

Alternativ
85:40-85:52 / 85:40-85:47

Nachdem Bruce Tsao San zurück gelassen hat, sieht man ihn hier in alternativer Aufnahme zum Haus kommen.

In der Hauptfilm-Fassung sieht er dort schockiert den bereits toten Tong. Er geht zu ihm und will seinen aufgehängten Leichnam herunter nehmen, wird jedoch von Ku Feng getreten.

In der Alternativ-Fassung bemerkt er ebenfalls Tong, dieser atmet aber noch und ist lediglich an einen Baum gefesselt. Von diesem will Bruce ihn befreien und wird von Ku Feng angesprungen.

Alternativ-Fassung 5,2 sec länger



85:59 / 85:54-86:09

Man sieht Bruce ein erstes Mal und dabei Tong vorne im Bild baumeln.
Bruce dreht sich zur Seite; "Hast du ihn umgebracht?"
Ku Feng: "Er ist tot und du bist der Nächste!"

14,7 sec



Alternativ
89:25-89:45 / 89:34-90:15

Nachdem Bruce Ku Feng besiegt hat, dreht er sich wütend um und geht zum aufgehängten Tong. Mit einem Messer trennt er die Fesseln ab, schließt seine Augen und als er ihn so im Arm hält, friert das Bild ein.

Anmerkung: War gegen Ende in der Kinorolle stark beschädigt, dieser Teil wurde von der deutschen VHS eingefügt.

In der alternativen Fassung kommt Tong stattdessen zu ihm gerannt, sie legen sich die Arme auf die Schultern und das Bild friert ein.

Hauptfilm-Fassung 21,1 sec länger

Cover der ungekürzten deutschen DVD mit beiden hier verglichenen Fassungen:


Wendecover der ungekürzten deutschen DVD:
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte deutsche DVD mit beiden Fassungen

Amazon.de



Danger Close - Die Schlacht von Long Tan
Blu-ray/DVD Mediabook 26,99
Blu-ray 15,99
DVD 10,99



Once Upon A Time In… Hollywood
4K UHD/BD Stbk 39,99
4K UHD/BD 32,99
Blu-ray Steelbook tba
Blu-ray 17,99
DVD 14,99
prime video 16,99



Ginger Snaps Trilogy



Die Stunde der grausamen Leichen
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 35,05
Cover B 35,05
Cover C 35,05



Oldboy



Rambo - Last Blood
4K UHD/BD 28,99
4K UHD/BD Stbk 39,99
Blu-ray 17,99
BD Steelb. 19,99
DVD 16,99
Prime Video 13,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)