SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 50,99 € bei gameware The Dark Pictures: Little Hope · Rette deine Seele · ab 29,99 € bei gameware

Star Wars: The Clone Wars

zur OFDb   OT: Star Wars: The Clone Wars

Herstellungsland:USA (2008)
Genre:Abenteuer, Action, Animation, Fantasy,
Science-Fiction
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,27 (35 Stimmen) Details
07.01.2010
azog
Level 12
XP 2.050
Episode: 1.02 Der Angriff der Malevolence (Rising Malevolence)
TV (DVD Geteilte Galaxie) ofdb
Director's Cut ofdb
Vergleich zwischen der TV Fassung und dem Director's Cut, beide enthalten auf den DVDs von Warner Home Video (TV: Geteilte Galaxie/DC: Erste Staffel Box).

Laufzeiten:
Laufzeit TV = 21:43
Laufzeit DC = 23:20

Warner veröffentlichte in der Box zur ersten Clone Wars Staffel sieben Episoden im „Director’s Cut“. Diese Cuts stellt wohl nichts anderes dar, als die ursprünglichen Fassungen, bevor sie in das vom Sender vorgegebene Zeitlimit gepresst wurden.

In der vorliegenden Folge wurden ein paar Szenen leicht verlängert und es fehlt ein kurzer Dialog mit Obi-Wan.

Vergleich des Bildformates:

TV:
DC:
TV: 00:51
DC: 00:51

Meister Plo Koon ist länger auf der Brücke zu sehen.

0,52 sec



TV: 01:57
DC: 01:57

Nach Anakins Belehrung, bei der Zusammenkunft bitte nur zur Reden, wenn man sie anspricht, entgegnet ihm Ahsoka: „Mach ich das nicht immer?“
Anakin blickt skeptisch auf seinen Padawan.

2,28 sec



TV: 03:48
DC: 03:51

Im Anschluss an Count Dookus Befehl, die Rettungskapseln zu zerstören, lachen der Droide und General Grievous hämisch. Der General dreht dabei seinen Kopf zum Count.

1,8 sec



TV: 04:42
DC: 04:46

Die Sternenzerstörer (Venator-Klasse) bleiben einen Tick länger im Bild.

0,4 sec



TV: 06:59
DC: 07:04

Zwischen Ahsokas und Anakins Verlassen des Flottenverbandes und der Ankunft im Abregado-System, wurde eine Sequenz mit Obi-Wan eingefügt.
Auf der Brücke seines Schiffes, nimmt er Kontakt zu Skywalkers Flaggschiff, der Resolute, auf und erfährt hier schon von Anakins Ausflug.

Clone Commander: „Die Schiffe sind in Verteidigungsformation, Sir.“
Obi-Wan: „Sehr gut, Commander. Ich frage nach, wie weit Anakin ist. Admiral, ist die Eskorte zur Stelle?“
Admiral Yularen: „Der Konvoi ist wie geplant unterwegs, General. Kein Anzeichen feindlicher Aktivitäten.“
Obi-Wan: „Und wo ist Skywalker?“
Admiral Yularen: „Der General meinte, eine Neuformierung der Flotte würde unseren Verteidigungsradius erweitern.“
Obi-Wan: „Verstehe. Danke, Admiral. Das wär erst mal alles.“
Clone Commander: „Probleme, Sir?“
Obi-Wan: „Anakin hat sich gerade selbst einen Auftrag erteilt, mal wieder.“

Die Ankunft der Twilight (Anakins Corellianischer G9 Frachter), findet in der TV Fassung (logischerweise) ohne den kleinen Effekt statt.

TV: 0,4 sec
DC: 37,64 sec



TV: 09:18
DC: 10:00

Anakins Frachter nähert sich länger dem Trümmerfeld.

1,92 sec



TV: 00:09:25
DC: 00:10:09

Bevor Skywalker versucht, Ahsoka auf den Fund eines möglicherweise toten Meister Plo Koon vorzubereiten, sieht man die Twilight durch die Trümmer fliegen.

2,56 sec



TV: 09:46
DC: 10:33

Ahsoka sagt noch, „Da hat wohl jemand Sehnsucht nach uns“ bevor Obi-Wan die beiden zurückruft.

2 sec



TV: 09:53
DC: 10:42

Beim Gespräch zwischen Obi-Wan und Anakin fehlt ein Satz.
Im TV sagt Obi-Wan nur, „Deine Befehle lauteten anders“, im DC kommt zuerst noch, „Eine Rettungsmission, nehme ich an.“.

2,08 sec



TV: 11:06
DC: 11:57

Meister Plo spricht, vordem verlassen der Rettungskapsel, zu den Klonen.

Plo Koon: „Die Situation ist kritisch, aber es besteht nach wie vor die Möglichkeit, dass wir es schaffen.“
Klon Soldat Boost: „Das reicht mir völlig. Komm Sinker, raus hier.“

8,88 sec



TV: 11:35
DC: 12:35

Auf das Gespräch, zwischen Anakin und Ahsoka, folgt ein Blick auf R2-D2, der die Karte des Trümmerfeldes projiziert, und die Twilight.

5,88 sec



TV: 11:41
DC: 12:47

Einer der Droiden fragt sich, wo Meister Plo Koon plötzlich her kommt.

„Hey, wo kommt den dieser Jedi auf einmal her?“

Im TV sagt er nur, „Hey!“.

2,16 sec



TV: 11:44
DC: 12:52

Meister Plo Koon zieht sein Schwert und die nächste Einstellung, der Droiden, beginnt einen Tick eher.

0,36 sec



TV: 11:48
DC: 12:57

Der Pilot des Droidenschiffes, weist seine Kameraden an, in Deckung zu gehen.

2,16 sec



TV: 11:54
DC: 13:05

Zusätzliche Einstellung, in der Boost und Sinker die Droiden beschießen.

1,12 sec



TV: 11:59
DC: 13:11

Nachdem sich die Droiden in Deckung gebracht haben, beklagt Boost, das er keine freie Schussbahn hat.

Boost: „Ich habe keine freie Schussbahn!“

1,48 sec



TV: 12:03
DC: 13:16

Die Greifer des Droidenschiffes fahren etwas länger zusammen.

0,6 sec



TV: 12:04
DC: 13:18

Schiff und Rettungskapsel sind minimal länger zu sehen.

0,48 sec



TV: 12:05
DC: 13:20

Plo Koon wehrt einen Schuss ab und die Greifer fahren weiter zusammen.

3,68 sec



TV: 12:10
DC: 13:29

Wolffe hört Ahsokas Funkspruch und tippt länger auf das Schaltpult.

2,16 sec



TV: 16:43
DC: 18:03

Ahsoka schaltet die Systeme der Twilight ab.

1 sec



TV: 17:12
DC: 18:33

Die Malevolence gleitet weiter auf die Twilight zu.

0,56 sec



TV: 21:05
DC: 22:27

Die Nennung der Namen im Abspann wurde fürs TV beschleunigt und bei den abschließenden Lucasfilm Credits fehlt der heranfahrende R2-D2.

TV: 37,6 sec
DC: 53,04 sec
Erste Staffel Box:


Geteilte Galaxie:


Clone Commandos:


The Clone Wars:

Kommentare

07.01.2010 00:21 Uhr - M1c
Danke. Darauf hab ich gewartet!

07.01.2010 01:37 Uhr - Karate Kid
1x
Sehr schöner Schnittbericht, zu einer überflüssigen Serie.

07.01.2010 01:54 Uhr - sebastian1175
Die Serie ist ganz okey aber mit "THE CLONE WARS" wird nur noch mehr Geld aus Star Wars gepresst. Super SB!

07.01.2010 03:02 Uhr - Superstumpf
Die Serie ist gut und mehr Star Wars als die 3 Prequels zusammengenommen

07.01.2010 04:05 Uhr - Jason2009
1x
superstumpf du lässt hier schon wieder einen blech los der sich nahtlos an deine comments in anderen posts anschliesst.

Ich bin ein mega Star Wars fan seit 12 Jahren und im gegensatz zu den ur-trilogie puristen liebe ich die ganze filmsaga.

Aber selbst ich kann mit der serie nix anfangen die unter GARANTIE nichtmal ansatzweise so sehr Star Wars ist wie Episode I-III (GANZ besonders nicht wie Episode III). Für mich ist das thema der serie auch irgendwie uninteressant. Die Clone Wars sind in Episode III am ausklingen und man sieht wie das Imperium entsteht, Anakin zu Vader wird etc. Dann ne serie zu schauen die sich um die clone wars dreht mit Dooku und Grievous und Vader noch als anakin (mit schülerin?? absolut beschissenste idee überhaupt Anakin nen Padawan zu geben) fühlt sich wie der totale rückschritt an. Hinzu komme ich voll nicht mit dem animationsstil klar, ganz besonders wenns an gesichter geht. da sehen die FMV-sequenzen von Final Fantasy X tausendmal besser aus (ganz zu schweigen vom film Advent Children)

Und die story der Clone Wars lässt sich in dutzenden Romanen nachlesen. Bei dieser serie bin sogar ich der meinung das diese überflüssig ist und irgendwie aufgedrängt wirkt. Eine serie die zwischen Episode III und IV oder nach Episode VI spielt (beispielsweise eine adaption der legacy of the force-saga!) das wär was richtig feines und hat grossen erzählerischen Reiz. Aber einfach die Clone Wars nur noch wieder auszuschlachten ist sry Master George langweilig und reizlos für mich.

Für mich gehören romane wie Dark Lord, die Darth Bane bücher, Legacy of the Force oder sogar videogames wie Knights of the old republic mehr zur Star Wars saga als diese serie.

07.01.2010 08:45 Uhr - master_d.
Also ich bin auch schon sehr sehr lange star wars fan, hab alle filme schon 1000mal gesehen. Ich finde es cool jede woche meine portion SW zu bekommen. Guter SB thx.

07.01.2010 09:44 Uhr - Polonius
Vielen vielen Dank für diesen Schnittbericht!! Wenn jetzt auch noch die anderen sechs DC-Folgen genauso thematisiert werden, bin ich glücklich.

Und mal meine Meinung zur Wertung der Serie hier:

Mein Fandasein kann ich inzwischen fast zwanzig Jahre zurückverfolgen. Als SW mich gepackt hat, exisitierte in der großen Öffentlichkeit ausschließlich die unveränderte Ur-Fassung der klassischen Trilogie (ok, bis mitte der 80er waren eine Handvoll Romane erschienen, und Marvel hatte mal Comics veröffentlicht, aber die kannte sowieso keiner).
SW hat sich zum ersten mal grundlegend gewandelt, als Anfang der 90er mit den Thrawn-Romanen und Dark Empire-Comics das moderne Expanded Universe startete. Durch diese Romane und Comics entstand damals eine völlig neue Gruppe von SW-Fans, und die alten fragten "Was hat das denn mit SW zu tun?".
1997 kam die Special Edition in die Kinos. Eine ganze Generation erlebte die Filme zum ersten mal im Kino, und viele davon wurden dadurch zu Fans. Und die alten Hasen jammerten "das ist doch nicht mehr SW!".
1999 kam Ep.I. Den erwachsenen Fans fiel es größtenteils schwer, bestimmte Aspekte (Jar-Jar, Midichlorians) zu akzeptieren, die damals sechs- bis achtjährigen waren durch die Bank weg begeistert, und eine völlig neue Fan-Generation innerhalb der damaligen Kinder entstand. Diese wuchsen mit den Prequels auf, erlebten (die für viele ältere Fans zu kitschige) Ep.II in genau dem Alter, in dem man das erste mal über das andere Geschlecht nachdenkt, und waren bei Ep.III schließlich alt genug, um mit der Brutalität und Tragik der Geschichte klarzukommen.
The Clone Wars ist jetzt eine neue SW-Geschichte für eine neue Generation von Kindern, und dabei inhaltlich und produktionstechnisch komplex genug, um auch ältere Fangenerationen begeistern zu können.
Ich hab in Bezug auf SW schon viele Entwicklungen miterlebt, und ich bin von TCW wirklich tief beeindruckt und begeistert.

Wer diesen stetigen Generationswechsel innerhalb des SW-Fandoms nicht begreift, bzw. die Tatsache, dass das immer wieder neue hinzukommen einer jungen Generation dem Fandom und SW als Thema auch für die Zukunft das Überleben sichert, der sollte nochmal nachdenken.

07.01.2010 13:06 Uhr - Filmfreak58
Ich finde die Serie gut, vor allem die zweite Staffel.
Ich finde es auch gut, das die Originalsprecher aus den Filmen, auch den Figuren in dieser Serie ihre Stimme geliehen haben.
Aber es soll sich bitte niemand über die Meinung eines anderen aufregen. Jeder hat eben einen anderen Geschmack. Meine Meinung ist, das man die Filme mit dieser Serie überhaupt nicht vergleichen kann, da es etwas ganz anderes ist.

07.01.2010 14:02 Uhr - Thundersheep
1x
@ Jason2009
Ich stimme dir voll und ganz zu. Ich finde die Serie auch überflüssig und überbewertet. Clone Wars enthält eine ganze Menge Ungereimtheiten.

07.01.2010 14:23 Uhr - Superstumpf
@Jason2009
Wenn du eine persönliche Vendetta mit mir hast, dann ist das dein Problem. Ich finde übrigens dein Beitrag ist ebenfalls Blech. Muss auch so sein, da unsere Meinungen über Avatar fast identisch sind.

07.01.2010 15:00 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Ich finde die Serie im Ansatz ganz in Ordung, wenn sie nicht so hässlich animiert wäre! Die Menschen sehen aus wie eine Mixtur aus Legomännchen und Roboter!

07.01.2010 18:01 Uhr -
die serie ist ganz nett und soweit unterhaltsam. hat aber nichts mehr mit der ursprüglichen
trilogie zu tun. was ja nicht unbedingt schlecht sein muss. (hatten doch die zwei ersten
filme der neuen trilogie auch gar nichts mehr mit der ur-trilogie gemeinsam *schulterzuck*)

man bekommt aber alleine schon bei den sprüchen, die am anfang der folgen eingeblendet
werden immer mehr das gefühl, dass sie bloss den laufenden (in anführungsstrichen) clone-
krieg der amis legitimieren und kids damit schon von kleinauf indokriniert werden.

aber ich habe auf das ganze einen eher allumfassenden blick entwickelt und verstehe
es durchaus (eher: habe damit nachsicht), wenn dies viele als totalen quatsch abtun ;)

07.01.2010 18:32 Uhr - JakkieEstakado
Mag die serie auch...hat für mich die star wars atmosphäre die halt star wars ausmacht und ist meiner meinung nach für ne serie sehr cool animiert!Hab mit 6 jahren SW das erste ma im kino gesehen,bin jetzt 33 und mag alles was so von dieser saga rauskam,und das obwohl ich kein fan bin!Krieg der sterne ist und bleibt einfach kult!ob ep.1-6,die serie,der soundtrack, egal einfach alles was mit diesem weltraummärchen zu tun hat ist n absolut geiles science-fiction erlebniss.punkt.meine meinung......und möge die macht mit euch sein!

07.01.2010 20:08 Uhr - Doktor Trask
Eiegntlich keine schlechte Serie aber das Desgin macht alles kaputt, wie die Figuren hier aussehen und dann noch der erzwunge Witz an vielen Stellen das ist einfach nur lachhaft.

07.01.2010 21:09 Uhr - Critic
gebt mir den clone wars cartoon und nicht die 3d serie, und ich bin zufrieden.

da kann grievous was.

07.01.2010 21:17 Uhr - Xavier_Storma
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
Danke für den SB.

Als Fan der zweiten Generation (bin 82 geboren) kann ich nur sagen: Hut ab vor dieser Serie. Es gelingt Ihr Woche für Woche den Geist aller 6 Filme einzufangen und mit tollen Abenteuern für Jung und Alt aufzuwarten.
Vor allem die momentan laufende 2te Season hat es in sich.

08.01.2010 00:46 Uhr - Jason2009
Den Geist aller 6 filme einzufangen? Ja nee is klar. Da fängt ja Lego Star Wars das besser ein als diese serie. es braucht schon einiges um mich von etwas fernzuhalten was mit Star Wars zu tun hat. Aber diese serie hats geschafft. Das ist aber auch schon das einige was sie geschafft hat lol.

Wenn ich Clone Wars will schau ich mir lieber nochmal den Battle von Geonosis in Episode II an, spiel dann Star Wars: Battlefront II oder Republic Commando und schau dann Episode III.

08.01.2010 18:15 Uhr - Xavier_Storma
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
@ Jason2009:

Staffel 2 abwarten! :) Die 11 Episoden die ausgestrahlt wurden sind so richtig STAR WARS. Und ja, alle 6 Filme sind vertreten. Von den abenteuerlichen Geschichten wie rund um Luke und Han bis hin zu politischen Verwirrspielen ist alles in der Serie vertreten.
Klar, der Animationsstil ist gewöhnungsbedürftig, grenzt die Serie jedoch gegen alle anderen ab und gibt ihr einen eigenes unverwechselbares Aussehen. Und hey... zeigt mir eine Serie die so viel Action hat, wie diese.
Ich genieße (fast) jede Folge. :) Aber wie bei allem, ist auch das Geschmacksache.

08.01.2010 20:31 Uhr - Jason2009
Und gerade das iste s doch. Star wars ist für mich eben nicht hauptsache action. das science fiction element, die action...das ist alles nur schön aussehende verpackung bei Star Wars. was bei Star Wars für mich zählt sind die emotionen, das herz, das drama. Das Märchen.

Und damit kann die serie nichtmal im ansatz dienen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Die erste Staffel bei Amazon.

Amazon.de

  • Maximum Risk
  • Maximum Risk

  • Ultimate Collector´s Fan Edition
  • 129,99 €
  • Terminator 2: Judgement Day
  • Terminator 2: Judgement Day

  • Limited 3-Disc Steelbook Edition Blu-ray + 4K Ultra HD + Aufbewahrungsbox "T-800 Metall-Head"
  • 49,99 €
  • Du hättest gehen sollen
  • Du hättest gehen sollen

Blu-ray
18,71 €
DVD
10,33 €
  • Die Schlangengrube und das Pendel
  • Die Schlangengrube und das Pendel

4-Disc BD/DVD Mediabook
50,41 €
BD/DVD Mediabook
21,07 €
  • Irreversible
  • Irreversible

  • Kinofassung & Straight Cut
  • 23,78 €
  • Game Of Thrones - Die komplette Serie
  • Game Of Thrones - Die komplette Serie

4K UHD/BD Steelbook
259,99 €
4K UHD/BD
199,99 €