SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware

6 Schwedinnen auf der Alm

zur OFDb   OT: 6 Schwedinnen auf der Alm

Herstellungsland:Deutschland (1983)
Genre:Erotik/Sex, Komödie
Bewertung unserer Besucher:
Note: - (0 Stimmen) Details
28.11.2014
brainbug1602
Level 21
XP 9.747
Vergleichsfassungen
Softcore ofdb
Label Ascot Elite, Blu-ray
Land Deutschland
Freigabe FSK 18
Laufzeit 85:01 Min. (85:01 Min.)
Hardcore ofdb
Label Ascot Elite, Blu-ray
Land Deutschland
Freigabe FSK 18
Laufzeit 89:32 Min. (89:32 Min.)
Verglichen wurde die Softcore-Fassung (SC) mit der Hardcore-Fassung (HC). Beide Fassungen befinden sich auf der dt. Blu-Ray von Ascot Elite.

In einem weiteren Schwedinnen Abenteuer verschlägt es die sechs Mädels diesmal in die Schweiz. Ihr Patenonkel hat ihnen eine Erbschaft hinterlassen, doch Weil Erbfragen in der Schweiz immer etwas länger dauern lässt der Anwalt die Damen erst mal im Ungewissen und empfiehlt ihnen doch für ein paar Tage Urlaub in der Schweiz zu machen. Zumeist hüllenlos verschlägt es die sündhaften sechs auf eine Almhütte, die von einem Senn bewohnt wird, der sich schnell nicht mehr im Stande sieht die nimmersatten Sexbestien zu befriedigen. Er schickt seinen Bernhardiner Bello mit dem verzweifelten Hilfeschrei "Bin allein mit sechs Schwedinnen auf der Alm und brauche dringend Verstärkung." los um Nachschub in Form von potenten Männern aus dem Dorf zu holen. Die sind natürlich schnell gefunden und bald entwickelt sich eine rege Orgie auf der Almhütte...

"Wir sind Schwedinnen und dürfen alles." Getreu diesem Motto lassen die sexuellen Anarchistinnen keine Gelegenheit aus um sich selbst, sich gegenseitig oder einfach sonst irgendjemand zu befummeln, belecken oder begatten. Große Kunst braucht man hier nicht erwarten, wenn einem hier angehende oder aktive Pornodarstellerinnen aus Schwedinnen verkauft werden sollen. Dünne Handlung, wenig Stoff und viel Gefummel zeichnen diesen Film aus. Die malerische Kulisse der Schweizer Bergwelt entschädigt da nur wenig für die simplen pornohaften Handlungskonstrukte die von einer Orgie zur nächsten führen.

Jetzt wurde wohl nochmal im Dietrich Archiv gewühlt und die längere Hardcore-Schnittfassung zu Tage befördert. Zuerst einmal gibt es nun zusätzlich ein paar Szenen die durchaus explizites Material zeigen, aber der Film ist immer noch weit davon entfernt den Pornostempel aufgedrückt zu bekommen. In der Regel wurden bestehende Sexszenen erweitert, teilweise mit reinem Softerotik-Material. Interessant ist auch, dass die SC Fassung recht stark gekürzt wurde, aber um trotzdem noch auf eine Laufzeit von 85 Minuten zu kommen wurden diverse Landschaftsaufnahmen eingebaut, die in ihrer Summe auch gut 8 Minuten ausmachen.

Jump Cuts werden nicht gesondert im Schnittbericht aufgelistet.

Laufzeiten:

HC: 89:32 Min.
SC: 85:01 Min.

mehr Informationen zu diesem Titel

[00:00:00][00:00:00]

Die SC beginnt mit einigen beschaulichen Landschaftsaufnahmen.



SC: 3:00 Min.


[00:04:48][00:07:46]

Das Fußballteam ist etwas länger beim "Aufwärmen" mit den Schwedinnen zu sehen.



HC: 7 Sek.


[00:04:58][00:07:49]

Der Fußballer wird oral von einer Schwedin verwöhnt. Danach sieht man die Truppe etwas früher.



HC: 12 Sek.


[00:05:56][00:08:35]

Das Fußballteam ist früher beim Training mit den Schwedinnen zu sehen.



HC: 30 Sek.


[00:06:32][00:08:41]

Einer der Fußballer wird oral auf der Toilette verwöhnt.



HC: 9 Sek.


[00:07:19][00:09:19]

Die Hüllen fallen um die Schwedinnen zu knallen.



HC: 34 Sek.


[00:13:50][00:15:15]

Die SC zeigte weitere Impression der Schweizer Bergregion.



SC: 4:25 Min.


[00:18:12][00:24:02]

Die Sexszene zwischen dem Almpärchen geht noch weiter. Es bleibt aber alles soft.



Danach sieht man die Schwedinnen, die das Schweizer Urvolk beim Herdentrieb beobachten.



Die SC zeigt stattdessen mal wieder Bilder aus den Bergen.



HC: 1:54 Min.
SC: 33 Sek.


[00:22:56][00:27:26]

Die SC zeigt etwas mehr Wolken.



SC: 44 Sek.


[00:25:54][00:31:05]

Die Mädels binden die Laken zusammen um sie am Fenster hinab zu lassen.



SC: 1:46 Min.


[00:26:02][00:32:59]

Die HC schneidet auf die Schwedinnen, die die Geschichte weiter erzählen.



Gaston klettert in der SC nach oben und ihm werden die Augen verbunden, damit er seine Liebste findet.



HC: 3 Sek.
SC: 1:01 Min.


[00:26:11][00:34:05]

In der HC befummelt Gaston diverse Intimbereiche.



In der SC läuft Gaston die Betten ab und befummelt der Reihe nach die Mädels.



HC: 35 Sek.
SC: 2:56 Min.


[00:27:12][00:37:28]

Gaston vergnügt sich in der HC mit dem Mädel.



Die SC zeigt dabei zwei alternative Szenen.



HC: 10 Sek.
SC: 28 Sek.


[00:30:13][00:40:48]

Der Senn versucht den Verlockungen der Schwedinnen zu widerstehen.



HC: 1:27 Min.


[00:34:16][00:43:24]

Die Kamera zoomt auf den Intimbereich der Schwedin und der Senn kann nicht länger widerstehen.



HC: 17 Sek.


[00:37:04][00:45:33]

Die Schwedinnen befummeln sich gegenseitig und versuchen den Senn wachzublasen.



HC: 23 Sek.


[00:37:39][00:46:06]

Die Orgie im Bett kommt nun richtig in Fahrt.



HC: 1:22 Min.


[00:42:34][00:49:39]

Der Förster träumt von den Schwedinnen.



HC: 10 Sek.


[00:42:51][00:49:47]

Die Schwedinnen werden von dem Förster oral verwöhnt.



HC: 23 Sek.


[00:43:18][00:49:50]

Und weiter geht das Bärenschlecken.



HC: 34 Sek.


[00:45:11][00:51:09]

Die Schwedinnen sind früher zu sehen.



HC: 4 Sek.


[00:45:27][00:51:21]

Die Schwedinnen sind länger zu sehen.



HC: 5 Sek.


[00:45:47][00:51:36]

Der Angler arbeitet sich durch die Schwedinnen.



HC: 23 Sek.


[00:46:21][00:51:48]

Der Angler vergnügt sich länger mit den Schwedinnen.



HC: 46 Sek.


[00:50:17][00:54:57]

Der Lehrer lässt seine Zunge auch unterhalb des Äquators kreisen.



HC: 49 Sek.


[00:51:31][00:55:22]

Der Lehrer nimmt sich die Schwedin von hinten.



HC: 1:04 Min.


[00:54:58][00:57:42]

Der Verkäufer testet der Reihe nach die oralen Fähigkeiten der Schwedinnen.



HC: 1:13 Min.


[00:58:05][00:59:36]

Der Postbote vergnügt sich länger mit der Magd.



HC: 48 Sek.


[01:10:27][01:11:08]

Die Schwedinnen vergnügen sich etwas länger auf dem Steg.



HC: 7 Sek.


[01:10:40][01:11:16]

Und weiter geht die Leckerei auf dem Steg. Danach sieht man den Jäger etwas früher.



HC: 6 Sek.


[01:10:53][01:11:22]

Ein weiteres Mal sieht man die Schwedinnen, die sich auf dem Steg vergnügen.



HC: 19 Sek.


[01:11:38][01:11:48]

Die Schwedinnen sind länger auf dem Steg zu sehen.



HC: 17 Sek.


[01:12:14][01:12:06]

Die Schwedinnen sind früher zu sehen.



HC: 19 Sek.


[01:12:59][01:12:32]

Die Magd fängt an sich zu befummeln, danach ein Schnitt auf die Schwedinnen. Der Lehrer nähert sich der Magd.



HC: 1:03 Min.


[01:14:19][01:12:49]

Die Magd schnappt sich den kleinen Lehrer.



HC: 6 Sek.


[01:15:18][01:13:42]

Auch nach dem Sex befummelt sich die Magd weiter.



HC: 22 Sek.


[01:19:10][01:17:11]

Es fehlen ein paar Szenen der Schwedinnen beim Sex.



HC: 1:04 Min.


[01:20:31][01:17:28]

Zwei der Schwedinnen sind beim Sex zu sehen.



HC: 16 Sek.


[01:20:59][01:17:40]

Und wieder mehr Sexszenen von den Schwedinnen.



HC: 56 Sek.


[01:22:08][01:17:52]

Die Schwedin ist länger beim Sex mit dem Wirt zu sehen.



HC: 12 Sek.


[01:22:37][01:18:09]

Der Senn vergnügt sich länger mit der Magd.



HC: 28 Sek.


[01:23:44][01:18:48]

Reihum blasen sich die Schwedinnen durch die Männer.



HC: 1:10 Min.


[01:29:23][01:23:16]

In der HC friert das Bild ein und "Ende" ist zu sehen.



Die SC wiederholt noch einmal einige Szenen vom Anfang und blendet dabei die Namen der Schwedinnen ein.



HC: 9 Sek.
SC: 1:45 Min.

Kommentare

28.11.2014 01:10 Uhr - Eisenherz
4x
Ich hol mal den Rasierer ...

28.11.2014 01:18 Uhr - oziboxer
2x
ich liebe bären

28.11.2014 04:32 Uhr - KKinski
2x
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
Eigentlich hatte ich so eine Bebilderung bei Nymphomaniac erwartet...

28.11.2014 08:47 Uhr - Haitoman
1x
User-Level von Haitoman 3
Erfahrungspunkte von Haitoman 137
Heißt das etwa, es gibt noch eine Fortsetzung: "Sechs Schwedinnen auf Schamfiggpur"?! ;)

28.11.2014 09:39 Uhr - KemoSabe
"Reihum blasen sich die Schwedinnen durch die Männer."

lolz, geile beschreibung :)

28.11.2014 09:57 Uhr - Kahler Hahn
Irgendwie hab ich das Gefühl der Autor nimmt diesen Film nicht ganz ernst ;)

28.11.2014 10:35 Uhr - René
Moderator
User-Level von René 1
Erfahrungspunkte von René 1
Ich sehe nur Kühe!

28.11.2014 11:44 Uhr - Superstumpf
4x
28.11.2014 01:10 Uhr schrieb Eisenherz
Ich hol mal den Rasierer ...

Hol lieber gleich den Rasenmäher.

28.11.2014 12:47 Uhr - Eisenherz
2x
Die deutschen Filmchen gehen in dieser Hinsicht ja noch, aber gerade die Italiener aus den 70ern und 80ern strotzten ja nur so von extrem behaarten Frauen. Man erinnere sich nur mal an diverse Tinto Brass-Büsche.

28.11.2014 13:32 Uhr - Pater Thomas
4x
User-Level von Pater Thomas 2
Erfahrungspunkte von Pater Thomas 79
Unnötig bei diesen Bildern noch was zu zensieren. Das machen die Bären schon. Besser als jeder Balken der drübergelegt wird:D

28.11.2014 20:20 Uhr - burzel
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 858
28.11.2014 12:47 Uhr schrieb Eisenherz
Die deutschen Filmchen gehen in dieser Hinsicht ja noch, aber gerade die Italiener aus den 70ern und 80ern strotzten ja nur so von extrem behaarten Frauen. Man erinnere sich nur mal an diverse Tinto Brass-Büsche.


entweder man mag es oder man mag es nicht ;-)

28.11.2014 20:23 Uhr - Rated XXL
1x
Unglaublich, daß man damals schon Sex hatte :-)

28.11.2014 21:15 Uhr - sareph
Welcher Scary Movie war das bloss mit den Fledermäusen :-) ?!
Ich finde ja faszinierend das sich die Damenwelt damals ja auch schon enthaart hat(Achseln,Beine...)aber das der Bär dabei unangetastet blieb:-) .
Anscheinend war je mehr desto besser,oder so..

29.11.2014 01:12 Uhr - Sir @ndy
ich denk mir immer, die die auf ganz rassierte stehen wollen immer nur junge mädchen haben :-) , aber der trend geht ja wieder auf bärenjagt ob beim bart des mannes oder die achsel und schamrhaare bei frauen, was in der usa und bei den stars in ist wird es auch hier wieder sein.

29.11.2014 01:19 Uhr - Rated XXL
29.11.2014 01:12 Uhr schrieb Sir @ndy
ich denk mir immer, die die auf ganz rassierte stehen wollen immer nur junge mädchen haben :-) , aber der trend geht ja wieder auf bärenjagt ob beim bart des mannes oder die achsel und schamrhaare bei frauen, was in der usa und bei den stars in ist wird es auch hier wieder sein.

Ach da hat jemand "Zweiohrkücken" geschaut - ich glaube, da wurde das diskutiert.
Ich denke eher, daß das eine "Geschmackssache" und "Mode" ist - es kann schon sein, daß der "Haarwuchs" wieder kommt, dann aber doch dezent und kein Urwuchs :-)

29.11.2014 07:24 Uhr - Bananarama76
Zumindest schaffen es die "Bären" immer wieder, mehr (teilweise wirklich lustige) Beiträge zu bekommen, als so manch anderer Schnittbericht ;)


29.11.2014 21:20 Uhr - sv1976
Ich denke der Regisseur wollte uns damals schon auf den kommenden "Kahlschlag der Natur" hinweisen. Was hatte der Mann Recht gehabt...

30.11.2014 16:31 Uhr - Mettweazle
1x
Ein sehr interessanter Schnitt"BÄR"icht...

30.11.2014 20:28 Uhr - great owl
..Und weiter geht das Bärenschlecken. hahaha ^^

Danke für diesen geilen Schnittbericht.
Auch wenn ich ein wenige mehr von den Bilder erwartet hatte ;))

30.11.2014 22:26 Uhr - sareph
Also ich habe genug Bären gesehen, danke:-)

01.12.2014 13:17 Uhr - Ulic
[00:07:19][00:09:19]
Die Hüllen fallen um die Schwedinnen zu knallen. :-)

[00:26:11][00:34:05] - vorletztes Bild - ich dachte doch: Dagmar Berghoff....

...also das ist also ein schwedischer Glücksbärchi-Film!!! ;-)

01.12.2014 14:56 Uhr - MartinRiggs
1x
Eine haarige Angelegenheit...

01.12.2014 21:37 Uhr - Subhuman
Hm - mit vierzehn fand ich den Film im Kino sehr anregend... :-)

01.12.2014 21:40 Uhr - Bananarama76
01.12.2014 13:17 Uhr schrieb Ulic
[00:07:19][00:09:19]
Die Hüllen fallen um die Schwedinnen zu knallen. :-)

[00:26:11][00:34:05] - vorletztes Bild - ich dachte doch: Dagmar Berghoff....

...also das ist also ein schwedischer Glücksbärchi-Film!!! ;-)


Nein ... das ist nur die ähnlich aussehende Dagmar "Bär"ghoff ...

Der Film ist von 1983, da war ich eh noch zu jung, da habe ich mir stattdessen einen "Brauner Bär" von Lagnese im Tante Emma Laden geholt.

02.12.2014 06:04 Uhr - Critic
Man müsste die Weiden mit den Kühen einfach mitten in die expliziten Szenen reinschneiden mit Jumpcuts.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der dt. Blu-Ray mit beiden Schnittfassungen

Amazon.de


Game of Thrones: Die komplette 7. Staffel
Blu-ray Steelbook 37,99
Blu-ray Digipack 39,99
Blu-ray 1-7 Digipack 159,99
Blu-ray 1-7 Ult CE 299,99
Blu-ray 35,99
DVD 27,99
DVD Digipack 34,99
DVD1-7 Digipack 124,99
amazon video 19,99



Blutiger Zahltag



Deadly Games - Stille Nacht, Tödliche Nacht
Blu-ray/DVD DigiPack 25,99
Blu-ray 15,99

SB.com