SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware

Mad Cop

zur OFDb   OT: Psycho Cop

Herstellungsland:USA (1989)
Genre:Horror
Bewertung unserer Besucher:
Note: 3,90 (10 Stimmen) Details
27.03.2009
Il Gobbo
Level 21
XP 9.771
Vergleichsfassungen
FSK 18 ofdb
UK VHS ofdb
DF = 83:15 Min.
GB = 83:32 Min.

Differenz = 17 Sekunden bei 5 Schnitten


Ich stelle mir das in etwa so vor: da hatten ein paar Rednecks aus Virginia und Alabama die tolle Idee, einmal einen Slasher zu drehen. Schwupps, das Handbuch "Slasherfilm - leicht gemacht" sowie "Slasher for Dummies" und "Das kleine Slasher-Lexikon" zu Rate gezogen, schon konnte es losgehen. Ein Irrer (weil MANIAC COP gerade voll reinhaute, einfach mal in Polizeiuniform), leicht zu erkennen, weil ständig irre kichernd mit noch irrerem Gesichtsausdruck im Bild; eine Handvoll Opfer (alles knackige All-American-Kids, aber bitte keine Farbigen!); etwas Satansgebräu (zu erkennen am aufgemalten 666 beim Irren, direkt am Handrücken!); Dramaturgie streng nach Vorschrift....fertig ist die Slashersuppe!

Mann Mann Mann... selten so einen lahmen Schlitzerfilm gesehen. Das Beste ist noch Hauptdarsteller Bobby Ray Shafer (sic!), der allerdings auch nicht mehr als witzig gemeinte, aber total bescheuert klingende Sprüche von sich gibt. Die Opfer sind strohdoof, saufen Bier (aber nix anderes) und ahnen früh, was auf sie zukommt. Sie fahren am Polizeiwagen vorbei: "Hm, irgendwas war komisch an dem Kerl...der wirkte wie ein Roboter!"; sie hören einen Baumfäller (könnte der vorher kennengelernte Hausmeister sein): "Hm, das klingt irgendwie unheimlich"; sie hören Vogelgezwitscher: "Oh, ich habe Angst - lass' uns nach Hause fahren" (ok, das war jetzt aus den Fingern gesaugt!) Aber nach der Hälfte des Filmes dann die Erkenntnis von Laura (Palmer Lee Todd, sic!!): "Jemand will uns umbringen!" - wobei noch nicht eine Leiche von der Bagage gesehen wurde! So, aus dem Gefühl heraus halt..... Hohlbirnen, wie sie im Buche stehen! Und ich habe noch nie einen Slasher gesehen, der so frei von Sex & Gewalt war! Die einzige Haut, die man sieht, sind die durchtrainierten Oberkörper der Knaben - Boobs? Fehlanzeige! Sex gibt es auch nicht (obwohl es drei Pärchen sind, die in einem Wochenendhäuschen 'n büschen Urlaub machen wollen - verdammt, ich hatte in dem Alter nix anders im Sinn!). Gähn....also sind wenigstens die (wenig) eingestreuten Morde nett graphisch und äußerst kreativ in Szene gesetzt, möchte man meinen. Ebenfalls nix. Ein, zwei gröbere Effekte, das wars. Vieles wird nur angedeutet oder garnicht erst onscreen gezeigt. Alles in allem ein harmloser Film, der Spannung aufzubauen versucht, in dem ständig irgend ein Goofy dem anderen die Hand auf die Schulter legt....*doppelgähn*

Dennoch hatte der deutsche Verleiher UFA die glorreiche Idee, den Film auch noch etwas zu zensieren, damit ganz sicher eine 16er-Freigabe vergeben wird und sich wenigstens die Kiddies einen wohligen Grusel holen können. Die böse FSK machte ihnen allerdings einen Strich durch die Rechnung und vergab dann doch nur das FSK-18-Siegel. Tja, schöne Scheiße. Allerdings sind die Kürzungen moderat ausgefallen. Die vorliegende deutsche VHS (FSK 18) hat im Vergleich zur ungeschnittenen britischen VHS (BBFC 18) nur 5 Schnitte aufzuweisen - darunter noch nicht einmal die härtesten Szenen! Hätte man sich also schenken können. Aber was solls: besser wird er auch in der "Uncut"-Fassung nicht. Trotzdem zog der "Psycho Cop" noch einen zweiten Teil nach sich - der um Längen unterhaltsamer ist .... watch out for this!

5:46 Min.
Psychocop bricht Barbara knackend das Genick.
( 2 Sek. )


19:22 Min.
Der Hausmeister (klar, warum der keinen Namen bekam) bekommt die Axt in den Schädel, frontale Großansicht.
( 5 Sek. )


40:07 Min.
Zack bekommt den Knüppel in den Mund gerammt (drin) - es fehlt aber die Großaufnahme seines Kopfes, als er zu Boden sinkt.
( 2 Sek. )


54:46 Min.
Eric wird etwas länger mit dem Elektroschocker bearbeitet - 3 weitere Einstellungen wurden entfernt.
( 5 Sek. )


54:52 Min.
Die nachfolgende Großaufnahme vom Gesicht des Psychos wurde am Ende ebenfalls verkürzt.
( 3 Sek. )

Cover der deutschen VHS:

Der folgende Schnittbericht wurde ausschließlich für die Präsentation auf www.schnittberichte.com hergestellt.

Jede Veröffentlichung (auch nur auszugsweise) ohne ausdrückliche Genehmigung des Autoren und Copyright-Inhabers verstößt gegen das Urheberrecht und wird gegebenenfalls straf- und zivilrechtlich verfolgt!


Copyright 2009, Matthias Mathiak

Kommentare

27.03.2009 00:40 Uhr - Evil Wraith
19:22 Min.
Der Hausmeister (klar, warum der keinen Namen bekam) bekommt die Axt in den Schädel, frontale Großansicht.


Gottchen, wie geil... Ist die Axt aus Knetmasse oder Kerzenwachs? Deutlich zu erkennen, wie die "Klinge" aufbricht und das Kunstblut (oder ist das auch Wachs?) heraussabbert...

27.03.2009 00:40 Uhr - Jonas
User-Level von Jonas 3
Erfahrungspunkte von Jonas 181
Och, ja der Film hatte was. Ich sage nur: "Hat einer von euch meine Bürste gesehen?" lol
Das eine Mädchen hat den ganzen Film über echt nichts anderes gemacht, als sich die Haare zu bürsten. Da lag ich teilweise fast lachend auf dem Boden, wenn die Kamera einen Schwenk machte und sie natürlich wieder ihre Bürste in den Haaren hatte. *fg

27.03.2009 00:48 Uhr - Jason
SB.com-Autor
User-Level von Jason 19
Erfahrungspunkte von Jason 7.781
Der Gobbo macht immer so schönes SBs; kürzer noch als wenn ich zufällig mal eine halb so lange Serienfolge vergleiche, aber trotzdem immer gefühlt unendlich viel dazu zu erzählen.

Phänomenal. ;-))

27.03.2009 02:37 Uhr - marioT
Super Intro und SB,ein Il Gobbo vom feinsten eben.
Jo,der erste war nicht so toll,aber Psycho Cop 2 finde ich wirklich geil.
Vor allem die innen Austattung seines Wagens,Klasse.

27.03.2009 07:16 Uhr - Laughing Vampire
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Pah! Maniac Cop forever, so einen Mist braucht doch keiner :D

Aber das Blut sieht ja mal wirklich wirklich trashig aus... xD

27.03.2009 09:08 Uhr - Stefan8000
User-Level von Stefan8000 1
Erfahrungspunkte von Stefan8000 16
Hoffentlich kommt auch ein Schnittbericht vom zweiten Teil. Den fand ich sogar mit Schnitten (und das müssten einige sein) sehr amüsant. Diesen hier fand ich sehr lahm.

27.03.2009 15:45 Uhr - Martin B.
Meiner Meinung nach nur eine billige Nachmache von Maniac Cop. Ich bereue immer noch mal Geld für die VHS ausgegeben zu haben.
Trotzdem Danke für den Schnittbericht.

27.03.2009 15:46 Uhr - Martin B.
Meiner Meinung nach nur eine billige Nachmache von Maniac Cop. Ich bereue immer noch mal Geld für die VHS ausgegeben zu haben.
Trotzdem Danke für den Schnittbericht.

27.03.2009 16:18 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Sind eigentlich alle FSK 18 VHS gekürzt???

27.03.2009 21:14 Uhr -
@zed,ja so ziehmlich alle,die guten, alten,strengen 80er lol geil waren sie trotzdem!!!!

28.03.2009 23:11 Uhr -
Selten so gelacht tolles Intro und SB!!!!!!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Starship Troopers
Ungeschnittene Fassung
Blu-ray LE Steelbook tba.
B075VW6ZZS 17,99
DVD 10,99



Atomic Blonde
Blu-ray Steelbook 24,99
4K UHD/Blu-ray 2D 26,99
Blu-ray 14,99
DVD 11,99
amazon video 11,99



Dunkirk
Blu-ray Digibook 29,99
Blu-ray Steelbook 23,99
4K UHD/BD 27,99
Blu-ray 16,99
DVD 14,99

SB.com