SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Wir blicken auf die Karriere von Zombiefilm-Legende George A. Romero zurück. Zensur, Index & Beschlagnahmen...
Wir blicken auf die Karriere von Zombiefilm-Legende George A. Romero zurück. Zensur, Index & Beschlagnahmen...
Die Karriere von STEVEN SEAGAL begann mit großen Kinoerfolgen und vielen Zensuren.
Die Karriere von STEVEN SEAGAL begann mit großen Kinoerfolgen und vielen Zensuren.
Der Cover-Wahnsinn Teil 3 - Leichenscheue Leichenschänder hören Hatebreed im Big Apple
Der Cover-Wahnsinn Teil 3 - Leichenscheue Leichenschänder hören Hatebreed im Big Apple

'The Master' mit den gebrochenen Händen

zur OFDb   OT: Gwong Dung siu lou fu

Herstellungsland:Hongkong (1973)
Genre:Eastern, Martial Arts, Komödie
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,09 (11 Stimmen) Details
30.04.2008
SupraSOD
Level 2
XP 100
Vergleichsfassungen
VHS Erstauflage VPS ofdb
Freigabe ungeprüft
FSK 18 DVD ofdb
Freigabe FSK 18
Deutsche Erstauflage von VPS (ungeprüft): 01:11:39
DVD M.I.B. (FSK:18): 01:18:32

13 Schnitte = 633 Sec

"The Master" mit den gebrochenen Händen gilt als der erste Film mit Jackie Chan in der Hauptrolle, wobei dies nicht ganz stimmt. Der Film hieß ursprünglich "Little tiger from canton" und wurde damals nicht fertig gedreht. Erst nach dem Erfolg von Jackie Chans "Sie nannten ihn Knochenbrecher" ließ man den Film fertig stellen, indem man ein Jackie Chan Double(!) einsetzte und Szenen aus "Sie nannten ihn Knochenbrecher" hinein schnitt.
Die VHS von VPS war damals ungeprüft und wurde am 31.07.1986 indiziert, jedoch mittlerweile auf Antrag wieder vom Index gestrichen.
Die DVD von M.I.B. (Double Feature mit der DVD "Fast, funny and furious") wird als ungeschnitten angepriesen, sie ist es aber nicht, sogar die alte VHS hat 2 Szenen, die auf DVD fehlen! Zudem ist das Bildformat falsch.
Die VHS Fassung ist auf ca. 1,85:1 gezoomt, die DVD auf ca. 1.78:1.

Die Zeiten beziehen sich auf die VHS Version.
Weitere Schnittberichte:

Meldungen:
Der Tiger von Kwantung erstmals ungeschnitten auf DVD (24.04.2011)
Der Meister mit den gebrochenen Händen - Blu-ray-Details (30.01.2015)

00:00:00
Es fehlt das "Fai Tan Film" Logo, außerdem die Einblendung "Dick Randall presents". Der Kämpfer am Anfang zieht noch seine Jacke aus und macht ein paar Übungen.
44 Sec


00:00:09
Der Kämpfer geht auf die Übungspuppe zu und zieht seinen linken Schuh aus.
10 Sec


00:00:38
Es fehlt eine kurze Landschaftsaufnahme mit den Credits der Martial Arts Director.
6 Sec


DVD Cut:
00:16:04 (DVD Zeit)
Der alte Meister erzählt im Off dass Jackie nun 14 Jahre alt sei und ein guter Kämpfer geworden ist. Man sieht ein Jackie Double bei einem Kampf gegen drei Gegner in einem Hinterhof. Danach sieht man, wie Jackies (angeblicher) Onkel von zwei Typen zusammengeschlagen wird. Jackie kämpft daraufhin mit den beiden. Zum Schluss bekommt er Schläge auf seinen nackten Hintern. 232 Sec

00:21:38
Jackies Onkel greift nach dem hängenden Holzstück.
3 Sec



00:21:47
Der kleine Ganove steckt sich eine Zigarette hinter das Ohr und läuft langsam die Straße entlang.
11 Sec


DVD Cut:
00:38:10 (DVD Zeit)
Jackie reibt sich die gebrochenen Hände länger an dem Baum.
3 Sec

00:41:39
Jackies Onkel (Chef) wird erpresst, er soll das Schutzgeld bis zum nächsten Tag bezahlen.
34 Sec


00:42:08
Die vermeintlichen Bösewichte spielen ein Brettspiel, es gibt einige dümmliche Dialoge, die Frauen des Handlangers bestätigen ihm was für ein glücklicher Kerl er doch ist. Da platzt der Meister mit einem Jackie Chan Double auf und beide verarschen den tuntigen Boss der Bande. Jackies Meister spielt gegen den Boss und schummelt dabei. Danach kämpft der Meister erst gegen den Boss, dann gegen einen seiner Handlanger.
465 Sec


00:44:36
Der dicke Handlanger merkt dass der Meister geschummelt hat. Sein Boss fliegt mit seinem Kopf durch einen Banner u. wird ohnmächtig.
19 Sec


00:46:03:
Jackie stolpert und verliert sein Tablett, er hebt die Scherben auf.
8 Sec


00:46:08
Jackie sammelt weiter Scherben auf und reagiert auf die Schreie der Frau. Daraufhin wird er in einen Kampf mit zwei Gegner verwickelt. Es folgen Zwischenschnitte auf die angehende Vergewaltigung der Frau. Jackie rennt in das Haus, es fehlt noch eine Einstellung der auf dem Bett liegenden Protagonisten.
14 Sec


00:55:29
Jackies Gegner am Hafen ist kurz länger zusehen, es fehlt ein Close-Up von Jackie.
2 Sec


01:08:57
Der Endgegner steht länger in seiner merkwürdigen Stellung, man hört ein Pferd wiehern, Jackies Meister fragt ob dies der "Pferdestil" sein solle.
7 Sec


01:09:24
Nach dem Gegenschnitt auf Jackies Meister (nachdem Jackie einen Tritt kassierte) fehlt ein kurzes Stück vom Kampf.
7 Sec
Cover der deutschen VHS (Erstauflage):

Cover der deutschen VHS (Neuauflage):

Cover der deutschen FSK:18 DVD:

Kommentare

30.04.2008 00:18 Uhr -
Im Intro fehlt im ersten Satz des zweiten Absatzes wohl das Wort "indiziert" ;-)...ansonsten guter SB.

30.04.2008 11:39 Uhr - Ultima
Fsk18 ist für mich absolut unberechtigt..Aber sowieso eher ein schwacher Chan film ;)

30.04.2008 14:24 Uhr - Hakanator
Guckt mal auf die Cover-Rückseite der deutschen DVD (unter dem SB)... "Material Arts". :D

30.04.2008 15:11 Uhr - Xaitax
Ich weiss auch nicht wieso,aber irgendwie konnte ich nie mit den alten Kufu-Filmen was anfangen.

30.04.2008 16:41 Uhr - Kevin Chan
User-Level von Kevin Chan 1
Erfahrungspunkte von Kevin Chan 10
^Naja, das hier als "Film" zu bezeichnen ist sowieso falsch ;)
Weiß SupraOSD oder jemand anders, ob auf der VHS was drauf ist, was auf der US respektive JP DVD in Widescreen fehlt?
Und wie steht's denn mit der Bildquali der VHS - eher schlechter oder eher besser als die miese dt. DVD?

30.04.2008 19:48 Uhr - SupraSOD

20.11.2006 - 18:17 Uhr schrieb Kevin Chan
Weiß SupraOSD oder jemand anders, ob auf der VHS was drauf ist, was auf der US respektive JP DVD in Widescreen fehlt?
Und wie steht's denn mit der Bildquali der VHS - eher schlechter oder eher besser als die miese dt. DVD?

Also dafür dass das Tape schon über 25 Jahre auf dem Buckel hat, ist die Bildschärfe besser als auf der DVD. Allerdings auch übersäht mit Dropouts.
Die HK Version kenne ich leider nicht.

30.04.2008 21:53 Uhr - Der Streber
Ahhh... endlich mehr Schnittberichte im Fachbereich Eastern! Und das sieht doch auch nach einem Weltklasse-Film aus! Aber wenn ich die Gesichtsakrobatik von Dean Shek sehe könnte ich schon wieder kotzen... der Kerl ist nicht auszuhalten.

11.05.2011 09:18 Uhr - Jokermann
so ein blödsinns film

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


US Version

Amazon.de



In Darkness
Blu-ray 15,99
DVD 12,99
Amazon Video 11,99



The Boys from Brazil
Blu-ray 16,99
DVD 14,99



The Fog - Nebel des Grauens
4K UHD/BD Steelbook
4K UHD/BD Steelbook oop
Blu-ray 12,99
DVD 10,99
amazon video prime

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)