SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Resident Evil 4 Remake · Erlebe den Albtraum. · ab 67,99 € bei gameware Dead Island 2 · Die heißgeliebte Zombie-Saga ist zurück! Uncut! · ab 58,99 € bei gameware
Titelcover von: Bloodfist IV - Deadly Dragon

Bloodfist IV - Deadly Dragon

zur OFDb OT: Bloodfist IV - Die Trying
Herstellungsland:USA (1992)
Genre:Action, Martial Arts
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,46 (13 Stimmen) Details
Veröffentlicht am: 13.03.2009
Il Gobbo
Level 21
XP 9.801
Hier anmelden / registrieren um die Bilder dieses Schnittberichts ansehen zu können.
Vergleichsfassungen
FSK 18 ofdb
Rated R ofdb
DF = 81:06 Min. (Pal)
US = 85:43 Min. (NTSC)

Differenz DF = 135 Sekunden bei 23 Schnitten
Differenz US = 60 Sekunden bei 3 Handlungsstraffungen


Don "The Dragon" Wilson hat viele Fans. Das liegt u. a. daran, dass seine Filme in der Regel flotte B-Unterhaltung darstellen, mit gut choreographierten Fights glänzen und auch mit dem roten Nass nicht geizen. Zu seinen besten Werken gehört zweifellos die mittlerweile 8 Filme umfassende BLOODFIST-Reihe, von denen der vierte Teil mit Untertitel DIE TRYING (der deutsche Titel "Deadly Dragon" bezieht sich wohl auf Wilson himself!) qualitätsmäßig in die erste Hälfte der Serie gehört.

Die Geschichte ist - wie so oft - nur Nebensache. Hier spielt Don einen Repoman, der das falsche Auto "zurückführt", damit den Tod seiner Kollegen und die Entführung seiner Tochter verursacht. Hat er doch einer Gruppe von Baddies damit wertvolles Gut gestohlen, welches diese unbedingt wiederhaben will. Genug Stoff, um ordentlich die Sau rauszulassen. Und das macht Danny dann auch zur Genüge. Als Counterparts in diesem schmucken Actioner sind Kale Brown als Oberbaddie Weiss (sonst eher im TV beheimatet) sowie der damals noch recht unbekannte (und daher oft als Bösewicht gecastete) Gary Daniels als dessen rechte Hand "Scarface" zu sehen. Den weiblichen Bösewicht durfte Cat "Silikonlippe" Sassoon mimen, Tochter von Star-Hairstylist Vidal Sassoon. Überhaupt, der Sassoon-Clan ist oft in der BLOODFIST-Reihe involviert: Bruder Oley drehte neben zahlreichen anderen B-Actionern auch den dritten Teil der Serie, Cat durfte danach noch den 6. Teil mit ihrer Anwesenheit veredeln. Regisseur & Skriptwriter Paul Ziller inszenierte 1988 als Debüt den hierzulande in der Originalfassung beschlagnahmten PLEDGE NIGHT (was Astro aber nicht davon abhielt, ihn ein Dutzend Jahre später unter dem Titel PLEDGE CLASS zu veröffentlichen), danach u.a. das SHOOTFIGHTER-Sequel und als Co-Director den formidablen BACK IN ACTION. Die Stunt- und Fightcoordination übernahmen "The Dragon" und Art Camacho, was in der Summe erklärt, wieso der Billig-Streifen aus der Corman-Schmiede New Horizon so wunderbar unterhält. Aufgelockert mit viel Zeitlupe, ohne große Pausen zwischen den Aktionen, kann der geneigte Fan im Prinzip nichts falsch machen, wenn er sich den Film an einem gemütlichen Abend zu Gemüte führt.

Natürlich ist die deutsche Fassung gekürzt worden, und zwar nicht schlecht. Überraschend, weil immer noch reichlich Brutalität und Schauwerte vorhanden sind. Als Vergleich lag die US-DVD aus der "Bloodfist-Collection" von New Concorde vor, die aber ebenfalls nicht komplett ist. Im Gegensatz zur DF, die nur Zensurschnitte zu beklagen hat, wurde in den Staaten dreimal kurze Handlungsstränge und Dialoge entfernt. Dies ist für Corman nichts neues, macht er das doch oft bei seinen Actionern, um sie noch rasanter zu gestalten. Im Schnittbericht sind die US-Kürzungen (die nichts, aber auch garnichts mit Zensur zu tun haben!) kursiv + unterstrichen gehalten und kurz beschrieben. Auf Bilder müßt ihr verzichten, denn natürlich habe ich nicht damit gerechnet und somit auch keine digitalisierte Kopie von dem VHS-Tape anfertigen können. Aber tröstet euch: es gibt auch nichts interessantes zu sehen. So, abschließend noch einmal zusammengefasst: verglichen wurde die deutsche Videofassung von VPS (FSK 18, indiziert) mit der US-DVD von New Horizon (Rated R).

Ab geht er, der Drache...Baddies fressen.


Abschließend noch einen dicken Knutscher an spannick, der mir zur Abwechslung mal erbauliche Gülle zur
Verfügung stellte und damit dem Schnittbericht erst möglich machte

Weitere Schnittberichte

Bloodfist Fighter (1989) FSK 18 - BBFC 18
Bloodfist IV - Deadly Dragon (1992) FSK 18 - Rated R
Bloodfist V - Human Target (1993) FSK 18 - R-Rated
Bloodfist VI - Zero Control (1994) FSK 18 - R-Rated
Bloodfist VII - Manhunt (1994) FSK 18 - US DVD
Trained to Kill - Bloodfist VIII (1996) FSK 16 / FSK 18 - R-Rated
Trained to Kill - Bloodfist VIII (1996) R-Rated - FSK 18
3:07 Min.
Direkt der erste Kampf ist gekürzt. Es fehlen einige Nahaufnahmen inkl. Faustschläge gegen den Kopf, einen Tiefschlag und eine Kopfnuß, die allesamt Danny einstecken muß. Nach einer Einstellung von ein paar Tropfen Blut, die auf das Auto spritzen, setzt die DF wieder ein.
( 5,5 Sek. )


3:28 Min.
Der Typ sagt "Nur über meine Leiche!", danach fehlt weiter: er verpasst Danny einen Tritt ins Gesicht, zieht ihn am Hals hoch und verpasst ihm noch einen Fausthieb. Jetzt wirds Danny zu bunt: er greift sich den Arm des Gegners, dreht ihn knackend um und tritt dem Typen mit Schmackes in den Magen. Mit Einstellung des Nachbarn setzt die DF wieder ein.
( 9 Sek. )


3:30 Min.
Direkt nach dem Nachbarn fehlen wieder drei Einstellungen: der Rotschopf fuchtelt in der Gegend herum, Danny verpasst ihm einen Tritt ins Gesicht, eine Totale der Szenerie, dann gehts hierzulande vorerst weiter.
( 3,5 Sek. )


3:36 Min.
Nachdem Danny seinem Gegner auf die Füsse getreten ist und der zurückhüpft, fehlt der erste Kick, den Danny in dessen Gesicht anbringt (zwei Einstellungen) sowie der Gegenschnitt auf den zurückwankenden Typen.
( 3,5 Sek. )


8:43 Min.
Danny vs. Scarface, Parkdeck. Nachdem sich dann wieder aufgerappelt hat, darf er zwei Tritte anbringen, bevor der Cutter wieder die Schere ansetzt: er verpasst Scarface noch einen Drehkick in den Magen, der kommt wieder hoch, greift sich Dannys Arm und rammt ihm mehrere Male die Faust in den Leib und einmal den Ellbogen ins Gesicht.
( 9 Sek. )


8:58 Min.
Scarface schlägt den am Boden liegenden Danny noch zwei weitere Mal in den Leib.
( 3 Sek. )


15:44 Min.
Die Repogang wird erschossen. Es fehlt: dem ersten Flüchtenden wird eine Salve in den Rücken geschossen, blutige Einschüsse, dann trifft Daniels den zweiten Repoman 2x blutig in die Brust. Noch eine Einstellung auf Sal, dann laufen beide Fassungen wieder synchron.
( 3 Sek. )


16:00 Min.
Der Typ im karierten Hemd bekommt noch in einer zusätzlichen Einstellung weitere blutige Treffer verpasst.
( 1 Sek. )


16:14 Min.
Eine Einstellung des verletzten Tony, der schreiend am Boden liegt, fehlt ebenfalls.
( 2,5 Sek. )


26:24 Min.
Lisa trifft den ersten Cop, Blut spritzt in dessen Gesicht und schießt dann auf den Zweiten.
( 2 Sek. )


27:51 Min.
Danny verpasst dem ersten Typen in Carlas Wohnung noch einen Schlag (im Off) und dann zwei weitere Ellbogenchecks an den Hals.
( 4 Sek. )


28:12 Min.
Nachdem Danny den Angreifer neben das Sofa geworfen hat, fehlt noch ein Tritt in dessen Gesicht.
( 1 Sek. )


28:24 Min.
Danny verpasst dem Lockenkopf zwei wuchtige Schläge, der Typ fällt aus dem Bild. Ab jetzt fehlt: Danny zieht ihn wieder hoch, verabreicht ihm noch zwei Schläge ins Gesicht und einen abschließenden Drehkick, ebenfalls in die Visage. In Zeitlupe stürzt der Baddie zu Boden. Wechsel auf den anderen Creep, der greift sich die Pistole, Danny rammt ihm das Knie ins Gesicht und bricht ihm dann das Genick. Mit der Einstellung, als Lockenkopf zur Waffe greift, setzt die DF wieder ein.
( 22 Sek. )


28:28 Min.
Danny trifft Lockenkopf noch einmal in die Brust plus Gegenschnitt.
( 1 Sek. )


45:44 Min. (46:48 Min.)
Aha, die US entbehrt einige Dialogzeilen, als Danny und Shannon im Haus Kaffee trinken: Shannon: "Muß hart sein für dich...dieses Warten!" Danny: "Ich muß was tun!" Shannon: "Das stimmt. Man kommt sich wie eine Bruthenne vor, wenn man so herumsitzt!"
( 15 Sek. )

48:12 Min. (48:57 Min.)
Wieder Handlungscuts in der US: Danny zeigt Shannon noch das Bild seiner Tochter, Sie daraufhin: "Süß, die Kleine." Danny nimmt das Bild wieder entgegen: "Sie hat heute Geburtstag." Großaufnahme von Shannon: "Wir holen sie zurück!" Wieder Großaufnahme von Danny, bevor beide Fassungen mit dem Reinstürmen der Cops wieder synchron laufen.
( 22 Sek. )


54:29 Min. ( 54:52 Min.)
Nach der missglückten Verfolgungsjagd fehlt wieder eine komplette Dialogszene im Haus, diesmal zwischen FBI, Cops und Shannon. Ich verzichte mal auf eine detaillierte Auflistung der Gespräche, weil sie im Grunde nichts aussagen. Vorwürfe werden laut ("Warum ist er entkommen?" "Beruhigen sie sich, wir werden ihn kriegen!"), dann kommen noch ein paar weitere FBI-Agenten an.
( 23 Sek. )

58:56 Min.
Scarface vs. Danny, in den Rauchschwaden. Scarface greift sich einen Besen, rammt ihn Danny in den Magen und verpasst ihm dann noch einen ins Gesicht.
( 4 Sek. )


60:19 Min.
Nachdem Danny Scarface einen Zeitlupentritt gegen die Brust versetzte und dieser zurückwankt, fehlen zwei weitere Kicks, die Scarface im Gesicht einstecken muß.
( 4,5 Sek. )


61:02 Min.
In der DF endet der Kampf damit, dass Danny seinen Gegner nur zu Boden schleudert. Bereits die Einstellung von Scarface ist verkürzt. Danny legt seine Hände um Scarface Hals und beginnt ihn zu würgen. Scarface kann ihm noch das Knie in den Unterleib rammen, dann nimmt Danny aber seinen Hals in die Beinschere und bricht ihm schließlich in verschiedenen Einstellungen knackend das Genick. Einige Einstellungen von der Leiche sowie von Danny, dann setzt die DF wieder ein.
( 22 Sek. )


70:38 Min.
Im Restaurant. Nachdem Danny den Kopf vom Typen im Blümchenhemd auf den Tisch gedroschen hat, fehlt: Weiss geht davon, Danny kickt dem zweiten Baddie ins Gesicht und rammt dann Blümchenhemd den Stuhl in die Visage.
( 5,5 Sek. )


71:15 Min.
Danny verpasst Blümchen zwei Ellbogenchecks in den Magen, danach fehlt: er kickt ihm in den Unterleib, tritt ihm an den Hinterkopf, packt dessen Arm und verpasst dem Baddie noch drei weitere derbe Kicks ins Gesicht, bevor die DF mit dem Hinschleudern wieder einsetzt.
( 6 Sek. )


75:21 Min.
Als Danny die Treppe hinabstürzt, fehlt sein Aufrappeln in der Mitte und der Tritt in verschiedenen Einstellungen, der ihn weiter hinabbefördert.
( 8 Sek. )


75:40 Min.
Bevor Danny dem Messer ausweicht, bekommt er noch 4 Tritte ins Gesicht und einen Kick in den Unterleib.
( 11,5 Sek. )


75:42 Min.
Gekürzt wurden auch die beiden aufeinanderfolgenden Einstellungen, als Lisa ins Gesicht geschlagen wird. Die Nahaufnahme geht etwas länger, ihr Kopf kommt wieder hoch und dann fehlt der zweite Hieb in ihr Gesicht.
( 1,5 Sek. )


75:46 Min.
Noch einmal eine Einstellung der bewußtlosen Lisa.
( 2 Sek. )


Cover der US-DVD:

Cover der deutschen VHS:

Der folgende Schnittbericht wurde ausschließlich für die Präsentation auf www.schnittberichte.com hergestellt.

Jede Veröffentlichung (auch nur auszugsweise) ohne ausdrückliche Genehmigung des Autoren und Copyright-Inhabers verstößt gegen das Urheberrecht und wird gegebenenfalls straf- und zivilrechtlich verfolgt!


Copyright 2009, Matthias Mathiak

Kommentare

13.03.2009 00:49 Uhr -
Die fehlen auch noch auf dvd!!!-wobei et nach 4 bergab geht.........................

13.03.2009 01:26 Uhr - kabaam
Weiß jemand ob das Teil 1-4 DVD Pack aus UK uncut ist? gibts ja schon für 12€.

13.03.2009 07:30 Uhr - diamond
Die ersten 4 Teile für 12,-,das hört sich ja gut an.Hab bisher noch das Uncut-Video,ich glaub aus NL oder Dänemark.Kann mich ansonsten der positiven Bewertung aus der Einleitung anschliessen.Im Nachhinein ist es unglaublich wieviele geschnittene Filme man damals so gesehen hat.Heute würde man kaum noch einen Cut-Film anrühren aber heute hat man auch alle nötigen Informationen.
Dafür mal wieder besten Dank an die Betreiber dieser Seite!

13.03.2009 08:23 Uhr - Silent Hunter
@ kabaam
Ja ist komplett.Hab ich hier liegen.Mmmh,... da bekomm ich glatt Lust mir die Streifen heute abend mal einzuverleiben.Ach neee,geht ja nicht.HEUTE müssen wir ja alle brav die Freitag-Filme gucken:.)))

13.03.2009 14:12 Uhr -
Also ich kenne nicht alle Teile, doch der 8. teil hat mir sehr gut gefallen. Wo er Lehrer ist und wo sein sohn erfährt, das er mal Agent war und über ganz besondere Fähigkeiten verfügt!

13.03.2009 14:41 Uhr - Xaitax
Damals haben die echt alles an FSK:18 indiziert,dieser hier würde denke ich mal heutzutage locker mit ner KJ durchkommen.


Den Teil 8 gibts übrigens auch nur CUt zu kriegen,wbei er bisjetzt angeblich nur UNCUt im TV lief.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de

  • Ghost in The Shell
  • Ghost in The Shell

  • 4K Ultra HD + 3 Blu-rays + OST + Bonus-BD
  • 99,99 €
  • Cabal - Die Brut der Nacht - Nightbreed
  • Cabal - Die Brut der Nacht - Nightbreed

  • Kinofassung & Directors Cut
BD/DVD Mediabook
69,99 €
Cover B
69,99 €
Cover C
69,99 €
Cover D
69,99 €
  • The Rules of Attraction - Die Regeln des Spiels
  • The Rules of Attraction - Die Regeln des Spiels

Blu-ray Mediabook
27,99 €
Prime Video HD
3,98 €
  • Addams Family
  • Addams Family

  • Extended Cut + Original Kinofassung
Blu-ray
12,99 €
4K UHD/BD Mediabook
28,99 €
Prime Video HD KF
8,99 €
  • Rocky I-IV - The Knockout Collection
  • Rocky I-IV - The Knockout Collection

4K UHD/BD
59,99 €
4K UHD/BD Steelbook
29,15 €
  • Howard the Duck - Ein tierischer Held
  • Howard the Duck - Ein tierischer Held

  • 27,99 €