SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware
Filme, die nie existierten: Zurück in die Zukunft
Filme, die nie existierten: Zurück in die Zukunft
Die BPjM hat 2017 nicht nur Filme oder Spiele von der Liste entlassen, sondern auch ein paar erstmals indiziert oder beschlagnahmt.
Die BPjM hat 2017 nicht nur Filme oder Spiele von der Liste entlassen, sondern auch ein paar erstmals indiziert oder beschlagnahmt.
Ein weiterer Rückblick auf viele neue Altersfreigaben: Auch in den Jahren 2008-2010 vergab die FSK viele neue Einstufungen.
Ein weiterer Rückblick auf viele neue Altersfreigaben: Auch in den Jahren 2008-2010 vergab die FSK viele neue Einstufungen.

Dead Zone - Der Attentäter

zur OFDb   OT: The Dead Zone

Herstellungsland:USA (1983)
Genre:Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,11 (28 Stimmen) Details
17.08.2011
Eiskaltes Grab
Level 35
XP 32.728
Vergleichsfassungen
BBFC 15 ofdb
Label Cannon, VHS
Land Großbritannien
Freigabe BBFC 15
FSK 18 ofdb
Label Astro, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 18
Laufzeit 99:40 Min. PAL
Verglichen wurde die gekürzte UK-VHS von Cannon (BBFC 15) mit der ungekürzten FSK 18-DVD von Astro.

Es fehlen 13,5 Sekunden bei 5 Szenen.

In Großbritannien erschien der spannende Mystery-Thriller, dessen Buchvorlage von Stephen King aus dem Jahre 1979 stammt, auf VHS von Cannon und Thorn Emi in einer gekürzten Fassung mit einer BBFC 15-Freigabe. Die letzte Hälfte der Schnitte sind übrigens exakt identisch mit der dt. FSK 16-Fassung. Die übrigen VHS und DVD-Auflagen mit einer BBFC 18-Freigabe sind ungekürzt.
Weitere Schnittberichte
Dead Zone - Der Attentäter (1983) FSK 16 (alt) - FSK 18
Dead Zone - Der Attentäter (1983) BBFC 15 - FSK 18

Meldung


49 Min
Nach einer Einstellung von Johnny sieht man noch, wie Frank die Schere in die Luft hält.
2,5 Sek


49 Min
Frank lässt die Schere auf die Frau im Pavillion heruntersausen.
1 Sek


53 Min
Frank, der vor der hervorstehenden Schere kniet, öffnet noch seinen Mund und beugt sich über die Schere.
7 Sek


54 Min
Man sieht Franks Leiche in der blutbesudelten Badewanne liegen. Die Schere ragt aus seinem Mund heraus.
2 Sek


54 Min
Man sieht noch einmal Franks Leiche.
1 Sek
Ungekürzte FSK 18-DVD von Filmconfect.



Ungekürzte FSK 16-DVD von Filmconfect / Lionsgate (Neuauflage).



Ungekürzte FSK 18-DVD von Marketing.



Ungekürzte FSK 18-DVD von Laser Paradise / AVU.

Kommentare

17.08.2011 00:23 Uhr - cut-suck
der ist schon echt gut gemacht.walken kommt da so krank rüber

17.08.2011 00:31 Uhr - wirsindviele
1x
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
Ja, der Film ist wirklich absolut klasse. Eine der besten King Verfilmungen.

17.08.2011 00:39 Uhr - Cameron Poe
walken kommt da so krank rüber


haha... das ist doch seine absolute Spezialität! In welchem Film kommt er nicht zumindest ein klein wenig "krank" rüber? Das dürften nur wenige aus seinem Gesamtwerk sein...

BTT:

Dass die Briten auch mal gern zensieren, war mir gar nicht so bewusst... danke für den SB!

17.08.2011 00:52 Uhr - Nightmareone
Fällt nocheinem auf, wie ähnlich sich der frühere Walken und James Spader sind? Die Augenpartie ist fast 1:1.

17.08.2011 03:46 Uhr - marioT
Ui, was für ein Zufall.
Lese gerade (zum 1. mal) das Buch, welches ich über Jahrzehnte verschmäht hatte, da sich meine Informationen darüber immer in Richtung Polit-Thriller bewegten.
Und derlei Thematik hat mich noch nie wirklich begeistert.
Aber das Buch geht eigentlich einen ganz anderen Weg und hat mich von den ersten Seiten an absolut gefesselt.
Den Film hatte ich mir aus denselben Gründen bezüglich des Buches, auch noch nie angesehen.
Wie ich sehe, wurde auch wieder einiges für den Film geändert, denn im Buch gibt es in dieser Nebenhandlung KEINE Schere.
Spoiler.
Der Killer vergewaltigt und erwürgt seine Opfer und tötet sich selbst anschließend lediglich mit einer Rasierklinge.

Danke für den SB.

17.08.2011 03:59 Uhr - ---PrEdAtOR---
Ja, die King Bücher sind immer vieeellll besser als die Verfilmungen. Ich wundere mich bis heute noch, dass ich als junger Spund tagelang nach der Schule das grandiose Buch "Es" (über 1100 Seiten) gelesen habe. Meine Eltern waren auch schockiert, weil Lesen damals nicht gerade meine Lieblingsbeschäftigung war.
Zu dem Film hier kann ich nichts sagen, ist ebenfalls schon zu lange her...

17.08.2011 07:51 Uhr - S.K.
DB-Co-Admin
User-Level von S.K. 11
Erfahrungspunkte von S.K. 1.750
Mal eine Frage zu den verschiedenen DVD-Releases:
Gibt es denn endlich eine Version von "Dead Zone" in anständiger Qualität inkl. englischem Ton und wirklich ungekürzt ? Habe zuhause eine so genannte "FSK18"-Version, die trotzdem an oben besagten Stellen geschnitten ist, und die Bild- / Ton-Qualität ist indiskutabel schlecht. Würde mir gerne einen besseren Ersatz anschaffen, möchte aber nicht schon wieder auf den gleichen Müll hereinfallen.

17.08.2011 08:28 Uhr - John Wakefield
1x
17.08.2011 - 07:51 Uhr schrieb S.K.
Mal eine Frage zu den verschiedenen DVD-Releases:
Gibt es denn endlich eine Version von "Dead Zone" in anständiger Qualität inkl. englischem Ton und wirklich ungekürzt ? Habe zuhause eine so genannte "FSK18"-Version, die trotzdem an oben besagten Stellen geschnitten ist, und die Bild- / Ton-Qualität ist indiskutabel schlecht. Würde mir gerne einen besseren Ersatz anschaffen, möchte aber nicht schon wieder auf den gleichen Müll hereinfallen.


Die DVD von Filmconfect hat eine sehr gute Bildqualität(Schärfe, Farben und Kontrast sind auf einem angenehmen Niveau), der deutsche Ton ist allerdings immer noch eine Katastrophe. Aber der englische O-Ton ist auch mit an Bord und der ist ganz gut.

17.08.2011 08:41 Uhr - S.K.
DB-Co-Admin
User-Level von S.K. 11
Erfahrungspunkte von S.K. 1.750
@ John Wakefield

Danke für die Info. Hmm... Dann werd ich wohl noch länger warten müssen. Ich ärgere mich bis heute, dass ich die ARTE-Ausstrahlung vor knapp zwei Jahren verpasst habe. Diese war lt. OFDB in Sachen Bild- und (!) Ton-Qualität einwandfrei. Hätte ich mir nur zu gerne aufgezeichnet... :-(

17.08.2011 08:59 Uhr - DARKHERO
17.08.2011 - 03:59 Uhr schrieb ---PrEdAtOR---
Ja, die King Bücher sind immer vieeellll besser als die Verfilmungen.

Also, The Green Mile und die Verurteilten fand ich als Film besser als das Buch. Auch Carrie war ziemlich genial verfilmt.
Vor allem bei Green Mile hat dieser Episoden Schreibstil etwas genervt, während der Film alles perfekt eingefangen hat, wohl einer der besten verfilmungen eines Buches die ich kenne (Fear aund Loathig Las Vegas war auch unbeschreiblich genial verfilmt, hätte ich nie für möglich gehalten, OK war aber keine King verfilmung).
ES hab ich auch schon 3x gelesen, wohl eins der besten und gruseligsten Bücher die ich kenne. Hatte von den Buch sogar seiner Zeit geträumt, Heavy Shit. Dagegen stinkt die Verfilmung echt ab, die grade mal ca 10% des Buches einfängt, obwohl der Film in sich auch Stimmig ist

17.08.2011 13:46 Uhr - ---PrEdAtOR---
@ Darkhero
Da muss ich dir rechtgeben. Green Mile und Verurteilten sind echt super Filme. Gibt leider aber nur wenige Ausnahmen. Sleepwalkers war auch noch gut.
Running Man ist ebenfalls eines meiner Lieblingsfilme (den Kurzroman habe ich aber nicht gelesen)...

17.08.2011 19:03 Uhr - tobi44
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
Kann mit dem Film leider nichts anfangen.

21.08.2011 20:04 Uhr - Filmfan92
Die Verfilmung von Christine war für meinen Geschmack ehrlich gesagt ein Griff ins Klo. Der Roman ist viel komplexer und spannender geschrieben. Da kann ich nicht verstehen warum der Film so viele gute Kritiken bekommen hat. Aber der hier ist ganz ok find ich.

18.05.2012 16:59 Uhr - VINDICATOR
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
Sehr atmospärischer und spannender Mystery- Thriller. Gehört ebenfalls zu den besseren King verfilmungen. Die cuts sind unötig.. aber in den VHS Zeiten gehörte dies leider zum standart...

06.12.2014 06:03 Uhr - schlumbl
Ich sehe mir den Streifen grade an und wollte mal rausfinden, inwiefern da die Schere angesetzt wurde...hmmm...in Anbetracht der Tatsache, daß "SCHEREN-SZENEN" geskürzt wurden, ist das schon irgendwie ulkig.
Also, ich hätte jetzt gedacht, da wäre mehr geschnitten worden, aber gut, daß es nicht so ist.
Habe auch eine geschnittene DVD, ebenfalls mit muffigem Ton und farblosem und irgendwie unscharfem Bild. Ich bin von wegen meiner Liebe zu VHS-Flmen ja einiges gewöhnt, aber SO übel ist schon heftig. Allerdings gewöhnen sich Augen und Ohren nach einer Weile dran.
Was mich verblüfft: Die wenigen und sehr DEZENT gesetzten Schnitte, wenngleich auch unnötig, fallen kaum auf. Eigentlich unüblich. Bin in dem Fall dann doch halbwegs zufrieden mit meiner DVD.
Der Film an sich ist schon sehr gut. Das Buch wurde gut umgesetzt (auch wenn hier und da etwas verändert) und der Film ist sehr gut besetzt. Chrstopher Walken at his best! Etwas freaky, aber intensiv in seiner Spielweise, wie immer. Auch merkt man dem Film nicht an, daß David Cronenberg die Finger drin hatte. Würde ich es nicht wissen, würde ich nie im Leben drauf kommen.
Aber der Film ist jedenfalls wirklich gut. Etwas ruhiger und langsamer als so manch andere King-Verfilmung und weniger auf Horror getrimmt. So wie "The Green Mile", oder "Die Verurteilten", wobei letzterer meiner Meinung nach einer der besten Filme aller Zeiten ist.
Wird doch wirklich mal wieder Zeit für eine richtig GUTE King-Verfilmung, oder?

20.12.2016 21:47 Uhr - DerDerbe
Fand den echt net toll^^

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der ungekürzten Fassung.

Amazon.de



Skyscraper
4K UHD/BD Steelbook 34,99
4K UHD/BD 26,99
BD 3D/2D 22,99
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 11,99



The Walking Dead - Staffel 8
Blu-ray 34,99
DVD 29,99
Amazon Video 34,99



Our Evil
Blu-ray/DVD Mediabook 21,99
Blu-ray 15,99
DVD 13,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)